Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Nochmal aufrüsten oder (teils) neu aufbauen?

chaoz-d

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
21
Weitere Recherchen und Überlegungen lassen mich stark daran zweifeln ob es für mich zum derzeitigen Stand überhaupt Sinn macht den Aufpreis für B550 zu zahlen.
Vorteil PCIe 4.0: Beim zocken wohl nicht zu spüren, und scheinbar auch in der Videobearbeitung kaum. Die GraKa wird kaum soviel verarbeiten können wie die SSD schieben kann.
VRM temps: Auch eher theortischer Natur. In dem Test den ich mir angeschaut habe, haben die Temps die CPU gethrottled, aber das war auch ein 3900x ohne Gehäuse Airflow. Also in meinem Fall denke ich auch eher kein Thema.
LAN: mehr als ein Gigabit benötige ich nicht.
USB-Ports: Ich benötige wegen meinem SimRacing-Rig eine Menge USB Schnittstellen (10+). Die Geschwindigkeit dieser sollte aber eigentlich doch egal sein? Sind ja keine großen Datenmengen (Wheelbase, Shifter, Pedale und mit Dasboard+Rev-Lights+Buttonbox etc mehrere Arduions).
Habe bisher einen aktiven USB-HUB am Rig.

Wenn ich jetzt Verfügbarkeit und Preis der B550 bedenke könnte ich die ~60€ Unterschied auch in eine (meine erste) nvme SSD stecken. Das würde mir doch mehr bringen. Abgesehen von der Geschwindigkeit auch mehr Gesamt SSD-Speicher.

b450 zb:
oder
?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.359
Ort
Rhein-Main
Das kannst du ruhigen Gewissens so machen.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.056
Ned das gigabyte! Da hat das msi alle nasen vorne. Das gb b450 lineup is komplett für den po
 

Fliwatut

Experte
Mitglied seit
12.06.2015
Beiträge
2.147
Ort
Aachen
Hat Gigabyte denn schon etwas verlautbaren lassen, dass sie Zen3 auf ihren B450 MBs unterstützen werden? Darauf würde ich nicht verzichten wollen.
 

Fliwatut

Experte
Mitglied seit
12.06.2015
Beiträge
2.147
Ort
Aachen
Ich bin ein kleiner Fan vom Mortar Max, habe selber den Vorgänger, das Gaming plus Max kenne ich nicht.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.259
Ort
Chiemgau
Mortar Max ist ein tolles Board. Macht man nix falsch damit. Die letzte BIOS Version vom April war etwas buggy, aber hab gestern gesehn, seit 12.06. gibts eine neue. Muss ich gleich mal testen.
 

chaoz-d

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
21
Dann hätte ich soweit alles zusammen. Nur jetzt bereitet mir meine Grafikartenwahl Kopfschmerzen. Scheinbar laufen zumindest bei Rennsims die Nvidia deutlich besser, dazu unterstützt iRacing das nvidia-SMP (Simultaneous Multi-Projection) was einen FPS Gewinn von 20% bei Triple Monitor Setup bringt.
2060 Super wäre bei Rennsims deutlich besser, allerdings auch eine ganze Ecke teurer...
 

Fliwatut

Experte
Mitglied seit
12.06.2015
Beiträge
2.147
Ort
Aachen
Naja, die 2060 Super gehen auch schon bei 380 € los, ich würde an deiner Stelle auch immer mal in den Mindstar gucken, die RTX Karten sind imho schon im Abverkauf.
 

chaoz-d

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
21
Dann müsste ich die rx5700 zurückgehen lassen. Hatte die ja im Mindstar für 289€ bekommen. Ist noch OVP und innerhalb der 14 Tage also würde das gehen. Sind aber trotzdem 90 mehr.

Edit: sind eher Richtung 150€ mehr. Ich brauche mindestens 4 Anschlüsse (3 Monitore + Hdmi 5 Zoll Dashboard.)
 
Zuletzt bearbeitet:

chaoz-d

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
21
So, jetzt hab ich es gemacht. Schicke zwar ungern Artikel zurück, aber hatte doch kein gutes Gefühl mit der rx5700. Das Triplescreen-iRacing ist einer der Sachen auf die ich mich am meisten freue und da liegt leider nVidia dank SMP seeehr weit vorne.
Also ist die rx5700 zurückgeschickt und eine ASUS DUAL-RTX2060S-O8G-EVO-SUPER bestellt. Abzüglich Gutschein (den ich noch hatte, der auch bald abgelaufen wäre) für 379€ und ich spare mir 2 x HDMI auf Displayportkabel, da die 2060 Super mehr hdmi/dvi anschlüsse hat.
 

chaoz-d

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
21
Oh mann, was ein Stress ...
Warte seit Tagen auf die GraKa um endlich zusammenzubauen, heute klingelt UPS und steht mit einem Dysen-Staubsauger vor der Tür... Nicht ganz das was ich bestellt hatte...
Nach langer Zeit in der Warteschleife des MediaMarkt Service sagt man mir das an den betreffenden verschickenden Media-Markt weitergegeben wird... in 1-2 Werktagen meldet sich jemand. Schicken die das per Flaschenpost? Dazu noch die Lieferung.
Hauptsache die GraKa ist überhaupt noch da, ist jetzt zumindest nicht mehr verfügbar, gibt nur die V2 Variante mit schlechterem Kühlkörper.

Ich glaube ich bau gleich alles zusammen und bau erstmal die 660ti wieder ein.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.259
Ort
Chiemgau
Ich würd bei nem MM auch nur was größeres kaufen, wenn das der super Schnapp des Jahres ist. Was ich mich da manchmal zurückhalten muss, wenn ich da zufällig auf die schnelle ein Kleinteil brauch und eine dieser "Beratungen" zu Hard- und/oder Software mitbekomme.....:rolleyes:
 

chaoz-d

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
21
Ich mach es auch sehr selten, und irgend ist dann auch immer irgendwas ...
Ich hatte halt noch Aktionsgutschein vom Monitorkauf letztes Jahr, der nicht mehr lange gültig ist. So günstig wäre ich an keine andere 2060 super gekommen.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.259
Ort
Chiemgau
Achso, ja dann ist es klar. Vielleicht war das mit dem Staubsauger aber auch ein Fingerzeig "Weniger zocken, mehr Ordnung halten" :haha:
 

chaoz-d

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
21
Ich hätte ein gutes Geschäft gemacht, war ein 600€ Dyson v11 :d
 

chaoz-d

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
21
Mal ein Update. Ich stehe wieder ohne GraKa da.

Ich musste mehrfach bei der Hotline nachhaken, da sich niemand bei mir gemeldet hat und ich keinerlei Informationen zu meiner bestellten und bezahlten Ware bekam. Ca 1,5 Wochen nach Bestellung riet man mir sogar an der Hotline die Bestellung zurückzurufen, da sich von dem betreffenden Media Markt in Braunschweig scheinbar keiner meldet. Aber auch das hat erstmal nicht funktioniert.
Bin dann gestern hier in den Media Markt gegangen um mal mit jemandem persöhnlich zu sprechen. Die Dame dort war wirklich sehr hilfreich und hat wirklich alles versucht (konnte es aber selber nicht stornieren, da es wohl von dem betreffenden MediaMarkt, der versandt hatte, gemacht werden muss. Aber die Hotline wollte selbst ihr nicht die Nummer des anderen Media Marktes rausrücken... unglaublich).
Sie hat dann wohl eine deutlich Email geschrieben und gestern abend wurde endlich rücküberwiesen und storniert. Nach ca 2 Wochen ...
Heute Mittag hätte ich einen Konflikt über den Paypal Käuferschutz eröffnet.
Eine Fehllieferung ist ja nicht schlimm, auch wenn es mal aus irgendeinem Grund länger dauert, aber komplett fehlende Kommunikation geht gar nicht. Man steht da und weiß nichtmal ob man die Ware überhaupt bekommt. War nämlich auch nichtmehr verfügbar nach meiner Bestellung.


Jetzt fehlt mir wieder die GraKa.
iRacing läuft eiegntlich auch einigermassen zufriedenstellend auf Triplescreen mit meiner 660ti. Ist scheinbar sehr CPU-intensiv und da bringt das Board/CPU/Ram Upgrade schon eine Menge. Ich habe mal ein bisschen rumgespielt mit CPU OC. Hab den 3600 mal momentan auf 4,2ghz laufen bei weniger Spannung als ohne OC. Läuft stabil und wird maximal ~70°C warm beim iRacing zocken.

Allerdings läuft bald die Beta von New World an und das wollte ich zusammen mit meiner besseren Hälfte dann auch mal zocken. Dafür wird die 660ti nicht reichen. Ansonsten würde ich einfach bis zum Release der neuen Nvidia Karten warten und dann je nach Leistungssprung und Preisen zwischen 2000er oder 3000er wählen. Entweder 2070 super oder 3070.

Oder ich kaufe mir jetzt erst was günstigeres für den Übergang... Evtll könnte man das dann auch in den Rechner der Frau bauen, die hat glaube ich nur eine 1050 drin.

Interessant wie ich von insgesamt 600€ für das Upgrade mittlerweile bereits ~450 ausgegeben habe und nochmal bis 500€ Budget für die GraKa einplane...
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.359
Ort
Rhein-Main
Um im Budget zu bleiben konntest du nach gebrauchen 1060 6gb oder 1070er schauen.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.259
Ort
Chiemgau
Interessant wie ich von insgesamt 600€ für das Upgrade mittlerweile bereits ~450 ausgegeben habe und nochmal bis 500€ Budget für die GraKa einplane...
Hättest du nur den Staubsauger verhökert ;) :haha:
 
Oben Unten