Aktuelles

Office-PC Shinobee - Zu gut um wahr zu sein?

DieNesies

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2021
Beiträge
4
Hallo!

Ich soll für meinen Onkel einen PC finden. Die Anforderungen:
*) Home-Office PC für Mails checken, Surfen, Office-Programme

Ich hatte folgenden gefunden - aber das wirkt fast zu gut um wahr zu sein um den Preis? Wo ist der Haken?


Ich versuche mal die Fragen zu beantworten, die ihr sonst so habt:

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Nein

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
2 HDMI Monitore (Normale 0815 Office Monitore)

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
Nein


6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
2-300€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
So schnell wie möglich


8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
PC soll fertig sein. Windows vorinstalliert.

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?Nein

Ich hoffe, ihr könnt mir (bzw. meinem Onkel) helfen.
Vielen Dank schon mal für eure Zeit!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.998
Ort
Rhein-Main
...Was ist daran gut?
die CPU ist 9 Jahre alt, dafür noch 250€?
 

DieNesies

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2021
Beiträge
4
Hast du eine Alternative zu den obigen Anforderungen? Ich kenne mich zu wenig aus deswegen Frage ich ja hier 🤷‍♀️
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
7.685
Ort
Ubi bene, ibi patria
Bei dem Budget: Gebrauchtkauf
 

DieNesies

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2021
Beiträge
4
Es soll aber ein neues Gerät sein.
Und du siehst ja oben - es sind echt 0815 Anforderungen an das Gerät
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.780
Ort
Chiemgau
Trotzdem bleiben knapp 300 € für ein Gerät von Rudis Resterampe ein mieses Angebot.

Da würde ich eher noch sowas nehmen. Halbwegs aktuelle Hardware, auch wenn es nicht das gelbe vom Ei ist.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
7.685
Ort
Ubi bene, ibi patria
Oder ein Laptop eventuell?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.998
Ort
Rhein-Main

denndenn

Experte
Mitglied seit
06.01.2016
Beiträge
162
Also da würde ja schon einfach ein Core 2 Duo / Quad reichen mit 4 GB RAM.
Die gibt es gerne bei Ebay für unter 100€...
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.378
"Es soll aber ein neues Gerät sein."


Bei der uralten und über 10 Jahre alten CPU auf die absolut komische und definitiv falsche Idee zu kommen die Kiste wäre neu muß man irgendwie erstmal kommen...




Und das Mainboard ist da natürlich ebenso uralt!


Und die Bewertungen sagen alles über diesen miesen Laden!

Janz jenau kauft dieser Verein uralte Hardware in großen Mengen für nen Apple und ein Ei ein und dengelt daraus ne Müllkiste!



Nimmt man da wenns unbedingt neu sein soll und gut ist!

Und der Esprimo P520 MT hat natürlich auch schon rund 7 Jahre auf dem Buckel und der IdeaCentre 3 07ADA05 verbraucht unglaublich wenig Strom, die Performance reicht dicke und ist neu und hat definitiv Garantie von Lenovo...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten