Aktuelles

[FAQ] Maus-Beratung Logitech G402

Kuzorra

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.240
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Moin,

Update:

Ich dachte eigentlich anhand der beschreibung, dass ich die Belegung "in der Maus" abspeichern kann, so dass ich z.B. meine Funktionen wie "Strg+W" einmal in Windows einpflege und dann auch unter Linux nutzen kann - das scheint aber nicht so, oder bin ich zu blöd?

Alte Info:
ich bin eigentlich kein besonders anspruchsvoller User, meine bisherige (Haupt-)Maus von Trust war alles andere als ein Rieseninvestment:
Die hat mich schon weit über 10 Jahre begleitet und läuft auf den ersten Pads noch hervorragend. Leider gibt das Mausrad langsam den Geist auf (nur die Klickfunktion um genau zu sein), und den Mittelklick möcht' ich als Linux-Nutzer nunmal nicht missen. Meine Frau benutzt seit Jahren wirklich jeden Tag im HomeOffice eine billige China-Maus (5€ an einem Prime-Day vor x Jahren, dieses Modell ist mir aber zu klein). Also qualitativ gibt's da nichts zu mäkeln und daher möchte ich keine Unsummen ausgeben.

Ein möglichst günstiges neues Input-Gerät muss also her und ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Was mir vorschwebt:
"Must Have"
1) Min. 12 cm Länge, so Mini-Mäuschen sind für unterweg "mal" vertretbar, aber an meinem Desktop-Rechner möchte ich was Passendes für größere Hände.
2) Vor- und Rückwärtstasten, gerne (bzw. am besten) links an der Daumenablage. (Ich hab auf Arbeit noch eine Dell-Maus mit den Tasten links/rechts am Gehäuse der Maus, notfalls ginge sowas auch.)
3) Kabelgebunden, auf Laden oder Batteriewechsel kann ich verzichten
4) Unempfindliche Oberfläche, ohne das sich Gummi-Schmier-Klebe-Zeug ablöst

"Nice to Have"
a) Eine "Silent Mouse" wäre eine nette Abwechslung. Das Klicken stört mich nicht wahnsinnig doll, aber da wäre tatsächlich Verbesserungspotenzial ggü. meiner alten Maus.
b) Gibt es Mäuse, deren Tasten sich auch unter Linux einfach frei belegen lassen? Da habe ich zwar keinen großen Bedarf für irgendwelche fancy makros, aber wenn ich bspw. bei der Sharkoon Drakonia einfach "Fenster schließen" auf den zusätzlichen Knopf rechts außen legen könnte (unter Linux und Windows 10), dann fänd' ich das ganz nett....

Ich bin schon über einige potentielle Kandidaten gestolpert, bin aber unsicher und hoffe auf Empfehlungen basierend auf eigenen Erfahrungen
1) Eigentlich wäre die M500 ein No-Brainer, aber ich lese vermehrt, dass die Qualität stark nachgelassen hat https://www.amazon.de/Logitech-2229164-LGT-M500-kabelgebundene-Lasermaus/dp/B00HV9ZG98/?th=1
(Wie ist da die Lautsärke?)
2) Nicht silent, scheint aber okay, auch wenn ich auf die Gaming-optik gut verzichten kann: https://www.amazon.de/TeckNet-Gaming-Maus-Verdrahtete-ergonomische-Einstellungen/dp/B00E290JRE/
3) Leise (?), aber in gewöhnungsbedürftiger "Ergonomie-Position" https://geizhals.de/kensington-pro-fit-ergo-wired-mouse-k75403eu-a2254571.html?hloc=at&hloc=de
4) Siehe Frage bei b) bzgl. Zusatztasten https://www.amazon.de/Sharkoon-Drakonia-Gaming-Laser-Tasten/dp/B00DNRN1DK/
Was ich nicht brauche:
Blingbling, anpassbare Gewichte und "Gamepaly" ;-)
1587975923998.png
Gegen unaufdringliche LED-Beleuchtung habe ich aber nicht prinzipiell etwas.
Wenn es Megakiller-Features gibt, die für die weltbeste Maus aller Zeiten sprechen, dann soll es am Preis nicht scheitern, derzeit sehr ich das aber nicht....
Für alle Tipps/Empfehlungen vorab vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

croni-x

Enthusiast
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
1.756
Ort
Oberbayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R7 2700X
Mainboard
MSI B450M Mortar
Kühler
AquaComputer Cuplex Pro
Speicher
G.Skill RipJaws V DDR4-3600 DIMM
Grafikprozessor
Zotac Gaming RTX 2080 Ti @EKWB
Display
IIYAMA PROLITE X4071UHSU-B1
SSD
Samsung 960 EVO M.2 NVMe 250GB - Crucial MX300 M.2 SATA 1TB
Soundkarte
Creative Soundblaster X G1
Gehäuse
Fractal Design Arc Mini
Netzteil
Bequiet Straight Power 600W
Keyboard
Cherry Evolution MX
Mouse
Zowie EC2-B
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Vivaldi
Internet
▼ 100 MBit ▲ 20 MBit
Ich hab ne Zowie EC2-B weil ich eine schlichte aber gute Maus haben wollte (ala Microsoft Intellimouse optical). Zowie biete die Maus glaub ich 4 sehr ähnliche Typen an, hauptsächlich die Größe/Gewicht unterscheidet sich. Bin sehr zufrieden mit der Maus.
 

Kuzorra

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.240
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Zowie von BenQ? Nie zuvor gehört oder gesehen....Scheint ja ein dolles Ding zu sein, aber eher auf Gaming gerichtet?!?
Die ist preislich auch schon recht hoch angesiedelt, dafür dass sie meine (optionalen) Kriterien nicht so richtig erfüllt, also weder leise ist noch programmierbare Zusatztasten bietet.
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.641
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Logitech G Pro (2. Generation)
Noch nie was von Zowie gehört? :confused: ... die sind halt einfach minimalistisch. Nix was du offenbar suchst... ich verwende zwar momentan die MX518 Legend, habe aber hier noch 2 Zowie FK1/2 die jeweils mehrere Jahre in Benutzung waren und noch immer so gut sind das ich sie in die Reserve gestellt habe.

Da bezahlt man quasi die Haltbarkeit und nicht den Technikbonus.
 

Kuzorra

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.240
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Die MX518 hab ich auch auf dem Schirm, allerdings gibt es dazu gemischtes Feedback was die neueren Auflagen angeht.
Dann bin ich noch über die Klim Veni gestolpert - schlicht finde ich ja eigentlich immer gut
 

Kuzorra

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.240
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Opt. Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
Logitech G402 Hyperion Fury
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Update: Suche hat sich erledigt, ich hab auf ebay sehr günstig eine G402 geschossen.
ist schön groß, liegt für mich ganz gut in der Hand - aber mit dem Treiber bzw. G-H bin ich nicht so happy.

Ich dachte eigentlich anhand der beschreibung, dass ich die Belegung "in der Maus" abspeichern kann, so dass ich z.B. meine Funktionen wie "Strg+W" einmal in Windows einpflege und dann auch unter Linux nutzen kann - das scheint aber nicht so, oder bin ich zu blöd?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten