Seite 4: Elgato Eve Weather

Letzte Komponente der Eve-Serie ist die Wetterstation. Auch hier sei anzumerken, dass es Funk-Wetterstationen schon einige Zeit gibt und diese daher keine Besonderheit ist. Eine gute weil komfortable Integration der Anzeige am Smartphone oder Tablet sieht man hingegen selten.

Elgato Eve WeatherElgato Eve Weather

Elgato Eve Weather

Der Elgato Eve Weather erfasst Daten wie Luftdruck, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Verpackt ist die Sensorik in einem IPX3-wasserbeständigen Gehäuse, was als Wetterstation auch durchaus sinnvoll ist, schließlich ist der Eve Weather sprichwörtlich Wind und Wetter ausgesetzt. Mit Abmessungen von 79 x 79 x 32 mm ist er in dieser Hinsicht zum Eve Room identisch und lässt sich auch schnell mal verwechseln. Zwei austauschbare AA-Batterien oder Akkus versorgen ihn mit Energie.

Elgato Eve WeatherElgato Eve Weather

Elgato Eve Weather

Noch ein paar Worte zu den Sensoren bzw. deren Genauigkeit: Die Temperatur musst der Eve Weather von -18 °C bis + 55 °C und erreicht dabei eine Genauigkeit von ± 0,3 °C. Die Luftfeuchtigkeit wird von 0 % bis 100 % gemessen und die Genauigkeit liegt hier bei ± 3 %. Damit kann der Eve Weather in beiden Messwerten etwas weitergefasst die Daten aufzeichnen, als dies beim Eve Room der Fall ist. Der Luftdruck wird in einem Bereich von 260 bis 1.260 mbar bei einer Genauigkeit von ± 2 mbar erfasst.

Software

Elgato Eve Weather - SoftwareElgato Eve Weather - Software

Elgato Eve Weather - Software

Auch der Eve Weather ermöglicht durch die zahlreichen Sensoren eine weitergehende Auswertung. Die drei Sensoren bieten einen ersten Überblick, ermöglichen aber jeweils auch eine tiefergehende Auswertung.

Elgato Eve Weather - SoftwareElgato Eve Weather - Software

Elgato Eve Weather - Software

Über die Temperaturkurven lassen sich die Verläufe über bestimmte Zeiträume erstellen. Minima und Maxima werden entsprechend farblich markiert und auch Vergleiche zum Vortag, der Vorwoche und dem Vormonat sind möglich.