Aktuelles

Test: Palit GeForce GTX 680 Jetstream

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.156
<p><strong><img style="float: left; margin: 10px;" src="/images/stories/galleries/reviews/2012/palit-680/palit-680-logo.jpg" alt="palit-680-logo" width="100" height="100" />Mit der GeForce GTX 680 hat sich NVIDIA die Krone bei den Single-GPU-Grafikkarten zurückerkämpft (<a href="index.php/artikel/hardware/grafikkarten/21816-test-nvidia-geforce-gtx-680.html" target="_blank">siehe Hardwareluxx-Artikel</a>). Pluspunkte sammelte sie auch durch den guten Kühler und den geringen Stromverbrauch. Als erster Hersteller hat uns nun Palit ein Custom-Design der GeForce GTX 680 zur Verfügung gestellt, die nicht nur ab Werk übertaktet daherkommt, sondern auch über eine alternative Kühlung verfügt. Wir haben uns die Performance und die Leistung der Kühlung einmal etwas genauer angeschaut und...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/22051-test-palit-geforce-gtx-680-jetstream.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Beelzebub1984

Active member
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
3.707
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 2700
Mainboard
MSI X470 Gaming Pro
Speicher
16 GB DDR4 3000
Grafikprozessor
RTX 2080
Soundkarte
MOON 230 HAD
Netzteil
600W BeQuiet Pure Power
Betriebssystem
Win 10
Die hätten wa zum Start der GTX 680 gebraucht!
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.156
So langsam wird es ja. Immerhin scheint es mit dem Custom-Karten schneller zu gehen als bei der GeForce GTX 580.
 

User6990

Active member
Mitglied seit
31.12.2011
Beiträge
4.388
Ort
München
Ich finde bloß das man es jetzt weniger bemerkt wenn der Takt erhöht wird.
 

MS1988

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.144
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
6900K @ 4 Ghz
Mainboard
Asrock x99 extreme 6 3.1
Kühler
Heatkiller pro 4.0
Speicher
4x8 Gb Corsair LPX 3000
Grafikprozessor
GB 2080TI WB Extreme
Display
ACER X34P
SSD
SAMSUNG 950PRO 256GB , 860 EVO 2TB, 840 EVO 1TB
Soundkarte
EXTERN DAC @ AKG 712 pro
Gehäuse
Enthoo Primo SE
Netzteil
Bequiet dark power pro 11 650 Watt
Keyboard
Corsair K70 RGB MK2 Low Profile @ silver Switches
Mouse
Logitech G502
Sonstiges
Mora 420 @ 4x Noctua A 20 , Heatkiller Tube D5 @ LAING D5
Die Karte ist hot. Erinnert mich ein wenig vom Kühldesign an die Gigabyte , aber die karte ist gut gelungen.
 

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
25.824
Ort
Euskirchen, NRW
Letztendlich konnten wir einen stabilen Betrieb bei einem GPU-Takt von +173 MHz


sind das + 173 auf die 1085? das wären 1250 zuzüglich Turbo?
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.156
Warum ist die GTX680 nur so schlecht im OpenCL (LuxMark) Benchmark?
Vielleicht fehlen hier noch die Optimierungen im Treiber. Die "Fermi"-Karten verhalten sich noch "normal".

Letztendlich konnten wir einen stabilen Betrieb bei einem GPU-Takt von +173 MHz

sind das + 173 auf die 1085? das wären 1250 zuzüglich Turbo?
Ja, das sind +173 MHz auf die 1085 MHz. Steht auch so da:

Letztendlich konnten wir einen stabilen Betrieb bei einem GPU-Takt von +173 MHz und einem Speicher-Takt von +445 MHz sicherstellen. Die Referenzversion schaffte ein Plus von 177 MHz bei der GPU und von 274 MHz beim Speicher. Dabei muss allerdings beachtet werden, dass von geringeren Basiswerten ausgegangen worden ist.
 

CH4F

Active member
Mitglied seit
18.02.2011
Beiträge
5.696
Ort
Bad Godesberg
Warum ist die GTX680 nur so schlecht im OpenCL (LuxMark) Benchmark?
GPGPU gibt's wohl erst im GK110, anders kann ich mir den kleinen Chip auch nicht zusammenreimen.

Ist halt eine vollwertige Gamerkarte, ergo keine ganze Grafikkarte. Irgendwo muss man ja sparen :fresse2:
 
Zuletzt bearbeitet:

K1ll3rm4x

Member
Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
440
Ort
Deutschland/Rheinland
Man sollte beim OC Vergleich mit der Stock Karte vllt nochmal explizit erwähnen, dass dort nur 1,175 Volt angelegt waren weil zu dem Zeitpunkt nichts höheres Möglich war.

Was mich nur wundert ist, dass die Boardpartner mit dem Werks OC anscheinend noch vorsichtiger sind als bei AMDs 7970. Beide Karten haben größten Teils (so scheint es) den Taktspielraum nach oben um auch bspw. 1150MHz @Werk zu schaffen. Ich Frage mich warum das keiner von denen Ausnutzt um sich diese Werte groß auf die Brust zu schreiben. Ob die Serienstreuung dafür einfach zu groß ist um genügend gute Chips dafür zu bekommen? :confused:
 

Beelzebub1984

Active member
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
3.707
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 2700
Mainboard
MSI X470 Gaming Pro
Speicher
16 GB DDR4 3000
Grafikprozessor
RTX 2080
Soundkarte
MOON 230 HAD
Netzteil
600W BeQuiet Pure Power
Betriebssystem
Win 10
die wollen ja auch noch ihre schwächeren Karten an den Mann bringen wie GTX 560 Ti oder 570. Wenn dann so eine mega OC Karte angeboten wird wirkt der Rest bloß noch erbärmlich.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.156
Palit hat uns nun die unverbindliche Preisempfehlung genannt: 499 Euro.
 

logitech!

Active member
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
11.706
ne echt net schlecht der Preis, wär ne gute Steigerung von meiner 6970 auf die 680gtx :d
 

Beelzebub1984

Active member
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
3.707
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 2700
Mainboard
MSI X470 Gaming Pro
Speicher
16 GB DDR4 3000
Grafikprozessor
RTX 2080
Soundkarte
MOON 230 HAD
Netzteil
600W BeQuiet Pure Power
Betriebssystem
Win 10
Bin am überlegen ob ich meine Palit 680 im Marktplatz für 420€ inkl Versand anbiete und mir dann die Jetstream kaufe.
 

DSL Cowboy

Active member
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
5.728
Ort
Landkreis Leipzig
ich hab sie mir mal bestellt aber auch nur weil die normalen kaum günstiger zu haben sind (480-490€). wären die normalen günstiger würde mir sonst auch ne normale reichen. na mal sehen wann sie lieferbar ist .
 
Zuletzt bearbeitet:

DSL Cowboy

Active member
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
5.728
Ort
Landkreis Leipzig
laut hardwareluxxtest waren es rund 80mhz mehr, man muss ja den höheren grundtakt dazurechnen von dem man ausgeht aber wie gesagt wegen 50€ mehr oder wengier dann doch lieber so ein auch optisch dickes ding
 
Zuletzt bearbeitet:

Dancop

HWLUXX OC-Team , Extrem-OC Anfänger
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
20.850
Ort
Kraichgau
Habt Ihr schon die 4GB Version getestet?
Ich habe mir zwei bestellt...werde mit 1600P Benchies berichten...und in 4-5Wochen kommen dann die Waküs!
 
Oben Unten