Aktuelles

Wieviel Watt verbraucht euer PC im Idle-Modus ?

def

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
8.667
Ort
Hamburg
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Fanat1x

Experte
Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
378
Mein Ryzen 5 3600 kommt laut HW Info nie unter die 20 Watt. Meist liege ich zwischen 20 und 25 Watt..
Ryzen Energieprofil, minimale Auslastung jedoch auf 5% gesetzt.

Muss ich im Bios noch was anpassen oder passt der Wert? Kommt mir etwas hoch vor..
Die RX590 idlet auch relativ hoch bei 35 Watt..
 

def

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
8.667
Ort
Hamburg
Kommt auch auf die Programme an, die im Hintergrund laufen. Epic Launcher und Battle.net App brauchen jeweils knapp 10 Watt, nur weil sie im Hintergrund laufen. Steam benötigt da z.b. garnix
 

TheOpenfield

Enthusiast
Mitglied seit
22.10.2011
Beiträge
7.417
Ort
München
Wenn du nicht gerade deinen SOC bei 1V oder darunter hast, passen die 20-25W Package. Die Core Power sollte dabei aber bei ~1W liegen bzw. kaum nennenswert zum Verbrauch beitragen.
 

def

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
8.667
Ort
Hamburg
Ich komm im Idle auf ne PackagePower von 12-13Watt mit SoC auf 1,05v. Spielt dabei auch keine Rolle was für ein Setup ich fahre, sprich ob manuell Takt/Spannung oder PBO, nur liegt das halt mit manuellem Setting immer an im idle und im PBO Setup fast nie.
 

TheOpenfield

Enthusiast
Mitglied seit
22.10.2011
Beiträge
7.417
Ort
München
Package Power im Idle hängt an vielen Stellschrauben (RAM Bestückung, IF-Takt, SOC Spannung, ...). Was man aber einfach überprüfen und vergleichen kann, sind C6-Residency und (per) Core Power.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.098
Ort
Hoywoy(heimat)
3900x (3.9 allcore, 1.0V) gekühlt mit dem Le Grand Macho RT
5700 XT Red Devil (Silent Bios)
MSI X570 Unify
Soundblaster ZxR
4x8 GB GSkill Trident Z, 3733 Mhz Cl 16-16-38 CR1T, 1.4V
eine 500GB PNY CS3030 und eine 2TB PNY CS3030
4x NF-S12A PWM chromax
befeuert von einem DPP11 mit 550W

absolutes Idle, also nix tun, 70W, beim youtuben usw. knappe 100W. Beim Zocken sind es dann knappe 300W maximal.
 
Zuletzt bearbeitet:

def

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
8.667
Ort
Hamburg
AMD Ryzen 5 3600
MSI B450M Mortar Max
G.Skill Trident Z RGB 16GB DDR4-3600 CL14-14-14-28
MSI Radeon RX 5700 XT Gaming X
Samsung SSD 860 EVO 500GB
Corsair SF450 80 PLUS Gold 450W SFX12V
+ 2 DACs und 2 RGB Stripes und 5 CaseFans

Messungen an der Steckdose:

Idle: 43-50Watt
In Spielen: 200-225Watt
 
Zuletzt bearbeitet:

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
10.022
Ort
Nahe Münster
i3-9100
Gigabyte B365M D3H
2x 8GB DDR4-2400
iGPU
3x Intel EXPI9301 Gigabit PCIe Netzwerkkarte
WD Green 120GB M.2 SATA-SSD
Be quiet! System power B9 300W

Idle Windows 10 x64 ruhender Desktop mit deaktivierter Soundkarte: 15,0W
Gemessen mit Voltcraft Energy Monitor 3000.
 

Crusha

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.131
i3-9100
Gigabyte B365M D3H
2x 8GB DDR4-2400
iGPU
3x Intel EXPI9301 Gigabit PCIe Netzwerkkarte
WD Green 120GB M.2 SATA-SSD
Be quiet! System power B9 300W

Idle Windows 10 x64 ruhender Desktop mit deaktivierter Soundkarte: 15,0W
Gemessen mit Voltcraft Energy Monitor 3000.


Wieso 3x Intel EXPI9301 Gigabit PCIe Netzwerkkarte und nicht eine mit mehreren Ports?
 

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
10.022
Ort
Nahe Münster
Um ehrlich zu sein hatte ich darüber beim Zusammenbau nicht wirklich nachgedacht. Die Teile laufen unter Linux als Firewall - wenn es bezahlbare Multiport-Karten gibt, die vom Stromverbrauch her ähnlich sind, wäre das eine sinnige Sache für den nächsten Build.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.098
Ort
Hoywoy(heimat)
Welcome Back Intel xD

i7 10700Kx (4.7 allcore, offset -0.035V) gekühlt mit dem Thermalright Le Grand Macho RT
EVGA GeForce RTX 2070 Super KO Gaming
MSI Z490 Unify
Soundblaster ZxR
2x16 GB GSKill Trident Z, 3600 Mhz Cl 17-19-39 1.35V
eine 500GB PNY CS3030 und eine 2TB PNY CS3030
4x NF-S12A PWM chromax
befeuert von einem DPP11 mit 550W

absolutes Idle, also nix tun, 50W, beim youtuben usw. knappe 70W. Beim Zocken sind es dann maximal 330W.
 
Zuletzt bearbeitet:

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
10.022
Ort
Nahe Münster
- Asrock J4105M (Intel Celeron J4105 Quadcore onboard)
- 1x Kingston KVR24N17S8/8
- Samsung 840 Evo S-ATA SSD 120GB
- Intel UHD 600 Onboard-Grafikkarte
- Onboard-Sound deaktiviert
- be Quiet! System Power B9 300W

8,8W Idle Windows 10 x64 1909 ruhender Desktop (Voltcraft Energy Monitor 3000).
Gar nicht mal schlecht für das überdimensionierte Netzteil.
 

-DDD-

Enthusiast
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
4.818
Ja, würde sogar hier rein passen ;)
 

0 8 15 User

Semiprofi
Mitglied seit
31.08.2016
Beiträge
596
CPUIntel Core i9-7960X
BoardASUS WS X299 Sage
GPU1NVIDIA GeForce RTX 3070 Founders Edition
GPU2NVIDIA Titan RTX
RAM8 x Crucial Ballistix Sport LT DIMM 16GB, DDR4-3000, CL15
SSD1500 GB 970 EVO
SSD22 TB 970 EVO
HDD112 TB Barracuda Pro
CASE_FAN2 x NF-A9 PWM (824 RPM)
RADIATOR_FAN12 x Noctua NF-A12x25 PWM (700 RPM)
RADIATOR_FAN24 x Noctua NF-F12 PWM (0 RPM)
RADIATOR_FAN39 x Noctua NF-P14s redux-1200 PWM (315 RPM)
PUMPEK-XRES 140 Revo D5 PWM (40%)
PSUCorsair AX1600i 1600W
OSArch Linux

-> 89.2 Watt
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
43.327
Ort
Hessen\LDK
vorm wechsel gerade nochmal das aktuelle system:

Intel I7 8700
MSI B360M Mortar Titanium
16 GB GSkill F4-3600
MSI 2060 Super Gaming X
ADATA SX 8200 1 TB
Deepcool Captain 240Pro
Seasonic P-400

Idle: 33 Watt
 

Smagjus

Experte
Mitglied seit
10.10.2013
Beiträge
1.759
@thom_cat Krass, ich hab das 520W-Netzteil aus der Serie und komme auf mittlerweile rund ~80 Watt bei nem i7-8700k. Schuld wird aber auch meine neue RTX 3070 sein. Nach dem Einbau gleich erstmal 10W mehr Idle im Vergleich zur 1070. Die Ampere-Karten sind aber allgemein auch ziemlich entäuschend, was die Effizienz angeht.
 

0 8 15 User

Semiprofi
Mitglied seit
31.08.2016
Beiträge
596
Ich bin von einer GTX 1060 auf eine RTX 3070 FE umgestiegen und der Stromverbrauch im Idle ist nicht gestiegen.
 

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
10.022
Ort
Nahe Münster
Neuer Office-Build für einen Bekannten. Ich hätte eigentlich gerne ein noch kleineres Netzteil genommen (B9-350W), das war aber leider nicht lieferbar. Trotzdem ganz passable Werte für zwei HDDs.

- i5-10600
- 2x 8GB DDR4-2666
- MSI B460 Tomahawk UEFI 1.20
- 1x Western Digital SN550 500GB M.2-SSD
- 2x Western Digital WD10EZEX 1TB @RAID1
- 3x 120mm Lüfter
- Be Quiet! System Power 9 400W
- 1x DVD-Brenner S-ATA

-> 27,0W Idle ohne HDD-Spindown / Voltcraft Energy Monitor 3000 / Windows 10 x64 Prof. 20H2
-> 133,6W Userbenchmark 64-Core-CPU
-> 146,7W Cinebench R23 Max Turbo-Phase
-> 116,6W Cinebench R23 Niedrige Turbo-Phase


================================================

Und gleich noch meine Teststation im aktuellen Zustand hinterher:

- i5-10400
- 2x 8GB DDR4-2133
- MSI B460 Torpedo UEFI 1.21b
- EVGA GTX 1060 6GB
- 1x Kingston SV300S37A60G SSD
- 1x Crucial M4-CT128M4SSD2 SSD
- 1x Seagate ST3500412AS HDD
- Be Quiet! System Power 8 400W
- keine zusätzlichen Lüfter

-> 23,7W Idle ohne HDD-Spindown / Voltcraft Energy Monitor 3000 / Windows 10 x64 Prof. 20H2
-> 118,0W Userbenchmark 64-Core-CPU
-> 179,6W Userbenchmark Grafik-Benchmark "Plane"
-> 126,4W Cinebench R23 Max Turbo-Phase
-> 107,5W Cinebench R23 Niedrige Turbo-Phase
 
Zuletzt bearbeitet:

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
2.369
Ort
Hochheim am Main
Ich konnte meinen Idle-Verbrauch im Vergleich zur alten Konfiguration nochmal um 60 W steigern.

168 W Idle

AMD TR1950 @4,05
Asus Strix X399-E Gaming
4x 8 GB DDR4-3200 cl14
Zotac 2080Ti Arctic Storm
Asus M.2 Karte mit 2x Seagate BarraCuda 512GB
BarraCuda Pro 12TB
16x Corsair LL120
2x D5
2x WC 200mm Tube mit RGB
Corsair RM1000i

Beim Spielen gehts Richtung 500W, Wobei die CPU bei Cinebench alleine 350W zieht.
Ich lasse aber den TR herunter takten mit der normalen Windows funktion. Mit dem Ryzen Profil bleibt er auf rund 200W im Idle.
 

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
2.369
Ort
Hochheim am Main
Ja schon, irgendwann wieder ein Intel-HEDT-System kaufen. Aber wann da wieer was kommt mit vielen Lanes weiß man auch nicht.
Ansonsten kannst du nicht viel machen. Grafikkarte, das ganze LED-Zeug und die zwei Wasserkreisläufe kosten nunmal Energie. Ich sitze direkt neben dem Tower und genieße ja auch das Geleuchte. und die Kühlung
Als ich vor 17 Jahren den ersten PC mit Custom-Wasserkühlung und Kaltlichtkathoden zur Beleuchtung gebaut habe, hätte ich mir so ein Lichtermeer noch nichtmal vorstellen können.
 

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
2.369
Ort
Hochheim am Main
Genau deshalb solls ja wieder ein Intel-System werden. Der Threadripper säuft doch heftig. Mit Vcore herunter drehen ist bei einem Allcore-Takt von 4,05GHz auch nicht viel möglich.
 

Newbytotal

Neuling
Mitglied seit
11.01.2021
Beiträge
23
- I7 10700k @ 5GHZ 1.267v, Ring 4.7ghz
- Gigabyte Z490 UD
- Gskill RJ3600 CL16 32gb
- Seasonic Prime TX 650w Titanium läuft max. an der Grenze und ist unhörbar.
- M4 64gb
- 830 Evo 128gb
- 850 Evo 512GB
- 860 Pro 256gb
- Palit 3080 Gaming Pro OC - Kofferraumdeal an der Raststätte, Pippipause. Zum richtigen Zeitpunk am richtigen Ort.
Brauchst du Elektro?
Was hast du denn?
DA !
OH viel scheisse aber...
100€ Für diese Paket DA.
NA, 130€.
OK Deal :)
Mit Siegel ausgepackt angeschaut bezahlt und ab mit 310km/h über die Bahn, konnte es kaum erwarten.

IDL 39W
 

0 8 15 User

Semiprofi
Mitglied seit
31.08.2016
Beiträge
596
Genau deshalb solls ja wieder ein Intel-System werden. Der Threadripper säuft doch heftig.
Mein Intel-System säuft auch extrem, wenn ich nicht alle Energiesparoptionen scharf schalte und sicherstelle, dass sie auch greifen.
Allcore-Takt von 4,05GHz
Kann man es nicht so einstellen, dass die CPU trotzdem im Leerlauf den Takt reduziert? Läuft bei mir über die C-States.
 

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
2.369
Ort
Hochheim am Main
zumindest das Heruntertakten habe ich ja aktiviert, mit dem Ryzen Energieplan (max. 5 % Absenkung) komme ich nicht unter 200W.
 

dtpbass

Enthusiast
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4
AMD Ryzen 3600
Gigabyte B450 Aorus M
Ballistix Sport LT 3200 2 x 16GB (auf 3600 bei 1,45V)
Grafikkarte: Quadro P620
Be quiet! TFX POWER 2 300W Gold
1 x SSD Samsung 860 Evo 500GB
Maus Tastatur an USB keine weiteren Laufwerke


------ 30W Desktop idle -----

Windows 10
Keine sonstige Hardware am PC und keine Led usw.
Messgerät (arbeitet richtig)
 

Samy355

Semiprofi
Mitglied seit
28.09.2016
Beiträge
159
Intel I9-10980xe Delid 5,0 Ghz 1,28v (adaptive)
Asus Prime Edition30 X299
4x8gb GSKill TridentZ 4000 CL15 @ 1,50V
MSI SuprimX 3090
Corsair AX1600i
NVME HD's Samsung 970EvoPlus 1TB, Gigabyte Aorus 2TB, Intel U2 2TB, Samsung 970 2TB
Diverse LED Strips
Wasserkühlungskram (2x DDC 18W, 1x D5 18W, Aquaero, HF Next)
RGB Tastatur, Corsair m65elite Maus

Windows10 im Idle ohne was geöffnet zu haben 160-180 Watt.
Einzelwerte:
CPU 65 Watt
GPU 23 Watt
5V Schiene 50 Watt
Rest ich weiß nicht wo es hingeht.

Browser mit Youtube 250 Watt
Spielen je nach Spiel im maximumfall 1350 Watt (Cyberpunk und co) bei "normalen" Spielen um 1000 Watt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten