Aktuelles

Xbox Scarlett: Viermal höhere Leistung als Xbox One X

Selecta

Semiprofi
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
8.950
Jup schon lustig, im Prinzip sind die Einzigen die immer auf den Specs rumhacken die Leute die sich eh keine Konsole kaufen. Der Rest hat einfach Spaß ^^
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tech Enthusiast

Experte
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
1.859
System
Desktop System
PC
Laptop
Surface
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9-9900K
Mainboard
Gigabyte Aorus Master
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
32gb - Vengence 3200
Grafikprozessor
Strix 2080ti
Display
4-eckig
SSD
2tb Samsung 970 Evo
Gehäuse
Define zu alt
Netzteil
Asus Thor
Anstatt immer nur Konsolen massiv madig zu machen, beschäftige dich damit.
Ich habe jede Konsole auf dem Markt.
Aber warum ist die Ansage nötig um eine Meinung dazu haben zu können? Die Leistung der Dinger ist nun mal miserabel. Dank Streaming auf den TV, kann man nicht mal mehr das Couchargument bringen.
Sobald ein Spiel auf dem PC existiert, gibt es keinen Grund es auf der Konsole zu kaufen. Sie überleben nur durch Exklusivtitel.

Die Situation verbessert sich auch nicht, wenn wir als Kunden nicht mal den Mund aufmachen, sondern MS und Sony damit durchkommen lassen.
Früher hatten Konsolen einen Mehrwert. Den hätte ich gerne wieder, statt einen konstruierten Mehrwehrt in Form von Exklusivtiteln.

Nintendo bekommt es ja auch hin, dass ihre Konsolen geliebt, gekauft und benutzt werden. Trotz noch schlechterer Leistung.
Da sieht man aber ernsthafte Mehrwerte in Form von Spielen, die an einem PC einfach keinen Sinn ergeben. (Zugegeben, man könnte Mario Kart sicher auch vom PC auf den TV streamen,... aber immerhin ist Mario Kart von Haus aus besser am TV als es am PC wäre.)
 

Tech Enthusiast

Experte
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
1.859
System
Desktop System
PC
Laptop
Surface
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9-9900K
Mainboard
Gigabyte Aorus Master
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
32gb - Vengence 3200
Grafikprozessor
Strix 2080ti
Display
4-eckig
SSD
2tb Samsung 970 Evo
Gehäuse
Define zu alt
Netzteil
Asus Thor
Jup schon lustig, im Prinzip sind die Einzigen die immer auf den Specs rumhacken die Leute die sich eh keine Konsole kaufen. Der Rest hat einfach Spaß ^^
Ich kann auch Spaß daran haben an einem 35.000 Euro PC zu spielen.
Deswegen ist es trotzdem Schmarn solche PCs als sinnvoll hinzustellen. Das Problem an den aktuellen Konsolen ist, dass sie einfach verdammt teuer sind für das Gebotene und keinen ersichtlichen Mehrwert dafür liefern.
Einen PC hat eh nahezu jeder daheim stehen. Warum also ne Konsole für 400-500 kaufen, Mehrkosten für Spiele in Kauf nehmen und dann nur zocken zu können darauf?

Die Alternative ist ein 30 Euro Chromecast, oder ein an den PC angeschlossene Handy / NUC / Laptop mit Steamclient.
Selbe Spielerfahrung. Selbe Couch. Selber TV. Selbe Spiele. Bessere Leistung. Kein Anschaffungspreis.

- - - Updated - - -

Warum hast du eine Xbox, wenn sie keinen Mehrwert bietet?
Komplett lesen hilft: Es gibt Exklusivtitel.
Die 360 hatte auch noch Kinect, was durchaus Spaß gemacht hat hier und da und ein echter Mehrwert war. Zumindest bis es die PC Software dafür gab. ;-)
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
10.932
Dieses PC Masterrace Geblubber ist einfach in diesem Teil des Forums völlig unangebracht, weiss nicht was das soll? Kauf das Teil doch einfach nicht wenn du lieber mit einer 800€ GPU zocken willst, ist doch dein gutes Recht.

Und zu teuer? Ich habe für die X mit drei Spielen 450€ bezahlt. Da bin ich echt raus.
 

Selecta

Semiprofi
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
8.950
Das Problem an den aktuellen Konsolen ist, dass sie einfach verdammt teuer sind für das Gebotene und keinen ersichtlichen Mehrwert dafür liefern.
Einen PC hat eh nahezu jeder daheim stehen. Warum also ne Konsole für 400-500 kaufen, Mehrkosten für Spiele in Kauf nehmen und dann nur zocken zu können darauf?
:lol:

Ich glaube wir leben in zwei Parallelwelten und das Forum hier ist eine Art "Riss" ^^
 

Cux1970

Enthusiast
Mitglied seit
28.01.2009
Beiträge
2.539
Ort
Loxstedt
Jeder soll das zocken, was er mag.

Die Konsolen sind nicht teuer, sondern günstig.

Wäre nur schade, wenn sie bei der nächsten Xbox kein Laufwerk mehr verbauen wegen Gebrauchtspiele, aber naja bei dem Game Pass ists gar nicht mehr so wichtig, wie es mal war
 

Powl

Experte
Mitglied seit
13.11.2015
Beiträge
5.256
Bobcat (+15% IPC = Jaguar) war das Pendant zu Intels Atom.

Also ein AMD E-350 (Dualcore 1,6Ghz) als Vergleich Passmark 757 Punkte. Da es 8 Cores sind mal 4 = 3028 + 15% mehr IPC = 3482 Punkte.

Ein Ryzen 2700x kommt auf 17.000 Punkte. Summa die 5fache Leistung. Da sich der zen2 wahrscheinlich 20% mehr IPC hat wären wir bei 20.000 Punkte, also bei knapp 6facher Leistung.


Cinebench r11.5. E350 mit 2 Cores 0,63 x 4 = 2,52 * 15% = 2,9

ryzen 2700 mit 8c/16t = 18,72

Steigerung um 6,5fache


Zwar ne üble Milchrechnung von mir. Dazu kommen noch verbessertes AVX2 und schneller Speicher. Vll nicht die 8-10fache Leistung, aber bei weitem über das 6fache.
Ja, extreme Milchrechnung.

Du vergisst da so einiges: 1) Zen2 hat nicht 20% mehr IPC, sondern im Schnitt 15% mehr, als Zen 1 (!), nicht Zen+. 2) ein 2700X macht im allcore Turbo >4GHz, eine Konsolen APU wird sicher nicht so hoch takten.

Nehmen wir also mal lieber einen 1700 oder 1700X im Passmark, die machen 3.2-3.5 allcore Turbo und dabei ca 14k Punkte. Macht 16k mit Zen2 IPC. Ist also irgendwo zwischen 4x-5x so schnell wie ein Jaguar Octa. Und das nur in nem synthetischen Test wie Passmark.
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
Also ein AMD E-350 (Dualcore 1,6Ghz) als Vergleich Passmark 757 Punkte. Da es 8 Cores sind mal 4 = 3028 + 15% mehr IPC = 3482 Punkte.
Kannst schwer vergleichen, da das Speichersystem der Konsolen eine große Unbekannte ist.
Bobcat hat nur Single Channel...

Zwar ne üble Milchrechnung von mir. Dazu kommen noch verbessertes AVX2 und schneller Speicher. Vll nicht die 8-10fache Leistung, aber bei weitem über das 6fache.
Microsoft spricht von der 4fachen ;)
Vielleicht meinen die einfach nur die CPU???

Aber wenn wir jetzt einfach mal ganz blöd 30fps bei 1080p nehmen, das mal 4 = 120fps. Also Aussage völlig korrekt ;)
DAS meinen die wohl mit 4 facher Leistung...


Die Frage ist, ob man einen BOOST MODE für alte Spiele hat oder nicht...

- - - Updated - - -

Die Situation verbessert sich auch nicht, wenn wir als Kunden nicht mal den Mund aufmachen, sondern MS und Sony damit durchkommen lassen.
So schaut es aus!
Echte Fans von Firmen wünschen sich bessere Produkte von den Firmen...

Früher hatten Konsolen einen Mehrwert. Den hätte ich gerne wieder, statt einen konstruierten Mehrwehrt in Form von Exklusivtiteln.
Naja, der Vorteil von Konsolen aktuell ist, dass man dort bei der Steuerung innovativ sein kann und mal Dinge anders machen könnte.
Das hat M$ natürlich verpennt und nur Trigger Vibratoren eingebaut, ansonsten ist das ein analoger Playstation Controller mit analogen Triggern in einem besseren Design...

Nintendo bekommt es ja auch hin, dass ihre Konsolen geliebt, gekauft und benutzt werden. Trotz noch schlechterer Leistung.
Ja, die haben auch die Zensur runtergefahren, während Sony jetzt die Zensur hochfährt.
Bei Spice and Wolf wurd wohl der "Headpat" entfernt deswegen...

Da sieht man aber ernsthafte Mehrwerte in Form von Spielen, die an einem PC einfach keinen Sinn ergeben.
...oder aufgrund der Eingabemethoden keinen Sinn machen...

Schau dir doch mal die Kommentare im Steam an, z.B. bei einem LEGO Spiel oder irgendwas, dass für Controller gebaut wurde. Wie viele Leute da rumheulen, dass Maus + Keyboard nicht unterstützt wird...


Naja, ein Dezensierte, Offizielle Version von Tokyo Mirage FE wäre nett...

- - - Updated - - -

Warum hast du eine Xbox, wenn sie keinen Mehrwert bietet?
Weil mans kann und wissen wollte, wie die nun so ist...
Dass die so schlecht ist, wie sie ist, kann ja keiner ahnen...
Vorallen nachdem die 360 ganz anständig war...

Aber mit Abwärtskompatibilität werben, aber abwärtskompatible Spiele nur mit Kreditkarte/Bankeinzug/Paypal bezahlen zu können ist irgendwie bisserl bescheuert...

Anyway, ich hoffe dass die XBox Two oder wie auch immer das Teil heißt, bei dem Controller auf Sony und Nintendo aufschließt, die Bewegungssensoren bietet, die die auch bieten und auch andere Sachen ausprobiert werden.

Und vorallen: Bluetooth endlich mal unterstützt wird!

- - - Updated - - -

Mehrkosten für Spiele in Kauf nehmen und dann nur zocken zu können darauf?
Aufpassen!
Das stimmt so nicht unbedingt!
Manchmal ja, manchmal nein...
Ja, im PSN Shop sind die Spiele oft teurer. Aber im Laden dann billiger...
Du hast z.B. God of War, welches du NEU für 69,90€ oder so im Store kaufen kannst - oder auf Disc für 59,90€ oder so...

Aber manche Angebote sind im PSN Store billiger. KOEI Tecmo Spiele wie Spirits of Sanada zum Beispiel.
Das gabs damals sowohl im PSN Store als auch auf Steam im Angebot.
Was kostete es auf Steam: 29,99
Was kostete es im PSN Store: 17,irgendwas...
Gleiches mit Tales of Vesperia Definitive Edition. 19,99€ auf PS4 und ~27€ auf Steam (habs trotzdem auf Steam gekauft)

- - - Updated - - -

Dieses PC Masterrace Geblubber ist einfach in diesem Teil des Forums völlig unangebracht, weiss nicht was das soll?
Deal with it...
Ist halt die Wahrheit, dass der PC die größte Schnittmenge hat und die größte Auswahl an Spielen von allen Systemen.

Schau dir doch mal die E3 Präsentation von Square Enix an und schau, wieviele XBox Titel dabei waren.
Hint: Nicht allzu viele.
Die meisten waren PS4 und PC...
Ich hoffe, dass die dabei bei Steam bleiben und nicht zu EGS gehen, fürchte aber schlimmes, da sie sonst auch immer Steam erwähnten und nicht PC...


Und zu teuer? Ich habe für die X mit drei Spielen 450€ bezahlt. Da bin ich echt raus.
Ich hab 350€ oder so bezahlt. Und? Nu??
Dafür kann ich auch nur mit 30fps spielen, nur die wenigsten Spiele bieten einen 60fps Modus - mit reduzierten Details...

Und genua das ist, was du nicht vergessen darfst!
Detail Level von der XBox ist irgendwo zwischen Medium und High.
Das ganze dann auch auf 30fps limitiert...

Dafür braucht man keine 800€ GPU, die 150€ RX570/580 mit 8GiB langt für ein ähnliches Spielerlebnis aus, samt Ryzen 2200G oder 2400G oder sowas in der Art...
 

Flatsch

Urgestein
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
13.679
Ort
Berlin ist Vorort davon
Also für mich persönlich ist der Sony Controller der schlechteste, dicht gefolgt von Nintendo.. Wenn du also weniger Qualität möchtest.

Bewegungssteuerung , ich wüsste kein Spiel war das auf ps4 gut implementiert hat, für mich persönlich kein verlust.

Bluetooth geb ich dir Recht



Aber wenn sie sich so schlecht ist, muss man sie nicht kaufen, das weiss man auch ohne...

Für mich war es DIE Konsole dieser Generation und ich habe alle drei :)

Aber für Pixel Zähler werden eh nicht glücklich.

Frag mich gerade, warum Millionen Menschen eine Xbox haben

freundliche Grüße :)
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
Du vergisst da so einiges: 1) Zen2 hat nicht 20% mehr IPC, sondern im Schnitt 15% mehr, als Zen 1 (!), nicht Zen+.
AMD hat von "last gen" gesprochen, was eher 2700 bedeutet und nicht 1700.
Der 2700 ist schon 'nen gutes Stückchen besser als der 1700...
Schau mal hier:
Präsentationen AMD “Next Horizon Gaming� | Planet 3DNow! | Seite 2

Da gibts 'nen "Up to 21% more 1T Performance with 3RD Gen AMD Ryzen Processor".
Und da ist der 2700X die Basis. Der 3700X +15, der 3900X +21%.
3600 immer noch +9%

2) ein 2700X macht im allcore Turbo >4GHz, eine Konsolen APU wird sicher nicht so hoch takten.
Abwarten und Tee rauchen.
3,5GHz würd ich aber schon erwarten. Und die XBox 360 hatte ja schon 3,2GHz CPUs...
Nehmen wir also mal lieber einen 1700 oder 1700X im Passmark, die machen 3.2-3.5 allcore Turbo und dabei ca 14k Punkte. Macht 16k mit Zen2 IPC. Ist also irgendwo zwischen 4x-5x so schnell wie ein Jaguar Octa. Und das nur in nem synthetischen Test wie Passmark.
Warte doch mal ab, wie flott Zen2 denn wirklich ist...
Sind nur noch ~3 Wochen.

- - - Updated - - -

Also für mich persönlich ist der Sony Controller der schlechteste, dicht gefolgt von Nintendo.. Wenn du also weniger Qualität möchtest.
Personal Bias.
Was du länger benutzt, findest du besser. + Hirnblockade -> Du hast gehört, dass der PS4 Controller mist ist und willst das glauben.

Außerdem die weniger Qualität ist Blödsinn. Ich sag da nur:
Schulterbuttons ein Teil. Ja, soviel zur überragenden "Qualität" vom XBox Controller...

Schaut dann so aus:
2 x Replacement LB RB Bumpers Buttons For Microsoft Xbox One Elite Controller New Style: Amazon.co.uk: PC Video Games

Letztendlich sind _BEIDE_ ganz gut.
Dass der Switch PRO Controller 'nen ganzes Stück schlechter ist, da geb ich dir Recht. z.B. fehlende Analog Trigger, "mushy" Buttons, Mistiges D-Pad...

Technologisch ist das aber auch ganz nett -> Bewegungssensoren und NFC für die Amiibos...
Bewegungssteuerung , ich wüsste kein Spiel war das auf ps4 gut implementiert hat, für mich persönlich kein verlust.
Detroit Become Human und Infamous Second Son, die Spray Minispielchen.

Problem: Die Spiele sind meist Multi Plattform und müssen entweder auf der XBox und PC laufen. Die blockieren das dann also wieder...

Frag mich gerade, warum Millionen Menschen eine Xbox haben
Du meinst also 1/4 bis 1/5 von Playstation 4 Modellen im Umlauf sind??

Ganz einfach: Weil sie keinen Vergleich zu den anderen Konsolen haben...
Oder bekannte auf der Box spielen, nicht PS4...

Bei der letzten Generation waren PS3 und XBox 360 gleich viel verkauft worden. (ja, bisserl Unterschied gibts aber ob einer jetz 83 und der andere 86 Mio hat ist Banane).

Der letzte Stand, den wir wissen, war 20 Mio XBone vs. 40 Mio PS4. Und das war bevor die ganzen guten Spiele auf der PS4 kamen...
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
10.932
350€ für einen PC der Red Dead 2 in 4k mit 30FPS schafft? Und komm mir keiner mit den 5€ Windows Lizenzen, dann kann ich die auch direkt raubkopieren...

Ich glaube der Unterschied ist, dass Freunde von Konsolen einfach viel mehr Interesse an guten Spielen als an dem letzten Pixel haben. Und mit der nächsten Generation bekommen wir genau das und sogar noch bessere Grafik. Na sowas.
 

Flatsch

Urgestein
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
13.679
Ort
Berlin ist Vorort davon
Erzähl denen nicht so was, da kommt jetzt wieder gefasel von 30fps ist unspielbar und ruckelt und es ist ja gar kein 4k bla bla...
Und wenn man nichts mit Argumenten findet, ist es die hässliche Konsole oder Shooter sind unspielbar mit Pad

Manche Leute sollten einfach beim PC bleiben
Und da sind ja Spiele so viel besser und günstiger bla bla



freundliche Grüße :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tech Enthusiast

Experte
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
1.859
System
Desktop System
PC
Laptop
Surface
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9-9900K
Mainboard
Gigabyte Aorus Master
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
32gb - Vengence 3200
Grafikprozessor
Strix 2080ti
Display
4-eckig
SSD
2tb Samsung 970 Evo
Gehäuse
Define zu alt
Netzteil
Asus Thor
Erzähl denen nicht so was, da kommt jetzt wieder gefasel von 30fps ist unspielbar und ruckelt und es ist ja gar kein 4k bla bla...
Nun, aber genau das ist halt der primäre Grund.
Gibt genug Tests, die zeigen, wie fake das 4k Versprechen ist und wie low die FPS droppen.
Wenn es konstante 30fps wären, könnte man reden,... aber es sind halt auch gerne mal 13-30. Diese Schwankungen bemerkt jeder, egal was er sich einreden will.

Es ist ein bisserl so wie Autos. Hast Du mal nen 5er BMW, dann fährst Du nicht mehr freiwillig mit nem Civic.
Das Gleiche gilt für Konsolen. Hat man einmal die Spielerfahrung auf dem PC gemacht, mit maxed Settings und >60fps, dann ist der Pixelbrei der Konsolen halt schwer zu ertragen.

Ich sage ja nicht, dass es keinen Spaß machen kann, das kann es selbstverständlich! Die Frage ist eher:
Warum das Geld investieren, wenn so ein PC eh rumsteht, bei den meisten? Mehrwerte müssen her, die ein 0815 PC nicht liefert. Ansonsten bleibt es halt rausgeworfenes Geld für jeden, der mind. nen 800 Euro PC hat.
Egal was die Konsolen Ende 2020 bieten werden, selbst wenn sie noch so schwarze Magie nutzen, werden sie 100% sicher langsamer sein, als mein aktueller PC. Trotzdem muss ich sie kaufen, wenn ich gewisse Spiele haben will.
Wenn der Mehrwert also ausbleibt, kann ich nur hoffen, dass die Games dann auch für Stadia kommen.
 

Flatsch

Urgestein
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
13.679
Ort
Berlin ist Vorort davon
Nun, aber genau das ist halt der primäre Grund.
Gibt genug Tests, die zeigen, wie fake das 4k Versprechen ist und wie low die FPS droppen.
Wenn es konstante 30fps wären, könnte man reden,... aber es sind halt auch gerne mal 13-30. Diese Schwankungen bemerkt jeder, egal was er sich einreden will.

Es ist ein bisserl so wie Autos. Hast Du mal nen 5er BMW, dann fährst Du nicht mehr freiwillig mit nem Civic.
Das Gleiche gilt für Konsolen. Hat man einmal die Spielerfahrung auf dem PC gemacht, mit maxed Settings und >60fps, dann ist der Pixelbrei der Konsolen halt schwer zu ertragen.

Ich sage ja nicht, dass es keinen Spaß machen kann, das kann es selbstverständlich! Die Frage ist eher:
Warum das Geld investieren, wenn so ein PC eh rumsteht, bei den meisten? Mehrwerte müssen her, die ein 0815 PC nicht liefert. Ansonsten bleibt es halt rausgeworfenes Geld für jeden, der mind. nen 800 Euro PC hat.
Egal was die Konsolen Ende 2020 bieten werden, selbst wenn sie noch so schwarze Magie nutzen, werden sie 100% sicher langsamer sein, als mein aktueller PC. Trotzdem muss ich sie kaufen, wenn ich gewisse Spiele haben will.
Wenn der Mehrwert also ausbleibt, kann ich nur hoffen, dass die Games dann auch für Stadia kommen.
Dann Spiel doch einfach keine Konsole... Und schlichtweg stimmt das nicht... Misst du das nach ?

Alleine die Aussage: Pixelbreite disqualifiziert dich.
Eventuell ist auch einfach dein Bildgebendes Endgerät mist


Und reine Konsolen Titel können für Stadia nicht erscheinen

freundliche Grüße :)
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
350€ für einen PC der Red Dead 2 in 4k mit 30FPS schafft?
Athlon 200GE, Board, PSU, Case, Speicher, RX570 zum Beispiel.

Und komm mir keiner mit den 5€ Windows Lizenzen, dann kann ich die auch direkt raubkopieren...
schon mal was von Proton gehört?

Ich glaube der Unterschied ist, dass Freunde von Konsolen einfach viel mehr Interesse an guten Spielen als an dem letzten Pixel haben. Und mit der nächsten Generation bekommen wir genau das und sogar noch bessere Grafik. Na sowas.
Was fürn Käse...

Und ja, ich hab alle 3 aktuellen Konsolen, WiiU, PS3, XBox 360...

- - - Updated - - -

Erzähl denen nicht so was, da kommt jetzt wieder gefasel von 30fps ist unspielbar und ruckelt und es ist ja gar kein 4k bla bla...
Es ist nicht unspielbar, 60fps ist einfach viel toller als 30.
30 macht man nur, weil die Hardware die 60 nicht packt und daher man lieber auf 30 limitiert.
Warriors 3 Orochi läuft ziemlich mies auf der PS4 sobald irgendwas passiert. Da merkst sofort die fps Einbrüche.
kommt natürlich auch auf das Spiel drauf an.

Und ja, ich hab das letztens ausprobiert - bei Division 2. Das fühlt sich echt nicht besonders gut an.
Gleiches auch bei Destiny...

Und wenn man nichts mit Argumenten findet, ist es die hässliche Konsole oder Shooter sind unspielbar mit Pad
Stimmt.
Ein guter Spieler mit Pad wird vom durchschnittlichen M+T Spieler so was von vermöbelt, das ist kaum feierlich...
Trotzdem bevorzuge ich das Pad...

Aber ja, M+T sollten von Gamepad Spielern getrennt werden, wenn möglich, in Shootern...
Manche Leute sollten einfach beim PC bleiben
Und da sind ja Spiele so viel besser und günstiger bla bla
...warum nicht einfach die Sichtweise der anderen Seite akzeptieren?!

Dass die Preise der Spiele schlicht Blödsinn ist bzw auf das Spiel ankommt, hab ich weiter oben erwähnt. Dennoch ist der PC die bessere Plattform, weil 60fps.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
10.932
Ja, was auch immer. Du merkst, dass das den Grossteil nicht die Bohne interessiert.

Der PC macht manches besser, anderes schlechter, und wenn man erheblich viel mehr Geld ausgibt auch alles in noch geilerer Bildqualität. Deswegen kann man "besser" nicht an 60FPS festmachen. Das kommt auf die Ansprüche an.
Braucht halt nicht jeder, so einfach ist das. Dass du da von Akzeptanz sprichst ist schon sehr interessant :fresse:
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
Dann Spiel doch einfach keine Konsole... Und schlichtweg stimmt das nicht... Misst du das nach?
Es ist dennoch korrekt, was er über 4K auf Konsolen sagte ist korrekt.
Es gibt Videos von Digital Foundry zu dem Thema...

Alleine die Aussage: Pixelbreite disqualifiziert dich.
Ist aber nicht falsch.
Einige Spiele laufen in halb UHD...
Sprich entweder 1920x2160 oder 3820x1080 oder andere komische Dinge...


Und für die normale One ists sogar noch schlimmer. Die schafft ja oft nicht mal mehr 1080p...

- - - Updated - - -

Der PC macht manches besser, anderes schlechter
Meistens besser. Das einzige was der PC nicht kann, ist Eingabegeräte. Da ist Maus + Tastatur Standard.
Bei Switch sinds 2x Joycon.

, und wenn man erheblich viel mehr Geld ausgibt auch alles in noch geilerer Bildqualität. Deswegen kann man "besser" nicht an 60FPS festmachen.
Doch, kann man sehr wohl.
Weil 60fps einfach viel angenehmer und flüssiger ist als 30fps.

Das mit "erheblich viel mehr Geld ausgeben" ist auch Unsinn.

Das kommt auf die Ansprüche an.
Nein, das kommt auf die Spiele an. Und wie gut die auf dem Gerät laufen.
Darum rennt die Switch ja auch der Xbox davon. Ich würd so langsam davon ausgehen, dass mehr Nintendo Schalter als XBone im Umlauf sind...
Da würd ich auch so langsam von ausgehen, dass die Neukäufe 10:1 Nintendo gegen XBox sind...

Braucht halt nicht jeder, so einfach ist das.
Genau, verkappte PCs die die Nachteile von beiden vereinen braucht keiner.
Insbesondere wenn es keine SPiele drauf gibt. Oder irgendwelche Innovationen.
Das ist ja gerade der Sinn von Konsolen, bei den Eingabegeräten neue Fronten zu durchstoßen.

Dass du da von Akzeptanz sprichst ist schon sehr interessant :fresse:
Ja, ich akzeptiere alle Konsolen, mag die Spiele darauf.

Und bei den Konsolen schaut es momentan echt nicht gut aus, bei Sony das Zensieren, M$ hat keinerlei Spiele und ist ein verkappter PC (nachdem die 360 ziemlich gut war, nur das Interface zu ändern war bescheuert), bleibt nur noch Nintendo die mitm Copyright übertreiben...
 

Tech Enthusiast

Experte
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
1.859
System
Desktop System
PC
Laptop
Surface
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9-9900K
Mainboard
Gigabyte Aorus Master
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
32gb - Vengence 3200
Grafikprozessor
Strix 2080ti
Display
4-eckig
SSD
2tb Samsung 970 Evo
Gehäuse
Define zu alt
Netzteil
Asus Thor
Also, ich nutze den XBOX Controller auch am PC, für F1. Warum soll das nicht gehen? PC akzeptiert und macht einfach alles was ne Konsole macht und kann.
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
Also, ich nutze den XBOX Controller auch am PC, für F1. Warum soll das nicht gehen? PC akzeptiert und macht einfach alles was ne Konsole macht und kann.
Bei Steam kannst alles nehmen was 8 Knöpfe hat (OK, eigentlich 10) und als HID Device erkannt wird.
Sprich auch 'nen Playstation 2 Controller mit Adapter geht.

Oder per Bluetooth/Kabel: Switch PRO Controller.
Bei neueren Ubi Soft Games kannst auch 'nen Playstation 4 Controller nehmen. Für den Rest gibts XInput Wrapper.

Das ist also nicht wirklich 'nen Ding...
 

Tech Enthusiast

Experte
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
1.859
System
Desktop System
PC
Laptop
Surface
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9-9900K
Mainboard
Gigabyte Aorus Master
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
32gb - Vengence 3200
Grafikprozessor
Strix 2080ti
Display
4-eckig
SSD
2tb Samsung 970 Evo
Gehäuse
Define zu alt
Netzteil
Asus Thor
Lasst es mich anders formulieren, da ich evtl. falsch verstanden wurde.

Ich sage nicht, dass Konsolen per se bescheiden sind, sondern, dass die AKTUELLEN Konsolen bescheiden sind.
Auch ich kaufe jede der drei Primärkonsolen und spiele auf jeder.
Das mache ich aber nicht, weil ich die Dinger so toll finde, sondern weil manche Spiele halt exklusiv sind.

Was ich bemängele ist, dass es sich wie ein Zwang anfühlt so eine Konsole zu kaufen, statt wie Etwas auf das man sich freut.
Ist es nur ein Spiel, dass mich interessiert, dann "kostet" das Spiel mal eben 500 Euro so gesehen.
Zugegeben: Ich wüsste nicht mal, was eine Konsole machen könnte, um wieder spannend zu werden. Der PC Markt kann einfach alles übernehmen, da komplett flexibel.
  • Kinect? Ja, wird weiterhin in der Forschung benutzt, an PCs.
  • Controller? Sicher, einfach koppeln per Bluetooth.
  • Zocken am TV? Auf die Couch setzen und den Home-Assistenten der Wahl bitten den Stream zu starten.

Aktuell kann ein PC alles, was eine Konsole kann, eine Konsole aber nicht alles was ein PC kann. Das war mal anders. Es gab mal Gründe, neben Exklusivtiteln, diese Dinger zu kaufen.
Das sollte nicht nur mich traurig machen, sondern gerade die hardcore Konsolenfans. Und vor allem die jüngeren Leute, die Zeitungen austragen und damit dann hart nen Gamingsystem ersparen. Bei denen ist es entweder oder. Bei uns Älteren ist das egal. 500 Euro hin-oder-her jucken doch niemand wirklich, wenn er nen Job hat. Es mag einen ärgern (wie mich halt auch), aber man muss sich nicht entscheiden. :-)

Edit: Noch nie gefragt, wieso fast 90% der Konsolenzeit auf der Bühne nur von Exklusivtiteln gesprochen wird? Als wäre das ein Gewinn für die Kunden?
Warum sehen das so viele Kunden als Gewinn?!... da fließen aktiv Millionenbeträge, nur damit Entwickler die Spiele NICHT den Sony Kunden anbieten, oder NICHT den Microsoft / PC Kunden anbieten. Das ist doch irre. Die sollen diese Millionen in die Hardware stecken und die Konsolen gut genug machen, dass sie nicht per Spielzwang an den Kunden müssen, sondern einen Mehrwert liefern. Welcher auch immer das sein mag. (MS probiert ja aus der Scorpio ne Streamingbox zu machen,... naja. Für die Kids, die im Bus auf dem Handy zocken,... doch mal ne Ansage immerhin)
 
Zuletzt bearbeitet:

Selecta

Semiprofi
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
8.950
Ziemlich einseitige Sichtweise muss ich sagen. Was kann denn dein PC was eine One S für 200 Euro und ein Mittelklasse Laptop für 500 Euro nicht können? Und natürlich kann die Konsole etwas was ein PC nicht kann. Nämlich geschlossenes OS sprich hocheffizient im Vergleich zum Windows PC, weitestgehend ohne Cheater, und Gleichberechtigung sprich niemand kann seine Grafik auf Ultra Low stellen um Gegner besser zu sehen. Ist aber auch egal, da keiner in 2019 noch deine PC only Agenda versteht, eigentlich sind wir ja schon weiter. Ich weiß auch nicht wen du mit "Hardcore Konsolenfans" meinst. Sowas gibt es nur auf dem PC, den Rest juckt es einfach nicht. Man genießt die (Preis-)Vorteile der Konsole und freut sich auf jede neue Generation. Geht mir so, geht meinen Freunden so, geht der Fachpresse so. Völlig egal ob man nebenbei noch nen Gaming PC hat. Also was soll das hier werden? Überzeugen kannst du eh niemanden auch wenn du noch 100 Posts dazu absetzt.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
10.932
Ein schönes Beispiel ist der Game Pass. Bis der PC dazu kam ging es um die Spiele, jetzt lese ich überall nur noch von technischen Problem und so einem Mist. Kommt der PC ins Spiel wird es kompliziert.
Gut auszusehen hat schon immer seinen Preis gehabt :fresse:
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
Zugegeben: Ich wüsste nicht mal, was eine Konsole machen könnte, um wieder spannend zu werden. Der PC Markt kann einfach alles übernehmen, da komplett flexibel.
Nein und was die Konsolen machen können:
Eingabegeräte!
Zum Beispiel die Joycons von der Switch. Die sind innovativer als manch einer denkt. Und schon "halbe VR Controller".
DAS ist, was Konsolen wieder interessant machen kann.
Und die Wiimote, darüber kann man streiten wie man will, aber für Shooter wär die echt genial, wenn ein zweiter Analog Stick vorhanden wäre!
Sprich einer zum schauen, einer zum laufen und die Wiimote zum zielen auf dem Schirm. Das würd echt gut funzen...

- - - Updated - - -

Und natürlich kann die Konsole etwas was ein PC nicht kann. Nämlich geschlossenes OS sprich hocheffizient im Vergleich zum Windows PC
...die dann genau so lang zum booten brauchen wie ein PC. DAS war mal anders.
Die XBox 360 braucht etwa 10s bis sie dich einloggt.
Die PS4 ist bei 30s, was schon ärgerlich ist.
Die XBox One X ist bei über 'ner Minute. Da kann ich auch gleich meinen PC hochfahren, mit Passwort ist das genau so schnell.
Ok, stimmt nicht. Ist schneller...

, weitestgehend ohne Cheater, und Gleichberechtigung sprich niemand kann seine Grafik auf Ultra Low stellen um Gegner besser zu sehen.
Das ist dann z.T. aber auch ein Problem vom Spiel, dass zu viel auf dem Klienten berechnet...
Auch gibt es eine andere, simple Lösung: Den Speicher verschlüsseln.

Ich weiß auch nicht wen du mit "Hardcore Konsolenfans" meinst.
Mich zum Beispiel.
Und wenn ich mir die XBox so anschaue, da blutet mir jedes mal das Herz, insbesondere da ich ~2010 mir eine XBox 360 Slim geholt habe und keine PS3.
IIRC habe ich nicht mal allzu lange nachgedacht. Und dabei gäbe es eine Tonne an Games, die mich auf der PS3 interessiert hätten und die ich, im Nachhinein, sehr gerne damals gespielt hätte. White Knight Chronicles, Tales of Xilia + 2 usw.

Man genießt die (Preis-)Vorteile der Konsole und freut sich auf jede neue Generation.
Ähm, nein.
Deine XBox One S ist vergleichbar mit 'nem Core i5 Office PC den man z.T. für 70-100€ bekommt. Dazu dann 'ne Radeon HD7770 rein (und wenn du löten kannst, 2 0Ohm Widerstände einlöten, damit die Karte ausm PCIe versorgt wird)...
Wobei eine 7850, welche mehr Leistung als deine One S hat, für 20-30€ zu bekommen ist...

Oder man begnügt sich mit 'nem 2200G und der integrierten Grafik...
geht der Fachpresse so.
DIE nimmst du noch ernst?!
Ehrlich??
Hat eigentlich einen guten Grund, warum die so am sterben sind...
Schau dir mal 'ne c't von 1999 an und von heute.
Damals war es die Computerbibel, von Ingenieuren, heute ist es nur ein Magazin...

Völlig egal ob man nebenbei noch nen Gaming PC hat.
Ähm, nein?!
Weil es auf der XBox so gut wie gar keine exklusiven mehr gibt.
DIe letzten werden auf PC übersetzt. Und das ist die Master Chief Collection.
Rare Replay gäbs noch aber das ists IMO auch nicht wirklich wert...

- - - Updated - - -

lese ich überall nur noch von technischen Problem und so einem Mist.
Wo?
Ich hab mit meinem PC idR keine Probleme...

Kommt der PC ins Spiel wird es kompliziert.
Nö, eigentlich nicht (mehr)...

Das war vielleicht mitte der 90er so, aber heute ist das echt kein Thema mehr...
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
10.932
Du hast natürlich recht. Dieses Forum ist ja das beste Beispiel: es quillt über mit Hardware und Software Problemen der aktuellen Konsolen, und niemand braucht Hilfe weil die PC Hardware und Software rum spinnt. Mein Fehler.
 

Stefan Payne

Semiprofi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
Und wieviele davon sind:
a) aufgrund von Betrieb außerhalb Spezifikationen
b) defekt an einer Komponente?

Ist ja nicht so, dass Konsolen nicht auch abschmieren oder kaputt gehen können...

Wenn ich jetzt gemein wäre, würde ich den Red Ring of Death erwähnen...
 

Flatsch

Urgestein
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
13.679
Ort
Berlin ist Vorort davon
Also ich soll mir einen alten gebrauchten PC kaufen und noch rumlöten um den Komfort einer Konsole doch nicht zu bekommen und dabei noch ein wesentlich größeres und hässlicheres Gehäuse haben?
Hat der dann auch ein BluRay Laufwerk und Eingabegeräte bei und Garantie ?
Die one s hat das alles schon und verbraucht dabei weniger Strom.
Ja ergibt also Sinn, dass man da was basteln soll.

Also meine one x braucht vom Kopf drücken auf meiner Harmonie, bis zum spielen können, keine 20 Sekunden, ich weiß nicht was du verkehrt machst.

Ich habe zu Hause einen spielefähigen PC mit einer GTX 1060... Hat seiner Zeit rund 1000 Euro gekostet.


Darauf kann ich kein rdr 2 in gleicher Qualität spielen wie auf der one x, welche nicht mal die Hälfte gekostet hat.

Also während ihr jetzt hier weiter pro PC argumentiert, spielen andere schon auf ihrer Konsole, ohne eingeschränkten Spaß.


Während bei pubg fortnite cs und Co am PC euch Cheater den Spaß verderben, hab ich und andere auf der Konsole das Problem weit weniger...






freundliche Grüße :)
 

Flatsch

Urgestein
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
13.679
Ort
Berlin ist Vorort davon
Außerdem geht es hier explizit um die neue Xbox, da weiss ich nicht, warum das schon wieder als Antiplattform genutzt wird....

Geht doch einfach in den PC vs Konsole breich

freundliche Grüße :)
 

Cux1970

Enthusiast
Mitglied seit
28.01.2009
Beiträge
2.539
Ort
Loxstedt
Flatsch, ich stimme dir zu.

Die One S und die One X haben sogar ein 4K Bluray Laufwerk.
 
Oben Unten