Seite 4: Fazit: Eine kurzweilige Zeitreise

Mit der Classic Mini ist Nintendo in diesem Jahr ein weiterer Clou gelungen. Seit Tagen ist die Retro-Konsole ausverkauft oder wird zu deutlich höheren Preisen gehandelt. Tatsächlich macht die Zeitreise zurück in die eigene Kindheit sehr viel Spaß – schnell werden Erinnerungen an lange Spieleabende geweckt. Schade nur, dass das Kabel für den Controller viel zu kurz und die Spieleauswahl viel zu gering ist. Einige Klassiker fehlen, vor allem dann, wenn man zu zweit vor der Konsole sitzt. Der Spaß dürfte allerdings nur von kurzer Dauer sein – zu fordernd ist der Schwierigkeitsgrad in einigen Spielen, der Frustfaktor deswegen hoch. Das Leveldesign ist im Vergleich zu heute geradlinig, die Grafik sehr pixelig. Schnell dürften Videospielfans deswegen wieder zur aktuellen Generation greifen. Eingefleischte NES-Fans besitzen ohnehin das Original.

Trotzdem: Wir würden uns freuen, wenn Nintendo auch eine Neuauflage des SNES oder gar der N64 bringen würde! Eine Kaufempfehlung als Gadget in unserem Weihnachtsguide war uns das Nintendo Classic Mini allemal wert! Kurze Spielesessiones am Abend nach Feierabend machen sehr viel Spaß – vor allem zu zweit mit Freunden!