Seite 2: Zusammenbau

Zusammenbau

Corsair Lapdog

Um die Eingabegeräte zu verbauen und anzuschließen, muss das Lapdog erst einmal auseinandergenommen werden. Nach der Demontage von Kabelführung, Tenkeyless-Adapterplatte und Mauspad zeigt sich das Grundgerüst aus Kunststoff. 

Corsair Lapdog

Die Tastatur wird einfach leicht angeschrägt von hinten nach vorn eingesetzt. Die K70 fügt sich perfekt in Corsairs Lapboard ein. Sowohl Maus als auch Tastatur werden intern an zwei USB 3.0-Ports angeschlossen, die Kabel in entsprechenden Aussparungen verlegt. Das recht starre Kabel der Tastatur kann mit den beiliegenden Kabelbindern an Ösen im Kabelkanal fixiert werden. 

Corsair Lapdog

Die Kabelpeitsche wird am Lapdog angeschlossen. Auf der anderen Seite wird der USB-Stecker mit dem PC verbunden und die Stromzufuhr über das Netzteil gesichert. Eine weiße LED zeigt an, ob das Lapboard mit Strom versorgt wird.