NVidia RTX 4070 (Super) / Ti (Super) Sammelthread

Edit:

27.01.2024:



17.01.2024: Die Daten zur 4070 Super ergänzt:


4070 Ti Super:



Moin,

da wir noch keinen haben und sich trotz des Preisbashings hier im Forum sicherlich auch ein paar Interessenten tummeln, mache ich mal den Sammler auf. Die Specs der 4070 sollten bekannt sein, aber hier nochmal der Vollständigkeit halber:



1681497264601.png




Link zum HWLuxx FE Test:



Ein gutes Video zur DLSS Performance unter Volllast (CP2077 inkl. RT Path Tracing). Zudem kann man sich eine Meinung zur Menge des VRAMs bilden:




Das Video, dass momentan meiner Meinung nach das beste Round Up aller wichtigen 4070 Vendorkarten bietet, sei Euch hier ans Herz gelegt:



Kühler Vergleich:

1681497580268.png



Lautstärke:

1681497620977.png



OC Potenzial (Lotterie, klar):

1681497868497.png




Die kleine Asus Dual schlägt sich doch ganz beachtlich gegenüber der Konkurrenz, auch innerhalb des eigenen Hauses.

Zum Spulenfiepen gab es bisher im Forum hier genau einen Eintrag:



Gute Gegenüberstellung der Specs zu den Ampere Karten:

1681498272498.png




Edit 18.06.2023

Hier ein gutes Round Up der gängigsten 4070. Wenig Benchmarks, dafür Fokus auf Lautstärke und Kühlleistung:

 
Zuletzt bearbeitet:
War schon jemand so mutig ein anderes Bios auf seine 4070 zu flashen :d?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich hab die FE nicht direkt bei NBB finden können, sondern musste immer über den Link von der Nvidia Homepage auf die Seite von NBB geführt werden, dann kann man die FE kaufen. Hab so eine gestern bestell😅

Ist schon wieder ausverkauft!:wall:
 
Bis Donnerstag letzter Woche war die bis auf 2/3 Tage direkt nach dem Launch eigentlich immer verfügbar.

Mal schauen, wann die restocken jetzt wo die Produktion gedrosselt worden sein soll.
 
Wer eine Gigabyte 4070 sein Eigen nennt bitte mal was zur Lautstärke und Temp sagen, danke.
Möchte eigentlich die weiße Aero haben und sie in der Familie verschenken.

Aber ich weiß, Gigabyte hat den Ruf: kühl und leise.
Dem entsprach auch eine Gigabyte RX 6600 XT, die ich hier habe.
 
Gigabyte hat den Ruf: beschissenes Lüfterprofil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann nach dem Wochenende von der Eagle berichten.
Die Gainward Ghost war dann doch zu laut von den Lüftern her und ließen sich auch nicht ordentlich regeln...
 
Ist das wirklich so?? Liebäugel mit der Aero........

Ich hab den Gigabyte Windforce und ab 60 Grad dreht er ein Tick zu hoch für mein Geschmack aber hab jetzt auch kein Vergleich zu den anderen 4070er Karten

Dass das beschissen ist kann ich aber nicht sagen
 
Wer eine Gigabyte 4070 sein Eigen nennt bitte mal was zur Lautstärke und Temp sagen, danke.
Möchte eigentlich die weiße Aero haben und sie in der Familie verschenken.

Aber ich weiß, Gigabyte hat den Ruf: kühl und leise.
Dem entsprach auch eine Gigabyte RX 6600 XT, die ich hier habe.
hab die Windforce von gigabyte. die temps werden von der graka immer unter 60 grad gehalten, zumindest versucht sie das immer, bis dahin hat sie max 60% Lüfterdrehzahl und ist dabei ziemlich leise. leider ist die Lüfterkurve danach recht steil und die Lüfter werden ab 70 % auch laut, aber größtenteils ist die karte schön leise. muss dazu sagen, dass ich diesbezüglich sehr pingelig bin und allein viel Wert auf gute temps und ein leises System lege. in pubg 1440p, Einstellungen hoch oder battelfield 2042 Einstellungen hoch wird die Grafikkarte selbst nach 2h nie wärmer als 60 grad und ist dabei kaum zu hören. wobei ich ein gut gelüftetes Gehäuse mit 5 x 140er silentwings Lüftern habe. für games bei denen die Grafikkarte wärmer als 60 Grad wird, habe ich mir ein manuelles Lüfterprofil im afterburner eingestellt, was die Lüfter auf ein minimum von 60% locked, wobei 70 Grad nie überschritten wurden. ergänzend muss ich sagen, dass die gafikkarte mit leichtem uv + oc läuft -> 2850mhz bei 1000mv bzw. 975mv.

also ich bin mit dem gigabyte Model sehr zufrieden, ist alles in allem leiser als die 3070 FE die ich maximal undervolten musste und dadurch stock Leistung mit hörbaren Geräuschen bekommen habe.
 
Warum will man heutzutage noch FE kaufen? Preislich sind Custom Design Karten doch nicht teurer.

Aktuell bei MM und Saturn über Ebay mit Gutschein bekommt man Zotac Gaming GeForce RTX 4070 AMP AIRO für 669 Euro. https://www.ebay.de/itm/334837258694? Mit Topcashback kann man eventuell noch weitere 5% auf Nettopreis als Cashback zurück bekommen.

 
Die FE ist kompakt, optisch schön schlicht und sehr wertig gebaut.
 
Warum will man heutzutage noch FE kaufen? Preislich sind Custom Design Karten doch nicht teurer.



Verglichen mit einer FE wirken die meisten Custom Modelle wie Spielzeuge.

Ich bin mit meiner Ventus sehr zufrieden, hätte ich die FE für das selbe Geld bekommen wäre es allerdings auch wieder eine FE geworden.
 
Die FE Modelle seit den 3000er haben halt wirklich ein sehr gefälliges hochwertiges Design und auch die Technischen Details wir Kühler und Lüfter sind sehr gut ausgelegt.

Natürlich gibt es Custom Modelle die besser als die FE sind aber halt auch viele Custom Modelle die eher schlechter sind.
 
Dass die 4070FE gut verarbeitet sein sollte, habe ich schon gelesen. Aber auch, dass der hintere Lüfter rattern soll. Persönlich würde ich bei gleichem Preis und genug Platz die Karte mit 3 großen Lüfter und mehr Phasen bevorzugen.

Meine Zotac 4070 Airo ist gestern (sprich am Dienstag) angekommen und ich habe es bis jetzt ein wenig getestet. Nach ersten Eindrücken bin ich damit recht zufrieden. Ich werde in nächsten Tagen noch gucken, was noch mit Undervolting bei der Karte zu erreichen wäre, aktuell benötige ich volle Leistung von der Karte nicht unbedingt. Bei Reddit hat schon jemand mal getestet, was man bei Undervolting erwarten kann: https://www.reddit.com/r/nvidia/comments/12pihwo/rtx_4070_efficiency_undervolting/
 
Bei meiner 3080FE rattert kein Lüfter (wurde hier ja auch schon beanstandet), das Spulenfiepen ist leise und bei geschlossenem Gehäuse nicht wahrnehmbar.
Glaube, dass es bei den FEs genauso ist, wie bei den Customs, entweder man hat Glück oder extremes Pech.
 
Bei meiner 3080FE rattert kein Lüfter (wurde hier ja auch schon beanstandet), das Spulenfiepen ist leise und bei geschlossenem Gehäuse nicht wahrnehmbar.
Glaube, dass es bei den FEs genauso ist, wie bei den Customs, entweder man hat Glück oder extremes Pech.
Nein, bei allen 4090 FE macht der obere Lüfter ein brummendes Geräusch. Das hängt wohl mit dem Abstand zum und der Form der Finnen am Kühler zusammen. Einfach eine Fehlkonstruktion. Die Karte selbst ist aber extrem wertig und von der Spannungsversorgung top ausgestattet.

Wie das bei der 4070 FE ist, weiß ich aber nicht.
 
Die INNO3D RTX 4070 ICHILL X3 ist im Preis gefallen und kostet bei Alternate 679€, die Preise werden langsam geringer.
 
Hört sich doof, aber ich brauche eine weiße 4070.:wall:
 
Im Moment habe ich die Aero von Gigabyte aufm Schirm.
 
Die FE 4090 gibt's doch ansonsten schon seit langem nur in der Piratenbucht, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hat hier wer ne 4070FE und kann etwas zum Brummen des hinterm Lüfters sagen? Ist das ähnlich ausgeprägt wie bei einer 4090?
 
Hmpf tolle Wurst. Dann wird es die FE wohl nicht werden, auch wenn es da sicher auch leisere Modelle geben wird. Spulenfiepen konnte man ggf noch reden aber Brummen nene
 
So, damit auch mal Content in den Thread kommt, hier mein erster Eindruck der Asus DUAL 4070 OC White. Fünf Sterne System.

Haptik / Optik: *****

Die Karte wirkt auf den ersten (und auch alle weiteren) Blick sehr wertig und sie sieht einfach top aus. Der Shroud ist zwar Plastik, aber nix knarzt, alles bündig und gut zusammengefügt. Die Lüfter wabbeln nicht bei Berührung, das passt. Optisch ist die Karte m.M.n. ein Highlight. Relativ kompakt, kein RGB und wirklich komplett weiß, also kein Grau wie bei so vielen anderen Karten (Gigabyte, Inno3D). Also perfekt für den echten White Build geeignet. Auch die Verpackung wirkt wertig, das Unboxing ist ein Erlebnis, genau wie bei der 4090 Strix. Mir gefällt's.


Kühlung: ****

Erstmal nur ca 30 min getestet, unter Volllast (RDR2) wird die GPU bis zu 65°C warm. Dabei drehen die Lüfter bis zu 1.500RPM auf, was man hört, allerdings ist es ein angenehmes Rauschen. Es übertönt in jedem Fall die Case Fans, und die Karte ist lauter als die 4090 Strix. Aber wie bei Asus gewohnt machen die Lüfter keine Lager / Surr Geräusche, man hört nur den Luftzug. 1A! Ich werde hier am Wochenende noch ein paar Tests ergänzen. Hotspot und Speicher laufen so im 70° Bereich. Allerdings funktioniert aktuell die Lüftersteuerung meiner Armory Crate nicht, die Intake Lüfter stehen auch unter Last still. Das muss ich noch fixen. Daher hier erstmal als erster Eindruck zu sehen. Trotzdem für das Geräuschlevel erstmal ein Stern Abzug, da ich sehr Geräuschempfindlich bin und auch die 3080 noch etwas leiser war. Nichts desto trotz absolut in Ordnung. Meckern auf extrem hohem Niveau.


Spulenfiepen / Rasseln: *****

Gleich mit dem wichtigsten angefangen. Kein Rasseln! Null, Nada, nüscht! Asus kann es also doch. Bin sowas von begeistert gerade. Morgen kommt noch die weiße Inno3D 4090. Wenn die auch nur ein bisschen rasselt, bleibt die 4070 hier im Hauptsystem. Auch wenn ich damit einen krassen Leistungsverlust hinnehmen muss. Aber es ist endlich wieder so wie mit der 3080 vorher. Das Spulenfiepen hört man aus dem geschlossenen Case nicht heraus, lässt man es offen und hält den Kopf an die Karte dann nimmt man natürlich ein Fiepen wahr. Aber das ist ganz normal.


Performance: ***

Naja was soll man sagen, die Leistung der 4070 ist bekannt. Ich sehe das hier eher im Vergleich zur 3080 vorher (selbe CPU).

1684925414875.png


1684925547241.png


1684927097979.png


RDR2 Benchmark, Quality Preset, DLSS2 off, 4K 144Hz G-Sync on

3080: 59FPS bei ca 350W (5,9W / FPS)
4070: 56FPS bei 194W max (3,5W / FPS)

Weitere Games folgen.


Effizienz: *****

Die Karte zieht sich aktuell in Game sowie auch im 3DMark (egal welcher Test) maximal 194W. Die 3080 zog sich da 350W + bei ähnlichen Ergebnissen. Einfach n Knaller. Im Afterburner lässt sich das Powerlimit auf 108% erhöhen, also ich denke so bis 210W kommt man. Aber noch nicht getestet.



Erstes Fazit (Karte ist heute angekommen, ca 1h getestet): *****

Super Produkt. Leistung könnte für den Preis natürlich besser sein und mal schauen wie sich die 12GB so in VRAM intensiven Games wie Division 2 schlagen. Hogwarts und TLOU und derlei habe ich allerdings nicht.

Aber das Ding ist n Keeper. Mal sehen wie sich die Inno so macht, am Wochenende wird ausgiebig getestet und verglichen,. Spreche aber hiermit eine Empfehlung aus. Schönes Ding. :)
 

Anhänge

  • 20230524_115346.JPG
    20230524_115346.JPG
    625 KB · Aufrufe: 100
  • 20230524_115548.JPG
    20230524_115548.JPG
    693 KB · Aufrufe: 104
  • 20230524_115601.JPG
    20230524_115601.JPG
    476,3 KB · Aufrufe: 102
  • 20230524_115612.JPG
    20230524_115612.JPG
    622,2 KB · Aufrufe: 108
  • 20230524_120002.JPG
    20230524_120002.JPG
    1 MB · Aufrufe: 122
  • 20230524_123132.JPG
    20230524_123132.JPG
    690,1 KB · Aufrufe: 124
Zuletzt bearbeitet:
@Gurkengraeber :

Vielen Dank für den Bericht!! Also kann man die doch gut nehmen. Klasse................
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh