Seite 3: Bitte lächeln für den Kameratest

Im Folgenden werden wir die Applikation sowie die Fotoqualität testen. Natürlich möchten wir nicht, dass die Qualität durch den Galerieupload verfälscht wird, daher haben wir die Originaldaten der rückseitig verbauten Kamera direkt vom Mobiltelefonspeicher auf unsere Server hochgeladen: Testbilder und Video als *.rar-Archiv

Die Kamera liefert, sobald sie fokussiert hat, gute Bilder. Der rückseitig beleuchtete Sensor bringt auch bei weniger gutem Licht akzeptable Ergebnisse - hier haben andere Konkurrenten aber leicht die Nase vorn. Insgesamt kann man die Kamera aber in allen Lagen gut gebrauchen - da macht es auch nur wenig, dass diese etwas hervorsteht. Wirklich gut wird die Kamera aber erst durch die Software - und bei der hat Huawei auch Hand angelegt.

Die Applikation

Die App wurde deutlich aufgebohrt. So hat sie nicht nur ein schickeres Design als die Standardausführung, sondern auch mehr Funktionen. Neben der Möglichkeit mit der Lautstärkewippe zu zoomen, lassen sich über ein auf der rechten bzw. oberen Seite angeordnetem, bei Nichtgebrauch eingeklapptem, Menü weitere Optionen aufrufen. Verschiedene Modi (Single, HDR, Burst, Smile, Panorama, Low Light, etc) stehen zur Auswahl - aber auch die Möglichkeit Live-Filter einzuschalten (Sepia, Sketch, SW und viele weitere) bzw. Spaß-Funktionen (Große Nase, Großer Mund, etc) aufzurufen, sind in der App vorhanden.

Über das Zahnrad lassen sich dann aber auch die "richtigen" Einstellungen aufrufen. Vorgefertigte Einstellungen lassen sich über Szenen abrufen. Weißabgleich, ISO, Timer, die Review-Zeit eines Fotos, die Bildqualität und Auflösung, die Möglichkeit Gesichter zu erkennen, rote Augen zu entfernen sowie im HDR-Modus das "normale" Bild zusätzlich zu speichern, sind nur einige der Möglichkeiten. Sehr praktisch: für Experimentierfreudige lässt sich der Autofokus deaktivieren.

Nervig hingegen sind die Autofokus-Sounds und der Auslöse-Ton, die auch im Lautlos-Modus erscheinen - und das nicht gerade zurückhaltend. Bleibt zu hoffen, das Huawei hier noch ein Update bringt.