Aktuelles

[Übersicht] Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht

stbufraba

Experte
Mitglied seit
17.03.2015
Beiträge
115
@Acki-84:
meine von den Defaults abweichenden BIOS-Settings sind im Wesentlichen nur FAN-Einstellungen (in Richtung weniger Drehzahl) und A-XMP (Details siehe Screenshots). Aktuell ist "Re-Size BAR Support" wieder deaktiviert.

Ryzen Master zeigt "0 °C" und "Begrenzung 0 °C". Das passt auch zur Fehlermeldung von ZenTimings 1.2.3. "Thermal Throttling" habe ich trotz 97,8 °C nicht festgestellt. Das scheint also buggy.

Ich werde keine weiteren Messungen mit dieser BETA-Version mehr machen und warte entspannt auf das finale BIOS.

MSI_SnapShot_263.png MSI_SnapShot_265.png MSI_SnapShot_266.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

stbufraba

Experte
Mitglied seit
17.03.2015
Beiträge
115
Also ich habe gestern das letzte offizielle BIOS wieder drauf gemacht. V1.50 - Ryzen Master zeigt die Temperaturen wieder an und unter PPT steht auch wieder die Leistungsaufnahme.
Temperaturen übersteigen die 90°C nicht mehr.
...

Nicht mehr über 90 °C? Ist diese Aussage belastbar?

Nach meiner Testreihe (siehe unten) sollte Prime95 mindestens 10, besser 15 Minuten laufen. Erst dann steigen die max. Temps bei dem luftgekühlten System nicht mehr. Die Anzahl de Threads ist auch entscheidend. Besonders interessant sind da 4/6/8/10 Threads.

Wie auch immer, ich zeige Dir/Euch folgend die Werte für BIOS 1.61 BETA ("ComboAM4PIV2 1.2.0.1, Improving Ryzen CPU performance") des MSI MAG X570 Tomahawk Wifi und AMD Ryzen 9 3900XT mit Defaultwerten bis auf A-XMP und Lüftersteuerung (das spielt hier keine Rolle).

AMD Ryzen Master 2.6.2.1818 listet als Begrenzungen für Temperatur 95 °C / TDC 95 A / EDC 140 A / PPT 142 W. Zen Timings 1.2.3 startet auch ohne "Power Table" Fehlermeldung. Insofern scheint 1.61 BETA besser als 1.63 BETA.

BIOS 1.61 BETA - RYZEN MASTER - 2021-04-23 20-29-12 X570-TOMAHAWK.png

Bezüglich Begrenzung 95 °C bin ich nicht sicher, welcher Wert das Limit darstellt. Ich habe einfach mal die jeweils höchsten Werte notiert und komme mit diesem BIOS in Prime95 v30.3, build6 - Small FFTs auf bis zu 96,3 °C (bei 8 Threads). Das gibt ein gutes Bild. Weil ich aber zuvor nur mit maximaler Anzahl an Threads getestet habe und dabei niemals so hohe Temps gesehen habe, ist für mich noch immer nicht klar, ob das alles normal und gewollt ist?

BIOS 1.61 BETA (/EDIT: PPT korrigiert)
01 Threads > Tdie 84,5 °C / TDC 36 A / EDC 75 A / PPT 77 W
02 Threads > Tdie 90,8 °C / TDC 43 A / EDC 62 A / PPT 86 W
04 Threads > Tdie 95,5 °C / TDC 65 A / EDC 85 A / PPT 114 W
06 Threads > Tdie 95,8 °C / TDC 82 A / EDC 110 A / PPT 135 W
08 Threads > Tdie 96,3 °C / TDC 90 A / EDC 119 A / PPT 144 W
10 Threads > Tdie 90,0 °C / TDC 95 A / EDC 131 A / PPT 143 W
12 Threads > Tdie 77,3 °C / TDC 95 A / EDC 127 A / PPT 137 W
16 Threads > Tdie 82,5 °C / TDC 95 A / EDC 125 A / PPT 138 W
20 Threads > Tdie 83,3 °C / TDC 96 A / EDC 122 A / PPT 137 W
24 Threads > Tdie 74,0 °C / TDC 95 A / EDC 109 A / PPT 128 W


04 T BIOS 1.61 BETA - Prime95 04 Threads - 2021-04-23 23-34-05 X570-TOMAHAWK.png 06 T BIOS 1.61 BETA - Prime95 06 Threads - 2021-04-24 01-16-10 X570-TOMAHAWK.png 08 T BIOS 1.61 BETA - Prime95 08 Threads - 2021-04-23 23-15-33 X570-TOMAHAWK.png 10 T BIOS 1.61 BETA - Prime95 10 Threads - 2021-04-24 01-34-41 X570-TOMAHAWK.png
 
Zuletzt bearbeitet:

hartmutusaenton

Semiprofi
Mitglied seit
22.02.2018
Beiträge
65
Ort
Thailand - Bangkok
Zuletzt bearbeitet:

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.001
@hartmutusaenton
Solche Unterschiede können durchaus von dem Agesa/SMU Wechsel kommen. Eventuell sind auch Standardmäßig andere Bios Settings gesetzt.
 

Acki-84

Semiprofi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
243
@Acki-84:
Ryzen Master zeigt "0 °C" und "Begrenzung 0 °C". Das passt auch zur Fehlermeldung von ZenTimings 1.2.3. "Thermal Throttling" habe ich trotz 97,8 °C nicht festgestellt. Das scheint also buggy.

Genau darauf wollte ich hinaus. Ich hab jetzt die letzte offizielle drauf und keine Probleme. Gerade Spiele belasten ja nicht alle Kerne wodurch mir da erst das Problem aufgefallen ist.
 

stbufraba

Experte
Mitglied seit
17.03.2015
Beiträge
115
Nochmal zu den diskutierten BIOS-Versionen 1.50 / 1.61 BETA / 1.63 BETA für MSI MAG X570 Tomahawk Wifi:

Die ist sonst nie über 90°C gegangen (PBO auto!) - da scheint einiges im Argen zu liegen. Idle auch 60-65°C "immer" - gab es vor dem Update auch nicht so extrem.

96°C ist schon viel mehr als meine CPU sonst jemals hatte, ab 90°C hat der den Takt / Voltage runtergefahren und so die Temperatur konstant gehalten.
...
Soviel hatte ich noch nicht. Und selbst bei 100°C kein Throttle - innerhalb von 5s führt die Hitze auch keine WaKü ab bevor damit jemand um die Ecke kommt.

Also ich habe gestern das letzte offizielle BIOS wieder drauf gemacht. V1.50 - Ryzen Master zeigt die Temperaturen wieder an und unter PPT steht auch wieder die Leistungsaufnahme.
Temperaturen übersteigen die 90°C nicht mehr.

Nach weiteren intensiven Tests stelle ich nur unwesentliche Temperaturunterschiede zwischen den drei genannten BIOS-Versionen fest. Beim aktuellen 1.63 BETA werden allerdings in Ryzen MASTER oder ZEN TIMINGS teilweise keine Werte (POWER TABLE) angezeigt, somit nur bedingt vergleichbar. Deshalb habe ich im Folgenden CPU PPT (1.50 und 1.61 BETA) mit CPU Package Power, kurz PP_ (1.63 BETA) gleichgestellt. I.d.R. sind die Unterschiede so gering, dass das vertretbar scheint.

Oben hatte ich bereits die Werte von 15 Minuten Prime95 v30.3, build 6 in Einstellung Small FFTs für 1.61 BETA und verschiedene Threads gezeigt. Die gleichen Messungen habe heute noch für 1.50 und 1.63 BETA gemacht.

Gruppiert und die jeweils höchste Temperatur fett formatiert ergibt sich:

BIOS 1.50 - Prime 95 01 Threads > Tdie 83,0 °C / TDC 35 A / EDC 61 A / PPT 77 W
BIOS 1.61 - Prime 95 01 Threads > Tdie 84,5 °C / TDC 36 A / EDC 75 A / PPT 77 W
BIOS 1.63 - Prime 95 01 Threads > Tdie 83,8 °C / TDC ?? A / EDC ?? A / PP_ 84 W

BIOS 1.50 - Prime 95 02 Threads > Tdie 88,5 °C / TDC 44 A / EDC 69 A / PPT 87 W
BIOS 1.61 - Prime 95 02 Threads > Tdie 90,8 °C / TDC 43 A / EDC 62 A / PPT 86 W
BIOS 1.63 - Prime 95 02 Threads > Tdie 88,5 °C / TDC ?? A / EDC ?? A / PP_ 87 W

BIOS 1.50 - Prime 95 04 Threads > Tdie 93,8 °C / TDC 61 A / EDC 76 A / PPT 111 W
BIOS 1.61 - Prime 95 04 Threads > Tdie 95,5 °C / TDC 65 A / EDC 85 A / PPT 114 W
BIOS 1.63 - Prime 95 04 Threads > Tdie 91,0 °C / TDC ?? A / EDC ?? A / PP_ 107 W

BIOS 1.50 - Prime 95 06 Threads > Tdie 96,3 °C / TDC 86 A / EDC 140 A / PPT 142 W
BIOS 1.61 - Prime 95 06 Threads > Tdie 95,8 °C / TDC 82 A / EDC 110 A / PPT 135 W
BIOS 1.63 - Prime 95 06 Threads > Tdie 96,8 °C / TDC ?? A / EDC ??? A / PP_ 129 W

BIOS 1.50 - Prime 95 08 Threads > Tdie 95,3 °C / TDC 91 A / EDC 121 A / PPT 145 W
BIOS 1.61 - Prime 95 08 Threads > Tdie 96,3 °C / TDC 90 A / EDC 119 A / PPT 144 W
BIOS 1.63 - Prime 95 08 Threads > Tdie 96,0 °C / TDC ?? A / EDC ??? A / PP_ 148 W

BIOS 1.50 - Prime 95 10 Threads > Tdie 91,5 °C / TDC 94 A / EDC 127 A / PPT 142 W
BIOS 1.61 - Prime 95 10 Threads > Tdie 90,0 °C / TDC 95 A / EDC 131 A / PPT 143 W
BIOS 1.63 - Prime 95 10 Threads > Tdie 94,8 °C / TDC ?? A / EDC ??? A / PP_ 148 W

BIOS 1.50 - Prime 95 12 Threads > Tdie 77,8 °C / TDC 95 A / EDC 128 A / PPT 137 W
BIOS 1.61 - Prime 95 12 Threads > Tdie 77,3 °C / TDC 95 A / EDC 127 A / PPT 137 W
BIOS 1.63 - Prime 95 12 Threads > Tdie 77,5 °C / TDC ?? A / EDC ??? A / PP_ 138 W

BIOS 1.50 - Prime 95 16 Threads > Tdie 83,5 °C / TDC 95 A / EDC 122 A / PPT 137 W
BIOS 1.61 - Prime 95 16 Threads > Tdie 82,5 °C / TDC 95 A / EDC 125 A / PPT 138 W
BIOS 1.63 - Prime 95 16 Threads > Tdie 83,5 °C / TDC ?? A / EDC ??? A / PP_ 138 W

BIOS 1.50 - Prime 95 20 Threads > Tdie 76,5 °C / TDC 95 A / EDC 122 A / PPT 137 W
BIOS 1.61 - Prime 95 20 Threads > Tdie 83,3 °C / TDC 96 A / EDC 122 A / PPT 137 W
BIOS 1.63 - Prime 95 20 Threads > Tdie 76,8 °C / TDC ?? A / EDC ??? A / PP_ 132 W

BIOS 1.50 - Prime 95 24 Threads > Tdie 74,5 °C / TDC 95 A / EDC 109 A / PPT 128 W
BIOS 1.61 - Prime 95 24 Threads > Tdie 74,0 °C / TDC 95 A / EDC 109 A / PPT 128 W
BIOS 1.63 - Prime 95 24 Threads > Tdie 73,8 °C / TDC ?? A / EDC ??? A / PP_ 128 W


Ergebnis:
die drei betrachteten BIOS-Versionen unterscheiden sich hinsichtlich der max. Temperatur bei Ryzen 9 3900 XT nur gering. Es gibt IMHO keinen Grund, ein bestimmte Version aus diesem Grund vorzuziehen. Damit ist nicht gesagt, dass dies für Ryzen 9 5950 genauso gilt.

Zum Schluss noch die Screenshots für 4 bzw. 8 Threads.

04 T BIOS 1.50 - Prime95 04 Threads - 2021-04-25 10-15-12 X570-TOMAHAWK.png BIOS 1.61 BETA - Prime95 04 Threads - 2021-04-23 23-34-05 X570-TOMAHAWK.png BIOS 1.63 BETA - Prime95 04 Threads - 2021-04-25 15-09-17 X570-TOMAHAWK.png

08 T BIOS 1.50 - Prime95 08 Threads - 2021-04-25 10-51-31 X570-TOMAHAWK.png BIOS 1.61 BETA - Prime95 08 Threads - 2021-04-23 23-15-33 X570-TOMAHAWK.png BIOS 1.63 BETA - Prime95 08 Threads - 2021-04-25 16-00-45 X570-TOMAHAWK.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Acki-84

Semiprofi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
243
Wenn ich den Vergleich so sehe muss ich es vielleicht auch mal so "aufpusten".
Dein PPT geht bis auf über 140W hoch, bei mir bleibt es bei ~125W.
 

stbufraba

Experte
Mitglied seit
17.03.2015
Beiträge
115
Ich bin an Deinen Werten sehr interessiert, weil ich bislang lese, der 5800X sei ein Hitzkopf. Daher hatten mich Deine Temps des 5950X sehr verwundert. Ich musste nun aber feststellen, dass auch meine CPU bei bestimmten Lastzuständen gut warm wird. Vielleicht mache ich mal den Low-Noise Adapter weg. Bringt bestimmt ein paar Grad.

Wir sind uns aber einig, dass 1.63 BETA ein paar Kinderkrankeiten hat. 8-)
 
Zuletzt bearbeitet:

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.693
Ort
Niedersachsen
Haben die Betroffenen diesen Umstand bereits bei MSI gemeldet?
 

Acki-84

Semiprofi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
243
Haben die Betroffenen diesen Umstand bereits bei MSI gemeldet?

Na logo, interessiert nur scheinbar niemand.

Wird spannend wenn die ersten CPUs abbrennen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich bin an Deinen Werten sehr interessiert, weil ich bislang lese, der 5800X sei ein Hitzkopf. Daher hatten mich Deine Temps des 5950X sehr verwundert. Ich musste nun aber feststellen, dass auch meine CPU bei bestimmten Lastzuständen gut warm wird. Vielleicht mache ich mal den Low-Noise Adapter weg. Bringt bestimmt ein paar Grad.

Wir sind uns aber einig, dass 1.63 BETA ein paar Kinderkrankeiten hat. 8-)

Soweit ich die AMD CPUs verstehe ist denen die Lüftertemperatur egal, selbst ohne Kühler würde die einfach den Takt reduzieren soweit es geht um die 90° (beim 5950x) kaum zu überschreiten. Irgendwann wird dann hart gedrosselt. Ich habe bei mir auf Luft sogar die Erfahrung gemacht dass es manchmal besser sein kann die Lüfter langsamer drehen zu lassen.
Rezirkulation an den Lüftern weil der Saugdruck oder Gegendruck zu hoch ist - seitdem habe ich Fäden im Gehäuse hängen um genau zu sehen was abgeht.

Ich werde mal eine Messreihe machen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MDG

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
668
Hallo Acki-84, ich würde bei internationalen Konzernen immer empfehlen ein globales bzw. englisch sprachiges Forum zu nutzen. So erreicht man deutlich mehr Leser.
Z.B. hier:
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.693
Ort
Niedersachsen
Ich habe das Verhalten mal an MSI weitergeleitet.
 

Vincy

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
3.663
Ort
GT (OWL)
Neue Beta-BIOSe für Gigabyte B550 und X570

Screenshot_2021-04-26 GIGABYTE Latest Beta BIOS - TweakTown Forums.png


Screenshot_2021-04-26 GIGABYTE Latest Beta BIOS - TweakTown Forums.png

 
Zuletzt bearbeitet:

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.001
Für folgende Asrock X370 Boards gibt es ein neues inoffizielles Bios mit Agesa 1.1.0.0

X370 Taichi
X370 Professional Gaming
X370 Gaming K4
X370 Gaming X
X370 Killer SLI
X370 Killer SLI/ac
 

Acki-84

Semiprofi
Mitglied seit
25.01.2021
Beiträge
243
Hallo Acki-84, ich würde bei internationalen Konzernen immer empfehlen ein globales bzw. englisch sprachiges Forum zu nutzen. So erreicht man deutlich mehr Leser.
Z.B. hier:
Guter Hinweis - ich werd mich da mal anmelden und für Stimmung sorgen.
Ein paar Tomahawk Threads habe ich bereits entdeckt wo ich auch betroffen bin.
 
  • Danke
Reaktionen: MDG

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
6.556

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
6.556

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
3.727
Zuletzt bearbeitet:

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
6.556
Dann Kauf den Ersatz bei JZ. ;)
Das wäre mehr als fair! JZ macht einfach seit Jahren, mehr als einen Super Job und er mehr alleine oder ein kleines Team. Asus dieser Piss Konzern, schafft es nicht, langfristig Support zu geben. Kaum gibts ne neue Platine, ist die alte direkt EOL und keinen Interessiert es mehr.

Kann mich noch an mein Maximus V Formula errinnern Z77 Chipsatz damals 320€ (das war 2013 extrem teuer!) Support eingestellt nachdem Z87 kam. Meltdown und Spectre, sowie neue Microcodes hab ich selbst ins Bios gefixed.
Genauso wie mit den Crosshair X570 Platinen, scheiß PCH Fan und ASUS schafft es nach 1,5 Jahren nicht ein Bios zu bringen, wo der Fan zu steuern ist. (Macht hier die Community selbst, das Bios modden)
Was wird stattdessen gemacht, wir bringen das Dark Hero, machen den PCH passiv und bringen eine exklusive Option.

Ja ich hab auch das Dark Hero, wollte eben das OC Feature mal testen. Hab ich, aber jetzt hab ich mit Ende von AM4 auch keine Lust mehr ne anderen Platine zu holen. Aber ASUS ist durch.

Oder Z390 kein rBAR Bios. Shitstorm hat auf Reddit und dem ROG Forum neue Dimensionen angenommen und zack ach auch ASUS kann auf einmal ein Bios bringen.

So genug gestänkert.

@JZ_ auch wenn ich aktuell kein ASRock habe, allergrößten Respekt und der größte Dank, dass ihr euch um die Kunden und User kümmert und sorgt 🥰
 
Zuletzt bearbeitet:

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.001
MSI hat nun auch für alle B450 und X470 ein Beta Bios mit Agesa v2 1.2.0.2 veröffentlicht.


Wer hat das wohl klar gemacht ? ;)
Hätte ich mir eigentlich auch denken können :). Links welche ich bei dir gefunden habe wurden entsprechend umgeändert.
 

mcbloch

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2002
Beiträge
17
Ort
Hamburg
Also dieses mal hängt aber ASUS ein wenig hinter her.
Noch kein Agesa v2 1.2.0.2 für die B450 Boards in Sicht.
 

Strikeeagle1977

Experte
Mitglied seit
02.09.2019
Beiträge
808
Ort
42xxx, wo die U-Bahn an der Decke hängt
Also dieses mal hängt aber ASUS ein wenig hinter her.
Noch kein Agesa v2 1.2.0.2 für die B450 Boards in Sicht.
evtl kümmern die sich auch erst einmal darum, bei den B550 und X570 Agesa 1.2.0.2 ausm Beta Stadium zu entlassen und gehen dann die B450er an?
 

Vincy

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
3.663
Ort
GT (OWL)
Neue offizielle Beta-BIOSe für Gigabyte A520, B550 (F13i/j) und X570 (F33i/j)
(identisch mit den Test-BIOSe) https://www.hardwareluxx.de/community/threads/ultimative-am4-uefi-bios-agesa-Übersicht.1228903/page-83#post-28340148

  • Update AMD AGESA ComboV2 1.2.0.2
  • Fix USB 2.0 devices stability and compatibility
 
Zuletzt bearbeitet:

stbufraba

Experte
Mitglied seit
17.03.2015
Beiträge
115
Bei Ryzen Master wird die CPU Temperatur nicht mehr angezeigt - ich denke der Limiter fehlt gerade "komplett"
Das hatte ich bestätigt für BETA BIOS 1.63 des MSI MAG X570 TOMAHAWK WIFI.

Ein nochmaliges "Restore defaults" (ich mache das üblicherweise vor! dem Flashvorgang) und erneutes Eintragen der gewünschten Werte in BIOS 1.63 BETA hat die fehlerhaften/fehlenden Anzeigen in Ryzen Master, Zen Timings und HWiNFO alle behoben. Der Anstoss dazu kam vom englischen Forum von MSI, Screenshots dazu auch dort).
 
  • Danke
Reaktionen: MDG
Oben Unten