Aktuelles

[Sammelthread] Valheim

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

fryya

Experte
Mitglied seit
05.10.2014
Beiträge
472
Entweder direkter refund oder 8h am Stück gezockt, dazwischen gibt's nix. 😁
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.746
Ort
Hannover
So siehts aus. Schlimm wie die Stunden in der 10. Welt verstreichen...
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.746
Ort
Hannover
Seeschlangen sind doch eine Delikatesse

1614633291162.png
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Nachdem ich immer wieder über das Game gelesen hab und ein Kumpel von mir das Game jetzt auch noch angefangen hat hab ich's mir die Tage auch geholt.
Hab jetzt vielleicht 2-3h ingame verbracht, einiges an Bäumen gefällt, eine Hütte die ich gefunden hab abgebaut, etwas größer wieder aufgebaut und da drin eine Werkbank, ein Bett, ein Feuer und ein Kochgestell aufgebaut.
Seit gestern hab ich meinen ersten Bogen und bin dabei mich jetzt mal so nach und nach vorzutasten, viel Plan hab ich noch nicht.

Grafiksch find ich's ja eher so mittel von den Modellen und Texturen her, dafür ist die Beleuchtung erstklassig.
Ein bisschen mehr Sichtweite wäre schön, auf größere Entfernung seh ich meine Hütte nicht mehr.

Der nächste Schritt wird erstmal sein mit ein paar Freunden gemeinsam auf nem eigenen Server anzufangen, bin gespannt was es da alles zu entdecken gibt.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.964
Ort
Hessen
ist das auch sonn game wie rust wo nach 30 tagen alles wieder weg ist?
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.746
Ort
Hannover
Nein, bleibt alles., Ist aber EA, es kann sein dass ein Wipe im 4. Quartal kommt.
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.746
Ort
Hannover
Es gibt mittlerweile ein paar kleine Projekte die die Grafik modden:

Voraussetzungen: BepInEx & Custom Textures Mod.

Badgers 2k Re-Texture: Nexusmods

Ivy's Texture Pack: Nexusmods

Louis Texture Pack: Nexusmods

Valheim Textures Upscaled X4: Nexusmods


Ich nehme am aktuellen Seagate-Gewinnspiel teil, weil ich die beiden IronWolf 10TB Festplatten gewinnen möchte! #runwithIronwolf
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Sind jetzt auch schon zu sechst auf nem eigenen Server unterwegs, macht echt Laune.
Wobei der Server (Nitrado) teilweise ganz schön laggt, da müssen wir uns ggf mal nen anderen Anbieter überlegen.

Haben jetzt den ersten Boss hinter uns und in erster Linie viel gebaut.
Vor allem hat sich für mich abgezeichnet dass es nicht bei einem Lager bleibt, wir haben schon 3 zusätzliche Stützpunkte.

Mods haben wir noch keine laufen, bin aber durchaus am überlegen wegen ner gemeinsamen Map und Texturmods.
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.746
Ort
Hannover
Wichtig ist, wenn ihr zusammen spielt, dass alle die gleichen Mods mit den gleichen Versionsständen haben.
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.602
Ort
Kiel
Ich hab mir als Survival-Game Muffel das Spiel aufgrund der vielen positiven Reaktionen auch mal geholt und leider
kann es meine Abneigung diesem Genere gegenüber nicht Lügen strafen :(.

Keine Ahnung wie dieser Hype dazu ausbrechen konnte - Grafik, Performance, Spielwelt, Kampfmechanik, Story...für
mich alles sehr schwach und wenig förderlich für die Motivation Zeug zu grinden und zu craften. Hatte gehofft, dass
der rote Faden mit den Göttern zündet, aber nach 1 Std war die Luft komplett raus bei mir.

Refunden werde ich es nicht, vielleicht gucke ich noch mal rein wenn es aus dem EA kommt.
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.746
Ort
Hannover
Ich muss sagen dass die Mechanik mit den Bossen in jedem Biom genau das ist was mich im Spiel hält.
In vielen anderen Survival Spielen habe ich schnell die Lust verloren weil ich irgendwann den Sinn weiter zu machen nicht gesehen habe. In Valheim habe ich das Ziel mit den einzelnen Bossen und das treibt dann doch an.
Zudem ist es deutlich besser mind. zu zweit zu spielen. Mir macht es so jedenfalls mehr Spaß..
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Ich bin bisher auch gar nicht so der Survival Spieler gewesen, mir gefällt gerade dass man nicht ganz so extrem von den Grundbedürfnissen Essen, Schlafen etc. abhängig ist sondern auch mal die Nacht durch Holz hacken kann, wobei's im dunklen Wald dann schon ungemütlich wird.

In erster Linie haben wir ziemlich viel gebaut. Eine kleinere Siedlung aus 2 Häusern und einem Lagerhaus in Laufweite aber noch sicherer Entfernung zu dunklen Wald, eine Brücke zum dunklen Wald rüber, am dunklen Wald selber eine kleine Holzfällerhütte und weiter entfernt eine kleine Jagdhütte usw.

Wir fangen jetzt mit Metallen an, ich selbst bin in erster Linie mit Bäume fällen und bauen beschäftigt.
Für mich ist das irgendwie wie Satisfactory mit leichten Survival- und RPG Elementen ohne Automatisierung, was aber daran liegt dass ich mich mehr aufs Erkunden, Ressourcen sammeln und bauen fixiere und weniger auf die Kämpfe.
Das schöne ist dass das Spiel das zulässt.
 

Waldelfchen

Neuling
Mitglied seit
14.12.2020
Beiträge
1
Für das klasse Gewinnspiel :-)

Ich nehme am aktuellen Seagate-Gewinnspiel teil, weil ich die beiden IronWolf 10TB Festplatten gewinnen möchte! #runwithIronwolf
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Nachdem uns die vielen Lags auf meinem Nitrado Server auf die Nerven ging, vor allem wenn wir nebeneinander gearbeitet haben, hab ich den Server jetzt mal zu G-Portal umgezogen.
Da haben wir jetzt mal nen Abend drauf gezockt und die Lags sind stellenweise zwar noch da aber ganz erheblich besser.
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.746
Ort
Hannover
Dann geh nicht zu 4Players, das ist ein noch viel größerer Graus. 50% der Zeit lief der Server nichtmal da er sich nicht starten ließ oder in einem Loop gefangen war. Auf keiner meiner Supportanfragen wurde reagiert.
 

~HazZarD~

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
3.167
Ort
Erlangen
Das mit den hardwareunabhängigen Lags kann ich so bestätigen. Ich habe auf meinem Rechner den Server für 7 Spieler laufen und wenn Alle online sind und sich im gleichen Gebiet aufhalten laggt es merklich. Wobei weder CPU, noch RAM oder Internetanschluss auch nur annähernd am Limit laufen. Solange sich die Netzwerkperformance nicht nennenswert bessert kann man sich das Geld für nem dedizierten Server sparen und einfach selber hosten.
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Selber hosten fiel für mich von vornherein aus weil wir teilweise zu recht unterschiedlichen Zeiten online sind und ich aktuell kein System hab das immer online ist.
Früher als ich noch mehrere Server daheim 24/7 laufen hatte wäre natürlich nichts anderes in Frage gekommen.
 

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.953
Solo hat es auch so seine Schwächen, nutzt halt nicht wirklich CPU oder GPU. Aber gut für EA ist das Ok, klingt ja danach als hängen sich die Entwickler da gut rein wegen dem großen Erfolg.

Sonst machts aber echt spaß, man hat halt immer endlos viel zu tun. Bin bei 46h und hab bisher nur den ersten Boss gelegt. Bin gerade dabei meine Base erstmal anständig hoch zu ziehen. Die erste Behausung war etwas zu klein gedacht und die neue viel zu groß. Musste da alles auf Kernholz Fundament umbauen weil es ja 3 Etagen braucht. Hab da sicher schon 5 Wälder an Holz Verbaut. :fresse:

Nebenbei Farm ich gerade Essen und kram für Met, allein für Bienen hab ich erstmal ewig suchen müssen. Bronze muss auch noch mehr ran... mit dem nächsten Boss hab ich's echt nicht eilig. :d
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Wir haben auch schon gebaut wie blöd, quasi eine komplette Siedlung, 2 große Forsthäuser, eine kleine Jagdhütte und was weiß ich noch alles.
Wenn man später mit Stein bauen kann wird's noch spannender.

Auf unserem neuen Server bei G-Portal läuft das Game jetzt wirklich deutlich besser als vorher bei Nitrado. Vor allem die teilweise krassen Hänger beim Öffnen von Türen und Kisten sind jetzt gar nicht mehr aufgetreten.
Hoffe ich denk die Tage mal dran euch ein paar Screenshots unserer Bauwerke zu machen.
 

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.953
Stein hätte ich auch gerne, aber erstmal muss die Base sicher werden. Hab bisher nur den Zaun drum gebaut. Trolle greifen mich noch keine an und irgendwie gab es ewig lang kein Raid mehr seit der Zaun steht?!
Im Moment hab ich noch meine Ruhe und nutz das aus zum Bauen. Wildschwein Zucht usw. fehlt auch alles noch. Allein ist halt schon Aufwändig weiter zu kommen.

Meine Schmiede steht auch noch paar Meter weiter in der Alten Base, da muss erst Platz für gemacht werden... Endlos viel zu tun. :d

Bilder kann ich auch mal machen, sollte ja mit Steam gehen.
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Die Bauprojekte nehmen schon ganz schön Zeit in Anspruch, dabei reicht ja genau genommen ein großer Raum für Werkbank, Schmiede, später Steinmetzwerkstatt und einige Kisten, Feuer, Kochstelle, Bett.

Aber natürlich lässt der Ehrgeiz und Spieldrang eine minimalistische Basis nicht zu und dadurch dass Holz und vor allem später Erze irgendwann über die ganze Map verteilt abgebaut und später abtransportiert werden muss entstehen natürlich dann zig mehr oder weniger große Außenposten an denen man auch mal Werkzeuge reparieren kann etc. Macht mir aber einen riesen Spaß.

Gefühlt hab ich schon den halben dunklen Wald abgeholzt und am dunklen Wald an der Küste entlang auch schon eine längere Straße begradigt mit einer kleinen Brücke damit ich mit dem Karren das Material weg bring.

Wenn's mal mit Stein los geht benötigt man da schlagartig auch sehr sehr viel davon, deswegen Stein auf jeden Fall immer in großen Mengen aufheben, irgendwann ist man froh drum.
Holz und Kernholz braucht man sowieso in riesigen Mengen, teilweise bin ich einen ganzen Abend lang nur Bäume fällen und Holz hacken.
 

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.953
Jo, Bauen macht Laune. :d

Hab in der letzten Runde dann doch so einiges hin bekommen. Schmiede ist umgezogen und Zaun in Arbeit. Für Holz holen hab ich mir jetzt ein Portal gebaut, das geht viel schneller als mit dem Karren. Ne Straße bauen hatte ich auch überlegt ( ist nicht so weit weg ) aber in der Zeit hab ich jetzt schon aus dem Dunklen Wald ne Sonnige Lichtung gemacht. :fresse:

Meine Bescheide Hütte bisher, Praktisch alles in einem Gebäude. Zaun kommt doppelt mit Überdachung weil sonst die Tore ja immer im Regen Faulen. Ist auch ganz Praktisch da mit dem Bogen runter zu Ballern.
Soll dann noch ein Graben drum rum. Muss aber hinten dran noch den Boden anheben. Das ist leider noch nicht so toll gelöst und klappt nur mit Boden anheben und das ist Mega Teuer. Die Anhöhe muss auch noch weiter runter.




Nen Sumpf hab ich bei ner etwas längeren Tour auch gefunden und den Händler Kurz davor auch. Das ist auf ner anderen Insel, sah nicht so weit weg aus also schnell ein Floss gebaut und natürlich sofort im Sturm gelandet mit Seeschlange dazu. Habs gerade so ans Ufer gepackt. Die letzten Meter musst ich Schwimmen. :haha:
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Sieht wirklich super aus dein Gebäude!

Graben drumrum ist eine gute Idee, ich hab auch ein paar Stellen wo das sicher Sinn machen würde.
Die Baufläche einzuebnen ist teilweise echt super mühsam, zum Teil geht's auf Anhieb super gut, zum Teil dann aber wieder doch nicht. Ich helf da auch immer wieder mit der Spitzhacke nach und wo's sein muss wird aufgefüllt, ist aber wirklich sehr steinhungrig.
Was mir ganz gut gefällt und das Thema ebener Baugrund ein wenig lindern kann ist wenn man den Boden vorab mit Steinplatten auslegt, kostet aber natürlich auch kräftig Steine.
Wenn man schon so weit ist dass man mit Steinen bauen kann fällt beim Abbau von Erzen eh einiges an Steinen an.
 

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.953
Danke, ist noch ein wenig Try and Error. Hab da innen an jeder Ecke Stützen verbaut wobei die am ende nicht wirklich Tragend sind. Scheint alles nur auf die Außenwände zu gehen.
Schau mir ganz gerne paar Gebäude auf YT an, echt Verrückt was man aus den paar Bauteilen alles machen kann.

Bin schon recht Heiß drauf Stein Teile frei zu schalten und dann auf ner anderen Insel was neues zu bauen. Man lernt beim Bauen halt auch immer bissel was dazu, was geht und was nicht.

Der Boden ist bissel Komisch, das Ausgleichen scheint oft nicht jeden Punkt zu erwischen. Da muss man echt mit Spitzhacke nochmal dran und hat dann die eine stelle die nicht passt.
Hab für die Hütte das halbe Kernholz im Boden Versenkt, also erst loch machen, stütze setzen und dann wieder anheben. Glaube das hilft der Stabilität.

Hinten dran gehts halt ziemlich runter ans Meer. Müsste man sehr viel anheben oder halt über ne Treppe lösen. Ein kleiner Anlager für's Boot hat ja auch was aber ob ich mir die Arbeit noch mache...
Der Zweite Boss ist bei mir auf ner Nachbarinsel. Mal sehen wie es da aussieht. Der nächste Bauplatz muss vor allem mal halbwegs Flach sein. :d
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.780
Ort
München
Ich hab nicht weit von der Base direkt am Rand vom dunklen Wald (bzw wo der Waldrand mal war) ein ziemlich großes Haus hin gestellt und das Dach ewig nicht zu bekommen weil's mir immer wieder eingestürzt ist.
Das Teil hat 3 Stockwerke.
Hab dann erst viel später nochmal sämtliche Stützen vom untersten Stockwerk an konsequent gegen Kernholz getauscht, ebenso wie sämtliche tragenden Querbalken und statt dem 45° Dach das flachere verbaut, dann hat's gehalten.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten