Aktuelles

[Sammelthread] Nintendo Switch / Nintendo Lite

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Flatsch

Urgestein
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
13.701
Ort
Berlin ist Vorort davon
Also ich glaube ich weiß, was ich mir zum Geburtstag gönn... Zu Hause loslegen zur Arbeit und dort weiter machen in Pause

gesendet mit smartdingens
 

Mutio

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
8.106
Ort
Düsseldorf
Nice. Frage mich ja, ob der Pro Controller auch so Trigger hat, wo man z.B. bei Autorennen dosiert Gas geben und Bremsen kann? Die an der Konsole selber erinnern mich ja an die vom Xbox One Controller.
 

Mutio

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
8.106
Ort
Düsseldorf
Ist natürlich auch ne coole Idee, angepasste Controller je nach Spiel. Woher stammt die Zeichnung?
 

Traxex

Moderator , Drow Ranger
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
13.093
Ort
Bayern
Finde die Idee auch gut, ich hoffe Nintendo hat sich dazu auch schon einige Gedanken gemacht.
Freue mich trotz der spärlichen Informationen schon sehr auf den Release der Nintendo Switch.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
 

Ahrimaan

Experte
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
1.643
Skeptisch, so wie dieser Amibo Kram ... Die Konsole hole ich mir , mögliche Sticks für jeden Kran aber nicht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

bendor

Experte
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
2.341
An sich gefällt mir die Switch sehr gut, allerdings steht und fällt für mich alles mit der GPU und der Akkuleistung.
Tegra klingt ja schonmal nicht sooo verkehrt, es sollte aber wenigstens ein X2 verbaut sein. Nvidia arbeitet ja scheinbar auch schon an einem X2 Nachfolger mit gtx 1060/70 Leistung, eventuell ist damit dann auch was an dem Gerücht dran, das der Handheld im Dock einen Leistungsschub erhält, sobald man Ihn in den Dock steckt.
Bei den begrenzten Kühlmöglichkeiten eines Tablets könnte der SoC dann im mobilen Betrieb einfach runtertakten und in der Dockingstation auf eine externe Kühlung zurückgreifen und mit vollem Potenzial laufen :fresse:


Das Display ist auch noch so ne Sache...HD ist sicherlich zweckdienlich gewählt was die Frames und Akkulaufzeit angeht, aber Nintendo hat es ja irgendwie nicht so mit qualitativen Displays, sei es der 3DS oder der WiiU Controller.

Außerdem hätte ich mir einen Cartridge Slot für 3DS Spiele gewünscht. Vorallem um Nintendos größte Stärke, nähmlich den (offline-)Multiplayer zu fördern. Mit einer Switch wird man ohne zusätzliche Controller ja bestenfalls nur zu zweit spielen können.

BTW: Die Idee mit den angepassten Controllern gefällt mir richtig gut, vorallem der von der GC. Wäre mMn. auch garnicht so abwägig und könnte den scheinbar recht hohen Preis der Bundles rechtfertigen. Ich denke auch das N bei Erfolg der Switch gar nicht mehr an neuen Konsolen arbeiten könnte, sondern einfach auf der Modularität aufbaut und abwechselnd Dock und Tablet upgraden könnte. Z.B. nach 2 Jahren dann ein Dock mit eigener GPU wenn die Leistung knapp wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

P.Diddy

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
4.360
Sieht interessant aus. Nur frage ich mich warum Nintendo ein eigenes Tablet entwickelt. Man hätte doch auch eine Konsole mit Kompatibilität zu Smartphone und Tablet entwickeln können. Das hat eh fast jeder zu Hause.


Ich frage mich jetzt nur was aus dem 3ds wird.
 

Ajan

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
1.674
... Ich frage mich jetzt nur was aus dem 3ds wird.
Ja nichts, es wird einfach wenig bis gar keine Spiele mehr geben wie bei der Wii U. Der 3DS ist bald auch fast 6 Jahre alt, da kann man den schonmal absetzen :) Außerdem sind 3DS zocker wahrscheinlich die Hauptzielgruppe der Switch da würde es für Nintendo wenig Sinn machen weiterhin beide Systeme zu versorgen.
 

bendor

Experte
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
2.341
Laut Nintendo soll die Switch den 3DS nicht ablösen, es bleibt also alles wie es ist.
 

Ajan

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
1.674
Laut Nintendo sollte auch nicht die Wii U abgelöst werden ...
 

Mutio

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
8.106
Ort
Düsseldorf
Immer diese 3DS Vergleichen, es gibt TONNEN an DS, 3DS und auch virtual console exclusives, als ob die Switch das alles ersetzen könnte, Schwachsinn. Viele Spiele wie z.B. Layton sind ja auch auf das Konzept vom 3DS ausgelegt. Der New 3DS wird parallel zum Switch weiter existieren, Nintendo wird garantiert nicht die Spiele vom 3DS auf den Switch portieren, ein Pokemon werden wir da auch eher weniger sehen bzw. erst deutlich später. Aber Hauptsache vom Ende des 3DS reden, ja ne ist klar :stupid:
Vom Preis brauchen wir ja gar nicht erst reden.
 

bendor

Experte
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
2.341
Kam doch letztes Jahr erst mit dem "new" 3DS XL, wo die Leistung Nintendo-typisch wieder eher durchschnittlich ist.
 

Mutio

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
8.106
Ort
Düsseldorf
Ja aber das Ding verkauft sich trotzdem wie geschnitten Brot und wird es auch weiterhin. Vom "feeling" her ist nen 3DS auch komplett was anderes und viele greifen da auch wegen den exklusiven Reihen wie Layton oder Pokemon zu.

Der 3DS ist von Grund auf ein reiner Handheld, die Switch eine Konsole auf der man auch unterwegs spielen kann, aber bei der zu erwartenden Akku Leistung wird da doch glaube ich von vielen weiterhin der 3DS bevorzugt werden. Aber da müssen wir eh mal genauere Hardware Details abwarten.

Anderes Thema: Was würdet ihr euch kaufen zum Release und welche Spiele? Ich würde wohl zum Premium Pack (wenn sowas kommt greifen) + 2 Pro Controller und Mario Kart für den Anfang. Evtl. noch Zelda und nen neues Super Mario wenn's kommt.
Apropos Controller, frage mich ja ob die Wii Motes noch unterstützt werden?
Meine Wii U werde ich btw dann wohl hacken, ist mir zu schade die weg zu geben, gibt einige gute Titel für.
 

Laessig

Semiprofi
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
6.498
Ort
087 105 101 110
Meine Wii U war wohl mein größter Konsolenfehlkauf. Ich habe sie zwar noch immer aber eingeschaltet wird sie vielleicht alle paar Monate einmal. Da hat mir die Nostalgie wohl einen Streich gespielt und ich habe mich von den guten alten Nintendo NES, SNES und N64 Zeiten zu einem Kauf der Wii U hinreißen lassen (die GC und Wii habe ich ausgelassen). Ich habe erst beim Spielen der Spiele bemerkt, dass mir die neuen Spiele der bekannten Nintendo Marken nicht solchen Spaß machen wie erhofft. z.: Alle Super Mario & Mario Kart Spiele für die Wii U wurden nur angespielt. Ich werde die Wii U trotzdem nicht verkaufen aufgrund des recht gut funktionierenden Emulators und der teilweise schön aufpolieren Spielversionen für ältere Nintendo Konsolen.

Daher werde ich mir die Switch auf jeden Fall zuerst genauer anschauen und am Ende werden die aktuellen Spiele entscheiden. Und in jedem Fall muss die technische Leistung der Konsole dem Erscheinungsjahr entsprechen. Überteuerte nicht mehr zeitgemäße HW wie bei der Wii U werde ich nicht mehr kaufen.

Just my 2 cents.
 

Powerplay

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.924
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Opt. Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
Also ich halt das Switch als absolut 0815 und überhaupt nicht für den europäischen markt vorgesehen.
Ist eher was für die Japaner als für USA und EUROPA
das teil wird gegen die handys und Tablets nicht lange bestehen und grafisch auch sehr schnell überholt sein.
Hätte man lieber eine Wii 2 bringen sollen und dazu einen neuen DS der die spiele gestream spielen kann.
Aber Nintendo will immer maximalen Gewinn mit 0815 Hardware machen.
Bin mir sicher das ratz fatz keine Unterstützung mehr kommen wird seitens der großen publischer weil es zu wenige davon am markt gibt
 
W

Whisky7up

Guest
Immer geil wie man sowas direkt schlecht schreibt ohne das man es live gesehen hat.

Ich persönlich bin mit meiner Wii U auch sehr glücklich, letztendlich kommt es eben auf das Spielverhalten an. Mario Titel sind immer schön... die Lego Titel machen mit dem Kind zusammen auch Spaß.

Bisher hab ich die Playsi für Fifa gehabt, Nintendo für die Mario Titel und geballert wurde am PC.

Von daher soll jeder das kaufen was er will und muss nicht zwangsweise ein anderes System abwerten um seinen kauf der PS4 oder One zu untermauern.
 

Powerplay

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.924
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Opt. Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
Warum den Kauf untermauern?
Ich möchte auch gerne Mario zocken aber am liebsten in 3D mit der Qualität von z.B. trine 2&3 aber die Qualität die so ein handheld arm ding raushauen wird ist sicherlich 0815.
Eine ARM Lösung wird auch 100pro schnell von den Handys und Tablets überholt werden und vorallem ist da die Unterstützung an spiele sehr weit.
Man muss sich doch nur mal umschauen wie gut die WiiU verkauft worden ist...
Das teil hat weniger Leistung als eine Xbox360 und meinste die Switch wird da mehr leisten können? Sicherlich nicht
 
W

Whisky7up

Guest
Mir geht es um Spielspaß und nicht um Leistung und den hatte ich immer bei Ninento... meine Playsi 3 war nur zum Filme schauen, das zocken hat mich da nie gereizt. Und die Xbox wollte ich auch nie. So ist jeder Jeck eben anders.

Wenn es nichts für Dich ist, ist es ja auch vollkommen OK. Aber aktuell ist alles nur Mutmaßung und mehr nicht. Warte bis Sie draußen ist und teste Sie im Laden, dann kannst die immernoch zerreißen (aber es macht keinen Unterschied, die einen werden kaufen und die anderen nicht). Aktuell komm ich mir vor wie bei Amazon wo das Produkt noch nicht auf dem Markt ist und trotzdem schon 100 mal 1 Stern bekommen hat.
 

Flatsch

Urgestein
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
13.701
Ort
Berlin ist Vorort davon
Also ich halt das Switch als absolut 0815 und überhaupt nicht für den europäischen markt vorgesehen.
Ist eher was für die Japaner als für USA und EUROPA
das teil wird gegen die handys und Tablets nicht lange bestehen und grafisch auch sehr schnell überholt sein.
Hätte man lieber eine Wii 2 bringen sollen und dazu einen neuen DS der die spiele gestream spielen kann.
Aber Nintendo will immer maximalen Gewinn mit 0815 Hardware machen.
Bin mir sicher das ratz fatz keine Unterstützung mehr kommen wird seitens der großen publischer weil es zu wenige davon am markt gibt
Kannst du mir verraten, wo ich für Tablet und Mobiltelefon spiele finde, offiziell, welche nicht aus BonBon schieben und dergleichen bestehen, nicht warte 7 Stunden für einen 2 Sekunden Zug oder Kaufe für 3,99 2 gold um jetzt sofort zu agieren....

Richtige Vollpreis Titel, gerne wie FIFA, Autorennen, die nicht alleine gas geben und ich nur lenken muss und so...

Diese typischen playstore spiele sind reiner Dreck, da kann das Tablett noch so viel Leistung haben..



gesendet mit smartdingens
 

Erdbeermann

Experte
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
172
Ort
Mannheim
Aber aktuell ist alles nur Mutmaßung und mehr nicht. Warte bis Sie draußen ist und teste Sie im Laden, dann kannst die immernoch zerreißen
Das Problem an dem Ding ist ja das nicht wirklich viel rauszuholen ist.
Da kauft man sich entweder einen sehr teuren aber technisch guten Handheld, was die Handheldfreunde freut.
Oder es wird eine überteuerte(Wie schon die WiiU) Konsole die trotzdem den anderen hinterher hinkt.

Edit aus dem anderen Thread:
Die WiiU hatte ich auch, da wurde ich aber sehr enttäuscht. Mario Kart ohne Battlemode, AkkuPack sollte man auch gleich kaufen(falls mal verfügbar) und Zelda wird schon seit Anfang an verschoben etc.
Erst die Switch ist wieder interessant. Da warte ich aber erstmal ab ob da überhaupt was fertig wird, von wegen Zelda. Ist ja jetzt das 2.e mal das ein Zeldatitel dann plötzlich erst am Ende der Laufzeit kommt und dann eigentlich schon für next Generation gedacht ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Powerplay

Urgestein
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.924
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Opt. Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
ich werde mir die switch auch genau ansehen.
vielleicht ist das teil ja doch brauchbar
 

Pazox

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
2.658
Danke für den Hinweis. Habe den Artikel im Startpost verlinkt.
 

Gahmuret

Moderator, Weil halt Gahmuret, der Buchhalter
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
33.138
Ort
Graz
Also ich werd sie mir garantiert mit dem hoffentlich erhältlichen zelda bundle besorgen, bin zu sehr nintendo fanboy um sie auszulassen und ich brauch mein zelda, mario und mario kart fix und nintendo hat mich nie wirklich mit first party content entäuscht für den rest hab ich eh pc und co :p
 

Pazox

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
2.658
Gestern noch einen Trailer von "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" angeschaut und jetzt möchte ich unbedingt die Switch haben mit dem Spiel. :d
 
Oben Unten