Seite 1: Vertagear Gaming Stuhl Racing Series P-Line PL6000 ausprobiert

vertagear pl6000 black carbon-7 beitragsbild

Mit dem Pl6000 von Vertagear haben wir einen Gaming-Stuhl ausprobiert, der optisch wie so oft an Sportsitze aus dem Auto angelehnt ist. In Schwarz mit Carbon-Akzenten passt er gut an jeden Schreibtisch und wirkt schlicht und hochwertig. Wie sich der Stuhl geschlagen hat und wo wir Verbesserungspotenzial sehen, klären wir im Artikel.

Wir schauen uns heute einen Stuhl aus der Racing-Series von Vertagear an. Der zur Plus-Line gehörende PL6000 ist der Stuhl für den ganzen Hardwareluxxer. Während sich die S-Line an schlanke Menschen richtet, soll die Plus-Linie den zusätzlichen Platz für größere oder schwerere Menschen bieten. Während die meisten Stühle von Vertagear für Personen von 90 kg über 100 kg bis zu 120 kg geeignet sind, darf der PL-6000 mit bis zu 169 kg bzw. 350 lbs belastet werden. Verglichen mit dem SL4000 (empfohlen bis zu 90 kg) hat er somit nur geringfügig weniger als die doppelte maximale Zuladung. Einzig das Topmodell von Vertagear, der Trigger 350, kommt mit 158 kg in die Nähe dieses Wertes. 

Mit 175 cm liegt unser Redakteur genau am unteren Ende der Herstellerempfehlung, welche von 175 cm bis 203 cm reicht. Den Bezug des Stuhls gibt es in sieben verschiedenen Varianten; neben den üblichen Kombinationen wie komplett Schwarz, Schwarz-Weiß, Schwarz-Rot, Schwarz-Blau und Schwarz-Grün, gibt es auch eine Variante in Schwarz kombiniert mit dem amerikanischen Woodland-Tarnmuster und in Schwarz mit weiß-orangenfarbenem Bezug. Wem diese Farbauswahl noch nicht ausreicht, der findet bei Vertagear Special-Editionen anderer Stuhl-Modelle, wie den PL1000-Pink-Hero oder den PL4500, besetzt mit Swarovski-Steinen. Was heutzutage ein Muss ist, für Produkte mit dem Zusatz "Gaming", bietet Vertagear für andere Modelle, wie z.B. den PL4500, eine nachrüstbare RGB-Beleuchtung für die Rückenlehne und das Laufwerk an. Die Farbe unseres Stuhls ist Black / Carbon. Diese Kombination ist zwar nicht beim Hersteller zu finden, aber wird von mehreren Händlern normal gelistet.

Vertagear PL6000 Gaming Stuhl

Die Oberfläche des Stuhls besteht aus Kunstleder, welches sich dick und hochwertig anfühlt. Im Lieferumfang befinden sich ein Nackenkissen und ein Lendenkissen aus demselben Leder. Die Penta RS1 Casters genannten Laufrollen des Stuhls sind im Serienumfang immer in der Farbe des Stuhls, jedoch bietet Vertagear die Laufrollen als Extras in verschiedenen Farbkombinationen an. 

Das Design des Stuhls erinnert an das Modell Hero von noblechairs, dieser verfügt aber über eine integrierte Lendenwirbelstütze (Wir stellten ihn hier vor). 

Technische Daten des Stuhls im Überblick


HerstellerVertagear
ModellPL6000
FarbeBlack / Carbon
KörpergewichtBis zu 169 kg
empfohlene Körpergröße175,3 cm - 203,2 cm
MaterialStahl (Rahmen), Aluminiumlegierung (Stern) PUC-Leder
Gewicht des Stuhls26,4 kg (30,8 kg mit Verpackung)
Gesamthöhe des Stuhls1.285 mm - 1.385 mm
Sitzbreite550 mm
Sitztiefe480 mm
Lehnenbreite510 mm (Schulterhöhe) 520 mm (Tallienhöhe)
Lehnenhöhe810 mm
Größe der Armauflagen270 mm x 100 mm
Höhe von Boden zu Sitzfläche500 mm - 600 mm (gemessen, Herstellerangabe 510 mm - 610 mm)
Neigungswinkel der Lehne80° - 140°
GarantieStahlrahmen 10 Jahre, ansonsten 2 Jahre 
Verwendete LaufrollenPenta RS 75 mm
Preisempfehlung des Herstellers $ 429,99 (383,33 Euro bzw. 456,16 Euro inkl. Mwst.)