Aktuelles

Valve kündigt neuen Half-Life-Titel an (Update: Gameplay-Trailer)

Darkdestwoyer

Member
Mitglied seit
25.05.2012
Beiträge
887
Wenn das die neue Zukunft ist, dann bin ich lieber altmodisch. Denn ich als Brillenträger noch ne vr Brille, empfände ich als nervig und störend. Ist es ja mit ner 3d Brille auch so. Es drückt an den Ohren und ist unbequem. Und im Spiel drinnen zu sein, wirkt irgendwie befremdlich.
und wenn es mal so wie sword art online ist, dann wirkt es die maximale Stufe sein. Habe nur dann Angst das häcker dann das ganze manipulieren das man in dem Spiel gefangen ist. Das Risiko ist mir einfach da zu hoch dafür
Es gibt mehrere Hersteller die Brillengläser mit Adaptern verkaufen die du auf die gängigen VR Brillen aufclipsen kannst. Alternative wären Kontaktlinsen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Marc53844

Active member
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
1.235
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Wird geil.
Da bekommt meine Pimax XR neues Futter!

Half Life 1 setzte Maßstäbe in Sachen FPS gameplay.
Half Life 2 setzte Maßstäbe und konnte beeindrucken mit Physics-Spielereien.
Half Life Alyx wird mit VR neue Maßstäbe setzen.

Eine ganz logische Konsequenz. Als flat-game würde ein neues HL doch nicht mehr so viel reißen können.
Und Valve pusht VR seit jeher nach vorne. Dann dürfen die das mit einem Spiel erst recht!

An alle Skeptiker und flatties...fragt euch mal ob ihr noch modern am PC zocken seid oder ob es langsam altmodisch wird am Monitor zu hängen..... ^^
IM Spiel zu sein ist wesentlich geiler!
Nun aber die Halflife-nummer als Zugpferd für VR zu nutzen finde ich sehr dämlich.
Ja ich denke dass ich auch irgendwann auf VR steigen könnte ABER dann wenn alles passt. Gute Auflösung, kein Schwindel, Leistungsstarke Rechner und das alles relativ bezahlbar.
Zudem würde ich das Spiel gerne so spielen wie ich es favorisiere und nicht wie es mir aufgezwungen wird. Es wird hier die Vorgeschichte und der Hype um die alten Teile ausgenutzt um die Leute zu VR zu bringen.

Wäre es ein ganz neues Spiel ohne Anbindung zu Halflife dann gäbe es wahrscheinlich auch gar keinen Aufschrei.
 

thegian

Active member
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
5.741
Ort
Zürich
Eventuell muss man nicht VR spielen wenn man nicht mag? Eventuell kann das Spiel beides?
 

Melony

Member
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
684
Hab keine VR und finds geil. Erwarte aber revolutionäres. Wenn es ihnen rein ums Geld gehe, dann gäbe es bessere Möglichkeiten als auf ein Produkt zu setzen das weniger als 1% der Spielerschaft besitzt. Valve will VR zum Mainstream machen und sich gleichzeitig ganz oben auf dem Thron herablassen, dementsprechend wird das sicherlich kein 0815 VR shooter.
 

ElBlindo

Well-known member
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
9.092
Ort
Dortmund
System
Desktop System
Olle Kiste
Laptop
2x Lenovo Yoga Ultrabook
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3700X
Mainboard
Asus ROG Strix X570-F
Kühler
Asus ROG RYUJIN 240
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200
Grafikprozessor
Asus GeForce RTX 2070 ROG Strix OC
Display
LG 34UC88-B
SSD
Samsung Evo 120 + Crucial MX500 2000GB
Gehäuse
Corsair Air 540 White
Netzteil
Corsair AX 860i
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum
Mouse
Corsair Dark Core RGB+Corsair MM800 RGB Polaris
Betriebssystem
Win 10 Pro 64bit
Is ja schon fast wie Blizzard mit "Diablo Mobile" - "Dont you guys have phones?"
Alter, wir wollen Diablo 4 und kein Mobilen Mist.

Und nu Valve - "Half life Alyx" - "Dont you guys have VR-Sets?"
Alter, wir wollen half Life 3 und kein Technik-Quatsch.
This!!:bigok:
 

Larry Flynt

Active member
Mitglied seit
22.11.2007
Beiträge
2.168
endlich mal nen VR Titel den ich durch spielen werde :d geil freu mich
 

Melony

Member
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
684
Oh Gott, was für ein absolut peinlicher Gamestar Artikel. Warum steht dort zur genüge in den Kommentaren, zum Glück. Den Tipp dort sollte man besser gleich sofort wieder vergessen. XD
haben sie schon wieder gelöscht? Leider verpasst...
 

