Test: AMD Radeon HD 7950

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
26.612
<p><strong><img style="float: left; margin: 10px;" src="/images/stories/galleries/reviews/2011/radeon-7970/pics/6970-logo.jpg" alt="6970-logo" width="100" height="100" />Ursprünglich für den 9. Januar geplant, verschob AMD den Start der Radeon HD 7950 auf den heutigen Tag - laut eigener Aussage soll so </strong><strong>ausreichende Verfügbarkeit gewährleistet werden</strong><strong>. Aus diesem Grund sind vermutlich auch gleich mehrere Hersteller in der Lage, eigene Kühllösungen auf der Radeon HD 7950 zu verbauen. Die ersten Modelle haben wir uns in einem gesonderten Artikel genauer angeschaut. AMD zeigt sich ohnehin sehr flexibel, wenn es um den Launch neuer Produkte geht. Die Radeon HD 7970 (<a href="index.php/artikel/hardware/grafikkarten/20793-test-amd-radeon-hd-7970.html"...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/21212-test-amd-radeon-hd-7950.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Sehr schöner Test. Hoffe der Preiskrieg beginnt bald.
 
Spannend bleibt, wo sich das preislich einpendelt.
Toll, dass man die GTX 580 so kontrolliert und sich beim Verbrauch so deutlich absetzen kann. :d
 
Merkwürdig, von breiter Verfügbarkeit bei Release, wie angekündigt, keine Spur :/

Bin hin und her gerissen. Angenommen die Preise gehen nach Vorgabe. 419€ für ne leise 50er oder 459 für ne 7970....oh man...
 
Wenn ich auf Seite 17 klicke, erscheint bei mir eine Seite die zeigt wie sich eine übertaktete 7950 gegenüber einer "Stock"-Karte verhält. Die Überschrift: "Seite 17: 3 GB: Radeon HD 7970 vs. GeForce GTX 580" passt irgendwie nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich auf Seite 17 klicke, erscheint bei mir eine Seite die zeigt wie sich eine übertaktete 7950 gegenüber einer "Stock"-Karte verhält. Die Überschrift: "Seite 17: 3 GB: Radeon HD 7970 vs. GeForce GTX 580" passt irgendwie nicht.

Da muss natürlich "Overclocking" hin, danke!
 
Eigentlich ne gute Karte, Leistung sehr gut, Verbrauch top, Preis flop!
Für ~275€ wird sie sehr interessant wenn mal Kepler da ist, aber jetzt, ohne Konkurrenz, lässt AMD sich das ordentlich bezahlen, zu ordentlich mMn.
Und wenn man auf die einzelnen Shops geht, gibts keine für weniger als 429€...
 
Wenn man eine GeForce GTX 580 gegenüberstellt, stimmt der aktuelle Preis bei 380 - 400 Euro.
 
Cool, der Preisvergleich ändert sich minütlich. Die für unter 400€ sind schon längst wieder raus. Derzeit isses wie an der Tankstelle: nach oben, nach oben!
 
In der Schweiz gibts das Referenzmodell zu 500 Chf (ca. 400,--€) und die dual-fan Versionen ab 520 Chf (ca.416,--€). Ich frage mich gerade, ob zuschlagen soll und wenn ja was? :confused:

Gruss
biba
 
Wenn man eine GeForce GTX 580 gegenüberstellt, stimmt der aktuelle Preis bei 380 - 400 Euro.
Sicherlich ist der Preis gegenüber der 580 korrekt, aber Abwarter (auf Kepler) wird man damit halt nicht überzeugen. Ich denke für AMD wäre es intelligenter die Preise etwas zu senken um eben die Abwarter (zumindest die Ungeduldigen unter ihnen) abzugrasen.
 
Gegenüber der 580 ist der Preis in Ordnung, aber gegenüber der 6950 ist er es nicht. Darum ging es mir.
Scheint fast so als ob der Großteil von dem "die ist so schnell wie ne 580" geblendet wird, ohne zu merken das die Karte fast doppelt so viel kostet wie der Vorgänger...
Ich meine, wenn jetzt jemand die Wahl zwischen den 6950 und der 7950 hätte, würde er doch niemals so viel mehr bezahlen für ~30% mehr Leistung oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
ja das finde ich auch schlimm. Ich hoffe NV zieht da nicht mit,sonst kosten die Dual Karten locker 1000€ bei erscheinen. Und ich glaube wenn einmal der Preis steigt gehts auch nicht mehr runter. Ist ja auch die frage wie die Ausbeute der Chips ist und vielleicht lohnt es sich ja sonst nicht.
 
Wenn die 580er nicht billiger werden brauch die 7950 auch nicht im Preis fallen .
 
die 580 kostet noch um die 400 €, warum muss der 7950 weniger kosten soll frage ich mich gerade..
 
Ich verstehe das Preisgejammer überhaupt nicht. Die billigste 3GB 580 kostet über 460€.
Die billigste 7950 geht aktuell für 400€ her und aktuell @Standard hat jede 7950 3GB.
 
Ich verstehe das Preisgejammer überhaupt nicht. Die billigste 3GB 580 kostet über 460€.
Die billigste 7950 geht aktuell für 400€ her und aktuell @Standard hat jede 7950 3GB.

+1

Außerdem verbraucht die 7950 weitaus weniger Strom (bietet viel mehr Leistung pro Watt an)
 
Mir gings nicht um den Vergleich mit der 580, sondern der 6950!
Da wird fast das doppelte verlangt von AMD, wenns nur mit den geringen Mengen zusammenhängen würde, aber das tuts nicht, weil scheinbar genug Leute den Preis zahlen wollen...

Ich meine, wenn jetzt jemand die Wahl zwischen den 6950 und der 7950 hätte, würde er doch niemals so viel mehr bezahlen für ~30% mehr Leistung oder?

Würde die 7950 300€ kosten wären das 36% mehr Preis für ~30% mehr Leistung, das wäre gerechtfertigt.
Naja, solange Kepler nicht da ist wird sich in der Hinsicht aber nichts ändern.
Wenn der Preis dann aber auf 220-250€ fällt, dem der 6950, wird der Aufschrei entsprechend groß...
 
Die Sache ist doch ganz einfach, bei dem Preis bleibt die Karte im Regal liegen !

Ansonsten sehr schöne Karte.:)
 
Dann wartet doch einfach bis Kepler kommt...so schwer kanns doch nicht mehr sein?
 
Sollte GK104 tatsächlich zwischen 7950 & 7970 liegen und der Preis bei 299-349$ liegt, dann wird Tahiti Pro auf jedenfall deutlich günstiger.
Das die Preise dann direkt 100 € fallen ist wahrscheinlich.
 
Die Sache ist doch ganz einfach, bei dem Preis bleibt die Karte im Regal liegen !

Ansonsten sehr schöne Karte.:)

und warum?

die karte ist so schnell wie die gtx580 3gb,
verbraucht weniger ,lässt sich besser übertakten und ist billiger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh