Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Win10 vom Stick installieren und mit fix und fertig integrierten Updates

Medi Terraner

Experte
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
1.360
Eigentlich auf deine Suche nach der Möglichkeit nicht immer die Updates herunter laden zu müssen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

fermion

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
181
Eigentlich auf deine Suche nach der Möglichkeit nicht immer die Updates herunter laden zu müssen.
Das ist bereits über Deskmodder-ISO gelöst.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Lösung für Fehler ist endlich gefunden: die zweite Variante aus dem von mir im Ausgangsposting genannten Seite von Heise - das manuelle Installieren von dem "Defender-Dingens".
https://www.heise.de/tipps-tricks/Fehler-0x80070643-so-beheben-Sie-ihn-4474240.html

Uff!
 
Zuletzt bearbeitet:

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.586
Ort
Thüringen
Dann probiere mal morgen, ob das automatische Aktualisieren funktioniert heißt freu´ Dich mal nicht zu früh....
 

fermion

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
181
Jetzt kann ich nicht mehr ruhig schlafen : )
OK, ich werde berichten.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.586
Ort
Thüringen
Wir warten gespannt.... :d
 

fermion

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
181
Update gestartet -> keine Fehlermeldung.

Grund zum verhaltenen Optimismus?

In einem anderen Forum wird übrigens Deskmodder verdächtigt, die Ursache für den Fehler zu sein. Man soll ausschließlich über MCT einen Stick erzeugen, war dort der Rat.
 

thb

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
732
Nur zum Hinweis: Die ISOs auf Deskmodder werden nicht von den dortigen Betreibern sondern einigen Usern erstellt und zur Verfügung gestellt. Also sollte hier nicht die Webseite "verdächtigt" werden.
Ich hätte Dir den Link zu den dortigen Dateien nicht empfohlen, wenn ich jemals ein Problem mit den ISOs festgestellt hätte. Ich lade und nutze die regelmäßig für die Neuinstallationen von PCs.

Edit:
Übrigens fällt mir auf, dass Du den Fehler 0x80070643 bereits vor der Verwendung der ISOs als auch danach gehabt hast.
 

fermion

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
181
Nur zum Hinweis: Die ISOs auf Deskmodder werden nicht von den dortigen Betreibern sondern einigen Usern erstellt und zur Verfügung gestellt. Also sollte hier nicht die Webseite "verdächtigt" werden.
Mir ist das völlig klar. Aber gut, dass Du das nochmal klarstellst.
Ich hätte Dir den Link zu den dortigen Dateien nicht empfohlen, wenn ich jemals ein Problem mit den ISOs festgestellt hätte. Ich lade und nutze die regelmäßig für die Neuinstallationen von PCs.
So hatte ich Dich verstanden. Und ich werde das auch weiter in Zukunft verwenden.
Zum MediaCreationTool:
An anderer Stelle wurde gesagt, dass das ISO von MS monatlich zum Patchday erneuert wird.

Kann das jemand falsifizieren oder verifizieren?
Übrigens fällt mir auf, dass Du den Fehler 0x80070643 bereits vor der Verwendung der ISOs als auch danach gehabt hast.
Genau.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.586
Ort
Thüringen

fermion

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
181
Kennst Du dafür eine belastbare Quelle? Dann würde ich das weitergeben.
 

moinmoin

Enthusiast
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
482
Microsoft erneuert jeden Monat nur die MVS-ISOs (ehemals MSDN). Das MCT wollten sie alle 3-4 Monate erneuern. Derzeit sind wir aber noch auf dem Stand 11.2020. mit der 19042.631
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.586
Ort
Thüringen

moinmoin

Enthusiast
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
482
Müssen sie ja auch nicht eilig haben, denn die Updates werden ja automatisch heruntergeladen, wenn man nicht gerade offline arbeitet.
 

fermion

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
181
@moinmoin
Sehe ich anders.
Mich hat die langwierige Update-Rödelei schon immer enorm genervt. Wenn ich ein System einrichte, übergebe ich es fix und fertig. Also muss ich warten bis alle Updates geladen sind. Siehe oben. Das letzte Mal dauerte das Rödeln 48 Minuten. Mit den nervigen mehrfachen Neustarts. Ich hasse das aufrichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.586
Ort
Thüringen
Das letzte Mal dauerte das Rödeln 48 Minuten.
Zeit zum Aufrüsten würde ich sagen, oder? Solche Zeiten erreiche ich nicht mal mit dem alten I7 4910 inkl. Neustart´s. SSD sollte klar sein und mehr als 4 GB RAM auch; alles andere wundert einen dann nicht...
 

fermion

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2009
Beiträge
181
Nö, an der Hardware liegst nicht. 8GB RAM, 3-6100U, SSD. Anbindung hier: 100mbit. Der Flaschenhals bei Updates ist der Server von MS. Dort tröpfelt es. Immer schon.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.586
Ort
Thüringen
Gut zu wissen.....
 
Oben Unten