Seite 1: Kurztest: Fantec Smart TV Hub Box

fantec smarttv teaser kleinVernetzung - eines der Stichwörter, die immer wichtiger werden in den heutigen Zeiten. Über das Internet lassen sich mittlerweile gewöhnliche Küchengeräte wie Kühlschränke ganz einfach von unterwegs per Smartphone steuern. Fantec bringt mit der Smart TV Hub Box einen Mediaplayer in die Läden, der nun auch den Fernseher mit dem Internet verknüpfen soll und das schon für circa 120 Euro. Inwiefern diese Vernetzung funktioniert, und vor allem ob die Bedienung dabei einfach bleibt, wird auf den folgenden Seiten geklärt.

Fernseher, die mit dem Internet kommunizieren, werden im Allgemeinen als "Smart TV" bezeichnet. Dementsprechend sinnvoll ist die Namensgebung unseres Testkandidaten der Smart TV Hub Box. Durch Verbindung mit dem Internet hat der Anwender eine große Auswahl zwischen verschiedenen Applikationen, sodass er letztlich sein Fernsehprogramm individuell gestalten kann und sich nicht mehr danach richten muss, was die öffentlich-rechtlichen sowie privaten Fernsehsender ausstrahlen.

 

verpackungartikel

Neben diesen Möglichkeiten des Online Angebots stellt unser Proband aber in erster Linie auch noch einen vielfältigen Mediaplayer dar, welcher nicht nur die FullHD Wiedergabe beherrscht, sondern auch 3D-Filme abzuspielen vermag. Zusätzlich bietet er ebenfalls die Möglichkeit Musik oder die Bilder des letzten Urlaubs wiederzugeben.

Fantec Smart TV Hub Box
Auflösung TV:
PAL / NTSC / HD ready, Full HD
HDMI 1.3:
480P, 576P, 720P, 1080i, 1080P, 1080P 24P
Video out (CVBS):
720 x 576 / 720 x 480
Anschlüsse HDMI 1.3
AV out (Audio / Video)
S/PDIF Digital Optical Toslink (Audio)
1x RJ45 Gigabit (10/100/1000Mbit/s)
2x USB 2.0 Host
1x Card Reader (SD, SDHC, MMC)
Dateisystem FAT / FAT32 / NTFS / EXT3
Videoformate MKV, ISO (DVD & BD BluRay), AVCHD, MTS, M2TS, AVI, VOB, MOV, MP4, MPG, TS, WMV, DAT, IFO, RM, RMVB, M4V, ASF, FLV, XviD, DivX 3/4/5, DVD Menü, H.264, 3D SbS & TaB
Audioformate MP3, MP2, OGG, WMA, WAV, FLAC
Kompressionsrate: 32 Kbit/s - 320 Kbit/s
Stereo/Dolby Digital AC3 5.1 (pass-through & downmix zu stereo),
Dolby Digital 5.1 (pass-through & downmix zu stereo),
Dolby Digital Plus 7.1 (pass-through),
DTS Digital Surround 5.1 & 7.1 (pass-through & downmix zu stereo),
Bildformate HD JPEG, JPEG, JPG, BMP, GIF, TIFF, PNG
JPEG: 6048x4032 (24MP)
Abmessungen 160 x 122 x 36 mm
Gewicht 0,6 kg

Anhand der Auflistung der unterstützten Formate lässt sich verzeichnen, dass die Smart TV Hub Box alle aktuell relevanten Video- und Audio-Formate wiedergeben kann.

Der Lieferumfang fällt leider dünn aus. Neben dem Mediaplayer selbst befindet sich nur das benötigte Netzteil zur Stromversorgung und die Fernbedienung in der Verpackung. Zumindest ein HDMI-Kabel wäre hier schön gewesen, insbesondere im Hinblick darauf, dass Konkurrenten dieser Preisklasse oft mehrere Video-Kabel beilegen.