Seite 3: Fazit

Angesichts des recht günstigen Preises von nur 18 Euro ist über einige Mängel - wie z.B. die fehlende Gewichtsanpassung - hinwegzusehen. Wenig erfreulich hingegen sind das Fehlen von Profilen und das recht hohe Gewicht für eine portable Maus. Weiterhin hatten wir nicht gerade das Gefühl, eine Gaming-Maus in der Hand zu halten. Jede andere portable Maus würde - bis auf die DPI-Umschaltung - die Aufgaben ähnlich gut erledigen können.

02-400

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Insgesamt ist die Maus nur denen zu empfehlen, die für günstiges Geld eine recht einfache Gaming-Maus suchen, die sich auch mitnehmen lässt. Die "FightMouse Portable" ist scheinbar eine mobile Maus, deren Design angepasst und die mit einem DPI-Switch sowie einem guten AVAGO-Laser-Sensor ausgestattet wurde - der Preis von 18 Euro erscheint daher angemessen.

Positive Aspekte der Revoltec FightMouse Portable:

  • Preis
  • 4-Wege-Mausrad
  • verstaubarer Mini-Empfänger

Negative Aspekte der Revoltec FightMouse Portable:

  • fehlende Gewichtsanpassung
  • keine Profile, rudimentäre DPI-Umstellung
  • hohes Gewicht

Weiterführende Links: