Seite 4: Fazit

Kommen wir nun zum Fazit der Speicheraufrüstung mit dem Corsair ValueSelect Mac Memory SO-DIMM 4 GB Mit PC2-5300S CL4.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Apple lässt sich die Speicheraufrüstung von Haus aus gut bezahlen. 160 Euro Aufpreis für eine Speicheraufrüstung die an Materialwert für den Endkunden zwischen 60 und 75 Euro beträgt ist nun wahrlich kein fairer Preis. Dank der einfachen Montage steht jedem die Möglichkeit offen, die Speichererweiterung selbst in die Hand zu nehmen. Die Garantie geht dabei nur bei unsachgemäßer Handhabung verloren, was bei der wirklich einfachen Montage aber nur sehr selten der Fall sein dürfte.

Mac OS X geht mit dem Arbeitsspeicher etwas anders um, als dies unter Windows der Fall ist. Daher lässt sich die Aufrüstung von 2 auf 4 GB nicht direkt mit der gleichen Maßnahme unter Windows vergleichen. Dennoch aber profitiert Mac OS X recht deutlich von der Verdopplung der Kapazität. Gerade bei Verwendung sehr speicherlastiger Anwendungen - wie bei der Foto- und Videobearbeitung -profitieren diese von der höheren freien Speichermenge.

Wer also einen Mac-Computer, sei es ein MacBook oder aber ein iMac, sein Eigen nennt und über eine Speichererweiterung nachdenkt, der kann bedenkenlos ein Upgrade wagen. Gerade ein iMac und das MacBook Pro erlauben eine sehr einfache Montage. Corsair gewährleistet die volle Kompatibilität seiner Speichermodule mit allen Mac-Systemen mit Intel-Prozessor. Der auf üblichem SO-DIMM-Niveau gelegene Preis von 75 Euro macht die Entscheidung in den meisten Fällen sehr leicht. Daher können wir eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen.

Weitere Links:

  • Apple-Forum
  • Corsair ValueSelect Mac Memory SO-DIMM 4 GB0 im Hardwareluxx Preisvergleich