Raptor Lake-Refresh: Bei kanadischen Einzelhändlern kein allzu hoher Preisanstieg

Zumindest ist es spannend, wie sich die Preise gestalten werden. Denn mit Raptor 14 könnten die CPU Preise, auch bei AMD etwas fallen. Wenn dem so ist, können sich auch AMD Freunde auf Raptor 14 freuen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Zumindest ist es spannend, wie sich die Preise gestalten werden. Denn mit Raptor 14 könnten die CPU Preise, auch bei AMD etwas fallen. Wenn dem so ist, können sich auch AMD Freunde auf Raptor 14 freuen.
Ja das stimmt erfreuen wir uns an neuer Technik die meistens die Preise fallen lässt :)
 
Ich denke durch die leicht verbesserte Fertigung beim Refresh hält sich der Durchschnittsverbrauch auch im etwas besserem Bereich auf. Zur Diskusion AMD vs Intel stromverbrauch - Die werte sind mit Standard Einstellungen gefahren. Sobald PBO oder Curveoptimizer im spiel sind sieht das ganze anders aus. Beim Ryzen 7 5800X war die TDP dann 178W. Hinzu kommt das CPUs mit mehr Kernen verglichen werden.
ein 7700X hat 8Kerne ein I5 13600xxx 14. Das der I5 unter maximal auslastung mehr braucht versteht sich von selbst.

Ich hab da mal schnell nen Versuch gemacht :

Far Cry 6 Benchmark 4K - max 92W

Farcry6.pngFarCry6 Strom.png

World of Warships 4K - max knapp 63W

WoWs.pngWoWs 2.png

Age of Conan DX10 1080p knapp 42W

AoC.jpgAOC 1080p.png

So viel zu Stromfresser Intel :ROFLMAO: Effizient sind sie beide AMD und Intel und ein Zocker der ne >500W GPU auslastet darf über CPU stromverbrauch eh nicht meckern.

:btt2:Ich erhoffe mir einen etwas besseren Ram Support der 14Gen und werde sie mir entsprechend kaufen wenn dem so ist.
Btw. bei Intels 14++++++ ... Refresh hat keiner gemosert weil es AMD nicht gab :ROFLMAO:
 
Kleiner Seitenhieb zum Stromverbrauch:) aber ja vergessen wir lieber alle Tests im Intranet und vertrauen auf die guten lokalen tester. Sind ja alle ja gleich effizient.


 

Anhänge

  • Screenshot_20231004_214304_Chrome.jpg
    Screenshot_20231004_214304_Chrome.jpg
    166,2 KB · Aufrufe: 42
  • Screenshot_20231004_214256_Chrome.jpg
    Screenshot_20231004_214256_Chrome.jpg
    223,3 KB · Aufrufe: 37
Ich denke durch die leicht verbesserte Fertigung beim Refresh hält sich der Durchschnittsverbrauch auch im etwas besserem Bereich auf. Zur Diskusion AMD vs Intel stromverbrauch - Die werte sind mit Standard Einstellungen gefahren. Sobald PBO oder Curveoptimizer im spiel sind sieht das ganze anders aus.

So viel zu Stromfresser Intel :ROFLMAO: Effizient sind sie beide AMD und Intel und ein Zocker der ne >500W GPU auslastet darf über CPU stromverbrauch eh nicht meckern.

:btt2:Ich erhoffe mir einen etwas besseren Ram Support der 14Gen und werde sie mir entsprechend kaufen wenn dem so ist.
Btw. bei Intels 14++++++ ... Refresh hat keiner gemosert weil es AMD nicht gab :ROFLMAO:
Mit RAM-OC und ner eingestellten Intel CPU dürfte da noch Einiges drin sein.

BTW: https://www.computerbase.de/2023-10...nsinn-wie-gross-ist-der-unterschied-wirklich/
 
Kleiner Seitenhieb zum Stromverbrauch:) aber ja vergessen wir lieber alle Tests im Intranet und vertrauen auf die guten lokalen tester. Sind ja alle ja gleich effizient.
Niemand soll sich auf mich / lokale tester verlassen. Ich bin ein nichts im Internet und habe nicht die mittel von echten Testern. Dein Vergleich zeigt wieder dem Apfel und Birnenvergleich. 8 Kerner vs 24Kerner.Das der 24Kerner da schlechter abschneidet ist klar. Deaktiviere die ECors und vergleiche dann mal, aber das macht ja keiner. Und nein die Tests im Internet soll keiner vergessen oder ignorieren. Es soll nur nicht die Leistung beider Hersteller vergessen, denn in den jeweiligen bereichen sind sie eben beide effizient. Und einfach objektiv vergleichen und nicht mit vorurteilen nur weils nicht gerade die bevorzugte Marke ist.

 
Niemand soll sich auf mich / lokale tester verlassen. Ich bin ein nichts im Internet und habe nicht die mittel von echten Testern. Dein Vergleich zeigt wieder dem Apfel und Birnenvergleich. 8 Kerner vs 24Kerner.Das der 24Kerner da schlechter abschneidet ist klar. Deaktiviere die ECors und vergleiche dann mal, aber das macht ja keiner. Und nein die Tests im Internet soll keiner vergessen oder ignorieren. Es soll nur nicht die Leistung beider Hersteller vergessen, denn in den jeweiligen bereichen sind sie eben beide effizient. Und einfach objektiv vergleichen und nicht mit vorurteilen nur weils nicht gerade die bevorzugte Marke ist.

Äpfel und Birnen stimmt :) mein 16 Kerner 7950x3d verbraucht aktuell 50-70w bei cyberpunk 2k all in. Dein test zeigt nicht die x3ds. Aber demnächst wird Intel effizienter sein da Sie zum Teil bei der Konkurrenz tsmc fertigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und die Welt diskutiert noch immer. :hail:
Würde man das nicht machen wäre es doch langweilig.Dann könnte man hier nichts lesen und müsste sich mit Politik , film , fernsehen oder der Realität befassen :ROFLMAO:

@Nuestrass : "aber ja vergessen wir lieber alle Tests im Intranet und vertrauen auf die guten lokalen tester" ... du bist auch nur lokaler Tester und zählst nicht :asthanos:
 
Zuletzt bearbeitet:
Äpfel und Birnen stimmt :) mein 16 Kerner 7950x3d verbraucht aktuell 50-70w bei cyberpunk 2k all in. Dein test zeigt nicht die x3ds. Aber demnächst wird Intel effizienter sein da Sie zum Teil bei der Konkurrenz tsmc fertigen.
Wir wissen alle, AMD ist beste und dein 7950X3D spendet sogar noch Strom für den restlichen Haushalt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aber demnächst wird Intel effizienter sein da Sie zum Teil bei der Konkurrenz tsmc fertigen.
..und ab 20Å wird dann die Lisa dem Patty lieb die Zwiebel bürsten, damit er ihr dann auch mal gnädig entgegen kommt ihr Silizium mit Stromsparfeatures zusammen zu löten, weils TSMC dann nicht mehr drauf hat?

ps: Soweit ich weiß, sollen ja die ersten 20Å- und 18Å PDKs schon seit März den Weg zu den Partnern gefunden haben. Wundert mich, dass das noch nicht so allgemein bekannt ist, zumal dass Intel eigentlich schon seit 2021 auf den Schirm hat und konsequent weiter verfolgt. :unsure: ..die entsprechenden Fabs haben halt nur gefehlt (und fehlen wohl teils noch?) und da nutzt man halt mal TSMC als "Lückenfüller" für die B-Sparte.

2024 -> 20Å Angstrom Foveros Omni (bump pitch 25 microns)
2025 -> 18Å Angstrom Foveros Direct (bump pitch 10 microns)

..ab da gehört die Rechnung "nm" der Steinzeit an und Intel liegt doch (noch) im Zeitplan. (y)

AMD wird mit seinen 3D Huckepack-Cache Prozis dann gameseitig sicherlich noch ganz vorne mitspielen (sind halt only Gamebooster), allerdings werden die sich nicht ewig auf diese Idee ausruhen dürfen, denn dann wird sich der Verbrauch sicherlich exorbitant ins Negative ggü. Intels neuen Prozis verschieben und auch das Argument des weniger Verbrauches ist dann nur noch Schall & Rauch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja das stimmt erfreuen wir uns an neuer Technik die meistens die Preise fallen lässt
Da es Stimmen gibt die uns sagen, Raptor 13 müsste günstiger werden, damit Raptor 14 nicht so hoch im Preis aufschlägt, dann kann Raptor 14 die Preise nach unten bewegen.
Zudem ist es doch arg vermessen bei Raptor 14 von neuer Technik zu schreiben :d
Wenn also die Stimmen sagen, dass Raptor 14 natürlich einen preislich emotionalen Anstand zu Raptor 13 haben muss, damit Raptor 13 nicht im Regal zusammen mit Alder verstaubt, aber die Preise für Raptor 14 nicht all zu hoch sein sollen, ist doch der Gedanke nicht so fern, dass möglicherweise Preise nach unten gehen. Und wenn Alder und Raptor 13 günstiger werden sollten, dann muss auch AMD handeln.
 
Joa sehr fein. Hab zu Release des 7800x3d gesagt das ich ihn schnappe wenn der unter 350 ist. Dürfte vllt nicht mehr so lange dauern wenn der bf noch ne graka für mich hat.
Wird ja nichtmehr allzu lange dauern bis der refresh da ist.
 
Dienstag 17. Okt.
 
Na wenn das die Preise sein sollen dann guten Nacht Ref :coffee2:
 
Das ist seit langer langer zeit der langweiligste Refresh (kaum mehr Leistung) und dann bekommen wir einen derartigen Preisaufschlag serviert?
Ich kanns noch nicht so recht glauben :hmm:
 
Ich denke die Preise werden sich noch nach unten einpendeln.
 
Ich würde mit einem Urteil zu den Preisen noch warten. Diese Preise sind arg überzogen.
 
Der 13900k hatte ja auch mal mit 749 € angefangen. :-)

1696773214929.png
 
Und jetzt halt 50 Euro mehr :unsure:
 
Oder auch 50€ teurer als ein KS. Wäre schon krass.
 
Ja lassen wir uns überraschen, wenn dem so ist und so bleibt, wird halt keiner gekauft.
 
Ja mal sehen vielleicht ist ja der memory Controller deutlich stärker .... hat es dazu schon leaks gegeben?
 
Was nennst du "deutlich"? 300MHz mehr zum 13900KS? ..na, wenn dass kein Grund zum Plattformwechsel ist @Holzmann dann weiß ich auch nicht mehr.
Endlich mal die 400€ Riegel so takten wie die sollen, nicht mehr untertourig wie mit dieser AMD Matsche.. ..Vollwertriegel ohne Ballaststoffe, dass gibbet nur bei Intel, Memoryherz was willste mehr! (y)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh