Aktuelles

[Kaufberatung] M2 SSD 500/512GB

Kordox

New member
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2017
Beiträge
14
Hallo zusammen,

ich blicke auf den M2 Markt leider nicht durch.
Die 960 beispielsweise liegt in meiner bevorzugten Gröse bei ~120. Es gibt jedoch auch die Crucial oder Intel welche für 80 zu haben sind.
Sind dort merkbare Unterschiede vorhanden für die es sich lohnt die 40€ mehr auszugeben?
Vielen Dank und Grüße
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mo3Jo3

Well-known member
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
1.842
Ort
ganz im Westen
Der Aufpreis lohnt sich normalerweise nich. Es sollte halt nicht zuuuu preiswert sein.
Halte nach einer Kingston A2000 oder SiliconData P34A80 ausschau.
Die sind günstig aber nicht billig....
 

Kordox

New member
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2017
Beiträge
14
Hallo zusammen,

danke für die Vorschläge. Natürlich will ich nichts billiges. Günstig/Preiswert sind da die besseren Stichwörter.

Wie verhält sich das mit den Heatsinks? Sind die nötig, oder nicht?
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.464
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Thinkpad E480
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS X570 ROG STRIX-E
Kühler
bequiet SilentLoop 360
Speicher
32 GB Crucial Ballistix DDR4-3200
Grafikprozessor
Palit GTX1060
Display
Dell
SSD
Samsung 970 Pro, 970 Evo, 850 Evo, 840 Evo, WD SN750, ADATA S511
HDD
IronWolf Pro
Opt. Laufwerk
Tatsächlich!
Gehäuse
Corsair Carbide Series 678C
Netzteil
Fractal Design Ion+ Platinum Series 660W
Keyboard
Logitech Illuminated K740
Mouse
Mionix Naos 7000
Betriebssystem
Ubuntu
Webbrowser
Firefox
Günstig/Preiswert sind da die besseren Stichwörter.
Das ist vernünftig. Die Preise schwanken zur Zeit ein wenig.
Aktuell würde ich aus P/L-Sicht zu einer PNY CS3030 XLR8 greifen, die kostet bei 500 GB etwa 80 Euro und konnte im Review überzeugen. Bin auch wirklich extrem zufrieden.
Wie verhält sich das mit den Heatsinks? Sind die nötig, oder nicht?
Kommt auf die Nutzung an. Siehe hier beispielsweise im letzten Review der Seagate FireCuda 520. Wenn du Gefahr eines Hitzestaus im Gehäuse hast und krasse Datenmengen lesen und schreiben musst, lohnt ein Kühler. Ansonsten ist es kein Muss. Das Beispiel hier ist ja schon eines der extremsten - und selbst da konnten 400 GB geschrieben werden, ehe der Einbruch kam.
 
Oben Unten