Hoto

Active member
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
3.598
Ort
Aincrad
haben sie schon wieder gelöscht? Leider verpasst...
Gut, das spricht für sie in dem Fall.

Ging um 08/15 Smartphone Bastellösung als echter Ersatz für VR Brillen um u.a. das kommende HalfLife VR Spiel hier damit spielen zu können. Als hätte Jemand den Artikel geschrieben, der sich für den Artikel zum ersten mal überhaupt mit VR beschäftigt hat, echt peinlich. XD
 

ClericDe

Member
Mitglied seit
26.11.2018
Beiträge
30
Gute Auflösung, kein Schwindel, Leistungsstarke Rechner und das alles relativ bezahlbar.
Darf ich fragen, was für ein VR-Headset Du besitzt? Oder mit was für Headsets Du Erfahrungen gesammelt hast?

Zudem würde ich das Spiel gerne so spielen wie ich es favorisiere und nicht wie es mir aufgezwungen wird.
Auf einem Stuhl vor einem Tisch mit einem Monitor, Maus (oder Gamepad) und Tastatur zu sitzen, empfindest Du also nicht als Zwang? Das ist die natürliche gottgegebene Ordnung. Und der Herr sprach "Du sollst Shooter nur mit Maus und Tastatur spielen." ;)

a ich denke dass ich auch irgendwann auf VR steigen könnte ABER dann wenn alles passt.
Da hätte man sich wahrscheinlich die komplette Computerspiel-Historie der letzten Jahrzehnte sparen können. Denn alles unter Fotorealismus hat ja auch nicht gepasst. Mein Gott, was hat man in den 80iger Jahren vor flimmernden und nicht gerade augenfreundlichen Bildschirmen gessesen. C64? Hellblauer Prompt auf blauem Hintergrund. Hätten die mal lieber auf eine GeForce 9080 Ti Super Platinum im Jahre 2026 gewartet. :rolleyes:

Nun aber die Halflife-nummer als Zugpferd für VR zu nutzen finde ich sehr dämlich.
Ja ich denke dass ich auch irgendwann auf VR steigen könnte ABER dann wenn alles passt. Gute Auflösung, kein Schwindel, Leistungsstarke Rechner und das alles relativ bezahlbar.
Zudem würde ich das Spiel gerne so spielen wie ich es favorisiere und nicht wie es mir aufgezwungen wird. Es wird hier die Vorgeschichte und der Hype um die alten Teile ausgenutzt um die Leute zu VR zu bringen.

Wäre es ein ganz neues Spiel ohne Anbindung zu Halflife dann gäbe es wahrscheinlich auch gar keinen Aufschrei.
Mal Ironie beiseite.

VR ist mit Sicherheit längst nicht perfekt und es kann in den nächsten Jahren mit z.B. steigender Grafikkarten-Power noch ganz erhebliche Qualitätssprünge geben.

Aber Valve hat mit der Index ein für heutige Verhältnisse sehr rundes Produkt auf dem Markt. Auflösung und SDE sind in Ordnung, Motion Sickness ist in der Regel schon lange kein Problem mehr. Sie haben das beste Tracking und die derzeit besten Controller.

Und wir sind hier bei Hardwareluxx. Jeder echter Luxxer macht es doch nicht unter einer 1080 Ti. Und das ist doch schon mal eine brauchbare Basis, um eine Index befeuern zu können.

VR fehlt im Moment ein echter System-Seller. Und da sind die Voraussetzungen mittlerweile imho gut genug, um jetzt mit so einem Projekt - was auch immer am Ende dabei rauskommen wird - zu versuchen, VR einen ordentlichen Schub zu verpassen.

Ob das funktioniert? Keine Ahnung. Ist das schlau? Keine Ahnung. Vielleicht verhilft das der Marke Half-Life zu neuem Glanz, weil es DIE neue VR-Referenz wird. Vielleicht wird es ein Rohrkrepierer und Valve muss die Marke endgültig beerdigen.

Es war aber schon ziemlich gewagt, die Index ohne exklusive Spiele an den Start zu bringen.

Wäre es ein ganz neues Spiel ohne Anbindung zu Halflife dann gäbe es wahrscheinlich auch gar keinen Aufschrei.
Das mit Sicherheit. :)
 

ClericDe

Member
Mitglied seit
26.11.2018
Beiträge
30
Edit: Der Trailer sieht schon ziemlich klasse aus.

Nur leider sind Trailer-Videos bei einem VR-Game so nichtssagend, wie sie nur sein können, wenn es um die Gameplay-Mechaniken usw. geht. Das kann man in der Form schlicht und ergreifend nicht vermitteln, wie es dann tatsächlich in VR aussieht und funktioniert.

Findest du? Man sieht klar die Source Engine Optik, aber andererseits wirkt die Grafik bis auf ein paar Effekte eher altbacken. Da hätte ich mir 2020 mehr erwartet.
Ist vielleicht gar nicht mal so blöd, wenn man nicht nur 2080 Ti Besitzer ansprechen will. Für VR-Verhältnisse sieht das schon ziemlich ordentlich aus. Wobei wie gesagt solche Videos nicht vermitteln können, wie das dann auf der jeweiligen Brille mit SDE, Taucherbrillen-Sicht etc. aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Am2501

Member
Mitglied seit
31.05.2012
Beiträge
264
Wow! Könnte wirklich der breite Durchbruch für VR sein! Bin gespannt!
 

Cheesekilla

Active member
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
2.172
Meine Vive mit Wireless freut sich schon. Auch wenn HL3 besser gewesen wäre
 

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
6.941
Ort
127.0.0.1
Endlich n Grund für ne Vive! :fresse: YAAAY! :d ICH BIN HYPED.
 

DerGoldeneMesia

Active member
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
4.078
Das hab ich mir damals schon gedacht wenn die Leute VR Hypen werden dann sowas kommt, das wird inhaltliche gute Spiele weiter zurück drängen.
 

GorgTech

Active member
Mitglied seit
28.08.2015
Beiträge
2.235
Ort
Nürnberg
Valve weiß anscheinend nicht wofür VR ursprünglich erfunden wurde :d

Na gut, der Trailer schaut trotzdem toll aus, da werden Erinnerungen wach.
 

MENCHI

Anime und Hardware Otaku
Mitglied seit
23.08.2008
Beiträge
15.226
Ort
Bitz
VR ist so erfolgfeich wie 3D bei Fernsehern :shot:

Will HL3, old school. Story soll weiter gehen. Kein VR Schrott Tech Demo.
 

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
9.467
Ort
Nahe Münster
Oh no, der Gameplay-Trailer sieht wider Erwarten verdammt geil aus... muss ich mir jetzt auch noch VR-Stuff kaufen? :fresse:
 

Powl

Active member
Mitglied seit
13.11.2015
Beiträge
5.036
Was sind hier eigentlich für unerträgliche Miesepeter unterwegs?

Was der Bauer nicht kennt...

Sieht geil aus, VR ist geil - wenn das Spiel gut gemacht ist - die IP lässt Nostalgie hochkommen. Vielleicht upgrade ich dafür meine CV1...oder ich spiels einfach in der Arbeit auf der Index :P

- - - Updated - - -

Wenn das die neue Zukunft ist, dann bin ich lieber altmodisch. Denn ich als Brillenträger noch ne vr Brille, empfände ich als nervig und störend. Ist es ja mit ner 3d Brille auch so. Es drückt an den Ohren und ist unbequem. Und im Spiel drinnen zu sein, wirkt irgendwie befremdlich.
und wenn es mal so wie sword art online ist, dann wirkt es die maximale Stufe sein. Habe nur dann Angst das häcker dann das ganze manipulieren das man in dem Spiel gefangen ist. Das Risiko ist mir einfach da zu hoch dafür
Kontaktlinsen, Brillen mit Platz für Brille (gibts, ja), Linsen mit Stärke (gibts auch, ja). Drückt an den Ohren? Die Hälfte der HMDs berührt die Ohren nichtmal...ein CV1, Index, etc korrekt eingestellt wiegt nicht viel, presst nicht ins Gesicht...Im Spiel gefangen von Hackern? What?
 
Zuletzt bearbeitet:

brixmaster

Member
Mitglied seit
22.09.2006
Beiträge
236
250€ kostet so eine VR Brille. - Mindestens.
Das die Preise mittelfristig sinken werden, könnte sein, aber nur wenn VR kein Nischensystem bleibt.
Aber 250€ ausgeben, damit man Hl Alyx spielen darf ?
Da kann mich (als Hl Fan"boy") Valve gerne mal am A...begegnen)

Wer weiß, vielleicht gibt es eine "umgewandelte" Version, die auch normal spielbar ist ?
Modder und Hacker können so einiges. :shot:
 

REDFROG

Active member
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.563
Ort
Baden Württemberg
Man kann für die "250€" durchaus weitere Spiele als nur HL:A spielen.......
Jedoch kommt man mit 250€ nicht weit. Vor allem wenn die GPU zu langsam ist.
Meine VR Brille kostet knapp 1000€ und dann fehlen noch base stations und controller... andere machen sich bei 250€ schon in die Hose oder wie soll ich das interpretieren? Was sind schon 250€ im PC Bereich? Meine erste 80GB SSD hat über 300€ gekostet.
Für VR geben manche Leute alles, andere bleiben skeptisch weil sie nicht wissen wie geil es sein kann!
 
Oben Unten