Aktuelles

[Sammelthread] OC Prozessoren Intel Sockel 1200 (Comet Lake-S / Rocket Lake-S)

Lutz81

Enthusiast
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
1.120
@dragn09

hier Rocket Lake mit 5,4 Ghz von SirOli , schöner Single Core Vergleich CL/RL =5,4Ghz
Comet Lake 635,7 zu Rocket Lake 728,3
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.462
Ort
Deutschland
Bin inzwischen doch noch bei RL angekommen, dank @Esenel braucht auch gar nicht mehr viel rumprobieren,
anders als bei meinem 9900K damals...


5.4 SC / 5.2 allcore
1627415010876.png

1627415116027.png
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.462
Ort
Deutschland
1.475 LLC4
1.38V +/- 0.005V @CB23 mc
1.368-1.375 prime 1344K

kein AVX test, kein AVX offset
cb23 mal ausgenommen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

viper-dsl

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
922
Ort
Berlin
Guten morgen liebe Kollegen, ich habe Probleme die mich verwirren. Vielleicht ( ganz bestimmt ) könnt ihr mir helfen. Bissher lief mein 10700K bei 1,31 Volt ( offset +0,060v ) auf einem Maximus Hero XII ohne jeglichen Absturz bei 5200 Mhz. Spielen, Prime95 runs alles kein Problem. Nun habe ich ein neues Bios installiert.

Unter offset +0,075v kommt er nicht mehr ins Windows. Und bei Prime95 ( neueste Version ) ist Disable AVX ausgegraut. Habt ihr dazu eine Idee? Ich verstehs einfach nicht. Kann ich AVX Manuell ausschalten, aber vor allem warum brauche ich plötzlich soviel mehr Spannung um nur ins Windows zu kommen?!

* edit *

Auch wenn ich die allcore Ratio auf 47 ( also Original ) einstelle geht unter Offset von 0,075 volt gar nichts.

Bios Version ist 2201, mittlerweile gibt es 2301. Das letzte Bios womit alles normal lief war 1003.
 
Zuletzt bearbeitet:

dragn09

Semiprofi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
132
wieviel spannung liegt denn jetzt an? schau mal in hwinfo64 unter nem mainboard vrm sensor was wirklich der cpu geliefert wird. ist bei mir zb VR VOUT
 

viper-dsl

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
922
Ort
Berlin
Lt. GPU-Z sind es 1,34 Volt. Vorher 1,296. Irgendwas stimmt da einfach nicht. Zumal das ja auch passiert wenn ich allcore Ratio auf 47 stelle. Ich denk drüber nach noch das genz neue Bios draufzumachen. Bin aber nicht sicher ob das wirklich das Problem ist - oder ob ich einfach nur zu blöde bin.

*Edit*

Kann es sein das Windows aufgrund von Ring Down nicht mehr startet? Denn wenn ich mir den Ergbnis Thread so angucke, ist da Ringdown immer recht gering. Ich habe da meistens 4700 - 4800 MhZ eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

dragn09

Semiprofi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
132
meinst du cpu z? da kann auch vid voltage stehen, was nichts mit der wirklich benutzen was zu tun hat. wie gesagt einfach mal hwinfo64 probieren

schau bei mir, ist es 1.073v bei 4500mhz
1627486160147.png
 

viper-dsl

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
922
Ort
Berlin
Ich muss Dir ehrlich sagen, ich habe jetzt Ring Down runter auf 45 gestellt. Hatte es ursprünglich bei 48 ( also heute ) und vor dem Defekt meiner Festplatte auf 47. Plötzlich startet der PC wieder ohne Probleme. Auch bei der 'alten' Voltage.

** Edit **

Es gab doch irgendwo hier mal ne Aufstellung was welcher BS bedeutet. Wo war das denn nur????
Danke für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.750
X0000003B ist Vcore
 

viper-dsl

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
922
Ort
Berlin
Warum ist der Ring down bei der 11er Serie eigentlich grösser? Wenn ich mir die OC Tabelle angucke, ist der Cache da meistens nur auf 4000MhZ.

** Edit **

Könnten meine Probleme, auch mit der Vcore damit zusammenhängen, dass die Kühlung nicht optimal war? Mein CPU Kühler war zu und ich habe auch noch den Filter von der Wapu falsch montiert. Schon doof wenn einem Anfängerfehler unterlaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neon Knights

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
1.938
Warum ist der Ring down bei der 11er Serie eigentlich grösser? Wenn ich mir die OC Tabelle angucke, ist der Cache da meistens nur auf 4000MhZ.

** Edit **

Könnten meine Probleme, auch mit der Vcore damit zusammenhängen, dass die Kühlung nicht optimal war? Mein CPU Kühler war zu und ich habe auch noch den Filter von der Wapu falsch montiert. Schon doof wenn einem Anfängerfehler unterlaufen.
..der Spannungsbedarf für einen höheren Cache ist beim RL um einiges höher als beim CML. Aber auch das ist teils vom Board und erst recht von der CPU selbst abhängig. Das Ding wird dann auch richtig warm wenn man mehr Vcore und einen hohen Cache fährt. Diese 4GHZ die du da meistens siehts kann man recht bequem fahren, erst recht wenn man hohen RAMtakt hat. Der Level 3 Cache und die Latenz werden bei niedrigem "Uncore" etwas leiden...
 

viper-dsl

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
922
Ort
Berlin
Wäre es also theoretisch auch möglich meinen CML mit 4000 bzw 4300 Cache zu fahren? Mir ist schon aufgefallen dass auch mein 10700K DEUTLICH Kühler bleibt wenn ich mit weniger Cache fahre. Kann es sein dass ich bei niedrigerem Cache Take auch weniger VCore brauche?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.750
ja, ab einem gewissen Punkt braucht es dann auch mehr Vcore.
 

samigorulez

Neuling
Mitglied seit
29.07.2021
Beiträge
2
Kurze Frage: Mein 4000Mhz cl16 G.skill Ram im XMP1 erhöht meine VCCIO auf 1.328 und meine VCCSA auf ganze 1.632 - ist das schädlich? Im Internet lese ich tausend verschiedene Infos, keiner ist sich einig.

System:
STRIX z490 e gaming
10850k at 5.1 all core/48 cache HT off-1.35v LLC6 max Temp 60 grad
G.Skill Trident Z RGB F4-4000C16D-16GTZRA
RTX 3080 AORUS MASTER
Lian Li Galahad 360 kühlung
Lian Li O11DW Dynamic Gehäuse
Air Flow sehr gut

danke im Voraus!
 

Neon Knights

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
1.938
Kurze Frage: Mein 4000Mhz cl16 G.skill Ram im XMP1 erhöht meine VCCIO auf 1.328 und meine VCCSA auf ganze 1.632 - ist das schädlich? Im Internet lese ich tausend verschiedene Infos, keiner ist sich einig.

System:
STRIX z490 e gaming
10850k at 5.1 all core/48 cache HT off-1.35v LLC6 max Temp 60 grad
G.Skill Trident Z RGB F4-4000C16D-16GTZRA
RTX 3080 AORUS MASTER
Lian Li Galahad 360 kühlung
Lian Li O11DW Dynamic Gehäuse
Air Flow sehr gut

danke im Voraus!
OC Volt 1.jpg


Ein alter screenshot von meinem Z490 Taichi mit einem 10900 KF CML . 1,3-1,33 V SA für 4x8GB Teamgroup B-DIES @4133. Ja 1,6 V sind m.M.n. zuviel.

Edith : CPU lief damals mit 5,1 nonavx 4,9 avx und 4,6 Cache allcore
 

samigorulez

Neuling
Mitglied seit
29.07.2021
Beiträge
2
Hab die DRAM Voltage auf 1.5 erhöht und beide auf VCCIO/VCCSA auf jeweils auf 1.37 gesetzt. Darunter geht leider nichts.
 
Oben Unten