Aktuelles

[Sammelthread] NVIDIA TITAN RTX (TU102) Sammelthread + FAQ

Punk Sods

Active member
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.242
Ort
52353 Düren
System
Desktop System
Dead Kennedys
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core I9 9940X @ 4800 MHz (AVX-512 @ 4400MHz)
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Custom Wasserkühlung @ MO-RA3 pro 420
Speicher
GSKILL F4-3600C16-8GTZ, 32GB @ 4000 MHz CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX 2080TI X3 @ Heatkiller
Display
LG 32GK850G-B
SSD
4x Samsung SSD 512 GB, 2x Samsung SSD M.2 512 GB
HDD
2x Seagate BarraCuda 2TB (Backup Disk)
Optisches Laufwerk
ASUS DRW-24F1MT
Soundkarte
Logitech SoundBlasterX AE-5
Gehäuse
INWIN 707 Gedämmt
Netzteil
CoolerMaster M2 - 1500W
Keyboard
Logitech G19 (die dritte :D)
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 pro (x64)
Webbrowser
Mozilla Firefox
Jo, ich habe auch nur 3 Titan umgebaut auf Wk. in den letzten Monaten. :d

Ich erinnere mich auch an so manche weitere "Klopse" von dir:

Käsesahnesauce, eine 2080 Ti wird mit OC gut und gerne zwei bis zweieinhalb mal so schnell wie ein 1080er ohne Ti, also eher 100 - 150 Prozent!
Und wie viel in der Praxis? Ca. 63 % unter gleichen Bedingungen. Und es gibt weiteres solcher Art von dir, das erspare ich uns lieber. Aber du bist ja der Könner, wir labern nur. :lol:
Ansonsten einen schönen Abend noch und träum weiter davon das man dich ernst nehmen könnte. ;)


Gruß

Heinrich
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.889
Ort
NRW
Tja, die Aussage von mir passt bei von meiner 1080er ausgehend, die ich damals hatte, genau zu, ist mir aber zu dumm dir das zu beweisen, aber laber mal und schön, dass ich mit meinen Aussagen so in Erinnerung bleibe, ich habe mir von deinem geschrieben Zeug z. B. nichts gemerkt, habe dich also noch nicht mal wahrgenommen! :d Aber :btt2: , denn der Kindergarten muss hier nicht sein, ich habe meine Meinung und vertrete diese, wie es andere auch dürfen, man muss sich nicht anmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dampfkanes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.545
Ort
Ort mit 18 Buchstaben in Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900K@4,9GHz
Mainboard
MSI Z390 Gaming Edge AC
Kühler
cuplex kryos NEXT; MoRa 420 mit 4x230
Speicher
32GB DDR4-3000 14-14-14-34
Grafikprozessor
RTX 2080Ti@2GHz@0,975V
Display
Asus 34 L PG348Q ROG (3440x1440)
SSD
Samsung 860 Evo 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Thermaltake A500
Netzteil
be quiet dark power pro 11 850W
Keyboard
Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000
Mouse
MX Master
Betriebssystem
Win10 1909
Das sind doch nur dickere wärme und druckbedingte Ausdunstungen der Pads
Das dursichtige Zeug um die Ram-Bausteine ist aber fest. Einfach wie ausgehärteter durchsichtiger Klebstoff.

Davon ab hab ich bei den weißen Pads auf der Trägermatte noch nie Ausdünstungen gesehen.
 

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.889
Ort
NRW
Gut, dann ist in deinem Fall eben einfach etwas zu viel von dem Zeug davon drauf gekommen, ich hatte das bei einer 2080 auch, war auch wie Kleber. Wie gesagt, das ist aber keine große Story, kann in der Fertigung ja mal passieren, bei User Sarko ist es ja auch zu sehen, aber lange nicht so dick und so viel. Wahrscheinlich ist die normale Menge von dem Zeug eher so, das man es nicht so stark sieht, deswegen viel es bis dato auch noch nicht auf. Und eine Titan RTX mit Space Invaders gab es ja noch nie, ich habe zumindest noch nie eine gesehen bzw. in irgend einem Forum davon gelesen.

User Naennon sagte mal voraus, es wird bei der Titan RTX kein Space Invaders oder defekte Karten geben, er hatte recht bis jetzt, liegt wohl evtl. auch einfach mit daran, weil von Anfang an Samsung drauf ist. Von daher ist das ganze Geblubber von Space Invaders, Kleber, Verbiegen der Karte und sonstigen Ideen in Verbindung mit einer Titan RTX schlicht lächerlich und auch nicht zielführend, weil die Karte eben noch nie Probleme damit hatte, einfach dummes reißerisches Clickbait ist das! So Presse hasse ich einfach, weil es nicht seriös ist, deswegen rege ich mich auch nur so auf darüber. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dampfkanes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.545
Ort
Ort mit 18 Buchstaben in Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900K@4,9GHz
Mainboard
MSI Z390 Gaming Edge AC
Kühler
cuplex kryos NEXT; MoRa 420 mit 4x230
Speicher
32GB DDR4-3000 14-14-14-34
Grafikprozessor
RTX 2080Ti@2GHz@0,975V
Display
Asus 34 L PG348Q ROG (3440x1440)
SSD
Samsung 860 Evo 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Thermaltake A500
Netzteil
be quiet dark power pro 11 850W
Keyboard
Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000
Mouse
MX Master
Betriebssystem
Win10 1909
Aber warum nur bei dieser Reihe? Bei Sarko ist es zwar weniger, aber es ist dieselbe Reihe.

Zwischenzeitlich frage ich mich auch, ob die Einbaulage der Karte eine Rolle bei den Defekten gespielt hat. Mir will es ist einfach nicht in den Kopf, wie es sein kann, das es User mit mehreren defekten Karten gibt und dann aber auch wieder welche, die mehrere Karten ohne Defekt hatten.
Einfach nur Pech und Glück?
 

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.889
Ort
NRW
Moin, warum nur bei dieser Reihe? Hm, aber genau das kann ja eigentlich keiner genau wissen, denn es wird ja nur ein Bruchteil der Karten zerlegt und auf Wasser umgebaut. Hier im Forum hat es immer den Anschein, als wenn das alle machen würden, dabei ist es ja nur eine Minderheit. Ich bin ja einer von denen, der zwei defekte 2080 Ti hatte. Und was bei der Betrachtung immer vergessen wird, auch 2080 und 2070 haben/hatten ja die Defekte und da gibt es unten am PCI Slot gar keine Speicher - und es betrifft ja auch alle Hersteller, oder sollte man lieber sagen betraf, auch diese, die gar nicht bei Foxcon fertigen und eigen PCBs haben/hatten. Meinen Infos nach ist das Problem aber doch schon länger behoben, egal bei welchem Hersteller oder welcher RTX Reihe und sogar ganz ohne Kleber!

Lass dich nicht verrückt machen, wie gesagt, es gab bis jetzt nicht eine Titan RTX die Space Invaders hatte, ob mit dem Zeug da unten oder nicht, das ist auf jeden Fall nicht der Grund, warum das bei dir da was dicker ausfällt - genieße einfach deine Karte. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.889
Ort
NRW
Was soll man sagen - ach, sollen sie alle machen, sinnlos weiter drauf einzugehen, frohe Ostern und schöne freie Tage an alle!
 

Dampfkanes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.545
Ort
Ort mit 18 Buchstaben in Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900K@4,9GHz
Mainboard
MSI Z390 Gaming Edge AC
Kühler
cuplex kryos NEXT; MoRa 420 mit 4x230
Speicher
32GB DDR4-3000 14-14-14-34
Grafikprozessor
RTX 2080Ti@2GHz@0,975V
Display
Asus 34 L PG348Q ROG (3440x1440)
SSD
Samsung 860 Evo 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Thermaltake A500
Netzteil
be quiet dark power pro 11 850W
Keyboard
Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000
Mouse
MX Master
Betriebssystem
Win10 1909
Ich habe mir eben Bilder meiner beiden 2080Ti vom Umbau damals angeschaut und musste feststellen, da ist auch was von dem Kleber/Underfill im Bereich der unteren RAM-Bausteine

Karte1:


Karte2:


Jetzt ist noch die Frage im Raum, ob dem Praktikanten bei meiner Karte einfach nur die Tube ausgekommen ist?







Oder ob das Problem schon bei Veröffentlichung der Turing-Reihe bekannt gewesen ist und die Menge die zuerst drauf gekommen ist, nicht gereicht hat?

Wer der Meinung ist, jetzt drauf hauen zu müssen, der solle das tun.

Mir gehts um die Sache. Deshalb halte ich meine Bilder, nachdem ich drüber gestolpert bin, jetzt auch nicht zurück.
 

Punk Sods

Active member
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.242
Ort
52353 Düren
System
Desktop System
Dead Kennedys
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core I9 9940X @ 4800 MHz (AVX-512 @ 4400MHz)
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Custom Wasserkühlung @ MO-RA3 pro 420
Speicher
GSKILL F4-3600C16-8GTZ, 32GB @ 4000 MHz CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX 2080TI X3 @ Heatkiller
Display
LG 32GK850G-B
SSD
4x Samsung SSD 512 GB, 2x Samsung SSD M.2 512 GB
HDD
2x Seagate BarraCuda 2TB (Backup Disk)
Optisches Laufwerk
ASUS DRW-24F1MT
Soundkarte
Logitech SoundBlasterX AE-5
Gehäuse
INWIN 707 Gedämmt
Netzteil
CoolerMaster M2 - 1500W
Keyboard
Logitech G19 (die dritte :D)
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 pro (x64)
Webbrowser
Mozilla Firefox
Schwer zu sagen, könnte aber so sein.

Bei den 3 Titan die ich auf WK. umgebaut habe war das bei allen so und auch in der Menge in etwa gleich wie bei dir. Bei der Inno3D RTX 2080 TI war es auch so, aber etwas weniger augenscheinlich. Und ja, die läuft ohne Probleme seit Kauf (Anfang November letzten Jahres) Die erstem 3 Wochen übrigens nur mit Luftkühlung, musste auf den Watercool warten. :p Anders ist es bei RTX 2080 TI OCLAB, da wurde kein "Kleber" im Ram Bereich verwendet. Ist ja auch keine Ref., wollte ich aber zur Sachlage mal mit erwähnen.


Gruß

Heinrich
 

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.889
Ort
NRW
Ich muss so herzlich lachen, jetzt hat die 2080 Ti das auf einmal ja auch, jetzt passt ja aber gar nichts mehr. Was machen wir jetzt bloß mit den ganzen Erklärungen, die ja durch diese neuen Umstände eben so gar nicht mehr passen, gut, sie passten schon vorher hinten und vorne nicht, aber danke Dampfkannes, einfach herlich, wie hier jetzt ein paar gewisse Leute vorgeführt und entlarft werden. Und schau an, da ist ja sogar Micron drauf, es wurde ja also gar nichts beim Speicher umgestellt, aber halt, die Karte ist ja im Grunde uralt. Denn man beachte mal, wann die 2080 Ti hergestellt wurde, die diesen angeblichen Kleber auch so hat, da ist eine GPU aus KW30 2018 drauf, also die letzte Woche im Juli 2018, die Karte wurde also irgendwann im August ausgeliefert bzw. gefertigt, also mit eine der Ersten!

Die ganze Story ist einfach ne Ente oder man könnte auch sagen, was passiert, wenn die Presse aus einem einfachen Bild ne große Story machen will! Klasse! :lol: Ach so, ich wiederhole mich noch mal, meine 2080er von vor Monaten hatte das auch schon, oben bei den Speichern, da gibt es unten ja gar keine, war auch einfach zu viel drauf und die war von Palit, ein Eigendesign, leider habe ich keine Bilder mehr davon. Aber ich freue mich schon wie Bolle auf die nun folgende Aufklärung der Fachpresse! Also ich würde die Story zu Grabe tragen, aber gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.229
Ort
Exil
System
Desktop System
Bastelbude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
G Skill 16 GB 4266/ 3800/1900 cl16
Grafikprozessor
AMD Radeon 7
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Aber die Änderungen gehen aber noch etwas weiter, denn offenbar verklebt NVIDIA die Speicherchips und das Wärmeleitpad zusätzlich, so wie es in den Berichten steht und zu sehen ist, wird viel mehr von dem Zeug um den Seicher verwendet.
 

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.889
Ort
NRW
Ich habe oben noch was ergänzt, das Ganze kann seit Beginnn der Fertigung passieren, also seit dem Tag, als die ersten Karten gefertigt wurden, das davon mal zu viel drauf ist. Die oben gezeigte 2080Ti ist aus ca. August 2018, also Herstellung!

@Don
Ziehe diesen Artikel doch einfach wieder zurück und folge diesem Quatsch nicht auch noch:
NVIDIA verstärkt Pad-Befestigung gegen ausfallende Karten - Hardwareluxx

...es reicht, wenn sich einer damit lächerlich gemacht hat, das Alles ist keine Story und Nvidia hat überhaupt nichts verstärkt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Punk Sods

Active member
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.242
Ort
52353 Düren
System
Desktop System
Dead Kennedys
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core I9 9940X @ 4800 MHz (AVX-512 @ 4400MHz)
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Custom Wasserkühlung @ MO-RA3 pro 420
Speicher
GSKILL F4-3600C16-8GTZ, 32GB @ 4000 MHz CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX 2080TI X3 @ Heatkiller
Display
LG 32GK850G-B
SSD
4x Samsung SSD 512 GB, 2x Samsung SSD M.2 512 GB
HDD
2x Seagate BarraCuda 2TB (Backup Disk)
Optisches Laufwerk
ASUS DRW-24F1MT
Soundkarte
Logitech SoundBlasterX AE-5
Gehäuse
INWIN 707 Gedämmt
Netzteil
CoolerMaster M2 - 1500W
Keyboard
Logitech G19 (die dritte :D)
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 pro (x64)
Webbrowser
Mozilla Firefox
Abwarten was noch so so kommt zu dem Thema.

Mein Widerspruch hier im Thread bei der Angelegenheit bezog sich auch vornehmlich darauf, das die weichen Pads an dem "Belag" Schuld sein sollen. Stimmt gar nicht. Ich benutze die Dinger schon lange genug falls es erforderlich ist. Die Kleber Sache kann man so oder so deuten, nur neu ist das nicht und die Menge variiert wohl. Was zu klären wäre, zufällig oder ob neuerdings absichtlich mehr davon drauf ist. Fragen über Fragen...... nur nvidia sagt nichts dazu. :lol:

Apropos Speicher, meine Inno hat Micron Ram, die OCLAB ebenfalls.


Gruß

Heinrich
 

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.889
Ort
NRW
Geil, Herr Igor schreibt:

Zitat: "Fakt ist, dass man diese Klebegeschichte nunmehr ja auch bei den 2080 Ti anwendet, nicht nur bei der Titan. Und es ist eben kein Underfill, weil dies in der Masse so gar nicht möglich ist. Das ist eine stinknormale Fixierung."

Man beachte, er schreibt, "..nunmehr ja auch bei den 2080 Ti anwendet", aber die 2080 Ti Karte oben ist ein halbes Jahr alt! :rofl: Tja, wenn man nicht die nötige Größe hat, so jemanden kann man einfach nicht Ernst nehmen, Artikel aufgrund solcher unseriösen Vorgänge eben auch nicht, wie gesagt, diese Seite mit einem Betreiber der ständig total unhöflich und von oben herab andere Foren und deren User schlecht macht bzw. als unfehlbarer Hardware-Gott ihnen gegenüber auftritt, besuche ich schon länger nicht mehr, leider wird ja aber ab und zu etwas von dort verlinkt. Ist ja aber schon mal kein Kleber mehr, ist jetzt ne Fixierung - gegen Space Invaders, is klar nö - end of story!
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.229
Ort
Exil
System
Desktop System
Bastelbude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
G Skill 16 GB 4266/ 3800/1900 cl16
Grafikprozessor
AMD Radeon 7
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
@Trill
Mal angenommen an der Story wäre wirklich Nichts dran, was wäre dann besser?
 

Trill

Well-known member
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
2.889
Ort
NRW
^^Du, ich mag nun wirklich nicht mehr darüber schreiben, denn ich habe schon so viel darüber geschrieben. Aber im 2080 Ti Sammler sehe ich anhand der letzten paar Antworten, es hat einfach keinen Sinn. Folgt mal schön ungefragt diesem Herr Igor und immer alles schön glauben, wenn ich was schreibe wird mir gesagt, ich solle meine Schnauze halten. Ich habe mich auch nur wieder hinreißen lassen, wollte das eigentlich gar nicht mehr. Darüber hinaus, das ist ja hier der Sammler für die Titan RTX, also lasst die Besitzer hier einfach über die Karte reden.

Fakt ist, und das ist mein Schlusswort, es wurde rein gar nichts geändert, die ganze Story ist einfach Nonsens über da man kein weiteres Wort verlieren muss, auch die Wärmeleitpads waren schon im Dezember so auf der Titan RTX - Beweis hier bei Gamers Nexus Teardown!
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.229
Ort
Exil
System
Desktop System
Bastelbude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
G Skill 16 GB 4266/ 3800/1900 cl16
Grafikprozessor
AMD Radeon 7
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Ok danke, wenn man von etwas überzeugt ist, soll man auch dafür kämpfen können, vielleicht hast du recht. :hust:
 

Punk Sods

Active member
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.242
Ort
52353 Düren
System
Desktop System
Dead Kennedys
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core I9 9940X @ 4800 MHz (AVX-512 @ 4400MHz)
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Custom Wasserkühlung @ MO-RA3 pro 420
Speicher
GSKILL F4-3600C16-8GTZ, 32GB @ 4000 MHz CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX 2080TI X3 @ Heatkiller
Display
LG 32GK850G-B
SSD
4x Samsung SSD 512 GB, 2x Samsung SSD M.2 512 GB
HDD
2x Seagate BarraCuda 2TB (Backup Disk)
Optisches Laufwerk
ASUS DRW-24F1MT
Soundkarte
Logitech SoundBlasterX AE-5
Gehäuse
INWIN 707 Gedämmt
Netzteil
CoolerMaster M2 - 1500W
Keyboard
Logitech G19 (die dritte :D)
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 pro (x64)
Webbrowser
Mozilla Firefox
Wobei Recht haben eine relative Sache ist bei der Faktenlage.

Seine Argumentation kann ich teilweise ja durchaus nachvollziehen und ist auch je nach Betrachtungsweise schlüssig. Für seine Meinung sollte man einstehen, richtig. Aber dabei bitte nicht aus Überzeugung und aus Sturheit verwechseln. ;) Und ja Trill, manchmal ist es besser den Rand zu halten, sage ich mir selber auch oft genug und mache es dann auch. :p

Und das "verkleben" ist nichts neues bei der RTX 2080 TI, wie Igor es ausführt, das kann ich soweit bestätigen. Es könnte allerdings zutreffen, das es neuerdings etwas ausgeprägter ist als früher.


Gruß

Heinrich
 

Dampfkanes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.545
Ort
Ort mit 18 Buchstaben in Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900K@4,9GHz
Mainboard
MSI Z390 Gaming Edge AC
Kühler
cuplex kryos NEXT; MoRa 420 mit 4x230
Speicher
32GB DDR4-3000 14-14-14-34
Grafikprozessor
RTX 2080Ti@2GHz@0,975V
Display
Asus 34 L PG348Q ROG (3440x1440)
SSD
Samsung 860 Evo 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Thermaltake A500
Netzteil
be quiet dark power pro 11 850W
Keyboard
Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000
Mouse
MX Master
Betriebssystem
Win10 1909
Fakt ist, und das ist mein Schlusswort, es wurde rein gar nichts geändert, auch die Wärmeleitpads waren schon im Dezember so auf der Titan RTX - Beweis hier bei Gamers Nexus Teardown!
Hast Du Dir das Video nochmal komplett angeschaut?
ca. bei 11:25 kann man sehen, dass bei den 4 unteren RAM-Modulen das glänzende Zeug um die Module drauf geschmiert ist. Man kann auch sehen, dass es so gut wie gar nichts ist.

Jetzt kommts (ich hatte das Video nicht mehr auf dem Schirm):
Er spricht das Zeug sogar an (ab 10:50):
"If you're wondering about some of this stuff down here. Kind a black silicone looking stuff. We talked to some people and it sounds like it's just. It depends who you ask.
One of our contacts in manufacturing. Maybee you might know more about this, let us know. But that black film around this vram is either to do with puting some extra reinforcement or it's
the most thermaly sensitive area. it's at the bottom of the slot and don't really get good cooling. what one of our contact suggests.
It could be like a thermal pad grease. It's not crease. I can feel it. Nothing to be concerned about. It realy isn't the main take away here. Where not a 100 percent shure why they do it versus not.
But our understanding is. That they do this in hot areas that don't have as much cooling or airflow"

Genau genommen ist das Thema tatsächlich nicht neu, da damals schon mal jemand darüber gestolpert ist.
Da die Menge an dem Zeug damals noch eher gering gewesen ist, hat sich keiner mehr dafür interessiert bzw. es hatte keiner mehr die bereits damals genannten möglichen Gründe auf dem Schirm.

Wäre damals schon so viel von dem Zeug drauf gewesen, wie jetzt, hätte es vermutlich schon damals größere Wellen geschlagen bzw. es wäre größeres Interesse da gewesen, rauszufinden, wofür es konkret gut ist.

Edit
Im Teardown-Video von Gamers Nexus zur 2080Ti sieht man an dieser RAM-Modulereihe noch gar nix von dem glänzenden Zeug.
Könnte ja daran liegen, dass es sich bei dieser Karte noch um ein sehr frühes Sample gehandelt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
9.486
Ort
Nahe Münster
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3950X
Mainboard
ASUS ROG Strix X570-E Gaming
Kühler
Wasser: CPU + GPU + Chipsatz
Speicher
4x16GB DDR4-3600 CL16 G.Skill
Grafikprozessor
Nvidia GeForce GTX 1080Ti
Display
ASUS PG278QR
SSD
2x Corsair MP510 1TB NVME M.2
Gehäuse
Lian Li PC-A70F
Netzteil
Be Quiet Straight Power 11 1000W
Keyboard
Corsair Strafe RGB
Mouse
Logitech G502 Hero SE
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Also für mich sieht das so aus, als wäre auch auf der Karte im Teardown schon etwas drauf gewesen, allerdings in wesentlich geringerer Menge:



Kann natürlich auch täuschen und es sieht nur so aus? :confused:
 

Dampfkanes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.545
Ort
Ort mit 18 Buchstaben in Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900K@4,9GHz
Mainboard
MSI Z390 Gaming Edge AC
Kühler
cuplex kryos NEXT; MoRa 420 mit 4x230
Speicher
32GB DDR4-3000 14-14-14-34
Grafikprozessor
RTX 2080Ti@2GHz@0,975V
Display
Asus 34 L PG348Q ROG (3440x1440)
SSD
Samsung 860 Evo 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Thermaltake A500
Netzteil
be quiet dark power pro 11 850W
Keyboard
Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000
Mouse
MX Master
Betriebssystem
Win10 1909
Ja, die Menge die da drauf ist, ist noch mit der Menge vergleichbar, die man auch bei Retail-2080Ti FE findet bzw. bisher sehen konnte.
Im Gamers Nexus Teardown wird es ja auch angesprochen und dann auch noch direkt von einer Quelle gesprochen, die meinte, es wäre zur Verstärkung.

Bei tomshardware gibts zwischenzeitlich auch noch weitere Erläuterungen, warum es im Bereich dieser RAM- Reihe problematisch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

SH

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
6.309
Ort
Hessen
Mal ein Thema Wechsel. Ich habe endlich ein Mora 360 an der Titan dran. Ich finde, dass sich die Investition lohnt. Maximal 39-42 grad bei 600-700 rpm. Unhörbar alles, obwohl ich neben dran sitze.
 

isoO

Active member
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
7.882
Ort
Sachsen
Jap.

Ein Mora ist was feines.

Komme mit der 2080Ti auf die selben werte mit einen ek Vector.
 

Sarko

Member
Mitglied seit
23.10.2009
Beiträge
222
@ SH,
habe mich dummerweise auch jahrelang gewehrt. Ist eine feine Sache, läßt sich schnell abkoppeln und mal ne Nacht auf den Balkon oder in die Garage stellen. Habe meine Karte jetzt auch in Betrieb mit einem XSPC-Kühler. Für die "15000" bräuchte ich noch mal eine kalte Nacht.gpu z 14932.gifgpu z 1-14932.gifSuperposition_Benchmark_v1.1_14932_1555962565.png
Was die Sache mit den Speicherbausteinen betrifft: Meine 2080ti /auch mit XSPC, Micron, habe ich gestern nach einem Wassereintritt und Blackscreen zum wiederholten Mal zerlegt. Die Karte läuft wieder einwandfrei(seit November). Ich denke mal, da machen sich einige unnötig verrückt.
Was mich wundert, dass Nvidia weiterhin diese Kartons als Verpackung nutzt. Beim Auseinanderziehen des Karton-Oberteils entsteht im Karton ein Unterdruck. Wenn dieser abreißt, hat man keine Kontrolle mehr und die Karte kommt herausgeflogen und landet mit einem dumpfen Knall auf dem Boden. Man muß schon gaaaanz konzentriert sein, danit das nicht passiert.
 

BrennPolster

Active member
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.028
Wenn dieser abreißt, hat man keine Kontrolle mehr und die Karte kommt herausgeflogen und landet mit einem dumpfen Knall auf dem Boden. Man muß schon gaaaanz konzentriert sein, danit das nicht passiert.
Oder man öffnet sie sitzend auf einem Tisch statt stehend mitten im Raum :)
 

Vista

Active member
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
1.969
Ort
im PC
mich würde mal ein direkter vergleich zwischen der titan rtx und der titan xp sw ce interessieren! hat jemand infos bzw links oder ergebnisse :)? thanks
 

Dampfkanes

Active member
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.545
Ort
Ort mit 18 Buchstaben in Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900K@4,9GHz
Mainboard
MSI Z390 Gaming Edge AC
Kühler
cuplex kryos NEXT; MoRa 420 mit 4x230
Speicher
32GB DDR4-3000 14-14-14-34
Grafikprozessor
RTX 2080Ti@2GHz@0,975V
Display
Asus 34 L PG348Q ROG (3440x1440)
SSD
Samsung 860 Evo 1TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Thermaltake A500
Netzteil
be quiet dark power pro 11 850W
Keyboard
Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000
Mouse
MX Master
Betriebssystem
Win10 1909
Oben Unten