[Sammelthread] Mountainbikes

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Die Trailbikes von heute sind eh unfassbar tauglich, so wie es die Enduros auch sind. Der normale Fahrer braucht eigentlich kaum noch ein richtiges DH Bike.

Ich bin mit meiner Wahl erstmal zufrieden. Werde ja doch noch hin und wieder mal im Bikepark sein und dafür ist das Nomad für mich das perfekte Rad.
Jo, das stimmt. Ich hatte wie gesagt, das Review zum 5010 vs Druid V2 gesehen auf Youtube. Gerade beim Komfort, Bügelfähigkeit usw lag das Druid deutlich vorne für den Tester. Ein unruhiges Bike möchte ich nicht, wo man für alles kämpfen muss. Vielleicht ist das für nen Pro das bessere Werkzeug, mir ist vor allem die subjektive Sicherheit auf dem Bike und das Vertrauen, dass es einem schenkt lieber. Da lass ich gern ein paar Punkte Agilität/Wendigkeit usw liegen ;)
Aber DH Bike ist sowas von überhaupt nicht interessant. Hat einfach den minimalsten Einsatzzweck. Eine der Farben des neuen Dreadnought V2 sieht auch verdammt lecker aus. Aber geht halt nix über lilllaa :d

Bikeparks waren auch wieder angedacht dieses Jahr. Mit nem KOllegen und unseren jeweils ältesten 10-jährigen Kids an Wochenenden für nen Tag oder 2. Grade Villingen und Winterberg sind "um die Ecke" und sehr kinder-/familienfreundlich.
 
Gerade mal nen Shotgun Pro geordert, mal sehen was der Kleine sagt. Aktuell dreht er völlig ab wenn er das Wort Mountainbike nur höhrt.

Wie alt ist er denn? Bin auch schon am äugen wann man darauf umsteigen kann, aber bisher sitzt er noch nicht stabil genug. Solche Sitze gehen meiner Meinung nach erst wenn das Kind verstanden hat das man sich dauerhaft festhalten muss, und das hat meiner noch nicht.
 
Morgen kommen Dämpfer und Feder an. Ich freu mich schon ein wenig muss ich sagen 😂

Werde dann den 55er Hub voll nutzen.
 
Wird im Sommer 5 ist aber mit 15 Kilo und was Körpergröße angeht am unteren Ender der Skala. 2 Sommer wirds gehn aufn Cube, dann muss er selber fahren und das Ebike kann dann auch wieder weg.
 
Ok dann wird das schon gehen denke ich, unserer ist ja gerade erst 2,5. In seinem Thule Yepp hat er jedenfalls mächtig Spaß. Leider gibts hier in der Gegend keine Trails, das ist bisschen doof.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jo, das stimmt. Ich hatte wie gesagt, das Review zum 5010 vs Druid V2 gesehen auf Youtube. Gerade beim Komfort, Bügelfähigkeit usw lag das Druid deutlich vorne für den Tester. Ein unruhiges Bike möchte ich nicht, wo man für alles kämpfen muss. Vielleicht ist das für nen Pro das bessere Werkzeug, mir ist vor allem die subjektive Sicherheit auf dem Bike und das Vertrauen, dass es einem schenkt lieber. Da lass ich gern ein paar Punkte Agilität/Wendigkeit usw liegen ;)
Aber DH Bike ist sowas von überhaupt nicht interessant. Hat einfach den minimalsten Einsatzzweck. Eine der Farben des neuen Dreadnought V2 sieht auch verdammt lecker aus. Aber geht halt nix über lilllaa :d

Bikeparks waren auch wieder angedacht dieses Jahr. Mit nem KOllegen und unseren jeweils ältesten 10-jährigen Kids an Wochenenden für nen Tag oder 2. Grade Villingen und Winterberg sind "um die Ecke" und sehr kinder-/familienfreundlich.

DH Bike war schon cool, da konnte man echt ohne Rücksicht fahren und am Ende wars auch ritze wenn das Teil mal ne Delle abbekommen hat. War schon fetzig.

Brauchen tu ich sowas aktuell aber nicht mehr, fahre eh langsam und gemächlich und sowieso keine krassen DH Strecken mehr.
 
Kann ich meinen mal bei euch abgeben zum Rad fahren lernen :fresse:
 
Mach da mal selber, das sind so schöne Momente wenn die kleinen losfahren, du würdest was verpassen.
 
Hat jemand von euch mit der Marzocchi Z1 Coil Erfahrungen gemacht?
 
Keine von den aktuellen, Kumpel hatte mal vor 10 Jahren eine Z1.

Generell sollen die aktuellen Zocchis aber gar nicht übel sein, kann über meine Z2 auch erstmal nichts schlechtes sagen außer das man natürlich merkt das es eine Budget-Gabel ist. Funktion ist aber erstmal in Ordnung.
 
Danke für deine Erfahrung.

Meine Rhythm 36 kann man für nichtmal 200€ auf coil Innenleben von der Z1 umbauen 😂 muss ich mir mal genauer anschauen.

Der dhx2 sollte heute ankommen, allerdings war leider ein float X2 drin. Den will ich nicht 😂 aber mtb classic parts hat sehr schnell reagiert und schickt den dhx2 morgen raus.
 
Heute der Shotgun Pro gekommen, Verarbeitung ist sehr gut, Vertrauenserweckend stabil, einfach in der Bedienung, Montage ungefähr 30min. Ist der Spacer unterm Vorbau kann man den Sitz in 30Sekunden komplett vom Rad demontieren.
Junior ist jetzt 103cm und ich musste mit den Pedalen auf die letzte Stufe. Da währe eigentlich noch bisschen Platz zum Vorderrad, auch wenn eingefedert. Schade, wird dann wohl nur noch diese Saison funktionieren.
 
Bin heute Vormittag+Nachmittag im Ahrtal gewesen. Die Trails da überschreiten meine technischen Skills gefühlt weiter als ich den BMI 😂

Aber Spaß gemacht hat's dennoch!

Die Kiste ist halbwegs sauber geblieben, das ist auch mal schön 😁

War die erste Fahrt dieses Jahr auf nem Trail und mit Steigung. Was soll ich sagen. Bin total inne Binsen. Ich kann nimmieh.

Da wo wir gefahren sind, geht's mit etwa 10-12% Steigung hoch. Mit dem 30er Kettenblatt wollte ich nur noch sterben.
 

Anhänge

  • PXL_20240317_145428050.jpg
    PXL_20240317_145428050.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 42
  • Screenshot_20240317-182538~2.png
    Screenshot_20240317-182538~2.png
    43,7 KB · Aufrufe: 44
  • Screenshot_20240317-182532~2.png
    Screenshot_20240317-182532~2.png
    29,8 KB · Aufrufe: 35
  • Screenshot_20240317-182540~2.png
    Screenshot_20240317-182540~2.png
    14,9 KB · Aufrufe: 35
  • Screenshot_20240317-182523~2.png
    Screenshot_20240317-182523~2.png
    120,6 KB · Aufrufe: 41
Dauerhaft 10-12% Steigung macht auch keinen Spass. 12.5km mit 477hm? Ungeil :P

Wir waren Samstag bei widrigen Verhältnissen zu zweit in Alzenau bei den Kammtrails. Mit ebike zwar, musste man bei 45km und fast 1400hm auch haushalten bergauf. Mitm Bio wäre das nicht drin gewesen. Der Boden war praktisch zu 50% nur Matsch und weich. Trails waren dennoch bergab sehr spassig. Elemente umfahrbar und für Anfänger auch gut geeignet. Die schwarzen hatten schöne technische Passagen. Insgesamt aber alles eher schnelle flowige Trails.

@JtotheK Kommste mal rum in den Taunus, sind hier immer mit einigen Leuten unterwegs von neu bis lang dabei.
 
Ich habe bei den heutigen Witterungsverhältnissen auch keine Freude am Dissector gefunden, der hinten montiert ist. Hatte 2bar drin. Bei den stellenweise 14% Steigung im Wald hat es im leicht matschigen nur noch hinten durchgedreht, hab's Momentum verloren und dann war Schicht.

Wenn ich so viel Zeit hätte, wie ich sie gerne hätte, würde ich auf jeden Fall vorbei kommen. Mit zwei kleinen Kindern ist das alles aber noch nicht soooo easy 😂

So, morgen kommt hoffentlich der DHX2 mal an. Bin gespannt wie ein Bettlaken.
 
Ich muss mein Lampenkabel für die Rückleuchte neu verlegen..

Aktuell ist sie an der Sattelstütze, Kabel geht oben in die Stütze rein und ist im Sattelrohr angeschlossen.

Neu verlegt werden muss das Kabel nun innen bis zum Hinterrad und kommt entweder an der Schaltung oder gegenüber am Bremssattel raus, von da aus soll das Kabel dann über die
Hinterbaustrebe richtung Sattelstütze. Da kann ich es nur leider nicht innen verlegen.

Hat jemand nen Tip für brauchbare Kabelhalter zum Kleben oder eine idee wie ich es elegant an der Hinterbaustrebe verlegt bekomme ?

Rücklicht ist ne Supernova E3 Tail, wird warscheinlich wieder am Sattelrohr befestigt.

Wegen änderung auf Versenkbare Sattelsütze ist der jetzige Kabelweg nicht mehr möglich :/
 
Bin heute Vormittag+Nachmittag im Ahrtal gewesen. Die Trails da überschreiten meine technischen Skills gefühlt weiter als ich den BMI 😂

Aber Spaß gemacht hat's dennoch!

Die Kiste ist halbwegs sauber geblieben, das ist auch mal schön 😁

War die erste Fahrt dieses Jahr auf nem Trail und mit Steigung. Was soll ich sagen. Bin total inne Binsen. Ich kann nimmieh.

Da wo wir gefahren sind, geht's mit etwa 10-12% Steigung hoch. Mit dem 30er Kettenblatt wollte ich nur noch sterben.

:hust: 30er Blatt ist doch schon super klein, aber mach dir nix draus, fahre ich auch weil Fettsack.

Einfach dranbleiben, die Kondition kommt dann schon. Vor allem wenn man dauerhaft den schweren Kadaver die Berge hochschleppen muss.

Bin eh neidisch auf alle die Trails vor der Haustür haben, das klappt hier einfach nicht im niedersächsischen Flachland. Muss langsam mal zurück ins Weserbergland ziehen...

Beitrag automatisch zusammengeführt:


Elegant sind die aber nicht :fresse:

Wenn du den Shotgun nicht mehr brauchst melde ich schonmal Bedarf an.
 
Elegant sind die aber nicht :fresse:

Wenn du den Shotgun nicht mehr brauchst melde ich schonmal Bedarf an.

als ob externe Kabelverlegung jemals elegant war. :fresse: Alternativ elegantere suchen, oder die hier mit ner Schere kleiner schneiden und dann mit richtigem 3M Klebeband.

Ich hoffe das das mit dem Shotgun dieses und nächstes Jahr noch klappt, aktuell hab ich noch gut Luft um über seinen Helm zu schauen. Bin Freitag mal den ganzen Vormittag mit ihm bei uns durch die Heide, er war begeistert. Problematisch wirds wenn er müde wird und an seinem kleinem Lenker rumturnt. Fährt sich dann wie nach 10 Bier. :bigok:
 
@drunkenmaster

Die anderen hatten alle 26er Blätter und ich bin da mit denen hoch gekurbelt 😂

Hab aber auch durchaus Krämpfe in den Oberschenkeln.

Aber klar, wenn man wieder mehr im Saft steht ist das alles ne andere Nummer.
 
@JtotheK hast du da vielleicht mal n StravaLink oder so?
Wir wollten da auch noch mal hin und suchen da noch eine schöne Tour, so 4-6h :)
 
Ne, hab leider keinerlei Routenführung - ich lasse mich da überall eskortieren 😂

Das Ahrtal ist aber krass. Als Einstieg kann man den Weg "an der bunten Kuh" oder so ähnlich hoch gondeln und dann wieder runter. Das ist aber nichts krasses.

Ich glaube am Steckerberg oder so ähnlich ist dann schon richtig Party. S5 Trails, 1h lang 15-18% Steigung hoch... Das knallt dann mehrfach.

Der sogenannte "Kotzberg" 😂
 
Ich habe bei den heutigen Witterungsverhältnissen auch keine Freude am Dissector gefunden, der hinten montiert ist. Hatte 2bar drin. Bei den stellenweise 14% Steigung im Wald hat es im leicht matschigen nur noch hinten durchgedreht, hab's Momentum verloren und dann war Schicht.

Wenn ich so viel Zeit hätte, wie ich sie gerne hätte, würde ich auf jeden Fall vorbei kommen. Mit zwei kleinen Kindern ist das alles aber noch nicht soooo easy 😂

So, morgen kommt hoffentlich der DHX2 mal an. Bin gespannt wie ein Bettlaken.

Ausreden! Ich hab 3 "nicht mehr ganze so kleine" Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.

26er Blatt vorne ist doch Wahnsinn. Ich fahre ein 30er am Druid und ein 28er am Dreadnought. das 28er bringt wirklich selten noch was. Da ist man dann sooo langsam, dass man nur noch am Lenker ausgleichen ist :P
 
Glaub XT geht noch bis 28er runter. Das schnall ich mir eventuell noch drauf.

Ich brauche zumindest ne gewisse Trittfrequenz, sonst fällt es mir sehr schwer da hoch zu eimern.

Es ging heute ja auch... Aber ich hab gemerkt dass ich da gerne nen Gang niedriger gegangen wäre 😁
 
Glaub XT geht noch bis 28er runter. Das schnall ich mir eventuell noch drauf.

Ich brauche zumindest ne gewisse Trittfrequenz, sonst fällt es mir sehr schwer da hoch zu eimern.

Es ging heute ja auch... Aber ich hab gemerkt dass ich da gerne nen Gang niedriger gegangen wäre 😁
Kannst ja mal ein ovales ausprobieren, fahre ich im Gravler. Mir bringt das was wenn man hohe Trittfrequenzen fährt.
 
Fand oval auch super. Bringt leider an high pivot bikes nix.

Das Riot von Ghost ist echt günstig. Leider nicht ganz so toll getestet worden.
 
Was gibt's denn da so, was ich an ne slx Kurbel knallen kann? 😂
 
Absolute Black oder Wolftooth. Fahre ich an der GRX. Einfach mal in den Shops nach oval für deinen Lochkreis suchen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh