[Kaufberatung] Tischhalter/Arm für jetzigen und späteren neuen Monitor

Lordex

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2020
Beiträge
215
Hallöchen.

Nachdem ich jetzt alle Teile für meinen neuen Rechner zusammen habe überlege ich schon wieder das nächste 😂😂🤦

Momentan ist dieser Monitor bei mir im Einsatz:
AOC Gaming C32G1 80 cm (31,5 Zoll) Curved Monitor 144Hz 1440p
https://www.amazon.de/AOC-CQ32G1-DisplayPort-2560x1440-Free-Sync/dp/B07NPHZQTP
Leider weiß ich jetzt gar nicht ob man den an einen Monitor Arm bekommt der an einem Tisch befestigt wird. Wenn ja, welcher Arm währe zu empfehlen? Wichtig wäre mir das man den Links hinten am Tisch anbringen, der Monitor aber Komplett beweglich ist um ihn in der Mitte zu halten. Wie in diesem Video zu sehen:
Desweiteren sollte es denn aber auch ein Arm sein der einen in naher Zukunft neuen 34" Monitor tragen kann so das ich keinen neuen kaufen muss

Und dann natürlich die Frage, welcher Monitor🤔

Kenne mich da nicht so gut aus. Wie gesagt min. 34", egal ob Curved oder nicht. Ich glaube ich spiele Standard 16:9 momentan? Absolute Schmerzgrenze ca 500€ Danke schon mal.

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Glückwunsch zur neuen hardware.
Ich hab mir mal die gewichte deines derzeitigen und des zukünftigen monitors angeschaut . Bleibst du bei AOC sind diese nicht schwerer als 8kg.
Bei mir sind tragarme von ergotron im einsatz, die aus platzgründen an die wand geschraubt sind. Diese habe ich immer als B-ware (rückläufer) gekauft und quasi für die hälfte pro piece.
Es gibt den baugleichen tragarm auch für die tischbefestigung.
Es gibt sicher viele preisgünstigere oder mit anderen features. Ich hab die teile auch deswegen gekauft weil aus vollaluminium gefertigt und optisch immer top.
Man könnte die teile auch wie kfz-alufelgen auf hochglanz polieren und wären auch noch der hingucker. Aber wer guckt schon hinter seinen monitor?! 8-)

Die bilder dienen zur anschauung und ja; es ist nicht aufgeräumt. :coolblue:

moni1.jpg
moni2.jpg
 
Moin mein Lieber, vielen Dank schon mal für deine Mühen und die Bilder. Mir egal ob aufgeräumt oder nicht^^

Boah, so viele Monitore, da werde ich wohl viele Testberichte durchlesen müssen. Aber ist ja noch ein klein wenig Zeit bis ich mir einen neuen hole.
Gleiches gilt beim Arm. Hui ist schon nen ordentlicher Preis auch wenn man die vllt zum halben Preis bekommt. Gibt es denn noch 1 oder 2 Alternativen die du empfehlen könntest?

Hab gerade mal bei meinem geguckt, leider hat er scheinbar keine Vorrichtung. Auch nicht versteckt unter der Platte wo man den Fuß am Monitor einklickt. Dachte die sind vllt da drunter.
 
Gute Prinzipien☝️☺️

Ich danke Dir
 
bei der ergotron weist du zumindest was du kriegst.

https://www.amazon.de/ERGOTRON-Moni...mzn1.fos.335e368b-29e8-4542-bb58-939a88195e78
die vorversion davon gabs auch mal als amazon basics für ca 90-110€. war das gleiche produkt nur mit einem amazon batch statt ergotron. also ist ebenfalls von ergotron gewesen. gibts aber wohl nicht mehr.

bei den anderen hunderten optionen, ka... arctic hat eine für 50€

https://www.amazon.de/ARCTIC-X1-3D-...7C96R6M/ref=sr_1_44?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&sr=8-44
ferfwef.jpg 432452352352.jpg

wenn du den tisch an der wand stehen hast, wird das mit dem ganz nach links machen der halterung schwierig. denn du musst den arm dann quasi zusammenklappen und dann wird die spannweite kleiner was dafür sorgt dass die halterung platte mehr in die mitte rückt.

da bräuchte es dann einen kürzeren arm z.b.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

das war die amazon basic version

https://www.amazon.de/dp/B00MIBN16O?psc=1
1718988416038.png
 
Zuletzt bearbeitet:
bei der ergotron weist du zumindest was du kriegst.

https://www.amazon.de/ERGOTRON-Moni...mzn1.fos.335e368b-29e8-4542-bb58-939a88195e78
die vorversion davon gabs auch mal als amazon basics für ca 90-110€. war das gleiche produkt nur mit einem amazon batch statt ergotron. also ist ebenfalls von ergotron gewesen. gibts aber wohl nicht mehr.
Puh 164 Euro. Ist zwar immer noch der beste aber die Amazon Basics Variante hat mir damals 1 Stück 80 Euro gekostet.
 
jo, gibts wohl nicht mehr. bittere sache^^

eventuell auf einen alternativen ausweichen und testen.
 
Ergotron/Amazon Basics sind für die Ewigkeit. Die paar EUR sind in jedem Fall gut angelegt.
Puh 164 Euro. Ist zwar immer noch der beste aber die Amazon Basics Variante hat mir damals 1 Stück 80 Euro gekostet.
Vor Inflation zu Primeday 1x im Jahr :)


PS: Ergotron gibt es bereits ab 20,- bei Kleinzeigen....
 
Habe persönlich und im Bekanntenkreis gute Erfahrung mit den Halterungen von Invision gemacht.
 
Habe persönlich und im Bekanntenkreis gute Erfahrung mit den Halterungen von Invision gemacht.
Gute Erfahrungen sammelst du mit Ergotron/Amazon Basics nach Invision.
Weil es dann so hängt wie du es möchtest auf den mm genau.
 
Habe hier gerade die Amazon Basics/Ergotron und die Invision MX200 am Schreibtisch montiert und kann beide empfehlen.
Beide Halterungen lassen sich genau so einstellen wie ich es möchte, und ich kann beide Monitore so bewegen wie ich es gerade brauche. Nur hat die Invison einen Bruchteil gekostet.
 
Hab gerade mal bei meinem geguckt, leider hat er scheinbar keine Vorrichtung. Auch nicht versteckt unter der Platte wo man den Fuß am Monitor einklickt. Dachte die sind vllt da drunter.

Laut AMAZON und auch AOC hat der 100 x 100 Vesa = Etwas muss es geben.

Ich habe seit 2021 Klick. Es hängen seit dem 2 x 34" iiyama 1 x VA Curved 1 x IPS normal.

20211215_152004.jpg20211215_152351.jpg20211215_165405.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
bei der ergotron weist du zumindest was du kriegst.

https://www.amazon.de/ERGOTRON-Moni...mzn1.fos.335e368b-29e8-4542-bb58-939a88195e78
die vorversion davon gabs auch mal als amazon basics für ca 90-110€. war das gleiche produkt nur mit einem amazon batch statt ergotron. also ist ebenfalls von ergotron gewesen. gibts aber wohl nicht mehr.

bei den anderen hunderten optionen, ka... arctic hat eine für 50€

https://www.amazon.de/ARCTIC-X1-3D-...7C96R6M/ref=sr_1_44?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&sr=8-44
Anhang anzeigen 1006770 Anhang anzeigen 1006771

wenn du den tisch an der wand stehen hast, wird das mit dem ganz nach links machen der halterung schwierig. denn du musst den arm dann quasi zusammenklappen und dann wird die spannweite kleiner was dafür sorgt dass die halterung platte mehr in die mitte rückt.

da bräuchte es dann einen kürzeren arm z.b.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

das war die amazon basic version

https://www.amazon.de/dp/B00MIBN16O?psc=1Anhang anzeigen 1006774
Danke Dir für die ausführliche Antwort.

Ja der Tisch steht an der Wand. Also in dem Fall könnte ich den nicht nutzen? Hier sind mal 2 Bilder von meinem Tisch Wo sollte ich die sonst anbringen? Den Tisch kann ich ein kleines Stück von der Wand abziehen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Laut AMAZON und auch AOC hat der 100 x 100 Vesa = Etwas muss es geben.

Ich habe seit 2021 Klick. Es hängen seit dem 2 x 34" iiyama 1 x VA Curved 1 x IPS normal.

Anhang anzeigen 1006811Anhang anzeigen 1006812Anhang anzeigen 1006813

Der gefällt mir auch, aber ich bräuchte wenn dann nur einen mit einem Arm.
 

Anhänge

  • IMG_20240622_085909.jpg
    IMG_20240622_085909.jpg
    834,6 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_20240622_085916.jpg
    IMG_20240622_085916.jpg
    626,4 KB · Aufrufe: 34
Wenn es in der Ordnung bleiben soll wie es ist wäre möglicherweise auch eine einfache Wandhalterung besser geeignet.

Klick
 
einfache Wandhalterung besser geeignet.
Wandhalterung war und ist bei mir die finale lösung. Aus einem einfachen grund: stabilität und ich habe nichts unnötiges am/auf dem schreibtisch. Sonst hätte ich ja den serienstandfuß des monitorherstellers nehmen können :d
BTW: Neo, du hast eine wandhalterung verlinkt, die horizontal beweglich ist, aber vertikal starr ist. Wenn ich das richtig interpretiert habe ? Der preis ist allerdings interessant.
 
Wenn es in der Ordnung bleiben soll wie es ist wäre möglicherweise auch eine einfache Wandhalterung besser geeignet.

Klick

Das Ding ist, leider kann der Tisch nur so darin stehen aus Platz Gründen, weil da auch noch mein altes Sofa drin ist.
Hm muss ich noch mal überlegen, ist ja noch Zeit.
 
Der TE hatte vor 2x34" zu montieren. Die Dell-halterung ist für max.27" vorgesehen. Aber vielleicht kannst du uns mal ein foto deines setups hier zeigen!? :coffee2:

Nope, ich brauche nur einen Monitor.
 
Ich habe einen 32 Zoll G3223Q und einen 22 Zoll P2223HC dran und dazwischen ist noch einiges an Platz. Den 32 Zöller trägt der Halter ohne Probleme (gibt auch eine Einstellung für die Federkraft). Maximale Tragkraft liegt bei 10kg, das hat nur indirekt was mit der Monitorgröße zu tun. Mitte VESA Halterung bis Mitte Tischhalterung ca. 55cm. Somit könnte man 2 Monitore bis zu einer Breite von rund je 110cm nebeneinander betreiben (maximaler Fall wenn alle "Arme" ideal gerade nach rechts und links zeigen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh