Aktuelles

[Sammelthread] Meta (Oculus) Quest 2

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.121
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Falls du das mit Seppel meinst, dann liegt der Fehler zwar beim Händler, jedoch kann da eben noch Regress gefordert werden.

Ich hoffe ja das bald auch mehr Spielfilme und Spiele für solche Headsets nicht nur kompatibel sondern auch dafür gemacht werden.

Wäre ohne weiteres möglich dank neuer Kameratechnik beim Schnitt das Material zu ändern.

Das grösste Problem sehe ich aber nachwievor in der Steuerung und Softwareunterstützung.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Squareroot

Neuling
Mitglied seit
08.04.2022
Beiträge
20
Falls du das mit Seppel meinst, dann liegt der Fehler zwar beim Händler, jedoch kann da eben noch Regress gefordert werden.
Das Problem ist, dass @seppel86 sagte geplant zu haben die Quest nicht behalten zu wollen und diese nur zum Spaß des Ausprobierens bestellt zu haben.

Er hat sich das Teil ohne eine Kaufabsicht einfach aus Spanien schiffen lassen, um sie kostenlos befummeln zu können, hat die Verpackung zerstört und vermutlich erste Gebrauchsspuren hinterlassen und ist dann noch so dreist sich zu beschweren dass er beinahe die Rücksendekosten hätte tragen müssen.

Seine dreiste Gaunerei hat etwa 300 Euro Schaden verursacht.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.121
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Ah okay das ist mir teilweise entgangen bzw. hatte ich ja was dazu geschrieben.

Bin bei Hardware an den Augen etwas skeptisch was Leihgeräte anbelangt, aber ist wohl die einzige Möglichkeit.
 

Squareroot

Neuling
Mitglied seit
08.04.2022
Beiträge
20
Wer unbedingt Elektro-Hardware befummeln möchte, sollte gefälligst seinen Hintern in eine der zahllosen Elektrofachgeschäfte bewegen, anstatt sich dreist auf Kosten anderer Neuware nach Hause kutschieren zu lassen und das Widerrufsrecht zu missbrauchen.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.121
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Wer unbedingt Elektro-Hardware befummeln möchte, sollte gefälligst seinen Hintern in eine der zahllosen Elektrofachgeschäfte bewegen, anstatt sich dreist auf Kosten anderer Neuware nach Hause kutschieren zu lassen und das Widerrufsrecht zu missbrauchen.
Naja das Problem ist hier in Lüneburg und selbst in Hamburg gab es nichts zum ansehen und ausprobieren.
Zumal VR/AR Headsets ein Nieschenmarkt sind.

Hätte das gerne mal ausprobiert, zumal ja auch Drohnen und Kamerafeeds damit interessant werden.
 

Squareroot

Neuling
Mitglied seit
08.04.2022
Beiträge
20
Selbst wenn man angeblich in der Nähe keinen Markt hat der Testgeräte bietet, gibt es deutschlandweit mehrere Möglichkeiten diese für 20 Euros einen Monat lang zu mieten.

Wie bereits gesagt war es von vornherein der Plan von @seppel86 das Gerät allein zum Zwecke des Konsums und ohne Kaufabsicht liefern zu lassen.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.121
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Sagte ja, die einzige Option wären Leihgeräte aber die gibt es als Meta leider nirgends.
Gebraucht gehen die ja auch zu unglaublichen Preisen weg.

Media Markt/ Saturn hatte die mal zusammen mit ihrem Leigerätedienst welche, dann kamm aber die Sperre für Deutschland und das war es.
 

Hoto

Enthusiast
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.654
Ort
Aincrad
Das ist eben das Problem bei der Quest 2: sie gibt es offiziell in Deutschland nicht. Das macht das alles deutlich schwerer.

Ich hab zwar Geräte auch schon zurück geschickt, aber da war eine Kaufabsicht vorhanden, jedoch haben diese mir nicht zugesagt. Das ist eben etwas völlig anderes als ein Gerät zu kaufen mit dem Wissen bei Kaufabschluss, dass man es zurück schicken wird. Für ersteres gibt es das Widerrufsrecht, weil man sich das Produkt nicht wie im Laden vorher in echt ansehen und es ausprobieren kann, für letzteres nicht.

P.S. das solche Leute, die das Widerrufsrecht ausnutzen auch nicht lesen können, ist irgendwie keine sonderliche Überraschung, sonst hätte er bemerkt, dass die Quest 2 nicht aus Deutschland stammt. Passt halt zu den gedankenlosen Bestellern. Auch wenn ich zugeben muss, dass man bei Amazon nicht immer so einfach sieht wo man bestellt und daher genau hinschauen muss, wer das aber weiß hat damit eigentlich keine Probleme.
 
Oben Unten