NVIDIA reduziert die Preise der GeForce RTX 3090 Ti, 3090 und 3080 Ti FE

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
35.974
Meint ihr das so eine 3090ti als Backup noch eine Idee wäre, ich mein wer weiß schon wie die 4090 verfügbar sein wird? :unsure:

Könnte man mich bitte diese Frage noch beantworten, Danke!
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
48.535
Ort
Ladadi
wozu denn? du hast ne 3090^^
 

SuLux

Enthusiast
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
2.048
Ort
Chicken Wings

spyfly

Experte
Mitglied seit
21.05.2021
Beiträge
3.524
Ort
Dresden
Ein GPU Hersteller braucht mein Geld um:
A: Gewinne zu kasieren
B: Um Allgemein wirtschaften zu können
C: Um ihren Aktionären gute Gewinnaussichten zu geben
Dein Geld braucht Nvidia sicherlich nicht, sonst würde es ja attraktivere Angebote im unteren Preissegment geben.

Das große Geld wird immer noch im Datacenter und Workstation Bereich gemacht, dann kommen die Enthusiasten und erst zum Schluss der "gemeine Gamer".
Vor allem kauft der Datacenter/Workstation Kunde meist nicht nur eine einzelne Karte, sondern oft mehrere hundert bis tausend ;) . Die Datacenter Karten werden ja auch nicht ohne Grund als erstes veröffentlicht :fresse2:
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
26.457
Die Zeiten in denen jemand 2800+ für ne Scalper 3090 zahlt sind endgültig vorbei. Die neue NV Gen startet direkt rein in eine kommende Weltwirtschaftskrise...

Werds mir trotzdem genau überlegen ob ich wieder mitmache, im Grunde reicht mir die Grafik meiner PS5 (neues Last of us), und XBox Series X (Elden Ring und AC Valhalla) dicke auf dem großen Oled. Für die paar PC Games reicht dann auch die 1080Ti..
 

Belo79

Enthusiast
Mitglied seit
30.11.2010
Beiträge
1.472
Ort
Nähe Koblenz
Immer entspannt bleiben, das haben die bereist gemerkt.
Das geht Scheibchenweise, ist doch schon die 2. Preissenkung und noch gibts keine 4000er
Sehe ich genau so, ich würde auch nicht alles auf einen Schlag reduzieren, das wäre wirtschaftlich ja total bescheuert.
Preis etwas senken und Absätze prüfen. Ist es zu wenig, wird weiter reduziert, ansonsten bleibt es.

Ich denke die nächsten Wochen werden wir bei der 3080 TI ein Preisbereich von um die 900 € sehen, die 3090 knappe 1000 und die 3090 TI um die 1199 oder 1299 €. Die neuen Karten kommen dann für um die 1599 oder 1699 und das passt die Aufstellung. Wenn für 1K ein gutes Custom Modell kommt, werde ich vermutlich auch zuschlagen, dann setze ich die 4000er Serie aus, außer der Arsch brennt, aber man weiß ja nie ^^
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.900
Ort
Düsseldorf
Damit hat sich jedenfalls der Mythos von "NV hat die Lager voll" erledigt, denn Verramschen ist das eben nicht. Halt jetzt regulärere Preise.
So sieht es aus. Worüber wird hier diskutiert? Ausschließlich die 3090 und 3090Ti liegen unter der ursprünglichen UVP, und die 4090 ist nicht mehr fern.

Alle anderen Karten liegen nun auf UVP oder immer noch darüber. NVidia verramscht hier gar nichts und ich wüsste auch nicht, warum sie das nötig haben.
 

Nighteye

Urgestein
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
11.585
Werds mir trotzdem genau überlegen ob ich wieder mitmache
Für die paar PC Games reicht dann auch die 1080Ti..
Sollen AMD und Nvidia mal schön weiter senken was vor dem Miningboom mal UVP preise waren und jetzt als so günstig betitelt,
am besten sie bekommen die weiter nicht los das überteuerte veraltete Glump und im nächsten Finanzbericht bekommens von den Aktionären eine weitere ins Gesicht.

Dem Huang vergönne ich es ganz besonders. :-)
Das stimmt. Ich warte auch noch mit meiner über 6 Jahre alten Polaris.
Ich entziehe mich von allem seit dem Mining Hype sollens doch an ihrer Scheisse an der Börse krepieren,
meine 960 geht nach knapp 7 Jahren immer noch 😛


Sicher man merkt der 960 das Alter an, mann muss langsam recht viel hinterstecken aber ich kauf keine Überteuerte GPU nur weil ich mir einbilde ich muss das haben,
Nvidia und AMD sind Lieferanten für Unterhaltungselektronik und nicht für Drogen.
Vernünftig :) So viele Vernünftige Leute hier, hätte ich nicht gedacht.
Toi Toi dass deine Karte noch das 8te Jahr voll macht.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
35.974

mrcoconut

Urgestein
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
4.848
Ort
D-476XX
Interessiert mich gerade irgendwie überhaupt nicht. Ich bin seit Anfang Juli beruflich deutlich über das normale Maß eingebunden, und das wird auch noch bis zum Ende des Jahres so bleiben = kaum noch Zeit zum Daddeln, zum basteln und ausprobieren sowie nicht.

Für die paar Runden BF5 mit den Jungs würde mir in WQHD mit angepassten Settings eigentlich eine RX6600 reichen. Jetzt bleibt erstmal die 3070 um ein bisschen Luft zu haben. RX6800 und 6900XT sind gerade verkauft, da momentan nicht benötigt und zum einstauben zu schade.

Fordernde Games die mich interessieren würden, sind am Horizont nicht sichtbar.

Von daher würde mich eine 3090Ti auch für 800 € immo nicht interessieren, geschweige als Backup.

VG 🙋‍♂️
 

spyfly

Experte
Mitglied seit
21.05.2021
Beiträge
3.524
Ort
Dresden
Also bei ner 3090FE für 500 würd ich schwach werden. Einfach sehr Edel das Teil :love:
Wenn die 5000er in 2 Jahren rauskommen, bekommt man die 3090 FE dann sicherlich auch für 500€ ;)
 

Liesel Weppen

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
5.401
Interessiert mich gerade irgendwie überhaupt nicht. Ich bin seit Anfang Juli beruflich deutlich über das normale Maß eingebunden, und das wird auch noch bis zum Ende des Jahres so bleiben = kaum noch Zeit zum Daddeln, zum basteln und ausprobieren sowie nicht.
Ich kann mir nicht vorstellen, das NVidia (noch ein beliebiger anderer Hersteller) weder die Leistungsfähigkeit ihrer Karten, noch deren Preise danach plant, wieviel Zeit du zum Daddeln hast. :d

Für die paar Runden BF5 mit den Jungs würde mir in WQHD mit angepassten Settings eigentlich eine RX6600 reichen. Jetzt bleibt erstmal die 3070 um ein bisschen Luft zu haben. RX6800 und 6900XT sind gerade verkauft, da momentan nicht benötigt und zum einstauben zu schade.
Du hast also kaum Zeit zum Zocken, aber du hast eine 3070 und du hattest noch eine RX6800 und eine 6900XT?
WTF? Wozu? Durchgewechselt, oder gar alle 3 gleichzeitig? Und wenn nicht alle gleichzeitig, warum dann überhaupt nochmal gewechselt?

Von daher würde mich eine 3090Ti auch für 800 € immo nicht interessieren, geschweige als Backup.
Als "Backup" würde ich mir sowieso keine 800€-Karte kaufen. :d Noch nichtmal eine 200€-Karte. :d
Ich hab mangels iGPU eine alte 20€-Gebraucht Graka rumliegen, damit ich im "Notfall" meinen Rechner überhaupt noch nutzen kann. Ich zocke quasi täglich, kann also nicht wirklich sagen, das ich keine Zeit dazu hätte, aber wenn ich mal ne Woche nicht zocken kann, weil meine 800-1000€ Graka abgeraucht ist, werde ich deswegen auch nicht verhungern. *lol*
Ich habe auch nicht 2 Motorräder in der Garage stehen, nur weil eines davon vielleicht mal einen Defekt haben könnte und ich dann um Gottes Willen wie auch immer 2 Wochen ohne Motorrad überleben können müsste. :lol:

Wie man unter der Aussage, das man eigentlich sowieso keine Zeit mehr zum Zocken hat sich sogar noch eine teure Graka auf Reserve legen kann, erschließt sich mir überhaupt nicht. Zeigt mir aber eindeutig, das alle Hersteller mit den aktuellen Preisen wirtschaftlich/finanziell völlig richtig liegen.
 

andi0138

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.825
Ort
Wien
Frage mich ja wann se die 3080 endlich auf 499 senken, was soll denn eine 4080 kosten wenn die 3080 bei 759 bleibt? 999 € oder was 🤣🤣
 

Liesel Weppen

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
5.401
Frage mich ja wann se die 3080 endlich auf 499 senken, was soll denn eine 4080 kosten wenn die 3080 bei 759 bleibt? 999 € oder was 🤣🤣
Zum Release? Würde mich jetzt nicht wundern.
Gerade zur aktuellen Situation mit immernoch bestehenden Fertigungs- und Lieferengpässen, Inflation noch dazu, gerade für Luxusgüter....

Ich glaube nicht, das man in den nächsten Jahren eine Mittelklasse-Graka noch/wieder für 250€ kriegen wird, wie das noch vor 10 Jahren war.
 

andi0138

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.825
Ort
Wien
Zum Release? Würde mich jetzt nicht wundern.
Gerade zur aktuellen Situation mit immernoch bestehenden Fertigungs- und Lieferengpässen, Inflation noch dazu, gerade für Luxusgüter....

Ich glaube nicht, das man in den nächsten Jahren eine Mittelklasse-Graka noch/wieder für 250€ kriegen wird, wie das noch vor 10 Jahren war.
Das erwarte ich auch nicht, aber 799 bis 899 für eine 80er wären schon fair, ne 80er non ti für nen 1000er hmmm, da muss man dann diese gen echt schaun was amd bringt und wie die im Vergleich abschneiden, wenn ich eine 4080 Leistung bei AMD um 100 bis 200 weniger kriege, greife ich evtl. zum ersten mal seit 10 Jahren wieder zu Rot
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
13.042
Ort
Pampa
Frage mich ja wann se die 3080 endlich auf 499 senken, was soll denn eine 4080 kosten wenn die 3080 bei 759 bleibt? 999 € oder was 🤣🤣
Na ja wen das stimmt das die 4080 /4070 erst im neuen Jahr kommen dann haben die die noch gute 3 Monate für weitere Preis Senkungen Zeit!
Aktuell heißt es ja das nur die 4090 noch dieses Jahr kommt!
 

andi0138

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.825
Ort
Wien
Na ja wen das stimmt das die 4080 /4070 erst im neuen Jahr kommen dann haben die die noch gute 3 Monate für weitere Preis Senkungen Zeit!
Aktuell heißt es ja das nur die 4090 noch dieses Jahr kommt!
Daran glaube ich ehrlich gesagt nicht.. 4070 nächstes Jahr ja, aber 4080 wäre ein Skandal
 

Liesel Weppen

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
5.401
Das erwarte ich auch nicht, aber 799 bis 899 für eine 80er wären schon fair, ne 80er non ti für nen 1000er hmmm, da muss man dann diese gen echt schaun was amd bringt und wie die im Vergleich abschneiden, wenn ich eine 4080 Leistung bei AMD um 100 bis 200 weniger kriege, greife ich evtl. zum ersten mal seit 10 Jahren wieder zu Rot
Genau da liegt (unter anderem) das Problem.
Kannst du links oder rechts rum drehen, wie du willst.

Bei ner 1000€ NVidia guckst du was AMD anbietet? Weil du 1000€ zuviel findest? Wenn die 4080er aber "nur" 800€ kostet, dann nimmst du wieder Nvidia und guckst gar nicht, was AMD bietet? Weil 800€ findest du Ok?
Und wenn AMD vergleichbare Leistung für 750€ bietet, kaufst du trotzdem NVidia, weil das kennst du, das hattest du die letzten Jahre und alles andere wäre ja "anders"?

Du glaubst auch, das wenn AMD leistungstechnisch mithalten kann, sie eine vergleichbare Karte für 800€ auf den Markt werfen, während die NVidia-Karte 1000€ kostet? Warum sollte AMD das tun? Die werden dann ebenfalls 1000€ verlangen. Wenn sie sich absichtlich preislich absetzen wollen, werden sie halt "nur" 950€ verlangen. Die Karten werden so oder so gekauft.
Das hat man doch schon bei den letzten GPUs und CPUs gesehen.

Das sich Leute so verhalten wie du, ist genau mit ein Grund, warum die Preise noch weiter steigen. Warum sollte man eine Karte für 800€ anbieten, wenn sie einem auch für 1000€ aus den Händen gerissen wird? Und warum sollte NVidia AMD unterbieten wollen, wenn Leute sowieso für Nvidia-Karten mehr bezahlen, weil sie das halt kennen und für besser halten?
Also selbst wenn die NVidia-Karte 1000€ kostet und die AMD "nur" 900€ werden ja doch wieder genug NVidia kaufen, einfach nur weil halt NVidia draufsteht und sie das halt so kennen.

Deswehen hat auch sogar Intel es schwer in den GPU-Markt zu kommen. Selbst wenn die ne Karte hätten, bei der die Leistung stimmt, oder sogar nur Preis-Leistung, wirds schwer, weil jeder nur kauft was er schon kennt und das ist halt dann nicht Intel. Selbst im 400€ Bereich kaufen die meisten halt doch lieber wieder eine 3060 als eine Intel-GPU, selbst wenn die in diesem Bereich durchaus konkurrenzfähig (oder vielleicht sogar nen Tick besser) wäre.
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
26.457
Zum Release? Würde mich jetzt nicht wundern.
Gerade zur aktuellen Situation mit immernoch bestehenden Fertigungs- und Lieferengpässen, Inflation noch dazu, gerade für Luxusgüter....

Ich glaube nicht, das man in den nächsten Jahren eine Mittelklasse-Graka noch/wieder für 250€ kriegen wird, wie das noch vor 10 Jahren war.

Infaltion ist die eine Seite, Nachfrage die Andere. Wo leute nicht wissen wie sie die nächste Gasrechnung zahlen kann ich mir vorstellen das die Frage welche Graka für 2k Euro doch sehr in den Hintergrund gerät.
Ich rechne eher mit sinkenden Preisen und Konkurrenzkampf mit AMD. Man sieht ja jetzt schon das sie die alten Karten nicht loswerden. Und NV soll viele Kapazitäten bei TSMC eingekauft haben und TSMC besteht auf der Abnahme (NV wollte ja schon kürzen..)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Daran glaube ich ehrlich gesagt nicht.. 4070 nächstes Jahr ja, aber 4080 wäre ein Skandal

Warum Skandal ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shutterfly

Experte
Mitglied seit
30.01.2016
Beiträge
1.183
wozu denn? du hast ne 3090^^

Meinst du mich? Wenn ja: Ich habe eine 1080 :confused:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bald eine EoL Karte für soviel Geld? nunja!

Die Karte stellt mit Erscheinen der neuen Serie nicht automatisch ihren Dienst ein. Auch ist nicht bekannt wann genau die erste RTX 4000er Karte verfügbar sein wird und für welchen Preis. Wer glaubt bzw. hofft eine neue Generation zu ähnlichen Preisen wie diesen hier zu bekommen, da träumt auch.

Entweder gibts den üblichen Inflations-Aufschlag oder die Karten sind so billig, dass sie wie immer vergriffen sein werden, da es genug Irre gibt, die eine haben wollen ;) Wieso also nicht jetzt ein Produkt kaufen, welches man nun braucht, was es nun günstiger gibt und das gut ist anstsatt auf ein Produkt von morgen zu hoffen, worüber man weder weiß wann, noch für wie viel.
 

Tacmichi

Profi
Mitglied seit
11.11.2020
Beiträge
443
Ich weiß nicht was ihr eigentlich denkt, aber eine 1500+ Karte für deutlich unter 1000€ (als UVP seitens Hersteller) zu verkaufen ist absolut utopisch.
Zum "Verramschen" seitens NV wird es nicht kommen

Bei vorherigen Gen wurde die FE /bzw. UVP nie gesenkt, auch nicht kurz vor der next gen. Igendwann hat halt der Markt unter UVP gelenkt.
Jetzt macht das Nvidia selbst. Das ist im Grunde fast schon ein "Meilenstein"
 

LeCagot

Experte
Mitglied seit
16.06.2021
Beiträge
496
Könnte man mich bitte diese Frage noch beantworten, Danke!
Also von den Specs ausgehend die du angegeben hast werkelt in deinem Rechner ne EVGA 3090 FTW3 Ultra.
Da wäre die 90 Ti wirklich nur als Backup geplant oder hast du n zweites System?
Als reines Backup finde ich es n bisschen Overkill. Aber ich hab mir (zu teuer wie sich herausgestellt hat) ne 90 Ti FE geholt obwohl in meinem Rechner schon ne 90 FE steckte, einfach weil ich Lust drauf hatte und die 90 Ti die rundere Karte ist. Jetzt steckt die 90 im zweiten System, was auch Overkill ist.

Ob ne 90 Ti Sinn ergibt kann dir wahrscheinlich nur Jensen beantworten. ;)
Im Ernst, wenn du schon fast beschlossen hast dir ne 4090 zu holen, lass es. Falls nicht, die 4080 wird aller Voraussicht nach ebenfalls schneller sein und auch ne brauchbare Speicherbestückung bekommen, wobei ich mit 1000$ also 1199€ rechne (Glaskugel).
Die 4070 ist für mich raus, da ich mit 12GB an ner beschnittenen Anbindung rechne. Selbst wenn sie die 3090 Ti schlägt kommt mir sowas nicht mehr in den Rechner. Und selbst wenn sie mit 16GB kommt dürfte der, falls vorhanden, Vorsprung so gering sein, dass sich der Tausch objektiv nicht lohnt.
Und Team Rot ist da noch nicht mal bedacht. Kurz, wenn es dich juckt und die Ressourcen da sind, machs, die 90 Ti ist echt ne schöne Karte. Wenn dir die Leistung der 90 nicht ganz ausreicht, lass es und geh auf den nächsten Overkill 4090. Wenn dir die Leistung reicht dann kannst du auch ganz entspannt abwarten und sehen was die 4080 bringt.
Soweit meine Sicht da drauf. :)

Edit: Über Sinn und Unsinn von 1k+ Karten hab ich mich jetzt bewusst nicht ausgelassen, Glashaus, Steine und so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.900
Ort
Düsseldorf
Eigentlich wollten wir diese sinnlose Frage ignorieren. Ne 3090Ti als Backup, nee is klar. Das war entweder ne Show off Frage oder da gibt es ernsthafte emotionale Probleme zu bewältigen. :fresse:

Aber im Ernst: auf welchem Planeten das eine ehrlich gemeinte Frage sein sollte würde ich gerne wissen. Und dann auch nochmal nachhaken... :rofl:
 

Nordbadener

Experte
Mitglied seit
11.11.2019
Beiträge
367
So sieht es aus. Worüber wird hier diskutiert? Ausschließlich die 3090 und 3090Ti liegen unter der ursprünglichen UVP, und die 4090 ist nicht mehr fern.

Alle anderen Karten liegen nun auf UVP oder immer noch darüber. NVidia verramscht hier gar nichts und ich wüsste auch nicht, warum sie das nötig haben.
Hey Gurkengräber, nur der Vollständigkeitshalber: Du hast die 3080TI vergessen. Die liegt derzeit auch 110,- Euro unter UVP.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten