Aktuelles

[Kaufberatung] Zusammenstellung für : 9900k , Hero XI , Intern im Cooler Master Cosmos C700M

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Stagefire

Member
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
619
Ort
Niedersachsen
Ich bin immernoch in der Geld Sammel und Zusammenstellungs Phase , meine neue Zusammenstellung kostet mich 720 Euro.
Schätze es wird die D5 Next Pumpe mit Heatkiller 150 AGB für D5 Pumpe und ein RGB LED Band. Genau da tappe ich grad noch im Dunkel wie ich diese Kombi in meinem Cosmos 700M Gehäuse befestige.

Ich hab eine entfernbare Abdeckplatte unten im Gehäuse wo auch das Graka Bracket verschraubt ist für gewinkelte anbringung und eben die Pumpen Halterung
bzw ein Multi Funktions Bracket das schon leicht entkoppelt ist. Würde dann die Pumpen AGB Kombi dort auf die Pumpen Halterung schrauben.

Frage : Ist diese Halterung ( HEATKILLER® Tube - Stand (long) - Watercool Shop ) schon im Lieferumfang der HEATKILLER® Tube 150 D5 Version dabei ? Da man sie auf den Bildern sieht ( HEATKILLER® Tube 150 D5 - Watercool Shop ) Sie wird aber unten beim Lieferumfang nicht mit aufgeführt , das verwirrt mich etwas. Oder muss ich diese Halterung extra dazu kaufen ?
Weil die werde ich wohl brauchen wenn ich die Pumpen AGB Kombi auf dem Multifunktions Bracket befestigen will.
Brauch auch diese Halterung HEATKILLER® Tube - Basic Mounting Kit - Watercool Shop ?
Oder reicht die andere wenn ich die Pumpe Stehend befestige ?

Und wie wird in der Tube das RGB Band Integriert ? Klebt man die hinter der Tube drann oder legt man das Band irgendwie darein ?

Mein Momentaner Warenkorb : Warenkorb | Caseking = 403 Euro

Plus Folgende Sachen :

HWLabs Black Ice Nemesis GTX 420 Radiator = 135 Euro
HEATKILLER® LED Stripes - Size S - RGB = 11 Euro
4 x 90 Grad Winkel Fitting : Classic Anschluss 90° drehbar 16/10 = 28 Euro
8 x Normale Fittings : Barrow Compression Fitting 16/10 silver nickel = 40 Euro
Barrow G1/4" Mini Ball Valve silver nickel with Metal Handle aluminum bare = 18 Euro
Heatkiller AGB 150 mit D5 Aufsatz und Optional - alternatives MultiPort Oberteil = 85 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:

Slowfood

Member
Mitglied seit
22.04.2017
Beiträge
882
Ort
Augsburg
Frage : Ist diese Halterung ( HEATKILLER® Tube - Stand (long) - Watercool Shop ) schon im Lieferumfang der HEATKILLER® Tube 150 D5 Version dabei ? Da man sie auf den Bildern sieht ( HEATKILLER® Tube 150 D5 - Watercool Shop ) Sie wird aber unten beim Lieferumfang nicht mit aufgeführt , das verwirrt mich etwas. Oder muss ich diese Halterung extra dazu kaufen ?
Alles was beim Lieferumfang dabei steht bekommst du auch. Also ja die Halterung musst du extra kaufen.

Brauch auch diese Halterung HEATKILLER® Tube - Basic Mounting Kit - Watercool Shop ?
Oder reicht die andere wenn ich die Pumpe Stehend befestige ?
Das Basic Mounting Kit brauchst du, wenn du den AGB an seinen Streben an einer Gehäusewand befestigen willst. in deinem Fall also nein.

Und wie wird in der Tube das RGB Band Integriert ? Klebt man die hinter der Tube drann oder legt man das Band irgendwie darein ?
Schau mal hier: HEATKILLER® Tube - struts 150mm - black - Watercool Shop Da siehst du bei einer Strebe eine Vertiefung und ein Loch. Da wird der LED Stribe reingeklebt.



Plus Folgende Sachen :

HWLabs Black Ice Nemesis GTX 420 Radiator = 135 Euro
HEATKILLER® LED Stripes - Size S - RGB = 11 Euro
4 x 90 Grad Winkel Fitting : Classic Anschluss 90° drehbar 16/10 = 28 Euro
8 x Normale Fittings : Barrow Compression Fitting 16/10 silver nickel = 40 Euro
Barrow G1/4" Mini Ball Valve silver nickel with Metal Handle aluminum bare = 18 Euro
Heatkiller AGB 150 mit D5 Aufsatz und Optional - alternatives MultiPort Oberteil = 85 Euro
Statt der 90° Classic kannst du auch solche: Anschlüsse Zubehör - Watercool Shop + Barrow Compression nehmen. Ist dann zwar teurer, sieht aber stimmiger aus.

Warum der GTX Radiator? Der macht eigentlich nur Sinn, wenn du ihn im Push/Pull betreibst. Alternativ würde ich den 420 GTS nehmen, der reicht im Push Betrieb völlig aus.
 

SANY

Well-known member
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.853
System
Desktop System
Gaming PC
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-8600K @5 GHz allcore
Mainboard
MSI Z370 Tomahawk
Kühler
Custom Wakü, EK Velocity, Phanteks Glacier, HeatkillerTube, D5,420er Radi extern, 240er Radi intern
Speicher
32 GB G.Skill Trident Z RGB, DDR4-3600, Samsung B-Die
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC
Display
ASUS ROG Swift PG279Q, IPS 165 Hz; Zweitmonitor: AOC G2590VXQ, TN 75 Hz
SSD
NVMe: Samsung SSD 970 EVO 250GB, Corsair Force Series MP510 960GB; SSD: Samsung SSD 860 EVO 500GB
Gehäuse
Phanteks Eclipse P600S Anthracite Gray
Netzteil
ASUS ROG-THOR-850P, Platinum 850W
Keyboard
Logitech G610 Orion, Cherry MX Brown
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Die Frage ist ob mit der Tube Stand (long) Halterung die D5 Next überhaupt passt? Eine D5 Next ist ja dort etwas länger und breiter wegen der Steuereinheit, als normale D5 Pumpe.

Ich denke eher nicht, wenn ich nach den Bildern beurteile.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Member
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
619
Ort
Niedersachsen
@SANY

Stimmt das könnte gut sein das die D5 Next mit der Heatkiller AGB Halterung zu Tief sitzt.
Währe gut wenn da mal jemand was zu sagen kann der die Kombi hat.
Dann also wohl die Wand Halterung. Die Natürlich auch nochmal etwas teurer ist als die Standhalterung :-)

@Slowfood

Dann sollten die ihre Bilder da mal erneuern.. ist schon fiess wenn man nicht genau hinschaut und denkt das ist
auch alles dabei was man da auf den Bildern sieht.

Das Basic Mounting Kit muss ich aber wohl , wie weiter oben geschrieben, nehmen anstelle des Tube - Stand Long.
Doch gut das ich hier mal nachgefragt hab. Aber wie auch schon geschrieben währe es gut wenn jemand der diese Kombi
hat mal was dazu sagen kann ob man den Heatkiller AGB mit D5 Next mit Tube - Stand befestigen kann ober ob die D5 dann
aufsetzt und das so nicht geht und man das Basic Mounting Kit nehmen sollte.

RGB Stripes : wie soll man denn in den kleinen Schlitzt der Tube Strebe diese HEATKILLER® LED Stripes - Size S - RGB - Watercool Shop
RGB Stripe reinbekommen ? Von den 6 RGB Dioden würde man ja dann nur 1 oder 2 sehen können.

Winkel : Das sind aber Anschlüsse von Gewinde auf Gewinde sprich dann müsste ich noch extra Normale Fittings dazu kaufen und die dann kombinieren.
Sicher sehe das etwas besser aus .. aber diese Normalen Winkel lass ich erstmal so.

GTX Nemesis weil 45 statt 30mm Dicke = leicht besser weil etwas mehr tiefe ( Fläche ) ich hab platz im Gehäuse.
Könnte auch bis 60mm gehen aber das wird mir dann zu eng mit 25mm Lüfter dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Member
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
619
Ort
Niedersachsen
Hat noch jemand das Cooler Master C700M Case ( Nicht das C700P ) und kann was zur Maximalen Radiator Dicke sagen beim Standart Layout ?

Der von mir momentan auserwählte Radiator von Hardware Labs ist der Nemesis 420 GTX. Dieser hat eine Dicke von 54 mm plus 25mm für die Lüfter
macht etwa 80mm. Oben hab ich insgesamt platz für 70mm und in der Front auch ausser ich würde die Brackets entfernen die ich aber für die
D5 Next Pumpe brauch um sie festzuschrauben. In der Front hab ich vom Radiator Bracket bis zur Graka 210mm währe da also Idial das Problem ist da
halt das da die SSD und Pumpen Brackets im Weg sind.

Die 70mm angabe beziehen sich auf mein Amateurhaftes Wissen bezüglich Wasserkühlung. Durch Google weiss ich nur das die 70mm Oben
aufjedenfall stimmen aber in der Front müssten doch mehr drinn sein auch mit SSD Brackets.

Währe Interessant wenn sich mal jemand melden könnte der das Selbe Case hat mit vielleicht dem gleichen Radiator oder Radiator Dicke.
Sicher ich könnte auch auf einen 30mm Radiator gehen aber damit hab ich verlust an Kühlfläche die brauche ich aber
um meine CPU runterzukühlen.

Edit :

In der Front würde es aber auch mit dem HWlabs 54mm gehen , allerdings währe dann das Radiator Bracket zwischen Radiator und Lüfter.
Also von vorne gesehen erst die Lüfter dann das Bracket und dann der Radiator. Der Nachteil ist dabei das die Befestigungsschienen vom Bracket
dann die Luftführung der Lüfter etwas blockieren. Ich weiss aber nicht in wie weit das ein Nachteil bei den Temps ist.
Von Cooler Master vorgesehen ist aber die Reihenfolge : Erst Bracket dann Lüfter und dann Radiator.

Hier sieht man das Bracket welches auch beim 700M dabei ist : Cosmos C700P Cooling Bracket (Bulk) - Cooler Master Europe Store
Der Kühlbereich würde sich also auf den Innenbereich verkleinern da die Befestigungsschienen im Weg sind. Schlimm oder vernachlässigbar ?

Hier sieht man das ganz gut :


IMG_0457.jpg IMG_0480.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Member
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
619
Ort
Niedersachsen
Hab Heute nun bestellt .. Meine Hoffnung ist das ich meinen 9900k mit 1.415v im Bios einigermassen
besser Kühlen kann als mit meinen momentanen Noctua D15 mit 96 Grad bei Prime95 Smalls. Die Kosten belaufen sich auf 655 Euro
eigentlich währen es sogar 815 Euro aber die Thermaltake Riing Trio 14 LED RGB Radiator-Lüfter TT Premium Edition
werd ich nachkaufen weil ich noch nicht genug Geld hatte ... muss ich halt später nochmal umbauen weil ich die eigentlich
als Radiator Lüfter nehmen wollte und die IRIS 14 Rainbow RGB LED-Lüfter eigentlich als Case Lüfter gedacht waren.

Teile :

Warenkorb | Caseking

Plus die Sachen :

1 X Heatkiller AGB 150 mit D5 Aufsatz und Optinalen Deckel
1 X HEATKILLER LED Stripes - Size S - RGB
1 X HEATKILLER Tube - Basic Mounting Kit
5 X Barrow Compression Fitting 16/10 silver nickel
2 X Classic Anschluss 90° drehbar 16/10
1 X Barrow G1/4" Mini Ball Valve silver nickel with Metal Handle aluminum bare ( Hahn )
1 X Barrow G1/4" Rotary Male To Male Adaptor silver nickel ( um den Hahn an den AGB Eingang unten zu schrauben )
1 X Barrow G1/4" Ultra Thin Stop Plug nickel silver ( um den Hahn zusätzlich absichern zu können )
1 X Black Ice Nemesis GTX 420 Radiator
1 X EK-Velocity D-RGB - Nickel + Plexi
 
Zuletzt bearbeitet:

SANY

Well-known member
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.853
System
Desktop System
Gaming PC
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-8600K @5 GHz allcore
Mainboard
MSI Z370 Tomahawk
Kühler
Custom Wakü, EK Velocity, Phanteks Glacier, HeatkillerTube, D5,420er Radi extern, 240er Radi intern
Speicher
32 GB G.Skill Trident Z RGB, DDR4-3600, Samsung B-Die
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC
Display
ASUS ROG Swift PG279Q, IPS 165 Hz; Zweitmonitor: AOC G2590VXQ, TN 75 Hz
SSD
NVMe: Samsung SSD 970 EVO 250GB, Corsair Force Series MP510 960GB; SSD: Samsung SSD 860 EVO 500GB
Gehäuse
Phanteks Eclipse P600S Anthracite Gray
Netzteil
ASUS ROG-THOR-850P, Platinum 850W
Keyboard
Logitech G610 Orion, Cherry MX Brown
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Du brauchst mind. 6x Fittings. Für jedes Bauteil 2x.
Die Winkel ersetzen ja die Fittings nicht, sondern du schraubst zuerst den Winkel und daraif den Fitting drauf.
 

SANY

Well-known member
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.853
System
Desktop System
Gaming PC
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-8600K @5 GHz allcore
Mainboard
MSI Z370 Tomahawk
Kühler
Custom Wakü, EK Velocity, Phanteks Glacier, HeatkillerTube, D5,420er Radi extern, 240er Radi intern
Speicher
32 GB G.Skill Trident Z RGB, DDR4-3600, Samsung B-Die
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC
Display
ASUS ROG Swift PG279Q, IPS 165 Hz; Zweitmonitor: AOC G2590VXQ, TN 75 Hz
SSD
NVMe: Samsung SSD 970 EVO 250GB, Corsair Force Series MP510 960GB; SSD: Samsung SSD 860 EVO 500GB
Gehäuse
Phanteks Eclipse P600S Anthracite Gray
Netzteil
ASUS ROG-THOR-850P, Platinum 850W
Keyboard
Logitech G610 Orion, Cherry MX Brown
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Member
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
619
Ort
Niedersachsen
Also die Heatkiller AGB mit der D5 Next Pumpe kann man auch stehend anbringen mit der Großen Heatkiller Standhalterung
nur muss man wohl das Bunte RGB Teil unten an der Pumpe abmachen. Hab da vorhin ein Bild von gesehen.
Man kommt dann aber nicht mehr so gut an die Knöpfe.

amxYckk.jpg

Tjoa zu spät für mich .. hab ja nun die Wand Halterung genommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Member
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
619
Ort
Niedersachsen
Holland liefert schneller als Deutschland :-)

Hab am Freitag bestellt bei 3 Händlern 2 in Deutschland und 1 in Holland. Highflow.NL ist da echt Fix :-)
Tjoa das Paket von Caseking wird morgen kommen laut DHL eigentlich auch Heute aber so kennt man das ja :-)
Sorgen mach ich mir nur beim Watercool Shop .. dort gabs auch gleich ne Meldung das die Lieferung wohl
7 - 14 Tage dauert. Hab dann mal im Forum geschaut ... das scheint da wohl üblich das es lange dauert
bis man die Ware bekommt .. die haben dieses Problem wohl seit 2016 und auf Lager heisst dort nicht auf Lager
sondern eher Bald auf Lager. Aber zumindest wurde mein Paket dort schon Intern vom Versand abgeholt
heisst aber nicht das DHL das abgeholt hat sondern nur die Watercool Versand Abteilung. Nun wird das da irgendwann
an DHL übergeben wenn ich an der Reihe bin .. wann das sein wird ? Keine Ahnung. Ist irgendwie ein Komisches
System was die da haben.

Da währen wir auch schon bei dem Punkt warum ich eigentlich lieber alles von einem Händler bestelle.
Es ist immer alles gleich da oder kommt alles später. Nun hab ich hier den Nemesis 420 GTX und den
EK-Velocity und kann nix damit machen.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.262
Ort
der 1000 Waküteile
Die Bezeichnung "abgeholt" ist vergleichsweise suboptimal gewählt. Dahingehend gab es schon ettliche Verwirrungen und Missverständnisse. Nachzulesen im WC Sammelthread
Beim Verkaufen und Versenden sind viele Shops echt schnell. Die Spreu vom Weizen trennt sich dann, wenn es zu einer RMA kommt ! :)
Vorbildlich ist hier z.B. EVGA, davon können sich andere Firmen 2 Scheiben abschneiden. Wirklich große Versender wie MF verlangen sogar noch nen Aufpreis, um "bevorzugt" behandelt zu werden, was im Grunde ne Schweinerei ist !
 

