Seite 5: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Beginnen wollen wir mit den Messungen:

mess1 

Im Idle-Zustand arbeiten die Radeon HD 7950 und 7970 mit gleichem Takt: 300 MHz für die GPU und 150 MHz für den Speicher. Daher liegen die beiden Karten hier nahezu gleichauf. AMD hat mit der "Southern Island"-Generation besonders effiziente Idle-Stati einführen können.

mess2 

Unter Last steigt der Verbrauch natürlich an. Bereits die Radeon HD 7970 konnte aber zeigen, dass sich mit einem vergleichsweise geringen Stromverbrauch eine deutlich höhere Leistung erreichen lässt. Die Radeon HD 7950 macht es ihrer großen Schwester nach. Der 28-nm-Prozess kann hier seine Stärken ausspielen.

 mess3

Der Referenzkühler hat mit der Abwärme im Idle-Betrieb keine größeren Schwierigkeiten. 42 °C gehen, wie wir später sehen werden, mit einer guten Idle-Lautstärke einher.

 mess4

Unter Last liegen die beiden Karten der Radeon-HD-7900-Serie im guten Mittelfeld. Der Kühler hat keinerlei Schwierigkeiten die GPU in einem guten Temperaturbereich zu halten.

 mess5

Die Idle-Lautstärke spielt eine entscheidende Rolle, denn in diesem Zustand dürften sich die meisten Karten über den Großteil ihres Betriebes befinden. Mit 51,2 dB liegt die Radeon HD 7950 mit der 7970 gleichauf und im Mittelfeld des Testfeldes.

 mess6

Besonders interessant ist die Lautstärke im Last-Betrieb. Die Referenzkühlung der Radeon-HD-7900-Serie darf als durchgängig gut beurteilt werden. Über die alternativen Kühlungen erwarten wir hier allerdings noch deutliches Steigerungspotenzial.