Seite 1: Maxi-Test: Nokia Lumia 920 - Software (Teil 3/3)

nokia lumia 920 teaser kleinWährend wir uns in Teil 1 des Maxi-Tests des Nokia Lumia 920 ausschließlich mit der Hardware beschäftigt haben und in Teil 2 das erste Mal einen kurzen Blick auf die Software geworfen, aber vielmehr die Kamera betrachtet haben, war es im großen Windows Phone 8 Test an der Zeit, die Software unter die Lupe zu nehmen. Nun, in Teil 3 des Lumia-Maxi-Tests werden wir uns einmal ansehen, was die Zusatzsoftware von Nokia bringt - oder ob sie genau so Bloatware ist, wie die meisten sonst vorinstallierten Apps.

Dass dem nicht so ist, hat Nokia schon bei der ersten Lumia-Serie bewiesen - und daher sind wir auch hier guter Dinge. Man hat die meisten Apps zwar nicht neu erfunden, aber dennoch sinnvoll weiterentwickelt. Was genau die Software bringt, haben wir in diesem Testbericht festgehalten. Vorweg müssen wir einige Alt-Lumia-Besitzer aber enttäuschen: einige der Features, die Nokia nach einiger Zeit auf die Geräte gebracht hat (insbesondere Flip-to-silence und der Datenzähler), sind auf dem Lumia 920 noch nicht verfügbar.
 

WP8: Nokia Apps als Mehrwert?!

Mit Windows Phone 8 geht Microsoft in eine neue Runde um den Kampf der Smartphone-Systeme. In unserem ausführlichen Test haben wir die Vor- und Nachteile des Systems ausführlich erläutert. In Kurzform kann man sagen: sehr gute Weiterentwicklung zu Windows Phone 7, bei der noch immer einige Features fehlen. Welche das genau sind, soll hier aber nicht Thema sein. Vielmehr sollen die Anpassungen und Zusätze von Nokia im Mittelpunkt des dritten Teils unseres Maxi-Tests stehen.

Und hier hat sich der finnische Hersteller schon bei der letzten Generation Geräte nicht lumpen lassen. Die ersten Wochen nach der Veröffentlichung von Windows Phone 8 zeigen: Auch dieses Mal können sich Nutzer der Lumia-Reihe wohl wieder freuen. Verschiedenste mitgelieferte Apps und Services, Updates und Camera-Lenses sowie viele exklusive Applikationen und Sonderangebote gab es schon in den ersten Tagen. Beispielsweise wurden Nokia Musik, Drive+ und Karten geupdatet, es gab Mirrors Edge einige Zeit kostenlos und mit YouSendIt gibt es eine erste NFC-fähige Teil-App im Nokia-Bereich. Die vielen Exklusiv-Deals dürften auch dieses Mal wieder einige User zufrieden stimmen. 

Wie die Applikationen insgesamt performen und welche Features Nokia bietet, haben wir auf den nächsten Seiten festgehalten. Zunächst wollen wir uns aber noch einmal der Performance widmen.

Performance

  SunSpider
[ms]
Browsermark 2
[pkt]
Nokia Lumia 920 911,5  1667 
Apple iPhone 5 916,8 2370
 

Subjektiv bewertet können wir dem Lumia 920 definitiv ein flüssiges und schnelles Arbeiten bescheinigen. Zwischendurch gibt es einige Gedenksekunden, zum Beispiel wenn man über das Multitasking eine App wieder aufruft und der "Wird fortgesetzt..."-Schriftzug erscheint. Dies ist aber wohl vielmehr ein systembedingter Slowdown. Da alle anderen WP8-Geräte bislang auch "nur" mit dem Qualcomm S4 Dual-Core mit 1,5-GHz arbeiten, dürften sich die Geschwindigkeitsunterschiede aber auch in Grenzen halten. Die kompletten technischen Daten des Geräts haben wir im ersten Teil des Maxi-Tests zusammengefasst.