Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Sammelthread] The Witcher 3: Wild Hunt

riotmilch

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2010
Beiträge
1.077
Spiele es zwar hauptsächlich auf der Switch, aber die Textur Mod sieht wirklich gut aus. Weiß jemand, wenn ich das Spiel (GOG) modde, ob die Spielstände dann auch noch auf der Switch funktionieren? (und natürlich auch andersrum)
Wobei ich sagen muss, dass mich Texturen nicht großartig stören, ich finde nur die Gesichter nicht sehr stimmig. Wirken sehr steif, bis auf Lippen, die sich bewegen. Haare sehen auch nicht sooo toll aus, aber da bin ich schlimmeres gewohnt :d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.502
Ort
München
Reine Texturmods sollten auf die Savegames keine Auswirkungen haben.
Ich sag aber bewusst "sollten" weil ich's tatsächlich nicht ganz genau sagen kann, ich zocke Witcher 3 bisher nur an immer ein- und demselben PC.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
24.796
Ort
Laupheim
man sieht zwar auch mit dem mod, dass das game schon paar jahre auf dem buckel hat. aber es sieht immer noch sehr, sehr gut aus und die grafik passt zum setting.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
24.796
Ort
Laupheim

mitcharts

Urgestein
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
6.661

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
3.710
Ort
Hamburg/ Lüneburg
man sieht zwar auch mit dem mod, dass das game schon paar jahre auf dem buckel hat. aber es sieht immer noch sehr, sehr gut aus und die grafik passt zum setting.
The Witcher 3 ist wie Gothic damals, ein klassiker, anmachen, spielen, geniessen.
Kann man die Games of the year edition mit der enhanced verbinden? Oder muss ich meinen Speicherstand der enhanced in die Goty kopieren?
Geht mir dabei nur um die beiden DLC die mit drin sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

riotmilch

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2010
Beiträge
1.077
Hab das Hauptspiel nun durch (Heart of Strone nebenbei gemacht) und hab bissel mehr als 100h versenkt. Auf Skellige hab ich nicht alle Fragezeichen gemacht, das Boot ist mir einfach zu langsam :d
Blood and Wine gehe ich jetzt an.
Für mich das wohl beste Singleplayer Spiel, was ich je gespielt habe. Dank der Switch konnte ich auch immer bequem auf der Couch zocken oder am PC. Super Idee, mit den Spielständen!
Witcher 4 wird nen Blindkauf!
 

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
3.710
Ort
Hamburg/ Lüneburg
Hab das Hauptspiel nun durch (Heart of Strone nebenbei gemacht) und hab bissel mehr als 100h versenkt. Auf Skellige hab ich nicht alle Fragezeichen gemacht, das Boot ist mir einfach zu langsam :d
Blood and Wine gehe ich jetzt an.
Für mich das wohl beste Singleplayer Spiel, was ich je gespielt habe. Dank der Switch konnte ich auch immer bequem auf der Couch zocken oder am PC. Super Idee, mit den Spielständen!
Witcher 4 wird nen Blindkauf!
Wäre mal ein Anlass die Switch auszupacken, nutze die viel zu wenig. HAst du das Spiel nochmal für die Konsole gekauft?
 

riotmilch

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2010
Beiträge
1.077
Ich hatte es mir gebraucht für die Switch gekauft und dann noch günstig nen GOTY Key für GOG, weil ich es erst recht anstrengend auf der Switch fand. Aber bis auf die Grafik, hat es sich auf beiden Plattformen gleich gespielt. Nach einger gewissen Eingewöhnungsphase kam ich dann relativ gut rein.
 

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
3.710
Ort
Hamburg/ Lüneburg
Ah ok. Ja hab es in 3 Versionen hier, aber nochmal für die Switch lass ich besser sein^^
Hab als Cardridge was anderes drin. Obwohl die Spielstzände ja in der Cloud landen, sollte doch an sich dann gehen.
 

ApolloX

Semiprofi
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
355
Nur leider hört man zum Thema Witcher 4 so gut wie nichts, und sollten sie es wirklich anpacken, dann wirds wieder 5 Jahre dauern.
Cyberpunk wollten sie halt aus Gründen unbedingt machen, aber mit den Witcher 4 hättens in meinen Augen mehr erreicht.
 

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
3.710
Ort
Hamburg/ Lüneburg
Mit Witcher 3 sollte egtl. alles zum Ende kommen, deshalb ja CB2077. Zumal in Australien gerade das AR/ VR Ding super anläuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

DragonClaVV

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.287
Ein W4 in dem Sinne als Fortsetzung wird es auch nicht geben denn die Geschichte um Geralt ist "abgeschlossen". Ob was anderes in Zukunft kommt ist soweit ich weiß noch nicht bekannt.
 

unleashed4790

Experte
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
1.139
Je nach Ende gibt es dann ja noch Ciri, die ja auch (gerade in den Büchern) eine sehr große Rolle spielt. Die Reihe heisst ja nicht "The Gerald" und somit wäre eine Änderung des Protagonisten nicht unwahrscheinlich. In den ersten zwei Spielen z.B. hat Ciri ja garkeine Rolle gespielt, ich wusste tatsächlich nicht mal, wer das sein sollte, bis ich die Bücher (noch deutlich vor dem 3. Spiel, aber nach dem 2.) gelesen habe.
 

Blackman2106

Enthusiast
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.303
Ort
Zwickau
Für nem 4.Teil könnt ich mich auch begeistern, aber noch hab ich bisl was in Teil 3 zu erledigen.
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.502
Ort
München
Teil 1 und 2 hab ich nie über's Tutorial hinaus gezockt weil ich mit der Steuerung im Kampf überhaupt nicht klar kam.
Ich gebe zu, vielleicht hätte ich's länger probieren können, aber die Motivation war praktisch sofort weg.
 

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
3.710
Ort
Hamburg/ Lüneburg
Teil 1 und 2 hab ich nie über's Tutorial hinaus gezockt weil ich mit der Steuerung im Kampf überhaupt nicht klar kam.
Ich gebe zu, vielleicht hätte ich's länger probieren können, aber die Motivation war praktisch sofort weg.
Zwei war das angehend grottig ja. Teil 1 war von der Story sehr gut, fast besser als der letzte Teil. Habe davor angefangen die Bücher zu lesen und es passte perfekt. Freue mich schon auf Staffel zwei der Serie und Witcher 3 mal weiter spielen.
 

riotmilch

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2010
Beiträge
1.077
Ach, das Spiel hat sogar andere Enden? Ich mache gerade alle Fragezeichen in Touissant, dann die Quests abschließen und evtl ein NewGame+ starten :d Leider hab ich nen Quest Bug bei Heart of Stone, Bei einer Quest soll man eine Kiste in nem Schiffswrack looten. Ich hatte die aber gelootet, bevor ich die Ertrunkenen erledigen konnte. Somit wurde das nicht gezählt -.- Jetzt ist die Quest in meinem Log offen :(
 

riotmilch

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2010
Beiträge
1.077
So, Blood and Wine auch durch. Alle Quests gemacht, außer Gwint und Rennen, die ich entdeckt habe. Alle Fragezeichen, außer in Skellige. Alles zusammen hat 121h in Anspruch genommen und das waren sehr gut investierte Stunden =)
 

Keyan

Neuling
Mitglied seit
18.02.2021
Beiträge
27
Mich juckt ein erneuter Durchgang auch ziemlich. Aber ich warte erstmal auf die angekündigte NextGen-Version :-)
 

mitcharts

Urgestein
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
6.661

hakercin

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
2.401
Ort
Frankfurt am Main
Ich hab mir jetzt auch die GOTY für wenig Geld zugelegt und werde erstmalig Anfangen wenn der Nextgen Patch da ist, bin gespannt wie gut die Story ist wie es überall gehypt wird !
 

riotmilch

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2010
Beiträge
1.077
@hakercin
Ich hab mich lange davor gedrückt, weil ich nichts mit dem Unviersum anfangen konnte - dabei mag ich Fantasy eigentlich -, ich the Witcher 1 nach 10 Minuten gefrustet aus gemacht habe, ich nicht so einen Zeifresser spielen wollte.
Und jetzt bin ich froh, diese Erfahrung gemacht zu haben. Einfach ein bombastisches Spiel!
 

Keyan

Neuling
Mitglied seit
18.02.2021
Beiträge
27
Hängt von den Erwartungen ab. Wobei ich sagen muss das die Erwartungen bei mir durch Witcher 1 + 2 schon extrem hoch waren (und ja - Witcher 1 + 2 fand ich schon großartig). Und trotzdem hat es das Spiel geschafft meine Erwartungen zu erfüllen (und teilweise sogar zu übertreffen). Das Zusammenspiel aus Charakteren, Hauptstory, Nebenquests und Spielwelt ist überwiegend einfach grandios.
 

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
3.710
Ort
Hamburg/ Lüneburg
Hängt von den Erwartungen ab. Wobei ich sagen muss das die Erwartungen bei mir durch Witcher 1 + 2 schon extrem hoch waren (und ja - Witcher 1 + 2 fand ich schon großartig). Und trotzdem hat es das Spiel geschafft meine Erwartungen zu erfüllen (und teilweise sogar zu übertreffen). Das Zusammenspiel aus Charakteren, Hauptstory, Nebenquests und Spielwelt ist überwiegend einfach grandios.
Teil eins ist doch klasse, zwar etwas schlechter gealtert aber gut, bei 2 War halt das lineare und die Story mau aber grafisch super, bei 3 ist es halt viel gelaufe und gesuche aber das ist halt bei allen Spielen in dem Genre so.
 

Keyan

Neuling
Mitglied seit
18.02.2021
Beiträge
27
Teil eins ist doch klasse, zwar etwas schlechter gealtert aber gut, bei 2 War halt das lineare und die Story mau aber grafisch super, bei 3 ist es halt viel gelaufe und gesuche aber das ist halt bei allen Spielen in dem Genre so.
Teil 1 hatte seine Schwächen eher in der Steuerung bzw. auch der Spielwelt (Zäune etc.), die Story fand ich damals schon klasse. Und mau hab ich die Story von Teil 2 gar nicht in Erinnerung. Fand die damals auch ziemlich gut (vor allem das unterschiedliche zweite Kapitel). Der letzte Durchgang ist da aber auch schon ewig her.
 

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
3.710
Ort
Hamburg/ Lüneburg
Ich fand die Steuerung gewöhnungsbedürftig aber besser als in Part 2. Teil zwei war eher wie ein Film aufgebaut und hatte sehr viele Video und Capturescenen das fand ich doof+ das Menue und als erstes überladen sein^^

Sobald ich mal wieder ne GPU hgat die das schafft, werde ich die nochmal anspielen.
 
Oben Unten