Seite 3: Anschlussausstattung

Anschlussausstattung

alles

Der HM77 Express-Chipsatz und das dicke Gehäuse bieten eigentlich gute Vorraussetzungen für eine üppige Anschlussbestückung. Acer hat dem Iconia W700 aber doch nur die nötigsten Anschlüsse gegönnt. Auf der rechten Gehäuseseite wurde neben dem An/Ausschalter und der Lautstärkewippe ein Kopfhörerausgang platziert.

alles

Die Oberkante bietet keinen Anschluss, aber die Lüftungsöffnungen für die verbaute Hardware und ein weiteres Bedienelement. Ein kleiner Schiebeschalter aktiviert und deaktiviert die automatische Drehung des Bildschirminhalts. Alle Bedienelemente sind so ausgeführt, dass sie sich zuverlässig und präzise nutzen lassen.

alles

Die meisten Anschlüsse wurden auf der linken Gehäuseseite angeordnet. Hier gibt es immerhin einen USB 3.0- und einen microHDMI-Port - und den Anschluss für das Ladekabel. Die Unterseite bietet keinen weiteren Anschlüsse, sondern die Dolby Home Theater-zertifizierten Lautsprecher. Acer hat zwar immerhin die Basisanschlüsse bereitgestellt, eine umfangreichere Bestückung, zum Beispiel mit weiteren USB-Ports, wäre aber möglich und wünschenswert gewesen. Besonders vermisst wird allerdings ein Kartenleser.