> > > > Test: Sony Xperia Go (inkl. Video)

Test: Sony Xperia Go (inkl. Video)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Sprachqualität, Akkulaufzeit und Kamera

Kamera

Die Kamera liefert für die verbauten 5 MP eine gute Qualität. Natürlich kann man hier nicht so viel erwarten wie bspw. beim Galaxy S3 oder HTC One X - das ist aber auch gar nicht das Ziel und nicht die Preiskategorie. Und für die Outdoor-Features muss man einige Einschränkungen hinnehmen - das ist auch klar. Dennoch ist sie für den schnellen Schnappschuss zwischendurch oder die kurze Aufnahme während des Bungee-Jumpings ( ;-) ) durchaus gut genug und erzeugt meistens gute Ergebnisse.

Störender ist da schon das niedrig auflösende Display, bei dem man nie genau weiß, ob die geschossene Aufnahme jetzt scharf ist oder nur durch das Display etwas verwaschen aussieht.

Natürlich möchten wir nicht, dass die Qualität durch den Galerieupload verfälscht wird, daher haben wir die Originaldaten sowie ein Video der rückseitig verbauten Kamera direkt vom Mobiltelefonspeicher auf unsere Server hochgeladen: Testbilder und Video als *.rar-Archiv

Sprach- und Verbindungsqualität

Die Sprach- und Verbindungsqualität ist natürlich immer stark subjektiv und von Ort und Zeit sowie Netzauslastung abhängig. Trotzdem testen wir die Qualität anhand eines Telefonats zum Festnetz, die Verbindungsqualität hingegen wird an verschiedenen Orten mit mittelmäßiger Netzabdeckung überprüft.

Und hier kann das Xperia Go auf jeden Fall glänzen: dauerhaft gute WLAN-Verbindungen und durchweg positive HSPA-Verbindungen kommen nicht bei allen Geräten vor - und auch die Sprachqualität war durchweg in Ordnung. Aber Achtung: viele Nutzer beklagen wiederholten Netzverlust während der normalen Nutzung - eine Lösung gibt es noch nicht, ebenso wenig konnten wir das Problem reproduzieren. Es scheint also nur bestimmte Geräte oder Netzbetreiber zu betreffen.

Akkulaufzeit

Unser Test basiert auf keiner Software, geschweige denn auf einem patentierten Verfahren. Wir geben Erfahrungswerte wieder, wobei wir an einem für uns "normalen" Tag einige kurze Telefonate führen, Messenger nutzen, die Synchronisation von E-Mails, Kontakten und Kalender sowie UMTS und WLAN aktiviert haben. Die Tests werden in einem Gebiet mit sehr gutem Empfang durchgeführt, was sich positiv auf die Laufzeit auswirkt.

Diese sollte bei einem Outdoor-Smartphone natürlich etwas länger als nur einen Tag betragen. Beim Xperia Go ist der Akku fest verbaut und fällt mit 1305 mAh auch nicht gerade üppig aus. Outdoor-Freunde sollten also lieber ein externes Powerpack mitführen, wenn sie nicht nach einem anstrengenden Tag ohne Smartphone sein wollen - denn einen guten Tag hält das Go durch - viel mehr aber auch nicht. Schaltet man natürlich den Großteil der Funktionen ab, hält auch dieses Handy 2 Tage und mehr. Insgesamt ist die Akkulaufzeit für ein Outdoor-Gerät aber allenfalls mittelmäßig.