Aktuelles

MAC vs PC

Nashdaq

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
26.01.2007
Beiträge
1.871
Ort
90:10 - Berlin:Wien
Hello Leutz.

Also keine Ahnung ob ihr diese Vids schon kennt.
Hab die letzte Stunde damit verbracht mich tot zu lachen :bigok:
....und der Clou der Sache. es ist nichts gelogen...

KLICK

Greetz Nash
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

BlueSun

Active member
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
2.440
Ort
NRW, bei Köln
Die gibts doch jetzt schon ewig auf www.apple.com/de/getamac/ads/ und ein paar mehr wenn man auf www.apple.com/getamac/ads/ schaut, oder auf www.apple.com/uk/getamac/ads/ ;)

Naja, ob das alles so wahr ist lasse ich mal dahin gestellt, finde es teilweise doch stark überzogen und auch sehr provokant... aber finde es mal eine witzige Art Werbung zu machen... schade das die Spots nicht im TV ausgestrahlt werden ;-) dann würd ich nicht so oft wegschalten müssen...

btw. auf der Apple Seite kann man die auch in verschiedenen Qualitäten herunterladen... hab alle de&us trailer als HD Filmchen auf der Platte... ist auch immer wieder ne Willkommene Entspannung in ner Präsentationspause für die Leute die im Raum bleiben...
 

jalapeno

Active member
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
4.718
Ort
Lüttje Lage
Moin,

wo kann man die Spots denn runterladen? Mittel Quicktime funktioniert das bei mir nicht (hab ja auch keine Pro Version). Hast du mal einen Link zu den US-Spots?

Danke + Gruß
 

Kasn

Mr.Chrome, SCHANITZELKÖNIG
Mitglied seit
06.12.2002
Beiträge
14.879
Ort
70
bei bash.org gefunden:

a mac vs. pc commercial you’ll never see: “Whatcha doin, PC?” “I’m playing this new game.” “Oh really, which one?” “Any.” “Oh.” (silence) (fade)
 

BlueSun

Active member
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
2.440
Ort
NRW, bei Köln
Moin,

wo kann man die Spots denn runterladen? Mittel Quicktime funktioniert das bei mir nicht (hab ja auch keine Pro Version). Hast du mal einen Link zu den US-Spots?

Danke + Gruß
Link zu den us spots steht doch oben www.apple.de/us/getamac/ads/
Hab Quicktime Pro, damit gehts ;-) andere wege weiss ich grad spontan nicht... vielleicht weiss da wer anders noch ne Lösung
 

bolla

New member
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
24
Ort
Passau
hi to all

abgeshen vom video was is denn jetzt der wirkliche unterschied zwischen den beiden systemen? wann sollte man was nutzen und welche vor und nachteile bringt es mit sich???

gruss bolla
 

NAPALMJOE

Member
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
296
1.) der Unterschied ist, dass man einen Mac einschaltet und er läuft......läuft.....läuft....geht in den absolut unhörbaren "echten" standby und läuft danach weiter.

2.) Wem die supereinfache Bedienung missfällt und wer mehr herumschrauben will, kann die Konsole benutzen und sich als Coder einen abtippen und alles mögliche machen.

3.) Ich höre meinen Mac nicht....ich muss nicht bei jedem Furz neustarten.

4.) Auf dem Mac etwas suchen dauert keine 3-4 Sekunden...unhörbar. Mach das mal beinem PC, da rattert die Kiste sich erstmal einen ab und man sitzt da und wartet bis was kommt.

usw usw usw ;)
 

Willi Wacker

Member
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
329
Mac: man kann sich sofort aufs Arbeiten konzentrieren
PC: man muss sich erstmal um das System kümmern, bevor man damit arbeiten kann.
 

Losmile

Active member
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
3.772
Ort
Böblingen
Ich find es lustig das es immer so einseitig gesehen wird.

Wenn man sich einwenig mit dem System auskennt, kann man auch mit nen PC wunderbar und zügig arbeiten und man ist bei weitem flexibler und vorallem günstiger unterwegs.

Zudem kann man auch einen PC sehr leise bauen, man muss nur auf die Komponenten achten.

Als nächstes hat Apple natürlich den Vorteil nur Ihre Produkte unterstützen zu müssen, zu wollen. Bei einem Windows PC müssen oder sollen weitaus mehr Komponenten unterstützt werden.

Wenn jemand sich nicht mit seinem Arbeitsgerät beschäftigen will und das nötige Geld hat, nimmt nen Mac. Schnell, ohne große optimierung schon schnell bereit und leise.

Wer aber Geld sparen will, mit etwas optimierung ein ähnlich schnelles System haben will, welches auch sehr leise gebaut werden kann und auch regelmäßig mal nen Spielchen wagt, nimmt nen PC.

Also für jeden das Richtige. Das ist meine Meinung dazu.

Gruß
 

Daikon

Active member
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
2.004
Auch beim Mac ist nicht immer alles so toll.

Ich sage nur, Flashfilm beim Macbook. Da freut sich der Lüfter und zeigt was in ihm steckt.
Wo bitte schön ist der Button bzw. die Tastenkombi um die Anwendung zu maximieren?

Das sind zwei Sachen, die mir sofort einfallen...
 

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
Meine Güte, ihr wisst schon das die Videos satirisch sind?

Sie sind hoffnungslos übertrieben, besitzen aber meist einen wahren Kern und ich kann darüber lachen. Nehmt doch nicht immer alles so ernst...

Müsst ihr wieder eine Mac vs PC-Diskussion starten :d Ich besitze beides und bin glücklich :p
 

Mavea

Active member
Mitglied seit
11.06.2007
Beiträge
7.529
das ganze viren und vista geredet halt ich für übertrieben.
je nachdem wie man mit seinem system umgehen kann hat man auch am pc die probleme nicht..
bei osx gibts auch "bluescreens".. sobald man mal was machen will was der mac eigentlich nicht so gerne hat.. (film codecs installieren die über divx hinaus gehen, SSA subs anzeigen lassen.. mkv dateien.. multithreating bei einigen codecs)
die wirklich guten sachen gehen beim mac auch nicht "out of the box".. beim mac muss man sich nur die programme kaufen weils sie gratis garnet gibt..

coolbock usw.. HW beschleunigung bei hd zeug klappt auch net wirklich.. und wenn dann nur bei den apple eigenen low quality filmen..
und flash ist ja die absolute katastrophe..

aber was der mac net kann wird eben weg gelassen (bluray) oder andern die schult gegeben (flash, adobe)


beim windows pc installier ich ein codec pack mit passendem player und alles läuft.. beim mac brauch ich 3 player weil jeder irgendwas nicht so wirklich kann..
 
Zuletzt bearbeitet:

Mavea

Active member
Mitglied seit
11.06.2007
Beiträge
7.529
dann probier mal ne mkv mit 1080p material im x264 codec.. dazu aac ton (5.1)
mit SSA untertitel (also soft subs.. nix hardcodet)
 

B.XP

Well-known member
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.710
Ort
Bayern
Also wenn ein XPS-System den Lüfter auf niedrigster stufe laufen lässt find ich das nicht bedenklich, wenn ein Macbook den lüfter maximal aufdreht wenn ne NUR Facebook-und eine Anwendung drauf läuft, dann schon!

Alle bisherigen Annäherungs- und Anfreundungsversuche meinerseits sind an drei sachen gescheitert: Vollbild, Tastaturlayout/Bedienung/Shortcuts und Messengerversorgung.
 

Mavea

Active member
Mitglied seit
11.06.2007
Beiträge
7.529
Also messenger gibts genug.. Adium zum beispiel ist sowas wie miranda ^^
nur das ist bei mir auch regelmässig abgestürtzt..
man kann auch mit diesem xchat programm icq und msn laufen lassen.. allerdings muss man da auch wieder ewig rumbasteln..
die ilife programme sind auch nicht so der oberhit.. die dvd und brenn software kann nichtmal mit nero mithalten..
und bei OSX hat man auch unmengen datenmüll ähnlich wie bei vista auf der platte.. (zeug das man nicht einmal brauchen wird)

also so ganz out of the box ist OSX dann doch nicht.
und das ich erstmal coolbook kaufen musst damit mein macbook beim dvds codieren die 90grad nicht überschreitet fand ich auch nicht so lustig..
bzw der lüfter ist vielleicht leise wenn osx /macbook nur im idle in der ecke liegt.. aber wenn man mal richtig dran arbeitet wird es sehr laut.. (wie diese nervigen 60mm lüfter die früher auf den cpus waren)
 

Sealer

Active member
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
1.278
Messengerversorgung kann ich nicht nachvollziehen, da finde ich reicht AdiumX vollkommen aus. aber ich brauch da auch nix mit video oder so, ich glaub da geht iChat und Skype am Mac am besten.

und was meinst du denn mit Vollbild,Tastaturlayout/Bedienung/Shortcuts?
 

Badrig

Nostalgiker
Mitglied seit
28.01.2006
Beiträge
8.626
Ort
Berlin
schwachsinnige einfältige spots o_O
manche mögen stimmen, viren etc
aber man kann nicht nur tortendiagramme mit win machen
oder rechnen und planen ...
viel mehr sollte man sagen was ein mac alles nicht kann was der pc kann ...

damit schießen die sich nur ins eigene bein o_O
 

Mavea

Active member
Mitglied seit
11.06.2007
Beiträge
7.529
Dieses PLEX ist mir neu.. als ich noch mein macbook hatte haben alle animes (die hatte ich hauptsächlich in den formaten) geruckelt weil das programm die cores seltsam benutzt hat..
also bei 2 cores die last nicht aufgeteilt sondern erst ein core "überfordert" und den rest auf den andern.. das gab dann die ruckler und das lag so vom fehler her an OSX.

SSA (also farbige untertitel in verschiedenen schriften usw) gingen mitm VLC garnicht und mit Quicktime nur zum teil (trotz diesem einen codec pack.. perian?)
mit FFSDOW gings dann auch nicht weil die mac version der windows version jahre hinterher war... und der XBOX player der ne neuere version von ffdshow benutzt hatte einfach frames ausgelassen um beim decoden mitzukommen was dann stockent aussah.

Deswegen sorry wenn ich dir nicht einfach so sofort glaube.. weil das es geht haben früher schon andere behauptet..

Deswegen welche codecs nutzt PLEX? kann man da CoreAVC integrieren?
kann ja mal jemand diesen trailer ausprobieren
http://rapidshare.com/files/1384740...ce__2004__1080p_HDTV_x264__-_THORA.sample.mkv


hmm ich sehe grad dieses PLEX ist ja einfach nur das XBOX media center und neuem namen und outfit.. schade..
klar mit dem ding gehen ein paar files.. aber man merkt schnell das das (alte) programm schnell überfordert war mit highquality zeug (aso hohe bitrade , variable frames)
 
Zuletzt bearbeitet:

DelSol

Commander of the Grey
Mitglied seit
24.12.2005
Beiträge
10.055
schwachsinnige einfältige spots o_O
manche mögen stimmen, viren etc
aber man kann nicht nur tortendiagramme mit win machen
oder rechnen und planen ...
viel mehr sollte man sagen was ein mac alles nicht kann was der pc kann ...

damit schießen die sich nur ins eigene bein o_O
ah, gottseidank macht microsoft viel bessere spots :rolleyes:

bei den mac spots kann schmunzeln und sich amüsieren.
 

FischOderAal

Keksjunkie
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
31.680
schwachsinnige einfältige spots o_O
manche mögen stimmen, viren etc
aber man kann nicht nur tortendiagramme mit win machen
oder rechnen und planen ...
viel mehr sollte man sagen was ein mac alles nicht kann was der pc kann ...

damit schießen die sich nur ins eigene bein o_O
Klar...bei Waschmittelwerbung (wir sind soviel besser als die anderen) kann man auch lachen ;)
Wie oft soll ich das noch schreiben... Das ist Satire. Die will gar nicht realistisch sein.
Wikipedia schrieb:
Die Satire bedient sich häufig der Übertreibung (Hyperbel), kontrastiert Widersprüche und Wertvorstellungen in übertriebener Weise (Bathos), verzerrt Sachverhalte, vergleicht sie spöttisch mit einem Idealzustand (Antiphrasis) und gibt ihren Gegenstand der Lächerlichkeit preis.
http://de.wikipedia.org/wiki/Satire

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Wenn Microsoft ähnliche Spots bringen würde könnten darüber bestimmt auch einige lachen (mir inklusive).
Aber dieses "I'm a PC" war einfach nur lahm. :shake:

Bspw über den Spruch von oben
“Whatcha doin, PC?” “I’m playing this new game.” “Oh really, which one?” “Any.” “Oh.” (silence) (fade)
habe ich herzhaft gelacht. Dabei ist es nicht einmal übertrieben :d

€dith:

Ehrlich gesagt fände ich es mal irrsinnig geil wenn Microsoft und Apple sich mal mit solchen Spots "battlen" würden :d
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten