Seite 1: Test: Cooler Master Centurion 6 - Mainstream-Modell in 6. Auflage

Scythe_Gekko_logo Trotz der großen Zahl an Neuvorstellungen kennt das Gehäuse-Segment durchaus auch Konstanten. Dazu gehört Cooler Masters Mainstream-Gehäuse Centurion. Seit heute gibt es diesen Midi-Tower bereits in der sechsten Generation auf dem deutschen Markt. Passend zum Deutschland-Launch bieten wir unseren Lesern einen Test vom neuen Centurion 6.

Wie die Vorgänger ist auch das Centurion 6 ein schnörkelloses Gehäuse zum überschaubaren Preis. Trotzdem möchte Cooler Master all das bieten, was ein gutes Gehäuse im Kern auszeichnet: Ausreichend Platz für typische Komponenten, ein flexibles Kühlsystem, eine unkomplizierte Systemmontage und ein ansprechendes Design. Verzichtet wird auf Ausstattungsmerkmale, die nur für manche Nutzer relevant sind. Ein Hot-Swap-Dock sucht man so beispielsweise vergeblich.

Diese Besinnung auf das Wesentliche führt zu einem moderaten Verkaufspreis, der ersten Listungen zufolge bei etwa 80 Euro liegen wird. Damit ist das Centurion 6 anders als seine Vorgänger kein Budget-Gehäuse, aber eben ein typisches Mainstream-Modell. Dementsprechend ist es in einigen Punkten erkennbar besser ausgestattet als z.B. ein Centurion 5 oder 5 II.

Allerdings mangelt es in dem Preissegment des Centurion 6 nicht an starker Konkurrenz. Entsprechend spannend ist die Frage, ob sich das runderneuerte Cooler Master-Modell  behaupten kann.

alles

Das Centurion 6 wird mit einer mehrsprachigen Bedienungsanleitung, Montagematerial, schwarzen Kabelbindern und Montageschienen für 3,5-Zoll-Festplatten ausgeliefert. Anders als bei anderen Modellen verfügen die Montageschienen dieses Cooler Master-Gehäuses nicht über entkoppelnde Gummiringe.

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: Cooler Master Centurion 6
Bezeichnung: Cooler Master Centurion 6
Material: Stahl, Aluminium, Metall-Mesh
Maße: 200 x 464,5 x 481 mm
Formfaktor: ATX, Micro ATX
Laufwerke: 3x 5,25 Zoll (extern), 7x 3,5 Zoll (intern), 4x 2,5 Zoll (intern, adaptiert aus zwei 3,5-Zoll-Einschüben)
Lüfter: 2x 120 oder 1x 140 mm (Front, 1x 140 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückseite), 2x 120/140 mm (Deckel, optional), 2 x 120 mm (Seitenteil, optional), 1x 120 mm (Boden, optional), 1x 120 mm (HDD-Käfig, optional)
Gewicht: ca. 5,9 kg
Preis: 82,60 Euro