Ryzen 7 7800X3D und Ryzen 9 7950X3D sollen im Januar 2023 erscheinen

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.812
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
3.703
Ort
MTK
Wenn es bei Januar´23 bleibt, dann kann ich mir gut vorstellen auf den 7800X3D zu wechseln. Der wird sicher im Gaming ganz vorne stehen können.
 

Luebke

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
2.555
woher hast du denn den januar? Q1 bedeutet nicht januar sondern irgendwann im ersten quartal, z. b. im märz...
mal abgesehen davon hat intel sein cache-defizit mit RL ja schon verkleinert. so deutlich wie beim AL wird der unterschied sicher nicht mehr ausfallen...
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
3.703
Ort
MTK
1666353713141.png
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.812
Sollen ist immrr so ein Begriff.
 

atarianer

Enthusiast
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
599
Ort
Berlin
Januar '23 ist CES und da wird AMD, sehr wahrscheinlich, die neuen X3D vorstellen.
Das sagt aber erstmal nix aus zu Preisen und Verfügbarkeit.
 

Luebke

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
2.555
vorstellen ist ja nicht markteinführung sondern lediglich eine präsentation z. b. eben auf besagter CES. wann die aber in den handel kommen ist ja nochmal was anderes.
ich hoffe ja auch drauf, dass die früh erscheinen. nicht weil ich die kaufen will, sondern weil ich einfach neugierig bin ^^
stand heute finde ich noch immer den 5800X3D am reizvollsten was p/l und so angeht, oder eben den 13600k. alles darüber käme für mich privat bei den kosten aktuell eh nicht in die tüte.
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
3.703
Ort
MTK
"sollen" ...aber solange würde ich noch warten, weil ich niemand bin, der die Systeme wie seine Unterhose wechselt.
War jetzt entweder auf dem Zug 13700K, 5800X3D oder 7800X3D. Da der 7800X3D dann sicherlich auch Etwas zu bieten haben wird, da habe ich jetzt entschieden auf ihn zu warten. Bis dahin werde ich auch wissen, welchen DDR5 ich dann nehmen kann. Sicher bin ich am 5800X3D interessiert, aber es fällt schwer, wenn der 7800X3D nicht mehr soweit weg ist.
Ein 13700K System ist auch reizvoll, aber eben auch nicht wirklich, weil dann der 7800X3D kommen.
Wenn der 7800X3D dann nicht durchstartet (warum auch immer), dann werden aber sicher die Preise von den anderen eine Kleinigkeit gefallen sein. Falls im Januar dann feststeht, dass er erst im April2023 erscheinen soll (oder sowas in die Richtung), dann kann ich immer noch überlegen früher ein anderes System zusammen zu basteln.
Alles nur, weil ich dem 7800X3D schon viel zutraue (und ich irgendwie ein gute Gelegenheit suche auch auf DDR5 umzusteigen). Denn der 5800X3D hat bei Spielen auch gut eingeschlagen.

OT: dann hoffe ich, dass ich am 16.Nov eine 4080-16GB ergattern kann und es vorher auch noch vernünftige ATX 3.0 Netzteile geben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.260
Davon würde ich nicht ausgehen, dass das nur, weil es auch X3D ist, genauso gut oder besser sein wird.
Abwarten und das nehmen was von P/L Verfügbarkeit das bessere ist.

Gab oft genug Folgegenerationen, die nicht wesentlich besser waren oder gar Rohrkrepierer.
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
3.703
Ort
MTK
Aber das X3D Produkt an sich hat sicher noch was auf Lager, sonst hätte man das gleich mit eingeführt.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.260
Es war wohl mit den 5000ern nur ein Versuch der spät geglückt ist.
Denke dass die bei den 7000ern recht früh aufgenommen wurden ist kein schlechtes Zeichen.
 

Y0sHi

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.304
Ort
Österreich
warte auch noch ab bis die X3D kommen,bis dahin sollten sich die mainboard und ddr5 preise ja erholt haben ;)
 

Riplex

Hardcore Schrauber
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
4.131
Ort
Köln

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.260
Spielt die Monitoreinstellung Fenstermodus/ Vollbild und 144 Hz bei den Tests eine Rolle?
 

roestzwiebel

Experte
Mitglied seit
06.12.2017
Beiträge
933
@Riplex

Wäre zwar wünschenswert, bisher halte ich es für wenig glaubwürdig. CPU-Z hat keine Unterstützung für die X3D-Modelle bisher, erst recht nicht 2.02.0.x64 - Alle CPUs mit Support finden sich als String in der Binary wieder. Natürlich laufen alte CPU-Z Versionen mit neuen CPUs, aber da steht dann "Intel Processor" oder "AMD Processor". Cache-Anzeige sieht auch "fishy" aus. Aber lassen wir uns überraschen, wäre natürlich stark ;)
 

Simply1337

Enthusiast
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
2.435
Ort
Bodensee
Sowas haste halt in Paint ez in einer Minute selbst gefaked, vorallem wenn man alle Zahlen und Buchstaben schon parat hat.

1666849995838.png


Dann noch mit dem Handy abfotografieren, ez. Hab natürlich den Multiplier vergessen. :fresse:
 

Luebke

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
2.555
gerade auf cb ne news gelesen, dass es erste leaks eines 7800X (decacore) und 7300X (quadcore) gibt. wenn die kommen, dann werden die X3D-modelle sicher noch auf sich warten lassen, sonst wäre der 7800X ja von vornherein eine todgeburt. ein 7700X3D (den es ziemlich sicher geben wird, da nur ein ccx und einfacher 3D-cache benötigt und somit viel billiger herzustellen als ein 7800X3D mit zwei ccx) würde den 7800X ja im gaming regelrecht deklassieren.
gut möglich dass die X3D auch einfach als refresh-generation ryzen 8000 kommen werden. ich würde die neuen X3D auch gerne sehen, aber drauf warten würde ich aktuell wohl eher nicht. falls man von nem AM4 system wechseln will: der 5800X3D ist stark im preis gefallen. sollte zur überbrückung der wartezeit eine nette option sein ;)
ansonsten hat intel ja grad auch schöne töchter...
 

Simply1337

Enthusiast
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
2.435
Ort
Bodensee

Luebke

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
2.555
das ist aber mal stark altersbereinigt :d
ich würde z. b. einen 8700k weitaus weniger attraktiv finden als einen 13900k... weil einfach zu alt. und zu wenig kerne vor der hütte. ;)
 

Simply1337

Enthusiast
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
2.435
Ort
Bodensee
Na, der 8700K ist ja auch Augenscheinlich weniger Attraktiv als der 13900K :fresse: Weniger Kerne vor der Hütte hat er ja auch. Aber jetzt wo du das sagst, hätte ich den 10900K und 9900K tauschen müssen :fresse2:
 

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
2.164
Ort
Münster/ Osnabrück

maltew

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
234
Wenn's es tatsaechlich zur CES vorgestellt wird, is sicher nicht vor Maerz mit Ware zu rechnen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten