Aktuelles

Was ist Liebe?

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bawder

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.078
@bawder:
Nimm's mir nicht krumm aber die Aussage ist gelinde gesagt "gewagt"...
Ich wusste ja vorher nicht das das so ausgeht, das weiß keiner vorher. Ich denke aber auch nicht das das ihre hauptsächliche Intension war aber sei's drum.
war nicht böse gemeint. hab da eine im internet kennengelernt, die hat mich total an deine story erinnert. und die war mit sicherheit nicht ganz richtig im kopf :fresse:. bin im nachhinein sehr froh, dass da nichts draus geworden ist. aber wenn man verliebt ist, denkt man immer es sei die richtige.
 

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Schon vergessen, was du mit ihr für Probleme hattest? :d
Achso, ich dachte du sagst mir jetzt das das bei Ihr System hat oder so :haha:

war nicht böse gemeint. hab da eine im internet kennengelernt, die hat mich total an deine story erinnert. und die war mit sicherheit nicht ganz richtig im kopf :fresse:. bin im nachhinein sehr froh, dass da nichts draus geworden ist. aber wenn man verliebt ist, denkt man immer es sei die richtige.
Okay dann hatte ich das falsch verstanden ;)
Im Bezug darauf was Plutoniumsulfat geschrieben hat, hast du recht.
Im nachhinein nur krass wie sich Menschen verhalten können, man das aber vorher nicht im geringstens aufgrund des allgemeinen Verhaltens nichtmal erahnen kann...
 

plutoniumsulfat

Well-known member
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.791
Nun, ihr Verhalten zeigt, wie sie ist. Wer bei unvorhergesehenen Zwischenfällen kein Verständnis dafür hat, dass der Partner gerade halt mal nicht kommen kann, der denkt zum Beispiel sehr egoistisch. Der interessiert sich gar nicht für deine Belange. Dieses Verhalten wird sie ebenfalls bei anderen Männern zeigen.

Da kann man aus bestimmten Situationen sicherlich noch mehr Eigenschaften herauslesen, die Beziehungen nun mal scheitern lassen. Da gab es dann vermutlich einen Mann, der das erst nach der Geburt bemerkt hat oder der bis dahin die Füße stillgehalten hat.

Für uns hier ist das jetzt leichter zu sehen, weil wir die nötige Distanz haben. Wenn man verliebt ist, übersieht man das gerne auch mal bis zu einem gewissen Grad.
 

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Um deiner Analyse mal zu folgen und mich selber in Schutz zu nehmen (jaja :d ) :

Damit kann aber keiner rechnen, egal wie gut die allgemeine Menschenkenntnis ist.
Und im allgemeinen betrachtet sind das wirklich triviale Dinge, zu einer Beziehung gehört nun auch mal das man sich nicht immer sieht - Gibt ja wie bei mir schon Gründe dafür (wie gut die immer sind ist eine andere Frage).
Andererseits zeigt man solch ein Verhalten ja nicht direkt, sonst weiß der andere ja sofort was Phase ist. Endet dann halt so wie es bei mir passiert ist...

Aus ihrem Standpunkt herraus finde ich das aber tatsächlich noch schwieriger, wenn Sie das selbst reflektiert und weiß sollte ihr auch bewusst sein das keine Beziehung funktionieren kann da ja jeder mal unpässlich ist.
 

plutoniumsulfat

Well-known member
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.791
Du musst dich nicht in Schutz nehmen, habe ja schon gesagt, dass man sowas dann mal gern übersieht :d Ganz normales Verhalten.

Und wie du schon erkannt hast, man kann sich nicht immer sehen. Damit muss man klarkommen. Sie sieht doch ihr Kind auch nicht immer.
 
  • Danke
Reaktionen: l0n

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Ich bin Mal gespannt, Sie fängt am 7.1. wieder an zu arbeiten nach der Elternzeit, dann wird sich ihr Tag auch ordentlich ändern.
Ich hoffe ja für Sie das ihr dann bewusst wird das auch sie Mal keine Zeit hat.
Wer weiß vielleicht meldet sie sich ja dann doch wenn sie merkt wie das "normale" Leben läuft.
Dato würde ich sie tatsächlich nochmal zurücknehmen, falls sie es verstanden hat.
 

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Ich glaube zwar nicht das sie sich meldet oder es sich anderst überlegt aber falls doch - Ja ich bin dann extrem vorsichtig.
Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient, wenn sie sich im klaren darüber ist wie sowas läuft und das auch wirklich ernst meint.
Ansonsten ist das Thema sehr schnell abgeschlossen.
 

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Na danke ;)

Sorry aber das ist eher Teil meiner Lebenseinstellung, das gilt nicht nur für Beziehungen, das jeder eine zweite Chance verdient hat - Vorrausgesetzt der andere sieht seine Fehler ein, wenn ich Mist baue und mir meiner Fehler bewusst bin würde ich auch auf eine zweite Chance hoffen.

Aber ja ich weiß was du meinst, aber nachdem Sie sich eh nicht melden wird passiert da auch nix :wink:
 

plutoniumsulfat

Well-known member
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.791
Das ist ja kein kleiner Fehler, das ist einfach eine Verhaltensweise, die für dich völlig inakzeptabel ist. Das ändert sich nicht so mir nichts dir nichts.
 

DragonClaVV

Active member
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.215
Zweite Chancen sind ja schön und gut aber bei dem Thema... Wenn es von Anfang an schon so läuft und man nicht harmoniert dann vergiss es einfach. Komplett. Sofort. Ein Mensch ändert sich nicht von heute auf morgen. Und grundlegend schon mal nie. Jemand der egoistisch ist wird das immer in einem gewissen Maße bleiben.

Beim Thema Beziehungen, Gefühle etc. Wenn es da nicht harmoniert einfach sein lassen. Das erspart später gebrochene Herzen. Klar kann es immer auseinander gehen aber wenn es so läuft am Anfang einfach sein lassen.
 

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Nicht das ihr mich hier falsch versteht, ich werde mich NICHT bei ihr melden.
Nur falls Sie sich meldet (was sehr unwahrscheinlich ist) würde ich nochmals mit ihr reden und ihr dann eine zweite Chance geben, wenn Sie es verstanden hat.

Gewisse Charakterzüge ändern sich nicht, ich denke aber aktuell an ein Beispiel:

Unser Vereinsvorstand ist Rentner seit knapp 12 Jahren. Der tut alles für den Verein und ist quasi genervt und/oder sauer wenn man sagt das man für Vereinstätigkeiten aktuell (von mir aus in einer Woche) keine Zeit hat weil es eben auch noch andere Dinge gibt.
Der wird das aber auch nicht mehr anderst lernen, aus der Rente kommt man ja nur über einen "Weg" raus :hmm:

Sie war jetzt zwei Jahre in Elternzeit und hatte damit eigentlich auch frei, da sie nebenher gearbeitet hat war Ihr Sohn bei einer Tagesmutter und Sie konnte ihren Tagesablauf selbst planen ohne extrem auf andere Dinge zu achten.
Vielleicht versteht sie ja was sie gemacht hat wenn sie wieder regulär arbeiten geht (ab 7.1.) und auf einmal selbst nicht mehr alles planen kann da der Betrieb ja für 8h "die Oberhand" hat.
Mal sehen ob sie dann immernoch so denkt oder ihr bewusst wird das man immer mal zurückstecken muss.

Vielleicht nicht ganz passend das Beispiel aber es sollte verdeutlichen was ich meine.
Und NEIN ich will sie damit nicht in Schutz nehmen, ihr Verhalten war inakzeptabel - Ich kann mir nur vorstellen das das vielleicht mit ihrer persönlichen Freiheit ihren Tag zu gestalten zusammen hing und sie deshalb nicht verstanden hat warum ich auch mal keine Zeit hatte.

Nur nochmals, ich bezweifele stark das sie sich nochmal meldet, von dem her ist das eh alles passé.
 

plutoniumsulfat

Well-known member
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.791
Nicht das ihr mich hier falsch versteht, ich werde mich NICHT bei ihr melden.
Nur falls Sie sich meldet (was sehr unwahrscheinlich ist) würde ich nochmals mit ihr reden und ihr dann eine zweite Chance geben, wenn Sie es verstanden hat.
Das kommt aufs Gleiche raus, mehr wollen wir dir ja gar nicht sagen :)

Gewisse Charakterzüge ändern sich nicht, ich denke aber aktuell an ein Beispiel:

Unser Vereinsvorstand ist Rentner seit knapp 12 Jahren. Der tut alles für den Verein und ist quasi genervt und/oder sauer wenn man sagt das man für Vereinstätigkeiten aktuell (von mir aus in einer Woche) keine Zeit hat weil es eben auch noch andere Dinge gibt.
Der wird das aber auch nicht mehr anderst lernen, aus der Rente kommt man ja nur über einen "Weg" raus :hmm:
Das schätze ich anders ein: Er kennt es vielleicht nicht anders, aber viel wichtiger: Er hat nichts anderes, was er zu tun hat. Für ihn nimmt der Verein viel Zeit in Anspruch und er ist ihm viel wert.

So jemanden haben wir aber auch. Der ist derart fokussiert darauf, dass er gar nicht auf die Idee kommt, dass andere Menschen auch noch andere Dinge zu tun haben. Dazu kann er sich nicht in andere hineinversetzen, sodass er denkt, alle müssten so drauf sein wie er. Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich jetzt gesagt, dass wir dieselbe Person meinen :fresse:
 

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Das kommt aufs Gleiche raus, mehr wollen wir dir ja gar nicht sagen :)
Naja vielleicht fehlt mir nach 3 Wochen noch der nötige Abstand um eben dann hart zu bleiben und eine etwaige Chance auszuschlagen :(

Das schätze ich anders ein: Er kennt es vielleicht nicht anders, aber viel wichtiger: Er hat nichts anderes, was er zu tun hat. Für ihn nimmt der Verein viel Zeit in Anspruch und er ist ihm viel wert.

So jemanden haben wir aber auch. Der ist derart fokussiert darauf, dass er gar nicht auf die Idee kommt, dass andere Menschen auch noch andere Dinge zu tun haben. Dazu kann er sich nicht in andere hineinversetzen, sodass er denkt, alle müssten so drauf sein wie er. Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich jetzt gesagt, dass wir dieselbe Person meinen :fresse:
Ich sag ja, das Beispiel passt nicht ganz, ich meinte nur die grundsätzliche "Einstellung", wer etwas gewohnt ist kann andere und deren Verhaltensweisen nicht so (einfach) akzeptieren.
Was durchaus auch eine nervige Charaktereigenschaft sein kann :fresse:
 

plutoniumsulfat

Well-known member
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.791
Natürlich nicht, aber das im beschriebenen Beispiel ist eher "du hast eine andere Meinung als ich, also bist du doof".
 

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Naja einem 76jährigen verzeihe ich das in dem Beispiel noch :d

Bei ihr bin ich mir nicht sicher, da wirst du vermutlich schon recht haben was ihren Charakter angeht.
 

B.XP

Active member
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.668
Ort
Bayern
Ich glaube zwar nicht das sie sich meldet oder es sich anderst überlegt aber falls doch - Ja ich bin dann extrem vorsichtig.
Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient, wenn sie sich im klaren darüber ist wie sowas läuft und das auch wirklich ernst meint.
Bei dem ganzen Gegenwind kann ich sagen, dass ich deine Einstellung gut nachvollziehen kann.
Es geht nicht darum, um Schläge zu betteln, es geht darum dass jeder Fehler macht verzeihen ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur ist. Die Frage darüber hinaus ist, wie viel über das Verziehen hinaus du bereit bist. Nimmst du sie zurück? Nimmst du sie auch ein zweites Mal zurück?

Ich weiß, wo bei mir die Grenze wäre. Weißt du es?
 

l0n

Member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
891
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Danke B.XP, nette Antwort :)

Wie gesagt, dato würde ich sie zurück nehmen wenn sie verstanden hat was passiert ist und warum - Die Chance wäre es mir wert.
Unter den genannten Bedingungen.
Aber das ist alles ein großes wenn, ich erwarte mir nichts.
 

slot108

Active member
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
8.442
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich bin aber wie gesagt der Meinung jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient :)
ihre Feiertagsintoleranz für allgemein ganz normale Abkömmlichkeiten wie bei ner Firmen-Weihnachtsfeier spricht Bände. Ich verspreche dir, du willst der keine 2. Chance geben. Das wird so oder so ähnlich regelmäßig vorkommen. die hatn massives Nähe-Problem und nicht nur das.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

edit:
Jetzt werden Beiträge automatisch zusammengeführt?!? WTF ...
 
Zuletzt bearbeitet:

B.XP

Active member
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.668
Ort
Bayern
Jetzt werden Beiträge automatisch zusammengeführt?!? WTF ...
Neue Software, neues Glück. Da wird zusammengeführt, was zusammen gehört :d

Das Video ist richtig gut. Das Problem ist nur: Die, die es sehen müssten, interessieren sich nicht für sowas wie fakten, sondern nur für Emotionen.
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.886
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Hab im September eine Frau kennengelernt, wir waren beide nicht auf eine Beziehung aus, kamen uns freundschaftlich näher, haben in der Zwischenzeit einiges an Themen aufgearbeitet, bzw. in Angriff genommen, gegen Ende letzten Jahres kamen wir uns immer näher und haben irgendwann Beide bemerkt, dass beim jeweilig Anderen wohl auch mehr Gefühle vorhanden sind bzw. sich entwickeln, als gedacht und somit haben wir uns drauf eingelassen. (Ab Oktober haben wir und fast jeden 2. Tag Abends für einige Stunden gesehen und uns stundenlang unterhalten)

Über Weihnachten waren wir gemeinsam im Urlaub (Kosten geteilt) was für uns beide eine sehr positive Erfahrung war und seit Anfang des Jahres ca. schlafe ich mehrmals die Woche bei ihr und bin auch meist das ganze Wochenende bei ihr.

Unsere Vorstellung einer gemeinsamen Zukunft, soviel Freizeit miteinander verbringen, ohne dass es zu einem zu starken Einschnitt bei den Hobbies des Anderen kommt, wir sind hier jedoch beide durchaus Kompromissbereit. Ich behalte mir definitiv meine Wohnung (zahle ja kaum etwas) sie hat ein eigenes Haus, arbeitet Vollzeit und ist generell sehr selbstständig.

Sie ist 10 Jahre jünger, aber sehr reif und hat ein ähnliches Mindset wie ich.
Derzeit könnte es nicht besser laufen. Sowohl unser Humor ist sehr ähnlich, die Körperlichkeiten passen auf ganzer Linie, wir führen viele spannende Dialoge und interessieren uns für viele ähnliche Themen, haben aber dennoch unserer eigenen "Dinge", die wir genauso weiter erhalten wollen.
 
Oben Unten