Seite 1: Kurztest: Corsair Vengeance M90


teaserSchon länger hatten wir keine Gaming-Maus mehr im Test. Mit der M90 wird sich das nun ändern, denn die aus der Vengeance-Reihe stammende Corsair-Maus will vor Allem MMO-Gamer mit einer Vielzahl an Tasten beglücken. Gleich 15 Stück hat man verbaut - bleibt dabei aber hinter der Razer Naga, die 17 Tasten zu bieten hatte. Im Gegensatz zur Naga sieht die M90 aus wie eine sehr schicke "normale" Gaming-Maus, erst ein genauerer Blick verrät die Tastenmenge. Ob uns die Maus im Test überzeugt hat, werden wir klären.

Die Maus kommt mit eigentlich keinem Zubehör, kostet aber trotzdem rund 55 Euro. Das ist zwar nicht günstig, aber Razers Naga kostet bspw. ähnlich viel. Wie sich die Maus mit dem Avago ADNS-9500 Sensor schlagen kann und ob die 5700 DPI wirklich notwendig sind, wollen wir im anschließenden Test klären.

Straßenpreis ca 54,50 Euro (Tagespreise, ermittelt am 04.02.2012)
Homepage www.corsair.com
Besonderheiten 48kb Onboard-Speicher; Einstellbare Lift-Off-Distance
Lieferumfang Maus

Technische Daten

Tasten 15
verbauter Sensor Avago ADNS-9500
DPI-Zahl 5700
Inches per Second 165
Verbindung (Kabellänge) USB-2.0 (1,80 m) 
Akku keiner
Maße (LxBxH) 120 x 74 x 40 mm
Gewicht 133 g

Wer mit den in dieser Tabelle benutzten Begriffen nicht sonderlich viel anfangen kann, dem sei unser Anfänger-Guide ans Herz gelegt. In dem Artikel "Gaming-Dschungel aufgedeckt" gehen wir auf die einzelnen Werte genau ein und erklären, welche Eigenschaft welche Auswirkungen auf den Spielspaß hat. Zum Artikel geht es hier entlang.