Seite 3: Fazit & pers. Meinung

Der Live Gamer Portable ist ein würdiger Bruder der Live Gamer HD - ordentliche Aufnahmeergebnisse konnten wir (ohne viel Aufwand) im PC-Modus erringen. Schwieriger wurde es da schon, den PC-free Modus erst einmal ans Laufen zu bekommen. Die Lösung dafür war zwar schnell gefunden, dennoch haben sich weitere Probleme aufgetan. 


SAM 5044 avermedia1

Trotzdem: alles, was die Karte bietet, bietet der Live Gamer Portable auch - und das zum gleichen Preis. Darüber hinaus ist die PC-free-Variante sicherlich, wenn sie denn mit der eigenen Hardware funktioniert, eine praktische Sache, die der eine oder andere Anwender durchaus nutzen wird. Die Probleme, die wir bei der Live Gamer HD angesprochen haben, bleiben zwar auch hier bestehen - dennoch: insgesamt handelt es sich bei dem Live Gamer Portable um ein solides Produkt. Für aktuell 169 Euro ist das Produkt bei Amazon.de zu erstehen.

Positive Aspekte der AVerMedia Live Gamer Portable:

  • niedrige CPU-Last
  • FullHD-Aufnahme mit 30 fps
  • einfach zu bedienende Software
  • viel Zubehör
  • Streaming möglich
  • sehr kompakt
  • informative Hot-Button-LED
  • PC-Free Mode...

Negative Aspekte der AVerMedia Live Gamer Portable:

  • ...mit qualitativen Einschränkungen, Problemen bei der Nutzung
  • keine freie Auflösungswahl
  • kein Multichannel-Sound