Seite 5: Fazit, Meinung, Alternativen

Mit dem Lumia 925 bringt Nokia einen Refresh des alten 920er-Flaggschiffs. Da der Zahlensprung nicht sonderlich groß ist, scheint sich auch nicht viel verändert zu haben, oder? Stimmt. Die Hardware ist zu großen Teilen identisch, lediglich das AMOLED-Display ist neu. Auflösung und Diagonale bleiben aber auch hier identisch. Abheben kann sich das 925 durch den Metallrahmen, der gleichzeitig als Antenne dient, den rückseitig angebrachten Lautsprecher, die laut Nokia nochmals verbesserte Kamera sowie das geringere Gewicht.

Dass das nicht von ungefähr kommt, zeigt der genauere Blick: Das geringere Gewicht ist der Entfernung der Wireless-Charging-Funktion geschuldet. Der Lautsprecher musste aufgrund der Antennen-Konstruktion nach hinten weichen und bei der verbesserten Kamera wird sich das Ausmaß erst zeigen, wenn auch das "alte" Lumia 920 die neue Software bekommt.

SAM 9063-BorderMaker

Details, die beim Lumia 920 kritisiert wurden, konnte das Lumia 925 nicht vollends aus dem Weg räumen. Es gibt wieder keinen microSD-Slot, das geringere Gewicht wird nur durch weniger Features erreicht und am System Windows Phone hat sich in puncto App-Vielfalt der Top-Apps noch immer nicht sonderlich viel getan. Doch gibt es auch Positives zu berichten: Das neue Design ist noch angenehmer in Sachen Haptik, die Kamera ist im Tageslicht wirklich besser geworden und das Amber-Update bringt viele sinnvolle neue Funktionen. Insgesamt ist und bleibt das Lumia 925 aber nur ein Refresh.

SAM 9057-BorderMaker SAM 9042-BorderMaker

 

Persönliche Meinung

Das 925 ist im Gegensatz zum 920 - meinem täglichen Begleiter - in einigen Punkten verbessert, in anderen verschlechtert worden. Die neuen Software-Features kommen auch auf mein altes Gerät, daher kein Grund zu wechseln. Und da ich Wireless Charging täglich und sehr viel nutze, macht ein Umstieg in diesem Fall nicht wirklich Sinn. Schaut man sich den Preisunterschied zwischen 920 und 925 an (immerhin rund 200 Euro) fällt die Entscheidung zwischen den beiden Geräten bei Neuanschaffung wohl eher über den Preis als über die (quasi identischen) Features. (Marc-Georg Pater)

 

Positive Aspekte des Nokia Lumia 925:

  • schickes Design, gute Verarbeitung
  • sehr gute Haptik
  • sehr gute Kamera
  • sinnvolle neue Software-Erweiterungen

Negative Aspekte des Nokia Lumia 925:

  • Wireless-Charging nur optional
  • immer noch vergleichsweise schwer
  • weiterhin kein microSD-Slot