Aktuelles

[Kaufberatung] TR2950X im Phanteks Enthoo Primo

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Hallo Zusammen
Ich möchte mir meine erste Wasserkühlung zusammenbauen und hoffe ihr könnt mir zu meinen Vorstellungen eure Meinungen mitteilen.
Besten Dank schon im Voraus für eure Hilfe.

Welche Hardware soll gekühlt werden? (komplettes System in Signatur)
Grundsätzlich will ich erst einmal meinen Threadripper 2950X kühlen, Ziel ist ein leises System mit aktiviertem PBO (AMDs Precision Boost Overdrive)
Später möchte ich dann einmal auch noch die Grafikkarte dazunehmen, dafür dann ein Case mit Fenster an der rechten Seite mit noch einem Radiator anschaffen. Aber Zeitpunkt ist noch unklar.

Welches Gehäuse steht zur Verfügung/soll angeschafft werden?
Phanteks Enthoo Primo (Phanteks Innovative Computer Hardware Design)
Front: bis 240
Top: bis 480 / 420
Rear: 120 / 140
Bottom: bis 480 / 280

Seid ihr bereit Metallarbeiten (Dremel, Stichsäge, Bohren) zu machen?
Bohren ja

Gibt es alte WaKü-Hardware, die übernommen werden kann?
Nein

Wieviel möchtet ihr ausgeben?
Soviel wie nötig (ohne jetzt Geld ausm Fenster zu werfen)

Meine Vorstellungen:
1x Watercool HEATKILLER® IV PRO ACRYL NICKEL-BLACK (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/cpu-kuehler/cpu-wasserkuehler/23246/watercool-heatkiller-iv-pro-for-threadripper-8482-acryl-nickel-black?c=2880)
1x Watercool HTSF2 4x120 LT (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/radiatoren/radiatoren-aktiv/14214/watercool-htsf2-4x120-lt?c=2981)
1x D5 Next (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/d5-serie/d5-pumpen/23999/aquacomputer-d5-next-rgb)
1x Alphacool Eisbecher D5 250mm Acetal (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/60mm-l/19434/alphacool-eisbecher-d5-250mm-acetal-ausgleichsbehaelter?c=2915)
7x Barrow Compression Fitting 13/10 Black ID3/8" OD1/2" (Barrow Compression Fitting 13/10 black - Watercool Shop)
3x Schlauch Mayhems Ultra Clear 13/10mm (ID 3/8"- OD 1/2") (Schlauch Mayhems Ultra Clear 13/10mm (ID 3/8"- OD 1/2") - Watercool Shop)
4x Noctua NF-A12x25 (https://www.microspot.ch/de/computer-gaming/pc-komponenten/lüfter--C588000/noctua-gehäuselüfter-nf-a12x25-pwm--P0001559421)
1x Aquacomputer Shoggy Sandwich (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/pumpenentkopplung/15991/aquacomputer-shoggy-sandwich-bausatz-zur-pumpenentkopplung-version-2.0-schwarze-ausfuehrung?c=2977)
1x EK-ATX Bridging Plug (24 pin) (https://www.ekwb.com/shop/ek-atx-bridging-plug-24-pin?___store=default)
1x EK-Cable Pump testing adapter (https://www.ekwb.com/shop/ek-cable-pump-testing-adapter?___store=default)
1x EK-Cable Splitter 4-Fan PWM Extended (https://www.ekwb.com/shop/ek-cable-splitter-4-fan-pwm-extended?___store=default)
2x Aquacomputer Double Protect Ultra 1000ml (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/wasserzusaetze/fertiggemisch/6983/aquacomputer-double-protect-ultra-1000ml)

Platzieren würde ich das folgendermassen:
Radiator im Deckel bläst Luft raus, Rearlüfter bläst rein, Frontlüfter blasen raus, untere Lüfter blasen rein
Reservoir und Pumpe im Frontpanel Bereich (Platz ist genügend vorhanden, da keine 3.5" Disks bzw. 5.25" Schächte drin sind)

Dazu sind mir noch folgende Fragen bzw. Unklarheiten eingefallen:
-EK wird ja meistens nicht direkt empfohlen, aber was haltet ihr vom EK-FB ASRock X399 RGB Monoblock? Ist die Temperaturdifferenz zum Heatkiller immer noch zu hoch?
-Wäre für ein Case dieser Grösse 16/10mm Schläuche besser geeignet? (zumindest auf das Aussehen bezogen)
-Passt die Radiatordicke von 45mm bei meinem Vorhaben?
-Wie wird die Pumpe angeschlossen? Laut Mainboard kann der Pumpenanschluss nur 1.5A = 18W liefern, ein interner USB2 Anschluss wäre noch vorhanden (http://asrock.pc.cdn.bitgravity.com/Manual/X399%20Taichi.pdf Seite 4)
-Reicht DP Ultra oder brauche ich noch mehr Wasserzusätze? (Aktuell reicht mir transparent, später würde ich eventuell Primochill Vue noch in Betracht ziehen)
-Sind die Noctua Lüfter "overkill" für den geplanten Radiator?
-Brauch ich noch ein Auslassventil?
-Reservoir müsste ja mit der D5 Next kompatibel sein, befestige benötige ich dann noch ein Shoggy Sandwich bzw. wie würde ich das platzieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Thomas260187

Active member
Mitglied seit
24.01.2013
Beiträge
1.046
Ort
Puls, schleswig holstein
Huhu

Ich nutze selbst das enthoo primo und möchte nahelegen das die Lüfter am besten in das Gehäuse durch den Radiator blasen sollten da das case nicht so sehr gut in der Belüftung ist

16/10 ist schon eine gute Wahl alles andere sieht recht verloren aus

Deine Pumpe wird über einen sata Stecker mit Strom versorgt also keinen direkten stromanschluss vom Board

Die barrow fittings sind super würde allerdings auf 16/10
Wechseln

45mm Radiatoren passen auch super in das case


Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.222
Ort
der 1000 Waküteile
AGB würde ich gegen etwas hochwertiges von Watercool, oder Aquacomputer tauschen
DP Ultra ist ein Fertigmix, wird also direkt ohne weitere Zusätze verwendet
Von Monoblöcken halte ich aus Kostengründen nicht allzu viel, CPU Kühler haben eine längere "Haltbarkeit"
Ablasshahn + T-Stück + Verschlußschraube würde ich auch kaufen, ist ziemlich praktisch
Die Noctuas sind derzeit das Nonplusultra im Bereich Radilüfter, aber auch mit den günstigen Arctic Lüftern kann man glücklich werden. Alles eine Frage, wie weit man es treiben bzw. übertreiben möchte :)
Ich würde direkt den 16/10er Schlauch nehmen, ist knickstabiler und nicht viel teurer
Die Pumpe wird normalerweise ganz normal an einem freien Stromanschluss des Netzteils angeschlossen, oder am Aquaero. Direkt am Board kannst die Pumpe aufgrund des hohen Anlaufstroms afaik nicht betreiben
Die Watercool Radis sind 1a verarbeitet, von der Leistung gibt es mittlerweile etwas bessere Wärmetauscher wie die HWLabs Nemesis GTS Serie. Watercool hat neue Radis angekündigt, k.A. ob die dieses Jahr noch erscheinen !
 

Wector

Member
Mitglied seit
27.02.2012
Beiträge
150
Ort
Oberfranken
Schau dir mal diesen Cpu Kühler an :https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/cpu-kuehler/cpu-wasserkuehler/22463/aquacomputer-cuplex-kryos-next-vario-mit-vision-tr4-nickel/nickel?c=2880
Du kannst ihn noch weiter an deine Cpu anpassen ( durch die Vario Verstellung ), hast zusätzlich noch einen internen Temp. Fühler verbaut und kannst ihn auch auf allen anderen Cpu Sockeln weiterverwenden ( durch Umrüstkits für paar Franken mehr ).
Auf dem Display kannst du noch diverse andere Sachen Drüber laufen/Anzeigen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Hallo Zusammen
Schon mal Danke für eure Antworten, hab leider erst ab Feierabend wieder Zeit genauer auf eure Kommentare einzugehen :d
 

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Die neue Zusammenstellung würde dann folgendermassen aussehen:
1x Watercool HEATKILLER® IV PRO ACRYL NICKEL-BLACK (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/cpu-kuehler/cpu-wasserkuehler/23246/watercool-heatkiller-iv-pro-for-threadripper-8482-acryl-nickel-black?c=2880)
1x Watercool HTSF2 4x120 LT (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/radiatoren/radiatoren-aktiv/14214/watercool-htsf2-4x120-lt?c=2981)
1x D5 Next (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/d5-serie/d5-pumpen/23999/aquacomputer-d5-next-rgb)
1x Watercool HEATKILLER® Tube 200 D5 (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/watercool-heatkiller-tube/heatkiller-tube-d5/21116/watercool-heatkiller-tube-200-d5?c=2915)
7x Barrow Compression Fitting 16/10 black (3/8"ID x 5/8"OD) (Barrow Compression Fitting 16/10 black - Watercool Shop)
3x Schlauch Mayhems Ultra Clear 16/10mm (ID 3/8"- OD 5/8") (Schlauch Mayhems Ultra Clear 16/10mm (ID 3/8"- OD 5/8") - Watercool Shop)
4x Noctua NF-A12x25 (https://www.microspot.ch/de/computer-gaming/pc-komponenten/lüfter--C588000/noctua-gehäuselüfter-nf-a12x25-pwm--P0001559421)
1x Aquacomputer Shoggy Sandwich (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/pumpenentkopplung/15991/aquacomputer-shoggy-sandwich-bausatz-zur-pumpenentkopplung-version-2.0-schwarze-ausfuehrung?c=2977)
1x EK-ATX Bridging Plug (24 pin) (https://www.ekwb.com/shop/ek-atx-bridging-plug-24-pin?___store=default)
1x EK-Cable Pump testing adapter (https://www.ekwb.com/shop/ek-cable-pump-testing-adapter?___store=default)
1x EK-Cable Splitter 4-Fan PWM Extended (https://www.ekwb.com/shop/ek-cable-splitter-4-fan-pwm-extended?___store=default)
2x Aquacomputer Double Protect Ultra 1000ml (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/wasserzusaetze/fertiggemisch/6983/aquacomputer-double-protect-ultra-1000ml)

Denke die Breite des Radiators sollte kein Problem sein, da ja eigentlich auch 140er Radiatoren reinpassen. Denke eher es würde an der Länge scheitern, die maximale Radiatorlänge des Cases muss ich noch nachmessen.
-HWLabs Radiatoren sind irgendwie bei den für Deutschland gelisteten Shops gar nicht im Sortiment? Zumindest habe ich keine gefunden.
-Als Reservoir hab ich jetzt mal die Heatkiller Tube 200 D5 genommen, gibt es noch sonstige Alternativen, die keine "Streben" hätten, qualitativ hochwertig und D5 kompatibel sind? Oder macht es mehr Sinn die Pumpe nicht direkt am Reservoir zu betreiben?
-Haben UV aktive Schläuche nur Funktion die Flüssigkeit besser leuchten zu lassen bei UV Licht?

Zum Auslassen würde ich folgendes kaufen:
1x Barrow G1/4" 3-Way Splitter Cube with Rotary Fitting black (Barrow G1/4 3-Way Splitter Cube with Rotary Fitting black - Watercool Shop)
2x Barrow G1/4" Ultra Thin Stop Plug black (Barrow G1/4 Ultra Thin Stop Plug black - Watercool Shop)
1x Barrow G1/4" Mini Ball Valve black with Metal Handle black (Barrow G1/4 Mini Ball Valve black with Metal Handle black - Watercool Shop)
1x Barrow G1/4" Rotary Male To Male Adaptor black (Barrow G1/4 Rotary Male To Male Adaptor black - Watercool Shop)


Der Aquacomputer Cuplex Block sieht interessant aus, aber weiss nicht ob mir das kleine Display direkt auf dem Block gefallen würde. (D5 Next hat eigentlich auch schon einen Temperatursensor)
Wenn ich dann meine definitive Konfiguration habe, werde ich mir überlegen ob ich den Radiator gebraucht kaufen möchte.
Schonmal Danke für den Hinweis.
 
Zuletzt bearbeitet:

besterino

Active member
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
4.448
Ort
Wo mein Daddel-PC steht
Mein Tipp: Nimm lieber noch ein paar Fittings extra. Grundsätzlich kannst Du für jedes Bauteil im Kreislauf zwei Fittings rechnen, das wären bei Dir schonmal entspannt 2xCPU-Block + 2xRadi + 2xPumpe+AGB = 6, bliebe nur noch einer übrig für sonstige Spielereien. Ich würd' da vermutlich etwas großzügiger planen.

Bei der Watercool Heatkiller Tube würde ich das alternative "Multi-Top" bestellen. Bei Watercool direkt geht das bei Bestellung der Tube dort im Shop ohne Aufpreis (Option - Alternative MultiPort top - Watercool Store), sonst kostet das 20 Euro extra (HEATKILLER® Tube - MultiPort Top 200 - Watercool Store). Allerdings empfiehlt sich dann auch ein Gedanke zum Befüllen, z.B. weiteres Fitting, plus Schlauch und Trichter o.ä.

HWLabs hab ich immer bei highflow.nl bestellt. Bin bisher super zufrieden, die beantworten Mails bisweilen auch noch nachts um 22h und man kann flott Bestellungen auf Zuruf ändern, wenn z.B. ein Teil aufgrund der bestellten Menge nicht auf Lager ist (hab so schon mehrfach einfach ein Teil in einer anderen Farbe genommen).

Anstatt des ganzen Geraffels zum Ablassen kannst Du auch einfach Schnelltrenner nehmen, dann allerdings ein Paar (je 1x männlich/weiblich) mehr, als du in den Kreislauf setzen willst. Dann kannst Du sogar nur Teile ablassen und musst nicht immer komplett befüllen. Preisgünstiger Einstieg wäre - z.B. auch bei highflow.nl - mit EK CPC für'n Zwanni pro Pärchen.

Bitte nur als Anregungen verstehen. :)
 

immortuos

Active member
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
2.900
Ort
München
-Als Reservoir hab ich jetzt mal die Heatkiller Tube 200 D5 genommen, gibt es noch sonstige Alternativen, die keine "Streben" hätten, qualitativ hochwertig und D5 kompatibel sind? Oder macht es mehr Sinn die Pumpe nicht direkt am Reservoir zu betreiben?
Wäre dann die Aqualis Serie, die gibts auch mit D5 Pumpenadapter. Ist nicht ganz so "premium" wie der HKTube, aber auch sehr gut. Wenn du die Pumpe vom AGB trennst, kannst du es nochmal minimal leiser bekommen, sonst halten sich die Vorteile aber in Grenzen.
 

besterino

Active member
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
4.448
Ort
Wo mein Daddel-PC steht
Ist mir gerade noch aufgefallen: wie willst Du denn die HK Tube+Next am Gehäuse befestigen?

Für die HK Tube brauchst Du z.B. das Mounting Kit (HEATKILLER® Tube - basic mounting kit - Watercool Store) plus mindestens zwei Streben für die Befestigung an einem Lüfterplatz für 120er (HEATKILLER® Tube - 120mm fan adapter (pair) - Watercool Store) oder 140er (HEATKILLER® Tube - 140mm fan adapter (pair) - Watercool Store), oder einen kompletten Stand, wieder für 120er (HEATKILLER® Tube - Stand for fan mounting (120mm fans) - Watercool Store) bzw. 140er (HEATKILLER® Tube - Stand for fan mounting (140mm fans) - Watercool Store) - wobei ich bei den Stand-Dingern gar nicht wüsste, ob die Next am Tube überhaupt passt. Bei den "normalen" Füßen (HEATKILLER® Tube - stand (long) - Watercool Store) passt die Next nämlich NICHT (ist deutlich "länger" als die D5 von Watercool), auch nicht bei der hier verlinkten Lang-Version!
 

immortuos

Active member
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
2.900
Ort
München
Ich würde die Next eh nicht nehmen, das Ding ist teurer als eine normale D5 und ein Quadro zusammen.
 

Wector

Member
Mitglied seit
27.02.2012
Beiträge
150
Ort
Oberfranken
Beim Aquacomputer Cuplex Kryos NEXT VARIO geht es nicht nur ums Display inkl. Wassertemperatursensor sondern auch noch um Das Variosystem ( = du kannst den Kühler fein auf der Cpu Justieren ) und du kannst für ein paar Franken extra ( durch ein Mounting Kit ) den selben Kühler irgendwann auf eine andere verbauen ( Am4 oder Intel ) und benötigst keinen neuen Kühler.
Vorteil 1. zusätzlicher Temp. Fühler
Vorteil 2. Vario System = Feinjustierung
Vorteil 3. Beim Systemwechsel einfach nur ein neues Mounting Kit anstatt eines neuen Kühlers

P.S. Gibt es auch in Plexi :-)))
 
Zuletzt bearbeitet:

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Ok, dann würde ich die Heatkiller Tube mit Watercool D5 und Long stand kaufen, das Shoggy Sandwich aufm Case Boden befestigen und darauf dann Pumpe/Reservoir Kombo montieren?
Denn Auslass könnte ich dann so wie in dem Video (How to FILL DRAIN a PC Custom Water Cooling Loop - YouTube) hier machen, also einen der der unteren Reservoir Ports dafür benutzen. Den Loop dann eben vom Deckel des Multiport Top durch einen der unteren Ports führen.

Für den Auslass brauch ich dann nur noch das:
2x Barrow G1/4" Ultra Thin Stop Plug black (Barrow G1/4 Ultra Thin Stop Plug black - Watercool Shop)
1x Barrow G1/4" Mini Ball Valve black with Metal Handle black (Barrow G1/4 Mini Ball Valve black with Metal Handle black - Watercool Shop)
1x Barrow G1/4" Rotary Male To Male Adaptor black (Barrow G1/4 Rotary Male To Male Adaptor black - Watercool Shop)

Reservoir/Pumpe:
1x HEATKILLER® Tube 200 D5 (HEATKILLER® Tube 200 D5 - Watercool Shop)
1x Option - alternatives MultiPort Oberteil (Option - alternatives MultiPort Oberteil - Watercool Shop)
1x HEATKILLER® Tube - Stand (long) (HEATKILLER® Tube - Stand (long) - Watercool Shop)
1x WCP D5-PWM (WCP D5-PWM - Watercool Shop)

Radiator:
1x Hardware Labs – Black Ice Nemesis Heizkörper GTS 480 (4 x 120) – Schwarz (Hardware Labs Zubehör)

-Die GTS Reihe oder GTX Reihe beim Radiator? Und könnte ich da in Zukunft noch einen 480er hinzufügen mit der Pumpe? Scheinbar erschweren diese Radiatoren den Durchfluss nach dem Review was ich gesehen habe mehr.

- - - Updated - - -

Beim Aquacomputer Cuplex Kryos NEXT VARIO geht es nicht nur ums Display inkl. Wassertemperatursensor sondern auch noch um Das Variosystem ( = du kannst den Kühler fein auf der Cpu Justieren ) und du kannst für ein paar Franken extra ( durch ein Mounting Kit ) den selben Kühler irgendwann auf eine andere verbauen ( Am4 oder Intel ) und benötigst keinen neuen Kühler.
Vorteil 1. zusätzlicher Temp. Fühler
Vorteil 2. Vario System = Feinjustierung
Vorteil 3. Beim Systemwechsel einfach nur ein neues Mounting Kit anstatt eines neuen Kühlers

P.S. Gibt es auch in Plexi :-)))
Hatte deinen Kommentar noch nicht gesehen, werde mir morgen genauer darüber Gedanken machen, muss jetzt schlafen gehen :sleep:
 

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Hallo Wector
Hab mir die Cuplex Kryos NEXT VARIO nun angeschaut, so wie ich das gesehen habe ist beim TR4 die gleiche Kühlplatte drin wie bei allen anderen Sockeln. Damit es wie du schon sagtest austauschbar bleibt. In dem Fall würde ich lieber beim Heatkiller bleiben wollen, da der ohne Kompromisse für diese Sockelgrösse gemacht ist. (heisst jetzt nicht das der Cuplex den TR schlecht kühlen würde, habe aber leider keinen TR Benchmark damit gefunden)

Die Software zum Überwachen und Anpassen finde ich eigentlich ganz gut. Die D5 Next müsste die gleiche Software haben, richtig?
Gäbe es noch andere Komponenten, mit denen ich die Wasserkühlung überwachen könnte? (Steuern und sonstige Feinjustierungen müssten jetzt nicht unbedingt möglich sein für meinen Anwendungszweck)
 

Wector

Member
Mitglied seit
27.02.2012
Beiträge
150
Ort
Oberfranken
Die Kühlplatte ist entsprechend der TR Cpu Größer als die vom Normalen Kryos, passt jedoch trotzdem auf die Normalen Cpus ( lt. tel. Auskunft von Aquacomputer ).
Die Software ist die selbe, ja.
Es gibt da noch den Aquaero 5 bzw. 6 in Verschiedenen Ausführungen ( mit oder ohne Display, unterschiedlichen Blenden, Passivkühler, Wakü Kühler usw. ), mit dem du Alles Steuern und sonstige Feinjustierungen vornehmen kannst . https://www.aquatuning.ch/search?sSearch=aquaero%2B6&p=2
 
Zuletzt bearbeitet:

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Hallo Leute
Habe über die letzten paar Tage weiter nach möglichen Konfigurationen gesucht, und werde als zukünftiges Case (Kaufzeitpunkt noch unklar) vermutlich das Coolermaster Cosmos 700M einsetzen (da invertierbar). Dieses unterstützt leider keine 480er Radiatoren, weshalb ich einige Änderungen vornehmen musste (möchte natürlich dass beim Umzug vom Phanteks zum Coolermaster alles kompatibel ist).
-> 2x Hardware Labs Black Ice Nemesis Radiator GTS 360 - schwarz (Hardware Labs Black Ice Nemesis Radiator GTS 360 - schw: Amazon.de: Computer Zubehör)

Als Lüfter würde ich nun andere Noctuas nehmen (ich will das Noctua Braun nun doch nicht im Case haben, deshalb etwas schlechter dafür schwarz :fresse2:)
6x Noctua NF-F12 PWM chromax.black.swap (PC-Ostschweiz.ch - Fehler)

Mit den Heatkiller Tube Streben konnte ich mich auch nicht so recht anfreunden, weshalb ich mal folgendes in Betracht ziehe:
1x Aquacomputer aqualis Basis für Pumpenadapter 450ml mit Nanobeschichtung (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/aqualis-system/13888/aquacomputer-aqualis-basis-fuer-pumpenadapter-450ml-mit-nanobeschichtung)
1x Aquacomputer Pumpenadapter für D5-Pumpen, kompatibel mit aqualis, G1/4 (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/d5-serie/d5-aufsaetze/13891/aquacomputer-pumpenadapter-fuer-d5-pumpen-kompatibel-mit-aqualis-g1/4)
1x Aquacomputer Befestigungssatz für aqualis D5 (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/aqualis-zubehoer/20724/aquacomputer-befestigungssatz-fuer-aqualis-d5)

-Die Frage ist nur, wie befüllt man das Aqualis Reservoir? Wenn der Deckel aufgeschraubt wird, ist doch das Glas unten nicht mehr dicht, oder? (nach diesem Video: Aqua Computer Glass Reservoir Design LEAKS (recorded 2015) - YouTube)
-Bei Aqualis gibt es jeweils die Wassersäuleneffekt-Version, hört man da das Wasser plätschern?

Die D5 Next Pumpe würde auch wieder nehmen, um wenigstens einige Überwachungsmöglichkeiten zu haben. (auch wenn der Durchflusssensor nicht allzu genau ist)
 

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Der fertige Warenkorb sieht aktuell so aus:

Block / Radiator / Lüfter
1x Watercool HEATKILLER® IV PRO ACRYL NICKEL-BLACK (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/cpu-kuehler/cpu-wasserkuehler/23246/watercool-heatkiller-iv-pro-for-threadripper-8482-acryl-nickel-black?c=2880)
2x Hardware Labs Black Ice Nemesis Radiator GTS 360 - schwarz (Hardware Labs Black Ice Nemesis Radiator GTS 360 - schw: Amazon.de: Computer Zubehör)
6x Noctua NF-F12 PWM chromax.black.swap (PC-Ostschweiz.ch - Fehler)
2x Phobya 4Pin PWM auf 3x 4Pin PWM Verlängerung 40cm - Schwarz (https://www.aquatuning.ch/luftkuehlung/luefterkabel-und-adapter/13148/phobya-4pin-pwm-auf-3x-4pin-pwm-verlaengerung-40cm-schwarz?sPartner=googleshoppingch&gclid=Cj0KCQjw4qvlBRDiARIsAHme6ovB47lLsfsmaEhlNL-tB8ppfdQU5uvi_TYEmz7bjpKX7ZVsrIJDaiwaArhoEALw_wcB)

Pumpe / Reservoir
1x D5 Next (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/d5-serie/d5-pumpen/23999/aquacomputer-d5-next-rgb)
1x Aquacomputer aqualis Basis für Pumpenadapter 450ml mit Nanobeschichtung (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/aqualis-system/13888/aquacomputer-aqualis-basis-fuer-pumpenadapter-450ml-mit-nanobeschichtung)
1x Aquacomputer Pumpenadapter für D5-Pumpen, kompatibel mit aqualis, G1/4 (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/d5-serie/d5-aufsaetze/13891/aquacomputer-pumpenadapter-fuer-d5-pumpen-kompatibel-mit-aqualis-g1/4)
1x Aquacomputer Befestigungssatz für aqualis D5 (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/aqualis-zubehoer/20724/aquacomputer-befestigungssatz-fuer-aqualis-d5)
1x Aquacomputer Shoggy Sandwich (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/pumpenentkopplung/15991/aquacomputer-shoggy-sandwich-bausatz-zur-pumpenentkopplung-version-2.0-schwarze-ausfuehrung?c=2977)

Fittings / Auslass
11x Barrow Compression Fitting 16/10 black (3/8"ID x 5/8"OD) (Barrow Compression Fitting 16/10 black - Watercool Shop)
4x Barrow G1/4" Ultra Thin Stop Plug black (Barrow G1/4 Ultra Thin Stop Plug black - Watercool Shop)
1x Barrow G1/4" Mini Ball Valve black with Metal Handle black (Barrow G1/4 Mini Ball Valve black with Metal Handle black - Watercool Shop)
1x Barrow G1/4" Rotary Male To Male Adaptor black (Barrow G1/4 Rotary Male To Male Adaptor black - Watercool Shop)

Flüssigkeit / Schlauch / Sonstiges
3x Aquacomputer Double Protect Ultra 1000ml (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/wasserzusaetze/fertiggemisch/6983/aquacomputer-double-protect-ultra-1000ml)
3x Schlauch Mayhems Ultra Clear 16/10mm (ID 3/8"- OD 5/8") (Schlauch Mayhems Ultra Clear 16/10mm (ID 3/8) - Watercool Shop)
1x Spritzflasche 500ml (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/zubehoer-fuer-behaelter/befuellhilfe/4576/spritzflasche-500ml-pe-ld)
1x Phobya ATX-Überbrückungsstecker (24 Pin) - Schwarz (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/pumpen/zubehoer-ersatzteile/10866/phobya-atx-ueberbrueckungsstecker-24-pin-schwarz)


Hab ich noch was vergessen?
Gibts für das Aqualis auch ein Multitop oder muss man dafür die Wassersäuleneffekt-Version kaufen? (-> https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/aqualis-system/14490/aquacomputer-aqualis-basis-fuer-pumpenadapter-450-ml-mit-wassersaeuleneffekt-und-nanobeschichtung)

Schon mal Danke für eure Antworten, hoffe ich kann bald bestellen und endlich loslegen :banana:
 

SANY

Active member
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.763
System
Desktop System
Gaming PC
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-8600K @5 GHz allcore
Mainboard
MSI Z370 Tomahawk
Kühler
Custom Wakü, EK Velocity, Phanteks Glacier, HeatkillerTube, D5,420er Radi extern, 240er Radi intern
Speicher
32 GB G.Skill Trident Z RGB, DDR4-3600, Samsung B-Die
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC
Display
ASUS ROG Swift PG279Q, IPS 165 Hz; Zweitmonitor: AOC G2590VXQ, TN 75 Hz
SSD
NVMe: Samsung SSD 970 EVO 250GB, Corsair Force Series MP510 960GB; SSD: Samsung SSD 860 EVO 500GB
Gehäuse
Phanteks Eclipse P600S Anthracite Gray
Netzteil
ASUS ROG-THOR-850P, Platinum 850W
Keyboard
Logitech G610 Orion, Cherry MX Brown
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Gar keine Winkel? Ich würde sagen einige 90° und evtl. ein paar 45° Winkel wären nicht schlecht. Aber wenn du dir einen genauen Plan schon gemacht hast wie du alles verlegst und dabei ohne Winkel auskommst, dann hab ich nichts gesagt.
 

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Hab zwar damit gerechnet, dass ich keine Winkel brauche bei Softtubing, aber zur Sicherheit werd ich mir mal 2x 90° und 2x 45° Winkel holen. Man kann ja nie wissen.
 

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Meine letzte offene Frage ist jetzt nur noch, ob das Aqualis Reservoir problemlos durch Aufschrauben des Deckel befüllt werden kann oder ob es da noch Zubehör wie ein Multitop Deckel gibt.
 

Germanium

Member
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
201
Ort
Ludwigshafen am Rhein

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Den Aqualis kannst du nicht wie die Heatkiller Tube befüllen. Du müsstest zum Befüllen eine der Verschlussschrauben lösen um über einen Trichter das Kühlmittel reinzukippen.

Der Deckel des Aqualis ist eine Art Multiportdeckel - sowohl die Stand-Alones als auch die für den Pumpenadapter. Sieht man am besten beim Aqualis XT: Aqua Computer Webshop - aqualis XT 450 ml mit Füllstandsmessung und Beleuchtungsmöglichkeit, G1/4 34041
Das von mir aufgelistete Reservoir scheint aber nur einen Anschluss im Deckel zu haben? (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/aqualis-system/13888/aquacomputer-aqualis-basis-fuer-pumpenadapter-450ml-mit-nanobeschichtung)
Dazu hab ich dann eben die Wassersäulenversion gefunden, die laut Bild mehrere Anschlüsse im Deckel hat, mir ist da aber nicht klar was "Wassersäule" genau bedeutet, bzw. ob das dann auch leise ist. (https://www.aquatuning.ch/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/aqualis-system/14490/aquacomputer-aqualis-basis-fuer-pumpenadapter-450-ml-mit-wassersaeuleneffekt-und-nanobeschichtung)
 

Germanium

Member
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
201
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Die Bilder auf Aquatuning und selbst beim Shop von Aquacomputer sind veraltet. Deine gewünschte Version hat genau den gleichen Deckel wie mein verlinkter Aqualis XT. Ich hatte schon die Pumpenadapter- und die Stand-Alone-Version vor mir gehabt.

Beim Wassersäuleneffekt strömt das Wasser entlang des Edelstahlrohrs nach unten. Aquacomputer hat dazu ein Video auf Youtube hochgeladen.
 

TH3W4TCHM3N

Member
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
195
Ort
Schweiz
Ok, damit hätte ich jetzt nicht unbedingt gerechnet. In dem Fall bleib ich aber bei meinem gewählten Reservoir, diese Wassersäule gefällt mir nicht unbedingt.
Danke für die Aufklärung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten