> > > > Test: Sony Xperia Go (inkl. Video)

Test: Sony Xperia Go (inkl. Video)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Fazit, Alternativen, Meinung

Einen ausführlichen Blick auf das äußere Erscheinungsbild, die Verarbeitungsqualität sowie die installierte Software bieten wir im obigen Videoreview - sowie direkt bei hardwareclips.de und auch auf unserem YouTube-Channel.

Das Xperia Go ist ein solider Outdoor-Champ mit dem ein oder anderen Problemchen. So ist die niedrige Display-Auflösung auf jeden Fall eines der größeren Probleme - aber auch Verbindungsabbrüche, die viele Nutzer zu beklagen haben, sind nicht gerade wünschenswert (bei uns traten sie nicht auf). Zudem ist die Akkulaufzeit mit einem Tag für ein Outdoor-Smartphone nicht unbedingt lobenswert.

Dafür ist es super-robust, deutlich schicker als andere Outdoor-Pendants und kann mit einem Dual-Core-Prozessor aufwarten. Im ersten Moment würde man gar nicht meinen, dass es sich beim Xperia Go um ein Outdoor-Modell handelt. Insgesamt schlägt Sony hier natürlich in eine Nische, die bislang nur wenig bedient wurde. Und so können sich Liebhaber dieser robusten Smartphones auf ein weiteres Gerät in der Auswahl freuen.

In den seltensten Fällen füllt ein Gerät eine Nische - oft gibt es für etwas mehr oder auch weniger Geld verschiedenste Alternativen. So gibt es in diesem Fall das rund 70 Euro günstigere Defy+ von Motorola (zum Preisvergleich), das in Sachen Arbeitsgeschwindigkeit deutlich langsamer ist, dafür eine höhere Display-Auflösung und eine aktive Custom-Rom-Szene aufweisen kann, wodurch es jetzt bspw. schon fast voll funktionierende Jelly-Bean-Ports gibt.

Persönliche Meinung: Sony hat ein schickes Gerät mit guter Hardware abgeliefert - erscheint jetzt noch zügig ein Update auf eine neue Android-Version, könnte es das beste Outdoor-Smartphone sein - hätte man beim Display nicht dermaßen gespart. Die Auflösung ist für heutige Verhältnisse einfach zu niedrig, sodass viele sicherlich zum etwas günstigeren, langsameren aber höher auflösendem Defy+ (zum Preisvergleich) greifen werden.

Positive Aspekte des Sony Xperia Go:

  • staub- und wasserfest, sehr robust
  • gute Optik und Haptik
  • Bedienung und Arbeitsgeschwindigkeit

Negative Aspekte des Sony Xperia Go:

  • (noch) "nur" Android 2.3
  • geringe Displayauflösung
  • fest verbauter, eher schwacher Akku
  • etwas teuer