PayDay

Well-known member
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.223
zu den freundlichen bei der rma gehört auch amazon, auch wenn viele das leider ausnutzen. üblicherweise gibts einfach das geld zurück und man kauft sich das neu, was man möchte. natürlich nicht immer, aber immer dann, wenn eine reparatur eh nicht möglich ist oder sich wirtschaftlich nicht lohnt.

watercool ist absolut seriös. nur die lieferzeiten sind den heutigen standard leider nicht mehr entsprechend. vielleicht sollten sie selber keinen shop führen, sondern nur ihre produkte herstellen und andere den endverkauf überlassen (zb caseking).
das große problem bei drastisch unterschiedlichen lieferzeiten ist das fernabsatzgesetz. während die erste teile heute bestellt, morgen da sind, kommen andere in 10tagen. sollte irgendwas dann nicht passen, ist das rücksenden der "morgen da" teile quasi nicht mehr möglich, da man meistens auch nicht sofort umbaut, nur weil gerade alles da ist sondern am wochenende oder ähnliches.
der kauf von 1 händler ist quasi kaum möglich, da jeder shop irgendwas nicht führt oder drastische aufpreise hat gegenüber anderen shop. viele preise sind gefühlt ausgewürfelt. man sieht, welche produktpreise sich dynamisch anpassen und welche händisch geändert werden oder anders irgendwie einen offset haben.

die "bevorzugte" reklamation gegen aufpreis ist schon ziemlich dreist, aber in der niedrigpreispolitik der pc teile wohl kaum noch anders machbar. allerdings steht es jeden auch frei, woanders zu stellen. die meisten teile liegen preislich am ende eh sehr dicht beieinander und ganz plötzlich sieht man dann, das amazon doch am günstigsten ist, da die keine versandkosten nehmen (und am schnellsten liefern und bei RMA auch top sind)
 

Stagefire

Member
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
619
Ort
Niedersachsen
Ja die Bezeichnung bei Watercool ist wirklich ungünstig und heisst nicht das was man eigentlich denkt. Aber Watercool meinte ja dass das halt im
Shop System ist und sie es nicht ändern können/wollen.

Wollte aber da halt bestellen weil die Teile die ich haben wollte da warn und eben wegen des Kostenlosen Alternativen AGB Deckels.

Tja und was RMA angeht .. da bin ich ja grad auch an was drann bei HighFlow.NL ... zurücksenden des defekten Radiators oder erstattung von Geld.
Tendiere grad zum Geld um später davon vielleicht einen 2ten Radiator in Deutschland zu kaufen oder um das wieder auf mein Konto zu packen ,
das ist nämlich grad fast leer :-)

Edit :

Radiator ist auf den Weg zurück nach Holland .. die wollten mir nur einen Bruchteil dessen erstatten was der Radiator gekostet hat.
Daher hab ich ihn nun zurück nach Highflow gesendet und möchte von dennen ein Ersatzradiator.

Die Schrauben lagen locker im Packet vom Radiator drinn und ich denke das die sich beim Transport in den Radiator gedrückt haben
als das Packet mal runterfiel oder so. Allerdings is das Packet und die Verpackung vom Radiator aus meiner sicht unbeschädigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Member
Thread Starter
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
619
Ort
Niedersachsen
So ... Heute kamm der Ersatz Radiator an. Kurze Sichtprüfung sah gut aus kein Kratzer kein Lackabplatzer
keine Dellen und die Fins sehen auch gut aus.

2 Mal mit heißem Destilliertem Wasser durchgespühlt und jeweils 20 min drinngelassen. Wie auch beim ersten
kamm auch hier recht wenig Krümelzeug raus.

Währendessen hab ich mir dieses abstruse Konstruck ausgedacht :

IMG_0714.jpg

IMG_0717.jpg

Heatkiller AGB auf Basic Mounting Kit auf 120mm Radiator Halterung auf SSD Bracket dessen
Löcher ich enger zueinander Bohren musste damit die Abstände passen... oh man ... das will
ich echt nicht nochmal machen :-) Das ganze war recht wackelig auch wegen den SSD Brackets
vorallem aber halt wegen der Entkopplungsgummis dazwischen.
Und dann das alles noch an die Wand zu schrauben war ne Aktion. Mit einer Hand das AGB Konstrukt
halten und auf die Löcher in der Wand ausrichten und dann mit der anderen Hand versuchen die Schrauben
auf den Schraubenzieher zubekommen sodass sie auch draufbleiben.

Dann die Lüfter auf das Radiator Bracket und unter das Bracket dann den Radiator. Konnte nicht sehen wie tief ich
mit den Schrauben schon bin weil die ganze sicht verperrt war. Allerdings hab ich ja das Radiator Bracket zwischen
Radiator und Lüfter was mir etwas Puffer verschafft. Das dann alles vorne durch die Front mit den ganzen
Kabeln der Lüfter.

Aber ... bisher hat alles geklappt .. AGB ist fest der Radiator mit den Lüftern auch allerdings ist bei einem das Kabel zu kurz
bzw der Weg zu lang muss mal morgen schauen was ich da machen kann.

Ich weiss aber nicht ob der AGB bzw das Ventil zum Wasserlassen tief genug ist aber ich komm da nicht tiefer
weil ich ganz am ende wohl auch die Sichtblende noch reinschrauben werde und da brauch ich 12cm platz in der
höhe.

So sieht das momentan aus : ( Achtung unten Kabelsalat weil keine Zeit heute , nur Provisorisch und kein Plan warum er die Bilder dreht beim Hochladen )

IMG_0734.jpg IMG_0729.jpg IMG_0727.jpg
IMG_0726.jpg IMG_0725.jpg IMG_0728.jpg

Bilder sind leider gedreht worden beim Hochladen kein plan warum

Ich weiss noch nicht genau wie ich oben den Einlass beim AGB regeln werde. 1 Wickel hab ich noch
der soll oben beim Einlass vom AGB von da aus muss ich mal schauen wie gut ich dann den 16/10 Schlauch
zum Radiator legen kann.

Jedenfalls konnte ich 2 von 3 Problemzonen heute beseitigen ( Radiator und AGB ) .. nun fehlt noch der CPU Kühler und die Sorge bezüglich
der Pins ( Backplatte und Gummi ) aber das wird auch schon klappen. Werd Morgen/Heute Abend weitermachen.
CPU Kühler montage , Verschlauchung , Wasser rein , Leckprüfung und Luftblasen loswerden.
 
Zuletzt bearbeitet:

PayDay

Well-known member
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.223
Hey,

ich hoffe ich darf die Frage hier im Thread stellen. Ist es wirklich so wichtig den Radi zu spülen (Cilit Bang Grün/Orange) vor der ersten Verwendung ?
die user sagen teilweise ja, die hersteller sagen strikt nein, da die reiniger gummidichtungen angreifen, was zu undichtigkeiten führt und die garantie ist natürlich immer erloschen. der reine kühlköprer selbst hat keine gummidichtungen (prüfen), so das man schon mit den reinigern arbeiten kann. allerdings muss das zeug auch wieder raus, OHNE das man eine pumpe oder ähnliches einsetzt, da die pumpe natürlich schon kunststoffteile hat. am einfachsten geht das wohl mit leitungswasser lange durchspülen und am ende dann mit destillierten inkl. dann auch mit pumpe.

reinigt man seinen radi nicht, können stückchen in den feinen kühlkörpern verfangen und den durchfluss reduzieren und/oder gar lochfras durch kontaktkorrosion verursachen ^^ irgendwelche schmiermittel bei der produktion verunreinigen das wasser, welches dadurch zb trübe werden könnte. diese schmierstoffe gehen mit den fettlöser runter/raus, während der kalklöser die oberfläche der kupferrohre wieder zum strahlen bringt :)
oder so ähnlich...
 

Germanium

Member
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
201
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Ist es wirklich so wichtig den Radi zu spülen (Cilit Bang Grün/Orange) vor der ersten Verwendung ?
Bei Netzradis auf jeden Fall!

Grundsätzlich lässt sich sagen: Fettlöser (Cilit Bang grün) können beliebig lange drinbleiben, Schmutzlöser auf Säurebasis (Cilit Bang orange) max. 5 Minuten, dann passiert auch nichts mit den Dichtungen. :)

Ich benutze normales Leitungswasser beim Spülen, destilliertes Wasser nur als Finish. Wäre auch sonst zu teuer, denn man muss schon sehr gut spülen, egal, welches Reinigungsmittel man nimmt.
 

baLubaer

Active member
Mitglied seit
27.07.2012
Beiträge
1.785
Ort
Brügge in S-H
Was genau ist ein Netzradi ? Bekomme nämlich langsam meine Teile aus China (Bykski) und ich denke am Wochenende kann ich loslegen. Dann werde ich auf jeden Fall die Radis nochmal ordentlich durchspülen.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.262
Ort
der 1000 Waküteile
So nennt sich die Bauart. Im Grunde alle Radis ausser die von Aquacomputer (AMS) und Watercool (Rohrradis, quasi lötfrei hergestellt) sind Netzradis. Schau dir mal einen nackten Netzradi ohne die Aluverkleidung an, dann wird besser klar, warum die sich so nennen. Es gibt Single, Dual und Triple Pass Netzradis.

Single Pass, Double Pass, Triple Pass radiators; what’s the difference?

Im PC Waküsektor kommen seit geraumer Zeit überwiegend 2-Pass Modelle zum Einsatz


Bei dem Video kannst die Funktionsweise eines Netzradis sehen


MagiCool SLIM SINGLE 120 Elegant Plexi Serie Radiator - YouTube

und hier ein Netzradi von ALC bei dem die Vorkammer zu Demozwecken aufgeschnitten wurde





eine ältere, aber gute FAQ : ***READ FIRST*** Toms Hardware Forum


und ein Beispiel eines Rohrradiators: HTSF2 4x120 LT - Watercool Shop

Zum Reinigen von Netzradis verwende ich nur das rot/lila CB und das Mischverhältnis nach Bedarf. Man muss nicht immer direkt die ganze Pulle pur verwenden ! :fresse: Die Radis sind generell ab Werk deutlich sauberer, als es noch vor 10 Jahren der Fall war. Neue Rohrradis muss man lediglich mit heissem Wasser spülen und falls vor Ort kalkhaltiges Wasser vorhanden ist, mit dest. Wasser nachspülen. Rohrradis lassen sich bauartbedingt leichter entlüften, aber schneiden bei gleicher Größe performancemässig mitunter schlechter ab als ein Netzradi. Das hängt aber auch davon ab, für welche Lüfterdrehzahlen ein Hersteller den spezifischen Radi ausrichtet !

noch ein anderes Beispiel eines (sehr schlechten!) Rohrradis: [Sammelthread] Thermalfins X-Radiatoren
Aufgrund grottenschlechter Performance und krass überzogenen Preises schnell wieder vom Markt verschwunden !
Aber anhand der Bilder kannst die Unterschiede zu einem Netzradi gut erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PayDay

Well-known member
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.223
sieht ja heftig aus von innen. da brauchste aber mehr als paar liter, wenn du da irgendwas an reiniger reinkippst, damit man es wieder rausbekommt. unter 10min voller wasserdruck durchpusten aus den wasserhahn braucht man da ja gar nicht anfangen. mit pech bleibt trotzdem die sülze drin, da es etliche unterschiedliche läufe gibt.
 

baLubaer

Active member
Mitglied seit
27.07.2012
Beiträge
1.785
Ort
Brügge in S-H
@bundymania

Danke für die ausführliche Erklärung :) Ich finde nur oranges, grünes und schwarzer CB ;) Ich würde dann die Sprühvorrichtung der Flaschen abschrauben, bisschen was in Radi kippen und dann mit Wasser ordentlich nachspülen und das dann 3-4 mal ? Und am Ende nochmal schön mit destilliertem Wasser durchlaufen lassen ?
 

Aiphaton

Member
Mitglied seit
10.03.2015
Beiträge
877
Oben Unten