Seite 2: Fantec Smart TV Hub Box im Detail

Für den Einsatz im Wohnzimmer müssen natürlich nicht nur die technischen Eigenschaften stimmen, sondern auch die Optik. Äußerlich hat Fantec hier ein rundes Produkt abgeliefert.

 

fantec smarttv 1

Die Smart TV Hub Box besitzt ein Gehäuse aus schwarzem, gebürsteten Aluminium, während die Front in schwarzem Klavierlack gehalten ist. In diesem Outfit sollte Fantecs Spross in jedem Wohnzimmer sein Plätzchen finden, wirkt das Äußere doch stets sehr elegant. Genauso macht auch die Verarbeitung qualitativ einen sehr hochwertigen Eindruck.

Die Vorderseite beherbergt einige Knöpfe, mit denen man die Smart TV Hub Box zu großen Teilen auch ohne Fernbedienung steuern kann. Neben Pfeiltasten für verschiedene Richtungen, finden sich auch noch ein On/Off-Knopf, rudimentäre Funktionen wie Play/Pause, Aktualisieren und Enter.

Rechts vom Bedienfeld wurde noch ein SD-Karten Slot und ein Anschluss für USB-Geräte platziert.

Darüber sind wichtige Features aufgelistet:

  • 3D SbS und 3D TaB
  • Full HD 1080p
  • Dolby Digital
  • dts 2.0 + Digital Out

Auf der Rückseite befinden sich die restlichen Anschlüsse. Zur Ausgabe von Audio-Signalen bietet Fantec einen Toslink- sowie Cinch-Ausgänge. Um Bildsignale auszugeben, eignet sich der Video- oder HDMI-Ausgang. Als Datenschnittstelle dient ein weiterer USB-Port. Um eine Verbindung zum Internet herstellen zu können, ist ein Gigabit-LAN-Anschluss an Bord.