Seite 3: Fazit

Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten sicher noch zahlreiches Zubehör für das iPad sehen. Der Cylonstand macht auch für uns den Anfang.

cylon3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mit dem iPad Case oder dem iPad Dock bietet auch Apple Zubehör um das iPad in die ideale Position zu bringen. Bei ersterer Lösung aber verbirgt sich danach das schicke Design des iPads in einer eher weniger edel wirkenden Hülle. Hinzu kommt, dass nur die Aufstellung im Querformat und hier auch nur in zwei Positionen möglich ist. Das iPad Dock schränkt den Nutzer auf eine Position im Hochkant-Betrieb ein.

Bereits hier sind die Vorteile des Cylonstand zu erkennen. Im Quer- und Hochkant-Format bietet es jeweils drei unterschiedliche Positionen. Durch die Verwendung von Plexiglas fällt der Ständer auch nicht weiter auf und kann sich fast ausnahmslos in das Schreibtisch-Design einfügen. Der Aufbau ist aufgrund der wenigen Bauteile und des einfachen Steck-Prinzips sehr simpel.

Wer das iPad öfter zur bequemen Medien-Konsumierung auf dem Tisch verwenden möchte, der wird die verschiedenen Positionen sicher bald zu schätzen wissen. Einziger Makel ist in unseren Augen der Preis. Dieser wird aber etwas verständlicher, wenn man sich die Hintergründe der Fertigung einmal etwas genauer anschaut. Wer sich lieber auf dem asiatischen Billig-Markt vergnügt, wird sicherlich ebenfalls fündig werden.

Positive Aspekte des Cylonstand:

  • hohe Flexibilität
  • einfacher Aufbau

Negative Aspekte des Cylonstand:

  • etwas zu hoher Preis

Weitere Links: