Aktuelles

Thermaltakes neuer DDR4-ToughRAM XG RGB vorgestellt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
59.043
thermaltake_logo_2021.jpg
Thermaltakes erfolgreiche RAM-Serie ToughRAM RGB wird dieser Tage um ein weiteres Mitglied erweitert. Die neu vorgestellte ToughRAM-XG-RGB-Reihe wird es demnach als 16-GB-Zweikanal-Speicherkit (2 x 8 GB) mit frequenzbasierten Varianten von DDR4-3600, DDR4-4000, DDR4-4400 und DDR4-4600 geben. Die Speichertimings sollen beim Top-DDR-4600-Kit bei 19-26-26-45 liegen und mit einer DRAM-Spannung von 1,5 V arbeiten. Das DDR4-4400-Kit schafft Timings von 19-25-25-45 und nutzt eine Versorgungsspannung von etwas geringeren 1,45 V.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

eXtremist

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
3.077
Ort
localhost
... wenn der RAM doch von Thermaltake ist, warum wird dann das Logo von Teamgroup im Artikel verwendet?
 

brunkenbold

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
88

Shinsaja

Experte
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
308
Erfolgreich? Wusste nichtmal, dass die Speicher machen
 

brunkenbold

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
88
Die hatten bzw. haben bereits sehr schöne und außergewöhnliche Module am Start, hatte ich aber auch erst jetzt für die Neubauplanung entdeckt:

alt: vs. neu:
ToughRAM_XG_RGB_DDR4_Bild_1_E2052D7A619E468C9F95FA7D4693492A.jpg

Die neuen XG aus dem Startpost sehen m.E. etwas harmonischer aus.

Hatte mich aber dennoch für die bewährten G.Skill Trident Z neo entschieden - alles kann man nicht haben ^^
 

StarBG

Experte
Mitglied seit
31.10.2015
Beiträge
2
Ich nehme am aktuellen Seagate-Gewinnspiel teil, weil ich die beiden IronWolf 10TB Festplatten gewinnen möchte! #runwithIronwolf
 

andi0138

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.463
Ort
Wien
warum sollte man zu einem RAM mit derart schlechten Latenzen greifen bei GSkill gibt es 4000 mhz cl16, und 3800 mhz cl14, hier sind die Timings deutlich schlechter, warum sollte man da nicht zu Gskill greifen?
 

brunkenbold

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
88
warum sollte man zu einem RAM mit derart schlechten Latenzen greifen bei GSkill gibt es 4000 mhz cl16, und 3800 mhz cl14, hier sind die Timings deutlich schlechter, warum sollte man da nicht zu Gskill greifen?
Damit hast Du recht, Andi.
Kaufgrund könnte hier vor allem der persönliche Geschmack bezüglich des Designs sein.
 
Oben Unten