Seite 3: Äußeres Erscheinungsbild (2)

alles

Unabhängig von der Modellvariante sitzt an der Rückwand ein ausblasender 120-mm-Lüfter. Selbst zwei (enge) Schlauchdurchführungen kann das Neos bieten. Auffällig ist auch die Kunststoffabdeckung, hinter der man die konventionellen Montageschrauben der Erweiterungskarten verstecken kann. 

alles

BitFenix hat nicht nur die Mesh-Front mit Staubfiltern ausgerüstet. Auch das Netzteil wird effektiv vor Verschmutzung geschützt. Sein Filter kann zur Reinigung einfach nach hinten herausgezogen werden. Die Standfüße des Neos bestehen aus hartem Kunststoff. Dementsprechend darf keine Entkopplung von ihnen erwartet werden.