Aktuelles

Sony RX100 Mark II -Bilder unscharf

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Hallo!

Ich habe mir die Sony RX100 gegönnt da ich neben meiner DSLR noch eine kompakte möchte und muss sagen die Bilder werden nicht richtig scharf.... Oft fokussiert sie nicht richtig, muss 2-3x scharf stellen. Die Tiefenschärfe ist bei meinem S7 besser...

Wer hat noch die RX100? Gibt es da einen Trick?

Hier ein paar Beispiele:
Dropbox - Testbilder - Simplify your life
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

schefkoch89

Neuling
Mitglied seit
15.11.2009
Beiträge
72
EXIF Daten zu den Bildern wären Intressant.

ist die Kamera Neu?

Belichtungszeit-Regel-eingehalten?
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.601
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Thinkpad E480
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS X570 ROG STRIX-E
Kühler
bequiet SilentLoop 360
Speicher
32 GB Crucial Ballistix DDR4-3200
Grafikprozessor
Palit GTX1060
Display
Dell
SSD
Samsung 970 Pro, 970 Evo, 850 Evo, 840 Evo, WD SN750, ADATA S511
HDD
IronWolf Pro
Opt. Laufwerk
Tatsächlich!
Gehäuse
Corsair Carbide Series 678C
Netzteil
Fractal Design Ion+ Platinum Series 660W
Keyboard
Logitech Illuminated K740
Mouse
Mionix Naos 7000
Betriebssystem
Ubuntu
Webbrowser
Firefox
Was meinst du damit genau?
Gibt sowas wie eine "Faustformel", die besagt, dass man aus der Hand mindestens so belichten sollte, wie es "1/Brennweite@KB" suggeriert. Etwas müßig zu erklären. Vereinfacht gesagt: kannst du sicher sein, dass du nicht einfach verwackelt hast? Mit welchen Zeiten sind die Bilder entstanden?

Das erste deiner drei Bilder könnte in der Tat verwackelt sein. Denn für einen Fehlfokus braucht es immer noch eine scharfe Stelle im Bild, die ich so zumindest nicht sehe. Bei dem Baum und der Katze hingegen bin ich mir recht sicher, dass der Fokus daneben liegt. Wobei bei der Katze auch ein Verwackeln eine Rolle spielen könnte.

Bei den Bildern in der Dropbox bin ich mir nicht so sicher. Die Katze dort sieht ja prinzipiell gut aus. Bei den Landschaftsbildern können viele Faktoren das Bild stören - ob es so viel besser werden kann, will ich nicht beurteilen. Bei der Kerze ebenso. Schwierig...
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Was ich beim ganzen rumprobieren auf jeden Fall gemerkt habe ist dass ich alles über ISO800 vergessen kann und das aus der Hand alles was länger als 1/30 ist unscharf wird. Ich finde dass dieses Stadyshot von Sony die Bilder etwas Milchig macht....
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.601
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Thinkpad E480
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS X570 ROG STRIX-E
Kühler
bequiet SilentLoop 360
Speicher
32 GB Crucial Ballistix DDR4-3200
Grafikprozessor
Palit GTX1060
Display
Dell
SSD
Samsung 970 Pro, 970 Evo, 850 Evo, 840 Evo, WD SN750, ADATA S511
HDD
IronWolf Pro
Opt. Laufwerk
Tatsächlich!
Gehäuse
Corsair Carbide Series 678C
Netzteil
Fractal Design Ion+ Platinum Series 660W
Keyboard
Logitech Illuminated K740
Mouse
Mionix Naos 7000
Betriebssystem
Ubuntu
Webbrowser
Firefox
Mir scheint es aufgrund deiner Aussagen auch so, dass du nicht wirklich viel mit Fotografieren zuvor zu tun hattest, oder?

ISO800 können zu viel sein, das stimmt. Kommt aber eben darauf an. Wenn man die ISO als Restlichtverstärker nutzt, um dort Licht zu haben, wo gar keines ist, sieht das schnell hässlich aus. Auch bei kleineren Werten.
Belichtungszeiten von 1/30s können oft zu lange sein. Vor allem, wenn sich das Motiv halt auch bewegt (wie halt bei fast jedem Lebewesen). Und bei aller Technik in der Kamera gehört auch ein wenig "Technik" von der Person dahinter dazu - man kann auch mit Bildstabilisator ein Bild verwackeln.
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Bis vor ca. 5 Jahren hatte ich noch sehr viele Fotos gemacht. Aber in erster Linie Nachts mit Blitz, was für die Schärfe ja gut ist. Das mit dem verwackeln kann gut sein, die 450d liegt aufgrund ihres Gewichts, Form und Größe viel sicherer in der Hand was das "Frei Hand Knippsen" leichter macht.

Bei der 450d komme ich nicht über ISO1600, also ist mir da das ISO rauschen nicht so aufgefallen.

Mein erster Gedanke dass es am Gerät liegt ist schon mal weg. Es liegt an mir ;)
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.156
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600
Mainboard
Gigabyte AB350N-Gamining WIFI-CF
Kühler
Thermalright Silver Arrow ITX-R
Speicher
Corsair CMR16GX4M2C3000C15, 16 GB, 3000 MHz
Grafikprozessor
EVGA GTX 1070 FTW Gaming ACX 3.0
Display
Dell 2518D
SSD
Samsung SSD 960 EVO 250GB
HDD
2x Western Digital WD80EFZX 8TB
Opt. Laufwerk
HLDS GTC0N
Gehäuse
Lian Li PC-Q36WX
Netzteil
Corsair RM650X
Keyboard
Corsair K90
Mouse
Logitech G502 SE
Internet
▼ 50 ▲ 10
Was meinst du damit genau?
Die ersten beiden sind verwackelt, da war die Belichtungszeit zu lang. Der Baum wurde nicht richtig fokussiert, eventuell hatte der Autofokus Probleme im Dunkeln oder es war manueller Fous eingeschaltet. Was mir aber auch auffällt sind die dreieckigen Unschärfe"kreise". Die RX100 hat doch nicht nur eine Blende mit drei Lamellen und in der Mitte sind die Kreise und wirklich kreisrund, also warum sieht das so aus?
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10

incm

Enthusiast
Mitglied seit
25.06.2008
Beiträge
170
Mein erster Gedanke dass es am Gerät liegt ist schon mal weg. Es liegt an mir ;)
Ja kann man nur bestätigen. Dein Problem liegt halt daran das du die Fotografischen Zusammenhaenge nicht intus hast und noch etwas mit der Kamera haderst.
Mit der Zeit gewöhnt man sich auch an die kleine Kamera und haelt sie auch bei unguenstigen Belichtungszeiten (und das ist dein Problem) ruhiger.
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Jedenfalls habe ich das Vorhaben die DSLR zu verkaufen und nur auf die Sony zu setzen verworfen ^^

Wenn endlich mal Schnee liegen würde, könnte ich mal raus zum üben ^^
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Ich nutze einfach mal den Thread...

Wie komme ich bei der Sony auf Fokus "Unendlich"? Gibts da einen Trick?
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Ja ne xD
Bei der Sony sieht man leider nicht wo unendlich ist ;)
Bei meinem Sigma für die DSLR gibts dafür ein Zeichen ;)
 

Harte Ware

Neuling
Mitglied seit
17.11.2014
Beiträge
64
Ich würde nicht gleich dem Threadersteller die Schuld in die Schuhe schieben. Es ist nun mal so, dass Sony keinen besonders guten Ruf hat, was Fertigungsqualität angeht. Auch bei den G Master Objektiven, die ja sündhaft teuer sind, gab es viele Threads im DSLR-Forum, wo Besitzer verschiedene Fertigungsmängel (Dezentrierung, usw) kritisiert haben. Daher kann es sehr wohl sein, das die RX100II des TEs eine Macke hat und deswegen nicht zuverlässig fokussiert. Ich würde das am besten mit einem Stativ und Timer prüfen. Es ist immer gut den am leichtesten auszuschließenden Fehler auszuschließen, ehe man sich verrückt macht.
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Inzwischen hab ich die Bilder im Griff ^^

Nur eine Frage für die ich den Thread mal missbrauche:

Wie haltet ihr die Linse sauber? Habe da immer kleine Fussel und schlieren drauf....
Sieht man das überhaupt auf dem Bild? Ich sehe da nichts....
 

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.279
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Meistens siehst du davon überhaupt nix, es gibt auch irgendwo nen Artikel wo die das Frontelement absichtlich zerstören. Erst bei wirklich massivem Schaden war da was wirklich sichtbar. Ich hab nen Blasebalg dafür und so nen "Lens Pen". Reicht wunderbar.
 

audianer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Hab mir jetzt für nen 10er ein 3er Setz mit Blasebalg, Pinsel und Tuch bestellt. Mal sehen ^^
 
Oben Unten