Aktuelles

[News] Nvidia RTX 3090: Neue Hinweise deuten auf riesigen Videospeicher hin

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.077
Nicht umsonst, hat ja Nvidia vor Hopper schon früh nächstes Jahr zu bringen.
Also 2021 gibt es bestimmt keine Hopper-Gpus abseits des Labors zu begutachten^^
10 GB VRAM auf der 3090 / 3080 Ti fände ich absurd. Das wäre ein echtes Downgrade. Von Ti zu Ti waren es ja immerhin weiter 11 GB. Die dürfte die neue Karte mindestens auch wieder haben, falls es beim 352-Bit-Interface bleibt. Der VRAM wird natürlich schneller und dann schätzungsweise um die 850 GB/s liegen.
Selbst wenn es da Speicherkomprimierung zum Einsatz kommt - wie viel sollte dies ausmachen? Müssten schon 50 % oder so sein, um die 10 GB schmackhaft zu machen; Gerüchte behaupten 20 - 30 %. Shader-Leistung und Speicherdatenrate steigt gut an, aber die Vram Menge dümpelt vor sich hin. Spätestens wenn mehrere Lichtstrahlen simuliert werden müssen wrid es eng.

Ich freue mich auch so unglaublich auf die 3900 oder 3800Ti (wie auch immer sie heißen soll).
Ist wohl normal sich über Dinge zu freuen - wie z.B. eine 2500 € oder 1200 € Grafikkarte die man mit 99 % Wahrscheinlichkeit nicht besitzen wird :bigok:

Finde ich auch, dass alles unter 100fps ruckelig wirkt.
Jop, gilt beinahe für jeden Menschen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Abraxaz

Experte
Mitglied seit
18.06.2013
Beiträge
1.008
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 10900K@5Ghz
Mainboard
Gigabyte Z490 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i RGB Pro XT @Noctua Industrial
Speicher
Corsair Vengeance RGB Pro 16GB@4500Mhz
Grafikprozessor
Gigabyte RTX 2080Ti Xtreme Waterforce 11G @Noctua Industrial
Display
LG 38GL950G-B + Asus ROG Strix XG438Q
SSD
Samsung 970 Evo Plus 500GB + Samsung 970 Evo Plus 1TB
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-9
Gehäuse
Thermaltake View 71 TG ARGB @Corsair iCUE QL120 RGB
Netzteil
Seasonic Prime TX 1000W
Keyboard
Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile Rapidfire
Mouse
Razer Naga Trinity
Betriebssystem
Win10 Pro
Sonstiges
Beyerdynamic DT 1770 Pro + Beyerdynamic FoX
@Hyrasch: Ich werde sie besitzen :), bei sowas ist mir der Preis (fast) egal :).
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
1.840
Ort
Eppstein
Ich werde sie nicht nur besitzen, sondern auch mein eigen nennen^^ Preis ist auch fast egal (bis 1.500 so oder so und darüber auch, wenn die Leistung tatsächlich positiv überrascht)
 

Abraxaz

Experte
Mitglied seit
18.06.2013
Beiträge
1.008
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 10900K@5Ghz
Mainboard
Gigabyte Z490 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i RGB Pro XT @Noctua Industrial
Speicher
Corsair Vengeance RGB Pro 16GB@4500Mhz
Grafikprozessor
Gigabyte RTX 2080Ti Xtreme Waterforce 11G @Noctua Industrial
Display
LG 38GL950G-B + Asus ROG Strix XG438Q
SSD
Samsung 970 Evo Plus 500GB + Samsung 970 Evo Plus 1TB
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-9
Gehäuse
Thermaltake View 71 TG ARGB @Corsair iCUE QL120 RGB
Netzteil
Seasonic Prime TX 1000W
Keyboard
Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile Rapidfire
Mouse
Razer Naga Trinity
Betriebssystem
Win10 Pro
Sonstiges
Beyerdynamic DT 1770 Pro + Beyerdynamic FoX
Sehe ich auch so, meine 2080Ti (mit AIO) hat auch 1500€ gekostet, bis zu 2000€ würde ich denke ich ausgeben, wenn die Leistung und das Konzept passen. Ist eben ein Hobby und wird auch von mir sehr viel genutzt :).
 

iLLuminatusANG

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
3.698
Ort
Heilbronn
Aber will das der Nutzer auch? Da liegt doch das Hauptproblem. Die wollen Einbauen und loslegen und nicht noch Stundenlang herumtüfteln.
Das ist doch ständig das Argument für Intel CPUs. "Da hat man noch Platz nach oben für OC"
Ja was denn nun, will man jetzt Platz nach oben oder will man dass der Hersteller schon alles raus holt :rolleyes:
 

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.077
Natürlich, seid ihr aber die Minderheit.
Die Mehrheit freut sich - oder sieht freudig entgegen - obwohl sie es nie besitzen werden.
Aber so ist es halt ^^

Boahh, nächstes Jahr gibt es 'nen neuen Ferrari mit 1000 PS! Geil!
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
35.457
Ort
SN
Das ist doch ständig das Argument für Intel CPUs. "Da hat man noch Platz nach oben für OC"
Ja was denn nun, will man jetzt Platz nach oben oder will man dass der Hersteller schon alles raus holt :rolleyes:
Unpassender Vergleich... Du findest hier sicher genug, die gern Platz nach oben wollen - genau so wie du hier genug Leute findest, die gern an GPUs rumtweaken. Die Masse macht das aber nicht aus. Es ist also nicht repräsentativ. Und das gilt für CPU OC genau so wie für irgendwelchen hand optimierten RAM Settings aber eben auch irgendwelche hingeloteten GPU Einstellungen.
 

schnitzel1979

Neuling
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
72
Sehe ich auch so, meine 2080Ti (mit AIO) hat auch 1500€ gekostet, bis zu 2000€ würde ich denke ich ausgeben, wenn die Leistung und das Konzept passen. Ist eben ein Hobby und wird auch von mir sehr viel genutzt :).
same here, hoffe für den Preis gibts was ordentliches; freue mich auf die neuen Karten
 

Thunderburne

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.960
Ort
WOB
Wer Konsole zockt und meint, dass das schon ein Grafikwunder wäre, der sollte hier nicht schreiben. Ich spreche jetzt keinen an, nur allgemein,
Exklusive Titel wie zu letzt TLOU2 suchen halt seines gleichen in Sachen Story und Unterhaltung unabhängig von der Grafik wobei diese für eine 4,5 Teraflop Konsole wirklich Hammer ist.
 

Terr0rSandmann

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
17.574
Ort
Potsdam
System
Laptop
MacBook Pro 13" 2019 (i7, 16GB RAM, 512GB SSD)
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i5 8600k
Mainboard
ASRock Z370 Extreme4
Kühler
Scythe Mugen 4
Speicher
Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 CL15
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 FTW2 iCX
Display
Acer Nitro XV272U WHQD 27" IPS 144Hz
SSD
Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB
Soundkarte
RME ADI-2 DAC + 64Audio U12t + Sennheiser HD6XX
Gehäuse
Fractal Design Define R5 Blackout Edition
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 550W
Keyboard
Rii RK104
Mouse
Razer Viper Mini
Betriebssystem
Windows 10 64-bit Home
Sonstiges
Apple iPhone XR
Man erkennt sehr gut die Zielgruppe der Nvidia High End Kunden ... Die kaufen eh alles, egal was für einen Preis man aufruft. Hat Nvidia alles richtig gemacht mit den überzogenen Preisen :d Wirkt sogar noch krasser als bei den Apple Jungern :bigok:
Und ja, ich besitze Apple Geräte und eine Nvidia Karte ... aber würde mir niemals solch GPU für 2000 EUR kaufen. Aber kann natürlich am Ende jeder für sich entscheiden.

1000PS brauch ich gar nicht mein 6er GT BMW hat 258PS (630i GT/G32) :popcorn:
:wall:
Schaust du hier, ich fahre BMW mit krasse 258 PS, wolla!
 

Niftu Cal

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
754
Unpassender Vergleich... Du findest hier sicher genug, die gern Platz nach oben wollen - genau so wie du hier genug Leute findest, die gern an GPUs rumtweaken. Die Masse macht das aber nicht aus. Es ist also nicht repräsentativ. Und das gilt für CPU OC genau so wie für irgendwelchen hand optimierten RAM Settings aber eben auch irgendwelche hingeloteten GPU Einstellungen.
Früher machte das echt noch was aus. Die frühen i5 und i7 waren alle um die 3,x GHz getaktet, machten aber in der Regel 4,5 oder mehr mit. Heute laufen alle Prozessoren am Limit. Auch Intel, da 5 GHz dort mittlerweile Standard ist um mit AMD mithalten zu können. RAM und Grafikkartentaktereien sind meist minimal gewinnbringend, hauptsache man hat irgendwas mit 3000 MHz (+).
 

Thorsteen

Semiprofi
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
326
Schaust du hier, ich fahre BMW mit krasse 258 PS, wolla!
Ihr Fahrradfahrer! Ich biete 6.400 kW oder 8.700 PS. Noch jemand Gebote? :d

Man erkennt sehr gut die Zielgruppe der Nvidia High End Kunden ... Die kaufen eh alles, egal was für einen Preis man aufruft. Hat Nvidia alles richtig gemacht mit den überzogenen Preisen :d
Ich bin gespannt auf die Preise, wenn die dahin gehen wo ich vermute dann dürften wirklich nur die ganz Harten zugreifen ohne eine Niere zu verkaufen. Aber vieleicht wird Nvidia ja auch sozial und senkt ihre Preise. ;)
 

Abraxaz

Experte
Mitglied seit
18.06.2013
Beiträge
1.008
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 10900K@5Ghz
Mainboard
Gigabyte Z490 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i RGB Pro XT @Noctua Industrial
Speicher
Corsair Vengeance RGB Pro 16GB@4500Mhz
Grafikprozessor
Gigabyte RTX 2080Ti Xtreme Waterforce 11G @Noctua Industrial
Display
LG 38GL950G-B + Asus ROG Strix XG438Q
SSD
Samsung 970 Evo Plus 500GB + Samsung 970 Evo Plus 1TB
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-9
Gehäuse
Thermaltake View 71 TG ARGB @Corsair iCUE QL120 RGB
Netzteil
Seasonic Prime TX 1000W
Keyboard
Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile Rapidfire
Mouse
Razer Naga Trinity
Betriebssystem
Win10 Pro
Sonstiges
Beyerdynamic DT 1770 Pro + Beyerdynamic FoX
@Terr0rSandmann: Wenn ich die Karte 2 Jahre nutzen kann und man die 2000€ in Relation zu dessen Nutzen stellt, komme ich pro Tag auf einen sehr geringen Betrag. Natürlich lohnt so eine Karte nicht, wenn man 1-2 Stunden in der Woche spielt.
 

Niftu Cal

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
754
Sollen sie doch. Ich denke aber dass sich NVIDIA letztlich an AMD richten wird. Sollte es konkurrenzfähig sein wird man die Preise anpassen, ansonsten wird die Gravitation weiter verringert. Eine Ti für 2 K könnte durchaus drin sein sollte AMD nichts bringen. Der Trend zu Extrempreisen existiert ja auch in anderen Bereichen wie beim Handy. Letztlich liegt es an den Käufern, ob sie das mitmachen.

Irgendwo gibt es aber auch Grenzen. Ich zocke jeden Tag würde aber nicht weit mehr als 1 K für eine GPU ausgeben. Ansonsten sehe ich es ähnlich, denn wenn man einmal was Fettes kauft kann man das in der Regel wieder gut verkaufen wenn man was Neues will.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.867
Ort
50.969
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator White 2x16 32GB 3800/1900 cl18
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.119
Ich bin gespannt auf die Preise, wenn die dahin gehen wo ich vermute dann dürften wirklich nur die ganz Harten zugreifen ohne eine Niere zu verkaufen. Aber vieleicht wird Nvidia ja auch sozial und senkt ihre Preise. ;)
Bin ich auch mal gespannt. Umso höher die am Preis drehen umso schlechter wird man das zeug los. Ganz so einfach ist es mit dem Endlos teurer machen auch nicht.
 

Niftu Cal

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
754
Irgendwer kauft auch dieses überteuerte Apple-Zeug und irgendwelche Telefone von Samsung mit 16 GB RAM... Ich hoffe sehr auf eine gesunde Konkurrenz.
 

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.119
Klar, wobei Apple ja auch das 500€ iphone gebracht hat weil es wohl doch nicht mehr ganz so gut läuft mit den Verkaufszahlen.
Mit dem ding machen die sicher mehr Umsatz als mit den Teuren teilen. Am ende schaut man auf Verkaufszahlen.

Wenn AMD dann noch näher rückt schwimmen ganz schnell die Felle weg. Da muss Preis/Leistung schon was tolles her.
Der eine oder andere steigt dann vielleicht sogar auf ne neue Konsole um wenn das alles immer mehr unbezahlbar wird.
 

Niftu Cal

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
754
Die Konsolen werden auch nicht billig. Um die 500 € werden es bestimmt je nach dem ob noch Varianten angeboten werden.
 

Terr0rSandmann

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
17.574
Ort
Potsdam
System
Laptop
MacBook Pro 13" 2019 (i7, 16GB RAM, 512GB SSD)
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i5 8600k
Mainboard
ASRock Z370 Extreme4
Kühler
Scythe Mugen 4
Speicher
Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 CL15
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 FTW2 iCX
Display
Acer Nitro XV272U WHQD 27" IPS 144Hz
SSD
Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB
Soundkarte
RME ADI-2 DAC + 64Audio U12t + Sennheiser HD6XX
Gehäuse
Fractal Design Define R5 Blackout Edition
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 550W
Keyboard
Rii RK104
Mouse
Razer Viper Mini
Betriebssystem
Windows 10 64-bit Home
Sonstiges
Apple iPhone XR
+ Games + Online Abo. Ja da kommt einiges hinzu.
Ja, bei 5€/Monat ja verschmerzbar ist. Die PS4 wies teils für 199€ angeboten. Natürlich machen die da keinerlei Gewinn. Das ist einfach ein anderes Prinzip. Die holen sich das Geld über die Abos und etwas teureren Spiele, nicht aber durch die Hardware lebst.
Zudem ist das Online-Abo keine Pflicht und ich hatte fast nie eins und habe dennoch sehr viele Games online gespielt
 
Oben Unten